Client Mode und Webinterface

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Client Mode und Webinterface

Beitrag von xysvenxy » 20.11.2013, 11:06

Nachdem UM es nach exakt 4 Wochen endlich geschafft hat mein TC7200 ans Netz zu bringen konnte ich gestern die Horizon dann auch in den Client Modus versetzen und sie auch mit dem WLAN verbinden (was allerdings erst im 2. Anlauf gelang). So weit so gut, demnach ist meine Netzkonfiguration endlich so wie ich sie haben will.

Aber ich habe keinen Zugriff auf das Webinterface der Box. Zugewiesene IP war, zumindest gestern, 192.168.1.189 aber da bekomme ich nur einen 404 - Not Found.
Hat da jemand eine Lösung zu?

Noch eine Frage: Wenn ich das Ding doch im Client Modus betreibe, warum leuchten dann 'Offline' und das Telefonsymbol trotzdem rot auf? Sollte doch eigentlich für die Horizon klar sein, dass diese Funktionalität dann nicht da ist und könnte sich die Anzeige (die ja auch ein wenig störend ist) einfach sparen, oder?

Surrender
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 21.04.2009, 10:59

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von Surrender » 20.11.2013, 11:13

Hast mal 192.168.192.1 getestet? Ist die IP lt. Anleitung und ist auch die Box trotz etlicher anderer Geräte.

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von xysvenxy » 20.11.2013, 11:17

Danke - aber wie soll das gehen?
Die von dir angegebene IP ist die, die vermutlich erreichbar wäre wenn das Ding als Router laufen würde. Da sie aber jetzt, ausser per DHCP über WLAN vom Router, keine andere IP mehr bekommen kann, kann das so nicht sein.
Zudem taucht sie ja auf meinen diversen Geräten (Router (angeschlossene Geräte -> WLAN), Tablet, PC (letztere im Explorer)) jeweils mit der 192.168.1.189 auf.

Knightsbridge
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.11.2013, 13:35

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von Knightsbridge » 20.11.2013, 12:23

sieht du in deinem router die IP adressen? da muesste die IP der Horizon stehen.
Allerdings solltest du die automatische ip vergabe der horizon rausnehmen du kommst auf die box nur, wenn du im selben IP range bist (ausser der letzten ziffer sollte alles gleich sein)

alternativ kann du dich per LAN Kabel mit der Box verbinden.

Als Adresse solltest du http://gwlogin eingeben dann kommst auf die installationsseiten der horizon

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von xysvenxy » 20.11.2013, 12:49

Knightsbridge hat geschrieben:sieht du in deinem router die IP adressen? da muesste die IP der Horizon stehen.
Ja, da her hab ich die 192.168.1.189 ja (Router ist 192.168.1.1, DHCP wird vom Router ab 192.168.1.100 verteilt)
Knightsbridge hat geschrieben:Allerdings solltest du die automatische ip vergabe der horizon rausnehmen du kommst auf die box nur, wenn du im selben IP range bist (ausser der letzten ziffer sollte alles gleich sein)
DHCP an der Horizon sollte doch aus sein wenn sie im Client Modus ist, oder?
Knightsbridge hat geschrieben:alternativ kann du dich per LAN Kabel mit der Box verbinden.
Ja, das wäre mein nächster Versuch - allerdings dann über DLAN da der Router ein Stockwerk höher steht.
Knightsbridge hat geschrieben:Als Adresse solltest du http://gwlogin eingeben dann kommst auf die installationsseiten der horizon
Ah, also ohne das .net... :) Werde ich nachher probieren.
Ich hab nämlich in anderen Threads was von gwlogin.net gelesen - damit landet man aber dann bei http://www-01.inode.at/ (was definitv auch eine UPC Adresse ist, allerdings im Internet)

Benutzeravatar
HappyDee45
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 02.04.2008, 22:29
Wohnort: Seeheim-Jugenheim (Hessen)

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von HappyDee45 » 20.11.2013, 23:33

Ich habe vor 2 1/2 Wochen auch mein 6360 bekommen und will dies als Modem nutzen. Habe nun schon 3 mal bei Unitymedia angerufen. Jedes mal wurde mir gesagt es ist in Bearbeitung und sie können mir nicht sagen wann es erledigt ist. Wollen die uns veräppeln :brüll: Hast du deinen Tipp für mich? Der FritzBox Servicedesk hat mich sofort an den Horizon Desk verwiesen und dort wurde mir nun schon zwei mal gesagt es wird bearbeitet aber sie wissen nicht bis wann. Auf meine etwas scherzhafte Anfrage ob es in 2-3 Tage, 2-3 Wochen oder 2-3 Monaten erledigt ist hat der gute Mann ernsthaft geanwortet "... ich weiß es nicht, aber es kann schon einge Wochen dauern..." WTF?! Hast du einen Tipp?

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von xysvenxy » 21.11.2013, 00:00

Bist du im richtigen Thread?

Update meinerseits:
Nach der Meldung über Verbindungsprobleme (Netzwerkanalyse sagte "IP Konflikt") alles nochmal von vorne.
Nun taucht die Horizon im Explorer zwar zweimal auf, einmal als Nummer, einmal als UPC Horizon (mit jeweils unterschiedlichen Inhalten) aber der Versuch auf das Webinterface zuzugreifen endet immer noch in einem 404. "gwlogin" zeigt das gleiche
Ping und Tracert enden in einer Zeitüberschreitung bzw. 100% Paketverlust...

Allerdings hat die Horizon nun auch mein NAS gefunden.

Noch was zu meiner Netzkonfiguration:
TC7200 als "Modem" (zum Netgear an einem der 4 LAN Ports, DHCP ist an, internes Netz auf 192.168.0.*) leitet an einen Netgear Router (WAN Port, DHCP ist an, bekommt vom TC korrekt die Eingangs IP 192.168.0.x, ist als DHCP auf 192.168.1.1 eingestellt, leitet sein Netz über 192.168.1.x an die angeschlossenen Geräte weiter (NAS und Drucker haben eine feste IP, der Rest, inkl. Horizon bekommt die IPs über DHCP, Vergabe DHCP ab .100). Netgear stellt das eigentliche Netz bereit.

Barez
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 16.10.2013, 16:41

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von Barez » 21.11.2013, 09:07

Die Horizon saugt und reserviert sich gleich eine ganze Liste von IPs aus dem DHCP wenn sie sich verbindet. Frag mich bitte nicht nach dem Sinn.

Unter welcher der IPs das Webinterface tatsächlich erreichbar ist, kannst Du über das "normale" Menü auf dem Fernseher herausfinden. Dort gibt es unter Einstellungen/Netzwerk irgendwie sowas wie Netzwerkanalyse oder Netzwerktest. Dort bekommst Du dann die IP angezeigt unter der die Box tatsächlich erreichbar ist.

Wenn es darüber nicht klappt bin ich allerdings ratlos.

Nachtrag:

Gerade gesehen - die Netzwerkanalyse kennst Du schon. Solange die einen Fehler anzeigt wirst Du jedenfalls nicht auf die Weboberfläche kommen. Woher der IP-Konflikt kommt kann ich Dir leider auch nicht sagen.

Nachtrag 2:

Versuch mal vorübergehend NAS und Drucker abzuklemmen, möglicherweise verursachen die "festen IPs" den Konflikt. (Wie gesagt - die Box versucht sich eine ganze Serie von IPs zu reservieren!)

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von xysvenxy » 21.11.2013, 18:53

Ah, jetzt funzt es - dank deines Hinweises mit den mehreren IPs :) Danke!

Gibt es eine Option der Horizon eine feste IP zuzuweisen? Die finde ich irgendwie nicht....

Ede321
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 06.03.2009, 17:22

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von Ede321 » 22.11.2013, 21:43

Ich habe folgende Probleme:

im CientMode mit meiner Fritzbox (zwei Etagen höher) verbinden ging nicht. Daher einen neuen WLAN-AP installiert. Nun habe ich eine Verbindung der Horizon zum Lan. Aber auf der Box ist noch immer ein eigener WLAN-AP in Betrieb. Dieser reserviert auch IP-Adressen bei der Fritzbox. Das kann man auch alles auf der Web-Oberfläche nachsehen. Das kann ich auch nicht abeschalten :( Ich brauche das aber nicht.

Gibt es das auch bei euch? Hat schon mal jemand eine Lösung dafür?

snakeshit
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2013, 20:43

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von snakeshit » 23.11.2013, 20:29

Ede321 hat geschrieben:Ich habe folgende Probleme:

im CientMode mit meiner Fritzbox (zwei Etagen höher) verbinden ging nicht. Daher einen neuen WLAN-AP installiert. Nun habe ich eine Verbindung der Horizon zum Lan. Aber auf der Box ist noch immer ein eigener WLAN-AP in Betrieb. Dieser reserviert auch IP-Adressen bei der Fritzbox. Das kann man auch alles auf der Web-Oberfläche nachsehen. Das kann ich auch nicht abeschalten :( Ich brauche das aber nicht.

Gibt es das auch bei euch? Hat schon mal jemand eine Lösung dafür?

Ich habe das gleiche Problem. Das nächste Problem was du bekommen wirst da du jetzt Zwei DHCP Server im Netz hast ist das es bald nicht mehr geht. Unitymedia hat bisher keine Lösung dafür.
Um das Problem einigermassen zu umgehen ist sie einzurichten als Master und den DHCP abschalten. Nachtein daran ist das du auf inhalte in deinem Lan (Meine Daten, Filme, Musik, Bilder) nicht zugreifen kannst.

Ich bin sehr gespannt auf ein vernünftiges patch um dieses Problem mal zu lösen.

snakeshit
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2013, 20:43

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von snakeshit » 23.11.2013, 20:32

xysvenxy hat geschrieben:Ah, jetzt funzt es - dank deines Hinweises mit den mehreren IPs :) Danke!

Gibt es eine Option der Horizon eine feste IP zuzuweisen? Die finde ich irgendwie nicht....
Ja gibt es allerdings funktioniert dann der MedinServer (StreamingServer) den du im Lan hast nicht. Vorteil an der Konfig ist aber das nur ein DHCP im Lan ist und die Horizon sich nicht gleich 20 IP adressen am vorhandenen DHCP zieht.

Info: Die IP adresse die in der Box angezeigt ist ist immer falsch also wenn sie eine 192.168.100.101 angezeigt wird ist die IP adresse der Horizon 192.168.100.100. Also immer -1

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von xysvenxy » 24.11.2013, 14:54

Ähm, ja... und wie stelle ich dann nun eine feste IP ein?

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von xysvenxy » 27.11.2013, 00:22

Kuckuck?

Master of Tragedy
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 28.11.2013, 07:49

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von Master of Tragedy » 28.11.2013, 08:00

Mein Horizon Recorder läuft auch im Client Modus und wenn ich versuche auf das Web-Interface per IP (im Recorder angezeigte -1) zuzugreifen, bekomme ich nur eine leere Seite zurück.
Hat das Problem sonst noch jemand? Würde schon gerne das Web-Interface nutzen.
Bild

Barez
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 16.10.2013, 16:41

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von Barez » 28.11.2013, 09:25

xysvenxy hat geschrieben:Ähm, ja... und wie stelle ich dann nun eine feste IP ein?
Hab ich leider auch noch nicht gefunden. Allerdings mangels Notwendigkeit auch nicht wirklich gesucht.

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von xysvenxy » 28.11.2013, 12:39

Master of Tragedy hat geschrieben:Mein Horizon Recorder läuft auch im Client Modus und wenn ich versuche auf das Web-Interface per IP (im Recorder angezeigte -1) zuzugreifen, bekomme ich nur eine leere Seite zurück.
Hat das Problem sonst noch jemand? Würde schon gerne das Web-Interface nutzen.
Schau mal in deinem Router, da sollte es eine Funktion geben die dir die derzeit angeschlossenen Geräte zeigt. Darin sollte die Horizon 2 x auftauchen und eine der beiden IPs stellt dir das Webinterface zur Verfügung.
Wenn dein Router diese Funktion nicht hat, dann suche mal in Google nach 'Angry IP Scanner', lad dir das Ding runter und lass es laufen.

Master of Tragedy
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 28.11.2013, 07:49

Re: Client Mode und Webinterface

Beitrag von Master of Tragedy » 28.11.2013, 13:20

Die IPs dort hab ich alle schon durchprobiert.
Ich habe dann auf Anraten hier im Forum oder auch an der Hotline am Horizon Recorder die Netzwerkdiagnose gemacht und die dortige IP -1 benutzt. Das war eigentlich die einzige IP wo überhaupt ein Resultat kam, eben die leere Seite. Bei allen anderen gab es nur Timeouts, da offensichtlich kein Webserver dahinter.
Ich denke daher schon, dass es eigentlich die einzig richtige IP sein muss.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste