Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
Torret
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2014, 21:26

Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Torret » 28.05.2014, 21:30

Hallo Forum,

ich habe gestern beim Saturn ein 3 Play Paket von Unitymedia abgeschlossen.

Also Internet, Telefon und TV. Mein Entertain der Telekom wird gekündigt.

Nun arbeite ich bislang mit der Fritzbox 7270, einen DECT Telefon von AVM, einem Repeater von AVM, einem USB Drucker der per USB an der Fritzbox steckt und damit ein WLAN Drucker wird und einen USB Stick der als Anrufbeantworter fungiert.

Da der Horizon Recorder gleichzeitig alle Geräte wie Router und Co ersetzt aber kein DECT kann, frage ich mich wie ich die Hardware, sobald ich sie habe, so verbunden bekomme das ich mit dem Recorder TV schauen und aufnehmen kann ABER die Fritzbox weiterhin mein Router bleibt ( wegen der oben genannten Funktionen ).

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Horst.Soell » 29.05.2014, 18:30

Die übliche Konstellation bei der Horizon Box mit "Comfort" - Option ist die FRITZ!Box 6360, da die FRITZ!Box 7270 kein Kabelmodem, sondern ein DSL-Modem und die Horizon Box keine DECT - Anschlüsse besitzt d.h. die FRITZ!Box 7270 lässt sich nur als Router über ein Kabelmodem an einen Kabelanschluss anschließen, also eigentlich nur sinnvoll als Router am analogen ISDN-, DSL- und/oder IP-Festnetz-Anschluss. Wenn die FRITZ!Box 7270 aber mit einem Kabelmodem am Kabelanschluss angeschlossen ist, dann kann die Horizon Box im Client - Modus konfiguriert werden. Der korrekte Anschluss kann dann der folgenden Anweisung entnommen werden:
http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... -inl09.pdf

Torret
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2014, 21:26

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Torret » 29.05.2014, 18:33

Öhm, ich verstehe nur Bahnhof sorry ^^

Kann ich denn nicht die Horizon Box als Modem und Receiver laufen lassen und die Fritzbox 7270 das WLAN übernehmen lassen?

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Horst.Soell » 29.05.2014, 19:55

Am Kabelanschluss kann die FRITZ!Box 6360 mit integrierten Kabelmodem durch die FRITZ!Box 7270 plus Kabelmodem ersetzt werden und kann dann als Router am Kabelanschluss betrieben werden!

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von hajodele » 29.05.2014, 19:57

Torret hat geschrieben:Öhm, ich verstehe nur Bahnhof sorry ^^

Kann ich denn nicht die Horizon Box als Modem und Receiver laufen lassen und die Fritzbox 7270 das WLAN übernehmen lassen?
Das geht schon.
Du musst die 7270 als Accesspoint verwenden.
Die Telefon-Nummer mußt du zur Not via dem AVM-YKabel von der Horizon-Box übertragen (Ich weiß nicht, ob es da elegantere Möglichkeiten gibt).
Gute Anleitungen dazu findest du in der AVM-Wissensdatenbank.
Ein Remotezugang zur 7270 ist so aber nicht wie gewohnt möglich.

Torret
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2014, 21:26

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Torret » 29.05.2014, 19:58

Wie gesagt, ich bekomme den Horizon Recorder und habe die Fritzbox 7270. andere Hardware ist nicht vorhanden.

Kann ich damit das Vorhaben realisieren?

Marcel40625
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 28.04.2014, 15:24

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Marcel40625 » 29.05.2014, 22:09

buch Telefon komfort dazu ... ansonst läuft telefon über die Horizon gedönst und da ist kein DECT möglich ... mit telefon komfort bekommste ne Fritzbox Cable dazu ... die du ähnlich deiner bisherigen fritze einstellen kannst
Fly-Host.eu - your hosting solution
---------------------------------------------------------------------------------------------
2Play150 - Cisco 3208 Modem (ipv4) - TP-Link TL-WDR4300 (DD-WRT Firmware)

Torret
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2014, 21:26

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Torret » 29.05.2014, 22:11

Marcel40625 hat geschrieben:buch Telefon komfort dazu ... ansonst läuft telefon über die Horizon gedönst und da ist kein DECT möglich ... mit telefon komfort bekommste ne Fritzbox Cable dazu ... die du ähnlich deiner bisherigen fritze einstellen kannst
Das ist dich wieder mit extra Kosten verbünde. Oder? Das muss doch auch mit meiner 7270 gehen oder liege ich da falsch?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von hajodele » 29.05.2014, 22:25

ich habe es doch schon oben geschrieben:
http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... lefonieren
Wenn man in der Horizon ein IP-Telefon einrichten könnte, könnte man sich das Kabelgedöns sparen.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Horst.Soell » 30.05.2014, 09:40

Torret hat geschrieben: Das muss doch auch mit meiner 7270 gehen oder liege ich da falsch?
Noch einmal: Um die FRITZ!Box 7270 als Accesspoint (Router) am Kabelanschluss verwenden zu können, muss ein Kabelmodem vorgeschaltet werden, da die FRITZ!Box 7270 nur ein DSL - Modem enthält! Die Horizon Box kann dann im Client - Modus an der Multimediadose angeschlossen werden.
Beim ersten Internet-Anschluss kommt übrigens bei Unitiymedia sowieso ein Techniker, da die Anlage auf Rückkanalfähigkeit geprüft werden muss. Deshalb muss die Horizon Box auch zur Installation und Aktivierung am rückkanalfähigen DATA-Anschluss angeschlossen werden!

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von reset » 30.05.2014, 10:02

Die 7270 ist aber für die großen Anschlüsse (>50 Mbit/s) eher weniger geeignet.

http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... Kabelmodem

Gruß reset

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Horst.Soell » 30.05.2014, 10:56

reset hat geschrieben:Die 7270 ist aber für die großen Anschlüsse (>50 Mbit/s) eher weniger geeignet.

http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... Kabelmodem

Gruß reset
Die FRITZ!Box 7270 gibt es in verschiedenen Versionen, mit der Version 2 und 3 dürfte es keinerlei Probleme geben, da diese Versionen sogar mit der Softwareversion 6.04 (Labor) betrieben werden können!

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von reset » 30.05.2014, 11:25

Sicherlich gibt es die 7270 als Urversion, V2 und V3.
Alle haben aber eines gemein: 100 Mbit WAN und LAN Ports.
Was für die großen Pakete (100 und 150 Mbit) kaum ausreichend ist.

Gruß reset

Torret
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2014, 21:26

Re: Neuer Horizon Kunde - Frage - AVM FritzBox 7270

Beitrag von Torret » 30.05.2014, 20:56

Ich habe diese hier:

AVM FRITZ!Box 7270 Wlan Router (ADSL, 300 Mbit/s, DECT-Basis, Media Server) von AVM http://www.amazon.de/dp/B000X24W6S/ref= ... Itb1T91CF1

Habe hier im Forum diesen Beitrag gelesen:

http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 92&t=26003

Wie dort beschrieben scheint ja alles zu klappen. Was meint ihr?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste