Horizon als Mediaplayer

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 25.10.2013, 11:16

Dieser Thread umfasst 90 Beiträge. U.a. auch vollgepackt mit Fakten. "Man" muss sie nur nachlesen und auswerten...

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 25.10.2013, 14:28

Netter Versuch Byterider,
aber solange hier User Ihr eigenes, persönliches Empfinden als das non plus ultra ansehen und nicht müde werden dies allen anderen ständig unter die Nase zu reiben, wird es wohl leider nur beim Versuch bleiben.

Ich hab auch mal versucht die Mediaplayerfunktionen näher unter die Lupe zu nehmen http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 86#p272286
um mal mögliche Ansätze der Fehlerbehebung zu finden oder zumindest mal die Probleme eingrenzen zu können.
Die Resonanz ist eher dürftig, mehr als "geht nicht" kommt da leider nicht

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 25.10.2013, 15:18

@Stiff

was soll denn da nun auch noch mehr kommen? Musik und Fotos vom NAS-Server funktionieren auf der HORIZON auch bei mir, wenn auch sehr unkomfortabel in der Bedienung. MKV-Videoformate laufen nicht oder nur unbefriedigend (verzerrtes Bild oder kein Ton). Habe neben Apple-TV mit XBMC einen Player der das alles sehr komfortabel und korrekt abspielt. Ähnlich komfortabel und korrekt auf einem selbstgeschraubten Alt-PC ohne Festplatte und installierten OpenELEC-Projekt auf einem USB-Stick unter LINUX http://www.openelec.tv/

Selbst mein zwei Jahre alter Blurayplayer Sony BDP S-480 ist in der Lage über das LAN-Netzwerk von meinem NAS-Server MKV-Formate einwandfrei abzuspielen und auf dem TV korrekt darzustellen.

Wie sollen nun mögliche Ansätze zur Fehlerbehebung auf der Horizon von den Usern erarbeitet werden?

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 25.10.2013, 15:26

44801Querenburg hat geschrieben:MKV-Videoformate laufen nicht oder nur unbefriedigend (verzerrtes Bild oder kein Ton).
Sorry,
aber allein diese allgemeine Aussage ist doch Blödsinn.
Es gibt nicht DIE EINE MKV Video Datei, bei mir laufen z.B. alle 720p und 1080p Dateien, die mit standardisierten Seitenverhätnissen und AC3 encodet wurden einwandfrei, keine Verzerrung, mit 2 Tonspuren und Spulen ist auch möglich.
Also trifft DEINE Aussage für MICH nicht zu und verfälscht nun mal die Angaben zu den Mediaplayer Funktionen der Box.
Nur im Gegensatz zu Dir tätige ich hier keine allgemeingültigen Ausssagen wie "MKV geht nicht".
MKV ist keine Videostandard wie MPEG oder AVI, das ist nur ein Containerformat, in dem unterschiedlich gecodete Formate gepackt sind.
Also hör auf so einen Unsinn zu erzählen.

Benutzeravatar
LocDog
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2013, 07:39
Wohnort: Düren

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von LocDog » 25.10.2013, 15:33

44801Querenburg hat geschrieben:@Stiff

was soll denn da nun auch noch mehr kommen? Musik und Fotos vom NAS-Server funktionieren auf der HORIZON auch bei mir, wenn auch sehr unkomfortabel in der Bedienung. MKV-Videoformate laufen nicht oder nur unbefriedigend (verzerrtes Bild oder kein Ton). Habe neben Apple-TV mit XBMC einen Player der das alles sehr komfortabel und korrekt abspielt. Ähnlich komfortabel und korrekt auf einem selbstgeschraubten Alt-PC ohne Festplatte und installierten OpenELEC-Projekt auf einem USB-Stick unter LINUX http://www.openelec.tv/

Selbst mein zwei Jahre alter Blurayplayer Sony BDP S-480 ist in der Lage über das LAN-Netzwerk von meinem NAS-Server MKV-Formate einwandfrei abzuspielen und auf dem TV korrekt darzustellen.

Wie sollen nun mögliche Ansätze zur Fehlerbehebung auf der Horizon von den Usern erarbeitet werden?
Was ich schon komisch finde ist das auf der Horizon der XBMC läuft ^^

Bild
Bild
Unitymedia 3play PREMIUM 150
DigitalTV, DigitalTV ALLSTARS HD, Music Choice, Horizon HD Recorder , Mobil Flat Family&Friends (2), Vorteilstarif: Family&Friends + Surf, Telefon Komfort-Option

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Spock1967 » 25.10.2013, 15:37

Pauling hat geschrieben:Richtig sauer macht mich, dass man am Telefon so richtig angelogen wurde! Da von einem total überarbeiteten Betriebssystem die Rede.
So ist es; die Geschichte wiederholt sich. Der Schweizer Ableger von Liberty Global, UPC, nimmt es mit der Wahrheit leider auch nicht genauer. Auch uns gegenüber wurde vor beinahe 10 Monaten behauptet, wir kämen in den Genuss einer viel ausgereifteren Horizon-Firmware als die Niederländer. Vermutlich werden die Mitarbeiter an vorderster Front entsprechend instruiert; sie glauben wirklich, was ihnen eingetrichtert wurde und haben deshalb keine Gewissenskonflikte, wenn sie diese Desinformationen an die Kunden weitergeben.

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Spock1967 » 25.10.2013, 15:50

Byterider hat geschrieben:Soweit mir bekannt ist ist Samsung der Hersteller, daher habe ich noch Hoffnung auf gute updates.
Die Hardware der Horizon stammt tatsächlich von Samsung. Auf ihr läuft aber leider keine Firmware von Samsung. Liberty Global hat stattdessen einen proprietären Murks von NDS entwickeln lassen. NDS wurde inzwischen als eigene Sparte (Videoscape Unity) in den Cisco-Konzern integriert.

Samsung entwickelt in aller Regel ausgereifte Firmware und ist für das Horizon-Debakel nicht verantwortlich. An der Entwicklung der Horizon sind so viele unterschiedliche Parteien beteiligt, dass eine Koordination eigentlich unmöglich ist und die Probleme vorprogrammiert sind.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 25.10.2013, 15:54

@Stiff

deine Ausführungen hinsichtlich MKV-Dateien sind mir hinreichend bekannt. Es mag ja auch sein, das meine Ausführungen für dein Problem nicht zu treffen. Einen Lösungsvorschlag habe ich in diesem Thread von dir noch nicht vernommen. Trotzdem möchte ich dich bitten, deinen Kommunikationston zu überdenken. Warum entschuldigst du dich eigentlich dafür, meine Beiträge als "blödsinn" oder als "unsinn" zu bezeichnen?

RoedeOrm
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 12.10.2013, 19:11

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von RoedeOrm » 26.10.2013, 18:28

Überall das selbe. Anstatt sich konstruktiv über die Sache auseinanderzusetzen, wird der Thread von Leuten übernommen, die dieses oder jenes an der Box, am Anbieter oder an anderen Forumsmitgliedern auszusetzen haben.
Schade, ich hatte gehofft, in diesem Forum würde es vielleicht anders ablaufen.
Da höre ich mir fast lieber den Kuddelmuddel der Hotline an und filtere die brauchbaren Aussagen raus, als mich hier stundenlang durch abschweifende und/oder unsachlich, polemische Beiträge zu klicken...

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 26.10.2013, 19:20

Das sehe ich ähnlich wie du. Allerdings fehlt auch in deinem Beitrag ein konstruktiver Vorschlag zur Sache. Dieser Thread enthält eine Vielzahl von sachlichen Problemdarstellungen zum Thema. Lösungsvorschläge scheint es (bislang) nicht zu geben. Welche Problemstellung hast du überhaupt zu dem Thema "Horizon als Medienplayer"?

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 26.10.2013, 19:35

Wenn Dich die Meinung anderer user interessieren würde, hättest Du ziemlich leicht dieses finden könne:
RoedeOrm hat geschrieben: Fotos müssen einzeln aufgerufen werden, Blättern oder Diashow sehe ich nirgendwo als Option. Sie werden auch nicht unter "Meine Fotos" angezeigt, sondern nur im Inhalt von "Meine Geräte".
Videos ebenfalls nur unter Twonky, DVD Strukturen werden nicht erkannt, in AVI Dateien kann ich nicht spulen.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 26.10.2013, 19:41

...der Beitrag von @RoedeOrm ist mir bekannt. Birgt aber auch keine neuen Erkenntnisse. @Stiff, du bist aber komisch drauf. Dein vorletzter Beitrag war schon seltsam und nun unstellst du mir, dass mich die Meinungen anderer User nicht interessieren. Wie kommst du bloß auf so absurde Gedanken?

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 26.10.2013, 19:56

44801Querenburg hat geschrieben:Welche Problemstellung hast du überhaupt zu dem Thema "Horizon als Medienplayer"?
Wieso fragst Du nach seinen Problemen wenn Du die doch angeblich kennst?
Find ich seltsam, aber noch nicht absurd :D

Aber das gleitet schon wieder in eine Richtung ab, die RoedeOrm zu Recht kritisiert.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 26.10.2013, 20:00

...vielleicht hatte er neue?

Und nun höre doch bitte einfach einmal auf, ständig über meine Beiträge zu stänkern. Das nervt andere User sicherlich auch. Außerdem kann sich roedeOrm bei Bedarf hierzu auch selbst äußern und brauch keine Fürsprecher.

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 26.10.2013, 20:04

Öhm, antworten darf ich Dir aber noch, oder? :kafffee:
Aber Du hast recht, unsere kleine Unterhaltung ist eher unwichtig, also wars das in Bezug auf Dich und deine Meinung für mich. :schnarch:

RoedeOrm
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 12.10.2013, 19:11

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von RoedeOrm » 26.10.2013, 20:07

44801Querenburg hat geschrieben:...der Beitrag von @RoedeOrm ist mir bekannt. Birgt aber auch keine neuen Erkenntnisse.
Peinlich, Peinlich. Jetzt wird schon der Ersteller des Thread für den Text in der Erstellung desselben kritisiert.
Ich schaue mal, ob es im Internet noch ein anderes Forum zur Horizon gibt

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 26.10.2013, 20:14

@Stiff

...ich kann deine abfälligen Äußerungen über mich hier leider nicht verhindern.

@RoedeOrm

wo wirst du für die Threaderöffnung kritisierst? Die Darstellung deines Problems ist doch ok. Und deine Erkenntnis, dass jeder 39 Euro Mediaplayer es besser kann als Horizon wird doch hier von der überwiegenden Mehrzahl der User geteilt. Was erwartest du nun an dieser Stelle?

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 04.11.2013, 14:42

nur mal als Info:

Da hier ja einige einen Mediaplayer als Standard ansehen hier mal etwas aktuelles.

Die Playstation 4 (399 Euro) wirdim Gegensatz zu ihrem Vorgänger über keinen DLNA Support verfügen.
Auch Standards wie MP3 wird sie nicht unterstützen. Ob dies nach sehr heftigen Kritiken irgendwann mal per Firmwareupdate nachgeliefert wird ist noch offen.

Soviel nur mal zum Thema hat jeder, kann jeder...

Vielleicht gerade weil es heutzutage jeder hat oder kann setzt man vielleicht nicht mehr verstärkt auf dieses Feature

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 04.11.2013, 19:52

...die Playstation ist ja auch von Sony (mit besonderer Interessenlage) und kostet das Mehrfache als ein billiger Alleskönner für 39 Euro. :zwinker:

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Spock1967 » 04.11.2013, 20:02

44801Querenburg hat geschrieben:...die Playstation ist ja auch von Sony (mit besonderer Interessenlage) und kostet das Mehrfache als ein billiger Alleskönner für 39 Euro. :zwinker:
Zudem wird die Playstation auch nicht so penetrant-aggressiv mit dem Anspruch, alles zu können, beworben. Wenn Liberty Global samt Tochtergesellschaften den Mund mit ihren Heilsversprechen nur halb so voll nehmen würde, wäre ich mit meinem Urteil in Bezug auf die (Un-)Fähigkeiten der Horizon wesentlich gnädiger.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 04.11.2013, 20:03

44801Querenburg hat geschrieben:...die Playstation ist ja auch von Sony (mit besonderer Interessenlage) und kostet das Mehrfache als ein billiger Alleskönner für 39 Euro. :zwinker:
genau... viele User, teuer und KEINE Media Player und das obwohl man sie als Multimedia PC vermarktet die XBox One wird wohl DNLA können aber ebenfalls keine Formate wie MP3

scheinbar gehen die Branchenriesen so langsam auf Abstand zu solchen Geschichten. Stremdienste sind die Zukunft, diese kann man mit Apps nachreichen und mit Abos weiteres Geld verdienen.

Diesen Trend sehe ich auch in meinem Umfeld. Originale sind wieder in. Abos werden für Musik und Videostremseiten bezahlt. Ehrlich gesagt ist es ja auch ok für Qualität Geld zu zahlen statt für "Sicherheitskopien" in schlechter Qualität sich mit Hardwareproblemen rumzuschlagen um diese in einem Netzwerk zum laufen zu bekommen.

Früher hatte man seinen Codefreeplayer am Fernseher, heute will man vom PC oder NAS seine Filme streamen. Wieso nicht einfach seine Daten kurz auf nen Stick oder ne mobile Festplatte und dann direkt am Fernseher gucken? Heutzutage hat doch jeder bereits 2-3 möglichkeiten seine Files zu schauen ohne es zu streamen.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 04.11.2013, 20:33

Ja, ich will alle meine Medien (Musik, Filme, Bilder) von meinem NAS streamen. Aber warum gehst du eigentlich davon aus, dass sich jeder dieser Nutzer mit irgendwelchen schlechten "Sicherheitskopien" herum schlägt? Und wenn ich schon ein NAS besitze, frage ich mich, warum ich meine Daten vom NAS auf einen Stick o.ä. kopieren soll? Das ist in meinen Augen Multimedia von Vorgestern! Außerdem hat mein AppleTV z.B. kein USB-Eingang.

Bbarbara
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 13.04.2014, 16:09

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Bbarbara » 14.04.2014, 01:22

hallo zusammen,

ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin. hoffentlich liest noch einer mit. und kann mir dann auch helfen.

ich habe seit ein paar wochen horizon und bin eigentlich auch ganz glücklich damit.
kein wunder, hatte vorher analoges kabel.

jetzt möchte ich meine videos und sendungen von den mediatheken der tv-sender auf meinem tv schauen, anstatt von meinem netbook. das ist ein 10-zöller, und ein bissi zu klein.

habe mir twonky von der um-seite runtergeladen, ordner freigegeben, server gestartet, mein tv (horizon) erkennt auch unter meine medien bei "meine geräte" ein twonky. aber da steht nix, keine ordner, keine videos, einfach nix.

liegt das an meinem vielleicht nicht dlna-zertifizierten netbook? ein asus-eee.
oder daran, das gerade vollmond ist?
blond bin ich auch, und in einem zustand leicht erhöhter verzweiflung... :confused: :hammer:

ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen tipp geben kann, danke! :smile:

Bbarbara
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 13.04.2014, 16:09

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Bbarbara » 19.04.2014, 13:19

hm... anscheinend weiss niemand was.

ich habe inzwischen ein VGA-Kabel zwischen netbook und tv, das funzt.
das kabel ist zwar doof, aber ich stöpsele es ja nur bei bedarf an.

zu google chromecast konnten mir selbst die mitarbeiter vom mediamarkt nix genaues sagen, keine erfahrungen damit. na toll! :hammer:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste