Horizon Festplattenumbau

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
Andy2010
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 22.05.2010, 10:10

Horizon Festplattenumbau

Beitrag von Andy2010 » 20.07.2014, 18:28

Servus,

ich habe mir mitlerweile nun auch die Horizon bestellt, kommt kommende Woche.
Doch eines Frage ich mich die ganze Zeit, wieso zum Teufel ist da nicht minimum eine 1TB HDD verbaut ?
Da kam mir doch die Idee, das es doch mal an der Zeit ist da eventuell selbst abhilfe zuleisten, schliesslich sind Anschlüsse wie USB/E-Sata etc ohnehin nutzlos wie immer.
Kann mich noch dran erinnern, das die Weiße Echostar HD Box ja auch eine Anleitung spendiert bekam wie man die HDD umbaut.
Das umbauen selbst ist ja nicht das Problem bei der Horizon, nur ich kann mir nicht vorstellen das wenn ich da eine leere 1TB oder 2TB HDD einbaue,
das mir die Horizon die Software etc wieder alles drauf macht.
Denke mal das man die verbaute 500GB HDD in jedenfall Spiegeln müsste, nur die Frage ist wie ?

Hat denn bisher nach knapp einen Jahr nach der Einführung der Kiste sich daran mal versucht ?

Und klar mir ist bewusst das die Geräte nicht dafür gedacht sind sie aufzuschrauben und zuverändern, aber mit der echostar hat das vorher auch funktioniert
und zweitens ist UM bzw Samsung doch selbst schuld wenn sie nur ne 500GB verbauen, im Zeitalter von HD.
Denn ich habe das Sky Komplett Paket samt HD und ich nehme zu 95% nur in HD auf, da sind von 500GB wo eh nur ca 400GB zuverfügung stehen ruckzuck voll,
vorallem wenn man jemand ist der ganze Serien Staffeln aufnimmt und die anschliessend in einen Rutsch guckt.
Anbieter : UM 3 Play 100M/Bit
TV : Samsung LED 3D "6470" 116 cm FullHD
Receiver : HD Recorder mit HD Option + Digital TV Allstars
Bluray Player : Samsung BD-C 5500
Spielkonsolen : Playstation 1+2+3 ; Nintendo Wii
AV-Receiver : Onkyo 7.2 AV-Receiver TX-NR609
Lautsprecher : Klipsch RF 7 als Front (Rest wird noch erneuert)
Smartphone : Samsung Galaxy S3

Benutzeravatar
SteveUrkel
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 31.01.2012, 19:54

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von SteveUrkel » 25.07.2014, 22:46

Wieso bitte schön reicht die verbaute 500GB Festplatte nicht aus ?
Internet: 3Play Premium 200 + Telefon Komfort Option
Router: FritzBox! 6490 Cable
DVB-C: Unitymedia Horizon V2 + incl. DigitalTV-Allstars + HD Option + Maxdome
TV: Philips 32PFL9613D/10
Blu-ray: Philips BDP5180
Sound: Teufel Kombo 42

Bild Bild

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von Stiff » 25.07.2014, 22:50

Hat er doch geschrieben :zerstör:
Nimm mal 20 Folgen einer Serie in HD auf, dann weisst Du was er meint.

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 749
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von Sascha53721 » 26.07.2014, 13:45

Ich gehe davon aus wenn die grösse der platte nicht zu viel ist das ein einfacher austausch genügt. Danach platte von box formatieren lassen und gut ist. Das System sollte nicht auf der Platte sein.
Using Tapatalk

falstaff
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 23.10.2013, 17:15

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von falstaff » 27.07.2014, 07:37

Geht nicht, da das System bei der Horizon auf der Festplatte ist.

Andy2010
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 22.05.2010, 10:10

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von Andy2010 » 28.07.2014, 22:49

SteveUrkel hat geschrieben:Wieso bitte schön reicht die verbaute 500GB Festplatte nicht aus ?
Sky Film Paket HD, ich nehme gerne Serien auf, bzw plane Serienaufnahmen bis eine Staffel komplett ist und schaue sie dann in einen Rutsch.
Und wenn dann noch zusätzliche Film oder Doku Aufnahmen dazu kommen ist die HDD ruckzuck voll, das merke ich ja an der weißen Echostar Box genauso (selbe HDD größe) !
Stiff hat geschrieben:Hat er doch geschrieben :zerstör:
Nimm mal 20 Folgen einer Serie in HD auf, dann weisst Du was er meint.
Danke, einer der es direkt verstanden hat :super:
Sascha53721 hat geschrieben:Ich gehe davon aus wenn die grösse der platte nicht zu viel ist das ein einfacher austausch genügt. Danach platte von box formatieren lassen und gut ist. Das System sollte nicht auf der Platte sein.
Daran hab ich auch gehofft, nur wie die nächste Antwort sagt scheint die Software doch auf der HDD zusein.
falstaff hat geschrieben:Geht nicht, da das System bei der Horizon auf der Festplatte ist.
Gibt es da eine Quelle ?
Oder eine möglichkeit die HDD einfach easy zu spiegeln auf einer 1-2TB HDD ?


Wundert mich das sich daran bisher scheinbar noch keiner dran versucht hat.
Und das innerhalb 8 Tagen doch sowenig resonanz kam, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet,
da wo der Echostar (weißer HD Rec) rauskam gabs ziemlich schnell sämtliche Tipps und Umbau Anleitungen :kratz:
Anbieter : UM 3 Play 100M/Bit
TV : Samsung LED 3D "6470" 116 cm FullHD
Receiver : HD Recorder mit HD Option + Digital TV Allstars
Bluray Player : Samsung BD-C 5500
Spielkonsolen : Playstation 1+2+3 ; Nintendo Wii
AV-Receiver : Onkyo 7.2 AV-Receiver TX-NR609
Lautsprecher : Klipsch RF 7 als Front (Rest wird noch erneuert)
Smartphone : Samsung Galaxy S3

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 749
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von Sascha53721 » 29.07.2014, 06:05

Versuch macht klug bezweifle das system auf platte ist. Wird eventuell beim booten drauf extrahiert. Schraub einfach mal ne Fabrik neue ein zum testen.
Using Tapatalk

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von kalle62 » 29.07.2014, 09:35

hallo

Und wenn dann vil noch die 3 ÖR in HD kommen,wird wohl bei vielen die FP ruckzuck voll sein.
Bei meinem UM HD Recorder (weiß) läuft schon ewig eine 1TB FP drin.

Ich habe mir Extra eine Box gekauft nur für die Allstar HD Sender,und da hängt eine 2TB FP dran.
Da meine FP vom UM HD Recorder auch schon bei 90% Belegt ist.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von magentis » 29.07.2014, 11:49

Wenn jemand ne Serie schaut und wegen Urlaub usw, oder eben weil er es alles in einem Rutsch sehen will, aufnimmt, kann ich das verstehen. Aber alles andere? Sorry, aber das wird fast alles mehrmals wiederholt und wenn der Recorder abraucht, oder die Festplatte, isses weg. Ansonsten, wenn ich unbedingt was sehen will und nicht kann, Aufnehmen, sehen und dann weg damit. Schau mir doch nicht in einem, oder vlt zwei, drei Jahren mehrmals ein und den selben Film an. :nein:
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von kalle62 » 29.07.2014, 17:08

hallo

Ich Finde ja das Thema Aufnahmen Total Schwachsinnig,es soll doch jeder Bitte selbst Entscheiden.
Was und wie viel jeder Einzele Aufnimmt,wenn jemand ein 16 GB USB Stick reicht auch OK.
Ich Persönlich habe fast an jeder Box eine 2 TB FP hängen,und bei 4 Boxen sind sogar je 1 TB FP eingebaut.

Also jeder wie er mag und ob ich mir das jemals Ansehe,ist auch Egal aber ich könnte jederzeit.
Wie viele CD hat mancher zu Hause,ist doch das selbe Thema.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

StephanG
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.07.2014, 15:11

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von StephanG » 14.08.2014, 17:46

Und, hat es jetzt jemand mal ausprobiert?

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von GoaSkin » 15.08.2014, 16:15

Ich werde es nicht testen, weil ich nur eine Leih-Box habe.

Würde die Horizon mir gehören, würde ich wie folgt vorgehen:

1.) Horizon-HD und eine leere größere HD in meinen PC an freie Ports am Controller anbauen.
2.) Ein Linux-Betriebssystem booten
3.) auf der Shell 'dmesg' eingeben und herausfinden, welche Platte die Original-Horizon-Platte ist und welche die Neue.
4.) über den Aufruf 'dd if=/dev/original_horizon_platte of=/dev/neue_platte' den Gesamt-Inhalt byteweise auf die Neue schreiben.
5.) ausschalten, original Horizon-Platte ausbauen, PC neu starten (wieder mit Linux-System)
6.) das Programm 'gparted' starten und anschauen, was es auf der neuen Platte für Partitionen gibt
7.) die größte Partition vergrößern und sofern sich noch kleinere Partitionen dahinter befinden, Diese ganz an das Ende der Platte schieben
8.) ausprobieren und im Zweifel die unveränderte Original-Platte wieder in die Box einbauen.

Zu 7) sollte beachtet werden, dass Partitionen weder in ihrer Reihenfolge getauscht werden, noch gelöscht und neu angelegt werden. Die Horizon-Firmware achtet ggf. darauf, dass UUIDs und andere Sachen ihre vorgegebenen Nummern haben.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von reset » 15.08.2014, 16:18

GoaSkin hat geschrieben:... dass Partitionen weder in ihrer Reihenfolge getauscht werden, noch gelöscht und neu angelegt werden. Die Horizon-Firmware achtet ggf. darauf, dass UUIDs und andere Sachen ihre vorgegebenen Nummern haben.
Wie hinterlistig! ;-)

Gruß reset

Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 16.08.2009, 11:15
Wohnort: NRW

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von Toku11 » 12.01.2015, 17:07

Gibt es mittlerweile schon jemanden, der eine größere HDD in den Horizon erfolgreich eingebaut hat?
P.S. Rein theoretische, technische Frage. Da ich ein Leihgerät besitze, würde ich selber das nicht machen, um nicht die Garantie und den Support zu verlieren.

StephanG
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.07.2014, 15:11

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von StephanG » 15.01.2015, 14:56

Für die Hardware-Interessierten ist vielleicht folgende Web seite interessant:
http://betreutes-basteln.de/de/samsung- ... rizon.html

Hier hat jemand mal eine Horizon Box aufgeschraubt und ist ein wenig auf Entdeckungsreise gegangen....

Stephan

SchlauwieniX
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 16.10.2010, 02:45

Der Horizon Festplattenumbau ist möglich!!!

Beitrag von SchlauwieniX » 23.01.2015, 02:19

Gute Nachrichten für Bastler!

Der Festplattenumbau ist möglich!!! :super:

Mein Kumpel und Ich haben an seiner Horizon Box (natürlich ein Eigentumsgerät), Hand angelegt und die originale FP durch eine 2TB FP (Western Digital Green) eingetauscht und erfolgreich zum laufen gebracht mit 2TB Speicher.
Dazu muss die originale FP (500Gb Western Digital Green) erstmal 1:1 geklont werden. Wir haben es mit der selbstbootenden Software "Miray HDClone 5 - über Option BITCOPY" gemacht.
Die original FB beinhaltet 3 Partitionen. Die ersten beiden sind fürs System (Linux), die dritte ist eine Fat32 Partition für die Aufnahmen.
Die Fat32 Partition muss nach dem Klonen in der 2TB FB mit einen Partitionsmanager wie z.B. "GParted" vergrößert werden. D.h. der unpartitionierte Bereich muss bis zum Ende mit Fat32 ausgefüllt werden,um den vollen Speicher nutzen zu können.

Vom Prinzip her ist dies der gleiche Vorgang, wie "GoaSkin" es hier schon beschrieben hat. Danke dafür!!

http://www.unitymediakabelbwforum.de/po ... 2#pr298313

WICHTIG! Leider werden die kopierten Aufnahmen der Originalen FB bei der neuen FP von der Horizon nicht übernommen. Auch alle geplanten Aufnahmen müssen nachher neu programmiert werden. Alle Horizon Systemeinstellungen waren noch vorhanden.

Die Box wollte die neue Festplatte beim ersten Start Initialisieren. Das haben wir bestätigt. Aber dieser Vorgang dauerte so ewig, das wir erst die Hoffnung verloren haben. Nach 2 Stunden in diesem "Initialisierungsvorgang" wurde ich ungeduldig und habe die Box einfach mal am Hauptschalter aus und wieder eingeschaltet. Und nach ca. 5 min lief das Gerat mit der neuen 2TB Festplatte :D
Zuletzt geändert von SchlauwieniX am 23.01.2015, 04:12, insgesamt 2-mal geändert.

SchlauwieniX
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 16.10.2010, 02:45

Der Horizon Festplattenumbau ist möglich!!!

Beitrag von SchlauwieniX » 23.01.2015, 03:05

Natürlich haben wir uns auch gefragt, ob die Horizon jetzt auch die gewünschten 2 TB voll ausnutzt. Da man dies ja nirgends bzw. nur in Prozent im Menü der Horizon ablesen kann.

Deswegen habe ich mit meinem Taschenrechner und einer Probeaufnahme ein bisschen rumgerechnet.

Für eine 80 Minuten Aufnahme habe ich mit der neuen 2TB Festplatte 0.41% Speicher verbaucht!

Das macht bei 1% dann ca. 195,12 Minuten!
100% sind dann 19512 Minuten = ca. 325,2 Std Aufnahmen in HD!

zum Vergleich: Mit der Originalen 500 GB FB kann man laut UM ca.110 Std. in HD aufnehmen!

WICHTIG! Da wir auch ein gewisses Risiko beim Basteln eingegangen sind, haftet jeder für mögliche Beschädigungen natürlich selbst!!!
LG

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von GoaSkin » 23.01.2015, 10:49

Mich wundert es einwenig, dass FAT32 zum Einsatz kommen soll, da bei FAT 32 die Dateigröße auf 4GB beschränkt ist, was bei der Aufnahme von HD-Material dann auch schnell erreicht ist.

Sicher, dass es sich hier nicht um EXFAT oder die proprietäre Samsung-Alternative RFS handelt (RFS nutzen z.B. die Fernseher von Samsung). Oder zerstückelt das Gerät die Dateien?
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

SchlauwieniX
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 16.10.2010, 02:45

Re: Horizon Festplattenumbau

Beitrag von SchlauwieniX » 23.01.2015, 20:09

Die letzte Paritition ist definitiv eine Fat32. Hier werden die Aufnahmedateien höchst wahrscheinlich in 4Gb Segmente geteilt. Wie du schon vermutet hast!

addi_a
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.11.2013, 14:35

Re: Der Horizon Festplattenumbau ist möglich!!!

Beitrag von addi_a » 04.02.2015, 14:40

Hallo SchlauwieniX,
SchlauwieniX hat geschrieben:Gute Nachrichten für Bastler!

Der Festplattenumbau ist möglich!!! :super:

Mein Kumpel und Ich haben an seiner Horizon Box (natürlich ein Eigentumsgerät), Hand angelegt und die originale FP durch eine 2TB FP (Western Digital Green) eingetauscht und erfolgreich zum laufen gebracht mit 2TB Speicher.
Dazu muss die originale FP (500Gb Western Digital Green) erstmal 1:1 geklont werden. Wir haben es mit der selbstbootenden Software "Miray HDClone 5 - über Option BITCOPY" gemacht.
Die original FB beinhaltet 3 Partitionen. Die ersten beiden sind fürs System (Linux), die dritte ist eine Fat32 Partition für die Aufnahmen.
Die Fat32 Partition muss nach dem Klonen in der 2TB FB mit einen Partitionsmanager wie z.B. "GParted" vergrößert werden. D.h. der unpartitionierte Bereich muss bis zum Ende mit Fat32 ausgefüllt werden,um den vollen Speicher nutzen zu können.
endlich mal eine positive Horizon Nachricht.
Hätte Lust dasselbe zu tun, da meine FP z.Zt. um 90% schwankt. Habe allerdings von Unix keine Ahnung. Miray HDClone 5 und Partitionmanager für Windows hab' ich bereits. Siehst Du da irgendein Problem? Ist der Anschluss der Horizon FP IDE?
SchlauwieniX hat geschrieben: WICHTIG! Leider werden die kopierten Aufnahmen der Originalen FB bei der neuen FP von der Horizon nicht übernommen.
Und das ist der Pferdefuß. Hast Du eine Idee, warum das so ist? Ich möchte meine bisherigen Aufnahmen auf keinen Fall verlieren. Und die FP erst "leerschauen" und dann tauschen ist doof.

Interessant wäre für mich deshalb, ob die"ID-Nr" der Box, die ja offensichtlich von UM überprüft wird (ob nur bei der Erstinstallation o. dauernd weiß ich nicht), hardwareseitig o. softwareseitig (also auf irgendeinem hardwareseitigen Chip/Eprom o. auf der FP) gespeichert ist. Weiß das jemand _und_ kann u. will es mir (hier) schreiben?

Gruß

Claus D.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste