Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
Bicycle Smurf
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2013, 20:08

Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von Bicycle Smurf » 18.11.2013, 20:23

Hallo Zusammen,

in diversen Foren liest man Horror-Stromverbräuche des Horizon Recorders von bis zu 30 Watt im Mittel Standby. Ich war schon kurz davor, mir beim Kundenservice eine FRITZ!Box 6320 „einzuklagen“, um meine Stromrechnung 2014 zu senken… Jetzt habe ich mir die Mühe gemacht und einmal selbst nachgemessen…
Alles halb so wild:

Je 5 Minuten gemessen mit VOLTCRAFT Energy Check 3000

Standby Alles Aus
An mit Telefon/Internet 39,1 Watt
Aus ohne Telefon/Internet 33,1 Watt
Standby 0,0 Watt (Messgerät misst erst ab 1,5 Watt)

Mittel Standy
An mit Telefon/Internet 39,1 Watt
Aus mit Telefon/Internet 39,1 Watt
Standby 17,9 Watt (Telefon/WLAN an)

Vergleich Speedport W723V Typ B
DSL verbunden, Analoges Telefon an Port 1, WLAN an 7,4 – 7,6 Watt

Kurz um, der Horizon Recorder verbraucht im Mittel Standby ca. 10 Watt mehr als mein Speedport W723V Typ B, das jetzt in den verdienten Ruhestand geht.
Übrigens, so ein Messgerät kann man kostenlos, zum Beispiel bei einem Energiereferat der Stadt, leihen.

Gruß
Bicycle Smurf

SmashD
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 26.10.2013, 05:28

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von SmashD » 18.11.2013, 23:18

Bei mir ebenfalls etwa die gleichen Ergebnisse - nur, um das mal zu untermauern. :D
Bild Bild

matrix2050
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 17.05.2008, 17:36
Wohnort: Viersen / NRW
Kontaktdaten:

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von matrix2050 » 19.11.2013, 00:40

Ich hab die Einstellungen auch auf Mittel. Das heißt ja, dass wenn die Horizon im Standby ist, 17.9W verbraucht?

Naja 17.9W geht ja noch, wobei das auch nicht gerade so Energiesparend ist.
Bild

SmashD
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 26.10.2013, 05:28

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von SmashD » 19.11.2013, 18:59

Naja Modem (6 Watt laut Recherche) und Fritzbox 6360 Cable (max 18 Watt: http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... -FRITZ-Box) dürften im Normalfall so bei etwa dem gleichen Verbrauch liegen, das ist jetzt immerhin nicht DER erwartete und heraufbeschworene Energieschlucker-schlechthin Unterschied.
Bild Bild

Bicycle Smurf
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2013, 20:08

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von Bicycle Smurf » 19.11.2013, 22:25

Kleines Update:

Mittel Standby
An mit Telefon/Internet 39,1 Watt
Aus mit Telefon/Internet 33,1 Watt
Standby 17,7 - 17,9 Watt (Telefon/WLAN an)

opipower
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 09.11.2013, 14:11

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von opipower » 19.11.2013, 22:32

passt doch!!
ich habe 3 geräte für horizon eingemottet.
1. unity modem
2. asus router
3. asus switch
alle waren auf dauer on.
ich denke ich spare jetzt auch ein bisschen teuren strom!.
grüsse

das einzige was mich ein bisschen stört ist,das die horizon permanent auf meinem nas rum rödelt.
die mediaplayer funktion müsste noch zum abschalten sein.

benmartillo
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 30.09.2013, 23:42

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von benmartillo » 19.12.2013, 22:00

Hallo zusammen,
ich habe zu Eurem Eintrag eine Frage: Wie hoch ist der Stromverbrauch des Horizon Recorders? In anderen Worten: Wenn ich die 2,4 und 5 Ghz-Signale abschalte, wie viel spare ich ein? Mittlerer Standby-Modus wäre es wohl dennoch, weil ich auf das Telefon angewiesen bin.
Hintergrund meiner Frage: Ich würde zum Musik-Streamen gerne ein Apple Airport Express kaufen und kann das - wenn ich das richtig verstehe - als W-Lan-Router einsetzen. Da der Stromverbrauch der Horizon-Box aber so schon recht hoch ist, würde ich das gerne vorher abklären. Der Kauf käme nur in Frage, wenn ich durch das Abschalten der Signale Strom spare.
Besten Dank!

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von 44801Querenburg » 20.12.2013, 06:51

Mein Cisco-Modem und mein WLAN-Router verbrauchen insgesamt 10 Watt. Der TV-Empfang erfolgt an meinem Sony (KDL 50 W 685) mit einem HD-Modul von UM. Am Sony ist eine 2,5 Zoll-USB-Festplatte angeschlossen. Der zusätzliche Stromverbrauch des HD-Moduls und der USB-Festplatte lässt sich auf meinem Messgerät (Voltcraft3000) wegen offensichtlicher Geringfügigkeit nicht darstellen. Damit verbraucht Horizon m.E. vergleichsweise viel Energie und bietet mir gegenüber meiner Hardwarekonfiguration keinerlei Vorteile.

gerhold
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2010, 13:25

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von gerhold » 27.12.2013, 16:27

Ja, Strom sparen ist nicht möglich mit der Horizon Box, mein altes Cisco Modem plus D-Link Router, plus der alte Unitymedia Recorder brauchten zusammen weniger als die neue "Box" Im Vergleich auf mehrere Tage verglichen ist die Horizon-Box eindeutig recht Strom-hungrig...Ursache: W-Lan d.h. wenn die Box als Router und Modem genutzt wird schaltet diese sich selbst immer wieder in einen anderen Standby Modus ( mit ca. 38 Watt Verbrauch ) und kehrt erst nach einiger Zeit auf einen unteren Wert von ca. 18 Watt zurück. Ganz klar wer Telefon und W-Lan über die Box laufen lässt oder laufen lassen muss, sollte mit ca. 30 Watt im Gesamtdurchschnitt rechnen...das gibt ei recht erkleckliches Sümmchen im Jahr. Unitymedia sollte falls dies überhaupt noch möglich sein sollte über eine Software-Änderung den Verbrauch senken.

gerhold
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2010, 13:25

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von gerhold » 27.12.2013, 17:34

Wer die Box wie "gepriesen" als Allround-Gerät nutzt sollte mit einem Durschnittsverbrauch von knapp 30 Watt rechnen....gemessen über mehrere Tage. Grund ist die Box benötigt in voller Funktion knapp 40 Watt im Standby "mittel" knapp 18 Watt. Eine Senkung auf unter 1 Watt Standby ist zwar möglich per Nachtabschaltung...aber dann sind W-Lan und Telefon abgeschaltet....d.h. mal eben kurz telefonieren oder ins Internet gehen, oder das Smartphone per W-Lan nutzen funktioniert dann nicht. Es sei denn Mann/Frau weckt die Box :confused: was in diesem Standby einige Minuten dauert. Die Abschaltung betrifft natürlich auch ankommende Telefonate. Der Standby-Verbrauch "mitte" in Höhe von ca. 18 Watt ist nicht einzuhalten, da jede Nutzung der Lan-Funktion durch angeschlossene Geräte die Box in den anderen Standby-Modus versetzt.
Mein TV-Gerät, der BD-Player, Tab, Smartphone usw. "wecken" so die Box auf und es dauert einige Zeit, bis diese von selbst wieder in der etwas stromsparenderen Funktion angekommen ist. Gemessen über knapp 1 Woche beträgt der Verbrauch meiner Box unter Nutzung der möglichen Standby-Möglichkeiten runde 30 Watt. Für ein Gerät dieser Kategorie ein wie ich meine recht hoher Verbrauch. Die "alte" Cisco-Box, plus D-Link, plus "alter" Hd-Recorder kamen alle zusammengerechnet im Schnitt mit knapp 20 Watt aus...und dies bei ständiger Verfügbarkeit von Telefon und Internet usw. :wein:
Einziger wirklicher Vorteil der Box: Das Aussehen und die Zusammenfassung aller Funktionen in einem Gerät.....wenn die Box korrekt funktioniert.
Leider habe ich nunmehr die zweite Box und auch diese "schläft" immer mal wieder komplett ein d.h. lässt sich weder am Gerät noch per Fernbedienung einschalten. Abhilfe ist umständlich den Netzschalter an der Rückseite betätigen, die Box neu starten usw.
Meine Entscheidung steht fest, sollten die Probleme so weitergehen wird der Vertrag gekündigt und auf "alte" Geräte zurück-gesetzt.

Benutzeravatar
digitalchaos
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 02.11.2008, 18:56

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von digitalchaos » 23.01.2014, 18:16

Da unsere Horizon sich in letzter Zeit auch wieder selbständig dazu entschieden hat einzuschlafen und es ohne den rückseitigen Powerknopf nicht geht ... habe ich jetzt einfach eine schaltbare Funkdose mit Fernbedienung daran gehängt.

Somit kann man bequem von der Couch aus die Kiste neu starten ohne ständig hinlaufen zu müssen. Diese Funkdosen fressen natürlich noch mal ein paar Watt Strom aber ... tjo :mussweg:

Beispiel: http://media.electronet24.com/images/11 ... tecker.jpg

Kasperle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 06.02.2014, 15:22

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von Kasperle » 07.02.2014, 07:46

digitalchaos hat geschrieben:Da unsere Horizon sich in letzter Zeit auch wieder selbständig dazu entschieden hat einzuschlafen und es ohne den rückseitigen Powerknopf nicht geht ... habe ich jetzt einfach eine schaltbare Funkdose mit Fernbedienung daran gehängt.

Somit kann man bequem von der Couch aus die Kiste neu starten ohne ständig hinlaufen zu müssen. Diese Funkdosen fressen natürlich noch mal ein paar Watt Strom aber ... tjo :mussweg:

Beispiel: http://media.electronet24.com/images/11 ... tecker.jpg

Sehr gute Idee !
Dann kann ich die blöde Kiste auch vom Bett aus anschalten, wenn ich Samstag morgens das Wlan mim Handy genießen will !
Wieso gibt es kein Gesetz was solch Grottentechnik verbietet !!! :kafffee:
| Korg Volca Keys, Bass & Beats | DSI Evolver | Korg ER-1 & EA-1 | MFB-Synth 2 | Clavia Nord Modular V1| Novation Drumstation V2 | Novation Nova Laptop Synthesizer | Jomox T-Resonator MK2 | Ibanez Echo Shifter MK2 | ...

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von Spock1967 » 07.02.2014, 08:00

Kasperle hat geschrieben:Wieso gibt es kein Gesetz was solch Grottentechnik verbietet !!!
Im Prinzip gibt es ein solches Gesetz, siehe hier.

Kasperle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 06.02.2014, 15:22

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von Kasperle » 07.02.2014, 08:24

Das ist sehr interessant. ABER.. wird denn die Horizon von UM nicht auch als reines TV-Empfangsgerät angeboten?
Wenn ich nämlich kein Telefon und kein Internet mit buche ? :kratz: :nein:
Dann habe ich doch, rein von der Funktionalität her, eine reine Settop Box, die gegen genannte Richtlinien verstößt?! :streber:

Wir müssen ganz unbedingt etwas finden, was rechtlich durchsetzbar ist!!!
Ich wiederhole mich ungern, aber die haben so viele Fehler gemacht bei dem teil, mit irgendeinem muss man denen doch das Handwerk legen können!! :kafffee:
| Korg Volca Keys, Bass & Beats | DSI Evolver | Korg ER-1 & EA-1 | MFB-Synth 2 | Clavia Nord Modular V1| Novation Drumstation V2 | Novation Nova Laptop Synthesizer | Jomox T-Resonator MK2 | Ibanez Echo Shifter MK2 | ...

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Der wahre Standby Stromverbrauch des Horizon Recorders

Beitrag von Spock1967 » 16.04.2014, 20:45

In der Schweiz droht der Horizon wegen des exorbitant hohen Stromverbrauchs das vorzeitige Aus durch den Gesetzgeber, siehe hier und hier.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste