Geschwindigkeitsschwankungen

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
Ozzy63
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 20.05.2014, 23:20

Re: Geschwindigkeitsschwankungen und mehr

Beitrag von Ozzy63 » 10.07.2014, 08:03

Ich nehme mein Fluchen auf die Horizon zurück!!!! Weil sie nicht die Schuldige ist.

Aber nun der Reihe nach.
Habe also gestern die AVM 6360 an den 2. Dataanschluß angeschloßen und dann von UM aktivieren lassen.
Soweit so gut. Telefon an die AVM geklemmt und alles OK. Die Horizon habe ich dann per LAN an die AVM Port1 geklemmt.
Notebook per LAN an die AVM und die Fritz Oberfläche aufgerufen. Alles OK. Dann die Horizon in den Client Modus eingerichtet
was auch kein Problem war und die Kiste erscheint auch in der Fritz Oberfläche und kann von dort auch angesprochen werden. Sprich auf die Benutzeroberfläche der Horizon zugreifen.
Auch meine Medien auf der Fritz! (USB-Stick) können von der Horizon abgerufen werden.
ABER!!! 1. Problem Die Horizon zeigt ein rotes Offline Zeichen und ist nicht mit dem Internet verbunden. Was bedeutet das die Apps nicht zur verfügung stehen.
Das Telefon Symbol leuchtet auch was aber ja Sinn hat da die AVM das jetzt regelt.
Was habe ich übersehen oder noch nicht richtig eingestellt?

Oder muss ich doch diesen MM Adapter anschließen obwohl ich eine Dose an der Wand mit 2 Data und 2 TV/Radio habe?

2. Problem ist weiterhin meine Speed. Ob nun per LAN oder Wifi, meine Rechner zeigen weiterhin extreme Schwankungen. Und im LAN Betrieb bin ich noch kein mal über 75 M/bits gekommen.
Aber auf der Fritz Oberfläche zeigt mir die Kiste unter Kabelinfo die 150 M/bits an.
Ich zweifle mittlerweile all meine Rechner an was ich mir aber kaum vorstellen kann. Es können doch nicht 3 Notis und 2 PC und ein Tablett so schlecht eingestellt sein
das es Schwankungen von 5 - max 75 M/bits gibt. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen.

Was mache ich bloss nur? Die Hotline anrufen, klar aber da weiß ich schon nicht mehr was ich erzählen soll.
Hoffe zuerst ein paar Tipps von euch Profis zu bekommen.

Bis später

Ozzy

Barez
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 16.10.2013, 16:41

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von Barez » 10.07.2014, 17:10

Das an der Horizon das Offline und Telefon-Symbol leuchten ist in dieser Konstellation normal. Die Apps müssten trotzdem funktionieren wenn der Client-Mode richtig gesetzt ist. Allerdings lohnen Sie sich nicht wirklich.

In der Fritzbox wird immer unter Kabelinfo die maximal erreichbare Geschwindigkeit angezeigt. Was aber absolut keine Geschwindigkeitsmessung ist und auch nichts über die tatsächlich zum aktuellen Zeitpunkt erreichte Geschwindigkeit aussagt. Die Angabe besagt nur das die 150 MBit/s unter idealen Bedingungen erreicht werden könnten.

Der Hotline solltest Du sagen das bei dir bisher nur maximal 75 MBit/s erreicht werden, und das die Geschwindigkeit extrem schwankt. Und vielleicht in einem Nebensatz die Bundesnetzagentur erwähnen. Wenn ich mich recht entsinne haben die nämlich festgelegt das die Dir versprochene Mindestgeschwindigkeit nur um einen bestimmten Prozentsatz unterschritten werden darf. Ich hab den gerade nicht mehr im Kopf aber der lag eher Richtung 10 Prozent und ganz sicher nicht bei den bei Dir erreichten 50 Prozent.

Bei mir hat die Erwähnung das ich ungern das Beschwerdeformular der Bundesnetzagentur verwenden möchte deutlich Bewegung in den Vorgang gebracht. Auch wenn der "Hotliner" den Satz mehr oder weniger kommentarlos entgegen genommen hat. (Was soll er auch sagen :) )

MFG
Barez

Ozzy63
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 20.05.2014, 23:20

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von Ozzy63 » 10.07.2014, 19:26

@Barez: Vielen Dank für deine Info und deinen Tipp für die Hotline. Habe heute zig mal meine Rechner gecheckt. Da ist alles OK. Und vor dem Umzug hatte ich mit den PC beim Rosa Riesen nie solche Probleme.
Ich werde also die Hotline weiter auf den Nerv gehen.

ABER vorher würde ich gerne das die Horizon sauber als Client mit der 6360 läuft. Nun suche ich aber auch hier nach meinem Fehler.Gibt es irgendwo eine detailierte Anleitung? Oder kurze Tipps wo ich was suchen soll?

Aber ich merke das ich hier im richtigen Forum mit Profis bin. Das beruhigt mich schon mal.

Ozzy

Ozzy63
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 20.05.2014, 23:20

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von Ozzy63 » 11.07.2014, 10:08

Update für euch.

Nachdem gestern aus heiteren Himmel auf einmal das Telefonieren auch nicht mehr ging hatte ich die Faxen voll.
Habe also im freundlichen Ton der Hotline mitgeteilt das ich ein Formular der Bundesnetzagentur vor mir liegen hätte und ich es nur noch in das Fax stecken muss,
schwenkte die etwas pampige Mitarbeiterin um und versprach mir sofortige Hilfe. Das Telefon/AVM Box Problem wird heute Vormittag online behoben.
Und nächste Woche kommt ein Techniker raus und checkt alles andere.

Ich bleib nun mal ganz ruhig und warte ab.

Persönlich ärgere ich mittlerweile Schwarz, das ich mich vor dem Umzug von UM bequatschen lassen habe und dem Rosa Riesen nach 30J ohne Probs verlassen habe.

Ozzy

Ozzy63
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 20.05.2014, 23:20

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von Ozzy63 » 11.07.2014, 12:07

UPDATE II.

Leute was geht den nun jetzt ab?

Habe eine SMS von UM bekommen das der Fehler auf der Horizon behoben wäre!!
Und siehe da, die Horizon zeigt kein Offline mehr.

Habe meine Verwunderung gerade verdaut da klingelt das Telefon und ein UM Mitarbeiter ist dran.
Dieser erklärt mir nun das die I-Net Schwankungen auf ihrer Seite liegt und das es ein Breitband Problem wäre was in nächster Zukunft
behoben wird.
Das Telefonproblem wäre aber noch nicht gelöst und ein Techniker würde vor Ort kommen.

Ich bin ein wenig Sprachlos :zwinker:

Ozzy

Ozzy63
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 20.05.2014, 23:20

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von Ozzy63 » 11.07.2014, 13:08

Update III

Nächste SMS. Telefonproblem gelöst.

Stimmt. :D :D

Was so eine BNA Formular bewirken kann.

Ozzy

Barez
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 16.10.2013, 16:41

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von Barez » 14.07.2014, 16:50

:super:

rforce
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2012, 11:01

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von rforce » 18.11.2014, 10:34

Und deine vollen 150Mbit kommen nun an ? Sorry habe das gleiche Problem ...hatte den Techniker schon 3x da. Habe schon die 2. Horizon und immer nur Probleme ...LAN Geschwindigkeit um die 65Mbit :(

Ozzy63
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 20.05.2014, 23:20

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von Ozzy63 » 18.11.2014, 11:01

Ja wie schon oben geschrieben waren alle Probleme nach und nach weg und nun kommen per LAN immer 162 an.
Per WLAN kommen überall im Haus ca. 70-80 an.
Bin seitdem zufrieden und habe nix zu meckern. ;-)


Ozzy

rforce
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2012, 11:01

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von rforce » 18.11.2014, 11:32

DANKE für die Antwort ,,,werde wohl auch nochmal drohen müssen :hammer: :wand:

otti28
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 06.11.2012, 09:21

Re: Geschwindigkeitsschwankungen, vor allem Im WLAN

Beitrag von otti28 » 19.11.2014, 14:58

Hallo.
ich habe mit meinem Horizon und meiner 200mbit 3play Leitung auch Geschwindigekeitsschwankungen.
Vor der Umstellung auf 200er Leitung hatte ich 150. Da habe ich die Schwankungen bei weitem nicht so wahr genommen.
Das Interessante ist, dass die Schwankungen fast ausschließlich im WLAN bei 2,4ghz Netz liegen.
Das 5.2ghz Netz hat das Problem nicht. An meienr Konfig hat sich seit der Umstellung auf die 200er Leitung nichts geändert.
Auch kann ich kein neues NAchbarnetz erkennen, welches mich ggf. neuerdings stören könnte.
Morgens um 06:00 habe ich mit meinem Ipad Air ca. 120mbit Durchsatz im 2,4ghz und im 5,2ghz Netz.
Um 20:00 Uhr ca. habe ich dann 5mbit Durchsatz im 2,4ghz Wlan Netz, aber 120mbit im 5,2ghz Netz.
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Oder hat ggf. jemand ein ähnliches Problem seit der Umstellung auf die 200er Leitung mit Horizon?
Danke.

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 749
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeitsschwankungen

Beitrag von Sascha53721 » 19.11.2014, 18:43

Das 5ghz ist störungsfreier und hate deshalb nen höheren Durchsatz bei geringere Reichweite.
Using Tapatalk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast