Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
troisdorfer
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.10.2013, 00:22

Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von troisdorfer » 07.11.2013, 19:53

Hallo liebe Gemeinde.
Ich habe da ein Problem mit dem Wlan des Horizon Rekorder´s.

Ich sitze mit meinem Laptop ca. 8 Meter vor dem Gerät und habe einen ganz guten Empfang. Zwischen 50 und 75 Mbps bei einer gebuchten 100er Leitung ist zwar nicht das Gelbe vom Ei aber besser wie die 10 von Netcologne (Voranbieter).

Mein Sohn sitzt mit seinem Computer genau über dem Rekorder eine Etage höher, getrennt von einer Holz Zimmerdecke und meinem TV Gerät. Er kommt jedoch nur auf etwa 20 Mbps.

Meine Überlegung ist, etwa 4 Meter vor der Box (also halber Weg zu meinem Laptop) einen Repeater einzusetzen. Das Signal würde dann praktisch wie beim Billard über Bande gesendet, da ich davon ausgehe das der Fernseher einen besseren Empfang in der höheren Etage verhindert und die Box das Signal nach vorne besser ausstrahlt als nach ober.

Bevor ich mir einen Repeater anschaffe wollte ich mal eure Meinung hören ob richtig oder einfach mal wieder um die Ecke denke.
Gut wäre auch ein Tip, welcher Repeater zu empfehlen wäre.

Danke.
Zuletzt geändert von troisdorfer am 07.11.2013, 19:55, insgesamt 1-mal geändert.

matrix2050
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 17.05.2008, 17:36
Wohnort: Viersen / NRW
Kontaktdaten:

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von matrix2050 » 07.11.2013, 19:55

Also mit einem Repeater sollte es gehen. Aber ich hab sogar noch in der Nachbarwohnung Wlan Empfang von 2 Balken.
Bild

troisdorfer
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.10.2013, 00:22

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von troisdorfer » 07.11.2013, 19:57

matrix2050 hat geschrieben:Also mit einem Repeater sollte es gehen. Aber ich hab sogar noch in der Nachbarwohnung Wlan Empfang von 2 Balken.
Bestimmt liegt die Nachbarwohnung auf der gleichen Etage, oder?
Das würde zu mindestens meine Theorie untermauern.

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von xysvenxy » 07.11.2013, 20:08

Das Problem ist, dass Funk generell ungern nach oben geht. Deswegen waren Fernsehtürme früher auch die höchsten Gebäude...
Von da her wird ein Repeater vermutlich nur dann helfen wenn er eine wesentlich höhere Sendeleistung hat.

Wenn es nur um den einen Anschluss geht, könnte DLAN die bessere Variante sein.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von milcar » 07.11.2013, 22:07

schon versucht die Leistung vom WLan zu erhöhen? Im Webmenü kann man das einstellen

troisdorfer
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.10.2013, 00:22

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von troisdorfer » 07.11.2013, 23:23

xysvenxy hat geschrieben: Wenn es nur um den einen Anschluss geht, könnte DLAN die bessere Variante sein.
Es geht eigentlich um zwei Anschlüsse, zum einen der bereits erwähnte Rechner und dann noch um den Drucker, der auch bei ihm oben steht.
Da die obere Etage früher einmal eine andere Wohnung war wurde erst im Nachhinein im Keller die Stromzähler auf von zwei auf einen reduziert. Die ganze Geschichte (Stromleitungen) gehen also von der oberen Wohnung (zweite Etage) erst in den Keller und dann zurück (erste Etage).
milcar hat geschrieben:schon versucht die Leistung vom WLAN zu erhöhen? Im Webmenü kann man das einstellen
Die Leistung im Rekorder habe ich kontrolliert, steht auf 100 (Maximum).
xysvenxy hat geschrieben:Das Problem ist, dass Funk generell ungern nach oben geht. Deswegen waren Fernsehtürme früher auch die höchsten Gebäude...
Von da her wird ein Repeater vermutlich nur dann helfen wenn er eine wesentlich höhere Sendeleistung hat.
Wie finde ich heraus welcher Repeater eine höhere Sendeleistung hat?

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von 44801Querenburg » 08.11.2013, 07:15

In der Regel sollte auch bei ungünstigen baulichen Verhältnisen ein guter Repeater Abhilfe schaffen. Schau mal hier http://www.chip.de/artikel/AVM-WLAN-Fri ... 58361.html

Ansonsten wäre zu überlegen, das WLAN über das Wohnungs- oder Hausinterne Stromnetz zu betreiben. Siehe hier http://www.devolo.de/

Vieleicht kann aber auch @milcar einmal kurz darlegen, wie man die Leistung vom WLAN mittels Einstellungen im Webmenü wirksam erhöhen kann.

troisdorfer
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.10.2013, 00:22

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von troisdorfer » 08.11.2013, 10:52

44801Querenburg hat geschrieben: Vieleicht kann aber auch @milcar einmal kurz darlegen, wie man die Leistung vom WLAN mittels Einstellungen im Webmenü wirksam erhöhen kann.
Das würde mich sehr freuen wenn mir das nochmal richtig erklärt würde. Habe hier leider keine ausführliche Anleitung gefunden. Selber kenne ich nur die Einstellung der Sendeleistung die bei mir auf 100 steht. Da du das extra erwähnst gehe ich einmal davon aus das da noch mehrere und bestimmt wichtige Einstellungen zu tätigen sind. Ich lerne sehr gerne dazu und finde es echt klasse das man (also ich) mit für euch bestimmt leichten Kinderfragen hier nicht alleine gelassen wird und ihr alle richtig bemüht seit einem Vollhonk wie mir beizustehen.

Danke.

P.S. Das wollte ich lange schon mal sagen.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von 44801Querenburg » 08.11.2013, 11:20

Über das Webmenü kann man nicht wirklich und wirksam an der Leistungsschraube des WLAN drehen. Und hierzu gibt es auch leider keine Anleitung. Man kann allenfalls mit den Einstellungen mehr oder weniger Erfolgreich etwas Experementieren. Es aber dennoch immer gut zu wissen, was man da gerade tut, denn Netzwerktechnik ist nicht gerade unkompliziert. Wie bereits in meinem vorherigen Beitrag dargelegt, wäre ein Repaeter eine mögliche Lösung deines Problems.

RoedeOrm
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 12.10.2013, 19:11

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von RoedeOrm » 08.11.2013, 15:40

Hallo Vollhonk :zwinker: ,
zu der Frage einzelner Einstellungen im WLAN Konfigurationsmenü kann ich nichts beitragen.

Aber vielleicht zum Thema WLAN Bandbreite und WLAN Repeater:
1. Ein 100Mbit Anschluss liefert schon per LAN netto am "Verbraucher" regelmäßig weniger als 90Mbit ab, der Rest geht für die Protokolle drauf. Vermutlich schraubt Unitymedia die Bandbreite am Anschluss brutto hoch, damit die Speedtest Tools an die 100Mbit rankommen und nicht ganz so viele Kunden die Hotline quälen.
2. Die Leistung im WLAN ist immer deutlich schwächer als im LAN. Erst ab 802.11n sind brutto Übertragungsraten über 100Mbit nicht nur theoretisch möglich. Netto und in der Realität geht meist nur die Hälfte der verfügbaren Bandbreite über den Äther, bei einer 100Mbit Leitung sind 50Mbit also schon ok bei "freier Sicht". Mit jeder Störung steigt der Protokolloverhead zum Verwalten der verlorenen Päckchen weiter an, deshalb nimmt die WLAN Leistung mit jedem Meter und jeder Wand so schnell ab.
3. Ein Repeater koppelt sich auf der einen Seite als normaler Empfänger an das WLAN an, stellt dann auf der Senderseite ein eigenes WLAN zur Verfügung. Der Protokollaufwand verdoppelt sich somit, aus 100Mbit brutto werden schnell 25Mbit netto bei freier Sicht. Hinzu kommt der Zielkonflikt zwischen einem möglichst unscheinbaren Gerät und hoher Antennenleistung. Einen Repeater zu positionieren bedeutet also auch: rumrennen und Standorte testen. Am besten funktionieren zwei Geräte vom gleichen Hersteller, für die der Hersteller in seiner Firmware auch die Kopplung gelöst hat, sonst unterhalten sich WLAN Router und Repeater die ganze Zeit untereinander, aber beim Endgerät kommt nur sehr, sehr wenig an. Falls nicht schon die Kopplung scheitert.

Vielleicht etwas desillusionierend, aber ist ja nur Technik.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von 44801Querenburg » 08.11.2013, 16:22

Eine andere sehr gute Alternative wäre eine Richtantenne selbst zu bauen. Bauanleitungen hierzu gibt es im Internet und die Kosten bewegen sich im 5 Euro-Bereich. Meinen Selbstbau stelle ich als Beispiel hier einmal rein. Der Leistungsgewinn ist wirklich ernorm und den sündhaft teuren Antennen namhafter Hersteller häufig überlegen.

Einiziges Manko bei meiner Antenne ist der fehlenden Außenanschluß an der Horizon. Dafür müsste das Gerät aufgeschraubt werden. Bei den Mietgeräten ist dieses alledings nicht zu empfehlen.

Bild

troisdorfer
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.10.2013, 00:22

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von troisdorfer » 08.11.2013, 22:51

Also, den Repeater den ich mir heute Nachmittag gekauft habe (Fritz) bringe ich morgen wieder zurück.
Was da noch an Leistung ankommt ist schlimmer wie vorher.

Mein Besuch vorab im Unitymedia Shop war den Weg auch nicht wert. Der Student der dort arbeitet sollte besser Damenstrümpfe verkaufen, von allem anderen hat er absolut keine Ahnung. Da weiß ein Kaugummi-Automat besser Bescheid.

Werde wohl am Montag bei denen anrufen und auf die 150er Sache wechseln mit dem Hintergedanken die Fritzbox dazu zu bekommen. Mit der dürfte sich wohl mehr anfangen lassen (im Bezug auf Wlan) wie mit dem Horizon Rekorder.

Natürlich werde weiter berichten wie es ausgegangen ist, damit auch andere aus meinen Fehlern lernen.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von 44801Querenburg » 09.11.2013, 08:47

Habe selbst einen derartigen Repeater mit sehr guten Leistungswerten in Betrieb (allerdings nicht Horizon). Vielleicht besteht das Problem nur im Zusammenwirken mit Horizon? Eine Ferndiagnose ist allerdings auch nur schwer zu erstellen.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon WLan sehr schwach, hilft ein Repeater ??

Beitrag von milcar » 09.11.2013, 12:17

troisdorfer hat geschrieben:Also, den Repeater den ich mir heute Nachmittag gekauft habe (Fritz) bringe ich morgen wieder zurück.
Was da noch an Leistung ankommt ist schlimmer wie vorher.

Mein Besuch vorab im Unitymedia Shop war den Weg auch nicht wert. Der Student der dort arbeitet sollte besser Damenstrümpfe verkaufen, von allem anderen hat er absolut keine Ahnung. Da weiß ein Kaugummi-Automat besser Bescheid.

Werde wohl am Montag bei denen anrufen und auf die 150er Sache wechseln mit dem Hintergedanken die Fritzbox dazu zu bekommen. Mit der dürfte sich wohl mehr anfangen lassen (im Bezug auf Wlan) wie mit dem Horizon Rekorder.

Natürlich werde weiter berichten wie es ausgegangen ist, damit auch andere aus meinen Fehlern lernen.

die Fritz bekommst du mit Telefon Komfort Option

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast