Horizon als Mediaplayer

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 24.10.2013, 20:04

Spock1967 hat geschrieben:
milcar hat geschrieben:Aber ich kann Dich die gleichen Fragen stellen.

Was sind Deine Erfahrungen, wo sind in Deinen Augen die Probleme und welche Vorschläge hast Du mit dem zu leben was man an der Horizon hat.
Was mich auch noch interessieren würde Spock. Hast Du Deine Horizon noch oder bist Du wie Luftibus auch zur Konkurrenz und hast gar keine Horizon mehr?
Meine Meinung zur lausigen DLNA-Funktionalität der Horizon findest Du hier, daran hat sich auch nach 9 Monaten nichts geändert, da Liberty Global es bis heute nicht geschafft hat, die Situation zu verbessern.

Welche Pläne Luftibus verfolgt hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Was mich betrifft, ist mir bewusst, dass Deine zweite Frage eine Fangfrage ist. Wenn ich die Box noch habe, wirst Du mich fragen, wieso dies der Fall ist, wenn ich mit ihr doch so unzufrieden bin. Wenn ich sie nicht habe, wirst Du mir vorhalten, nicht mitreden zu können.

Trotzdem: Ich habe die Box immer noch. Den Grund dafür hatte ich woanders einmal mit beabsichtigt sarkastischem Unterton so formuliert:

Ich habe mit der Horizon entgegen allen Werbeaussagen so wenig Spaß am Fernsehen, dass ich wieder wesentlich mehr lese als früher, was für die Anregung des Geistes sicherlich nicht nachteilig ist. Die Horizon ist für mich in Bezug auf das Fernsehverhalten also das, was die E-Zigarette für den passionierten Raucher ist: Beides kostet sinnlos Geld, ist kein wirkliches Vergnügen, führt aber dazu, dass man langsam von seinem Laster abrückt. Diejenigen in meinem Bekanntenkreis, die auf die angeblich revolutionäre, neue Dimension des Rauchens gesetzt hatten, aber vom tatsächlichen Genusserlebnis ziemlich ernüchtert wurden, rauchen inzwischen entweder wieder konventionell oder gar nicht mehr. Übertragen auf die Horizon und das Fernsehen von heute mit seinen vermeintlich grenzenlosen Möglichkeiten strebe ich eher Letzteres an.

Ich unterstelle Dir nur eine Sache, das Du nicht daran interessiert bist zu Helfen. Ich werde nicht im UPC Forum nach Deinen Meinungen suchen. DU hast dich hier angemeldet. Also wiederhole Dich hier um vernünftig über das Thema zu reden oder lass es sein. Das ist nicht nur meine Meinung.
Dein Verglich mit der E-Zigarette hinkt. Es ist nichts anderes als eine Wasserpfeife die mit dem Rauchen so viel zu tun hat wie ein Fahrrad mit einem Auto

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Spock1967 » 24.10.2013, 20:17

milcar hat geschrieben:Ich unterstelle Dir nur eine Sache, das Du nicht daran interessiert bist zu Helfen. Ich werde nicht im UPC Forum nach Deinen Meinungen suchen. DU hast dich hier angemeldet. Also wiederhole Dich hier um vernünftig über das Thema zu reden oder lass es sein. Das ist nicht nur meine Meinung.
Dein Verglich mit der E-Zigarette hinkt. Es ist nichts anderes als eine Wasserpfeife die mit dem Rauchen so viel zu tun hat wie ein Fahrrad mit einem Auto
Du musst nicht suchen, sondern nur auf den Link klicken, den ich eingefügt habe. Geholfen habe ich in diesem Forum schon öfters, beispielsweise hier und hier. Bei der vollkommen verpfuschten Firmware kann ich leider nicht helfen. Die muss Liberty Global schon selbst in den Griff bekommen. Und eben: Die Horizon hat mit einer neuen Dimension des Fernsehens so viel zu tun wie eine E-Zigarette mit dem Rauchen: nämlich gar nichts.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 24.10.2013, 20:22

44801Querenburg hat geschrieben:@milcar

...darauf möchte ich doch noch einmal antworten und fange mit deiner letzten Frage an: ICH

Unwahrheiten oder Unsinnige Argumente sind nicht mein Ding. Auch war es nicht meine Absicht jemanden zu verunsichern. Jeder User/Nutzer hat das Recht eigenen Erfahrungen mit Horizon zu machen, hieraus seine persönlichen Schlüsse zu ziehen und diese hier im Forum öffentlich zu machen. Ich hatte auch keine zu hohen Erwartungen an das Gerät. Und ein Vergleich mit dem Vorgängergerät geht nicht. Dieses ist nämlich so "grottig", dass es bei mir verstaubt auf dem Dachboden steht und ein Vergleich kaum angebracht ist.

Ja, Horizon hat einen Medienplayer. Aber was für einen? Ist es praktikabel, jede Fotodatei z.B. von einer NAS zum Anschauen einzeln anklicken zu müssen? Und was nützt mir ein Medienplayer der bei herkömmlichen MKV-Videodateien seinen Dienstversagt? Schlechter geht es kaum.
Ja, Horizon hat auch einen Router. Aber was für einen? Das WLAN reicht nicht einmal zwei Zimmer weiter.
Ja, Horizon kann auch Sky. Aber nur, wenn Sky über Unitymedia gebucht wurde. Leider hat man letzteres im Verkaufsgespräch geflissentlich verschwiegen.
Ja, Horizon braucht Strom und ohne geht es nunmal nicht. In meinen Augen sind 45 Watt allerdings zu viel.
Nein, mit Horizon hat man keinen Zugriff auf die Mediatheken einiger Sender. Dieses Features hat Horizon aber auch nicht versprochen. In diesem Punkt gebe ich dir also Recht.

Im diesem Sinne freue ich mich, dass ab heute meine alten Gerätschaften einschließlich CISCO-Modem mit Telefon und Internet wieder funktionsfähig sind.
...und hier schließt sich der Kreis lieber @Milca (o.g. Beitrag von mir ist aus diesem Thread vom 22.10.2013) und einen zweiten Lösungsvorschlag habe ich auch:

Unitymedia soll sein Produkt schlicht und einfach verbessern. Dann bestelle ich mir Horizon eventuell erneut.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 24.10.2013, 21:34

Spock1967 hat geschrieben:
milcar hat geschrieben:Ich unterstelle Dir nur eine Sache, das Du nicht daran interessiert bist zu Helfen. Ich werde nicht im UPC Forum nach Deinen Meinungen suchen. DU hast dich hier angemeldet. Also wiederhole Dich hier um vernünftig über das Thema zu reden oder lass es sein. Das ist nicht nur meine Meinung.
Dein Verglich mit der E-Zigarette hinkt. Es ist nichts anderes als eine Wasserpfeife die mit dem Rauchen so viel zu tun hat wie ein Fahrrad mit einem Auto
Du musst nicht suchen, sondern nur auf den Link klicken, den ich eingefügt habe. Geholfen habe ich in diesem Forum schon öfters, beispielsweise hier und hier. Bei der vollkommen verpfuschten Firmware kann ich leider nicht helfen. Die muss Liberty Global schon selbst in den Griff bekommen. Und eben: Die Horizon hat mit einer neuen Dimension des Fernsehens so viel zu tun wie eine E-Zigarette mit dem Rauchen: nämlich gar nichts.
Ich stelle einfache Frage darauf erwarte ich einfache Antworten... Ich suche sie mir nicht aus diesem und auch nicht aus anderen Foren zusammen. Sonst wird hier ständig nur noch verlinkt.
Du willst Dich dazu nicht einmal äußern ob Du eine Horizon hast oder nicht, weil Du nicht zu Deiner Entscheidung stehst, damit ist das Thema für mich erledigt.

Wie gesagt Du hast deine Meinung ich meine. Ich bin mit der Horizon mehr als zufrieden und fertig. Sie hält bei mir alle für mich relevanten Versprechungen.
44801Querenburg hat geschrieben:
44801Querenburg hat geschrieben:@milcar

...darauf möchte ich doch noch einmal antworten und fange mit deiner letzten Frage an: ICH

Unwahrheiten oder Unsinnige Argumente sind nicht mein Ding. Auch war es nicht meine Absicht jemanden zu verunsichern. Jeder User/Nutzer hat das Recht eigenen Erfahrungen mit Horizon zu machen, hieraus seine persönlichen Schlüsse zu ziehen und diese hier im Forum öffentlich zu machen. Ich hatte auch keine zu hohen Erwartungen an das Gerät. Und ein Vergleich mit dem Vorgängergerät geht nicht. Dieses ist nämlich so "grottig", dass es bei mir verstaubt auf dem Dachboden steht und ein Vergleich kaum angebracht ist.

Ja, Horizon hat einen Medienplayer. Aber was für einen? Ist es praktikabel, jede Fotodatei z.B. von einer NAS zum Anschauen einzeln anklicken zu müssen? Und was nützt mir ein Medienplayer der bei herkömmlichen MKV-Videodateien seinen Dienstversagt? Schlechter geht es kaum.
Ja, Horizon hat auch einen Router. Aber was für einen? Das WLAN reicht nicht einmal zwei Zimmer weiter.
Ja, Horizon kann auch Sky. Aber nur, wenn Sky über Unitymedia gebucht wurde. Leider hat man letzteres im Verkaufsgespräch geflissentlich verschwiegen.
Ja, Horizon braucht Strom und ohne geht es nunmal nicht. In meinen Augen sind 45 Watt allerdings zu viel.
Nein, mit Horizon hat man keinen Zugriff auf die Mediatheken einiger Sender. Dieses Features hat Horizon aber auch nicht versprochen. In diesem Punkt gebe ich dir also Recht.

Im diesem Sinne freue ich mich, dass ab heute meine alten Gerätschaften einschließlich CISCO-Modem mit Telefon und Internet wieder funktionsfähig sind.
...und hier schließt sich der Kreis lieber @Milca (o.g. Beitrag von mir ist aus diesem Thread vom 22.10.2013) und einen zweiten Lösungsvorschlag habe ich auch:

Unitymedia soll sein Produkt schlicht und einfach verbessern. Dann bestelle ich mir Horizon eventuell erneut.
außer :wein: :wein: :wein: lese ich da nichts raus.
nicht was dich genau stört, was nicht gehen soll.
Noch einmal Twonky ist nicht von UM da wird also nichts verbessert. Willst Du was besseres, kannst Du Dir sogar kostenlos den PS3 MEdia Server runter laden.

Aber ist ok Du willst nicht Du hast Deine Meinung und damit gut. Du hast ALLES richtig gemacht :wand:
Wie gesagt schade, dass Du nicht wissen willst, wer die wahre Schuld hat. Schwarz weiß ist Deine Welt.

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Spock1967 » 24.10.2013, 21:53

milcar hat geschrieben:Du willst Dich dazu nicht einmal äußern ob Du eine Horizon hast oder nicht, weil Du nicht zu Deiner Entscheidung stehst, damit ist das Thema für mich erledigt.
Du bist dermaßen vom Wunsch beseelt und getrieben, über andere herzuziehen, die nicht in Deine Lobhudelei der Horizon einstimmen wollen, dass es Dir im Affekt nicht einmal mehr gelingt, glasklare Aussagen zu erfassen -- auch dann nicht, wenn sie wie von Dir gefordert in diesem Forum gemacht wurden.

Weiter oben hatte ich eindeutig geschrieben: Ich habe die Box immer noch.

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 24.10.2013, 21:55

milcar hat geschrieben: Noch einmal Twonky ist nicht von UM da wird also nichts verbessert. Willst Du was besseres, kannst Du Dir sogar kostenlos den PS3 MEdia Server runter laden.
Twonky hat aber eher nichts mit der z.B. fehlenden Unterstützung von DTS zu tun oder der falschen Darstellung von Bildseitenverhältnissen.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 24.10.2013, 23:05

Stiff hat geschrieben:
milcar hat geschrieben: Noch einmal Twonky ist nicht von UM da wird also nichts verbessert. Willst Du was besseres, kannst Du Dir sogar kostenlos den PS3 MEdia Server runter laden.
Twonky hat aber eher nichts mit der z.B. fehlenden Unterstützung von DTS zu tun oder der falschen Darstellung von Bildseitenverhältnissen.

Bei dts ist das so eine Sache. Scheinbar setzt die Fernsehindustrie nicht auf dieses Format, daher hat man in diesem Box auch mit dts gespart.
Nur für einen Media Server wäre das wohl zu teuer geworden.

Das mit den Bildverhältnissen ist auch so eine Sache. Ich vermute hier einfach das gleiche Problem wie bei HD Sendern die SD Sendungen nicht in 16:9 darstellen sondern in 4:3 auch hier
bekommt man das Bild nicht ordentlich skaliert. Es soll angeblich Fernseher geben die es schaffen, wieso? :kratz:
Weiterhin darf man nicht vergessen, dass es auch immer auf den Player ankommt und auch auf das Programm mit dem die Datei konvertiert wurde.

B-Private
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 13.10.2013, 18:33

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von B-Private » 24.10.2013, 23:12

@milcar

Du schreibst schlichtweg Unsinn...

DTS ist nicht "zu teuer"... Selbst ein Poppstar MS30 für 55 Euro kann DTS...

64bit
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 08.09.2013, 11:07
Wohnort: Borken - NRW

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 64bit » 24.10.2013, 23:18

milcar hat geschrieben:Bei dts ist das so eine Sache. Scheinbar setzt die Fernsehindustrie nicht auf dieses Format, daher hat man in diesem Box auch mit dts gespart.
Die Logik erschließt sich mir nicht. Entweder der Fernseher decodiert DTS oder die Box. Wenn also die Fernsehindustrie ( du meinst die TV-Hersteller? ) damit gespart hat, dann wäre es doch ein Argument für die Box WENN sie eine DTS-Lizenz hätte. Wobei das wohl auch egal ist, weil sie vermutlich überhaupt nicht als Mediacenter zu gebrauchen ist, oder?

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 25.10.2013, 00:42

B-Private hat geschrieben:@milcar

Du schreibst schlichtweg Unsinn...

DTS ist nicht "zu teuer"... Selbst ein Poppstar MS30 für 55 Euro kann DTS...
wenn nichts in dts gesendet wird, was willst du damit? Ker soll ich dir erklären wie man Google benutzt?
Google ist voll von Anfragen wieso die Fernsehsender nicht in dts senden, von mir aus kann dein Fernseher auch 4k
nutzt dir nur wenig, wenn kein Fernsehsender ultraHD sendet oder? ich denke wenn du nicht auf einem Sack mit Geld sitzt
wird sich das wohl kaum lohnen für einen 4k Fernseher einige tausend Euro hin zu blättern oder?
Wieso also ein Layout abändern und einen teureren Chip benutzen? selbst wenn der Chip nur 1Euro teurer ist, kannst Du Dir das ja mal ausrechnen was bei Millionen Boxen ausmacht
für eine Funktion die eh nicht relevant ist.

Ich wette eh, dass die wenigsten hier dolby 5.1/6.1/71 ,dts. thx, dolby atmos unterscheiden könnten, wenn es ihnen nicht der Verstärker anzeigt.
64bit hat geschrieben:
milcar hat geschrieben:Bei dts ist das so eine Sache. Scheinbar setzt die Fernsehindustrie nicht auf dieses Format, daher hat man in diesem Box auch mit dts gespart.
Die Logik erschließt sich mir nicht. Entweder der Fernseher decodiert DTS oder die Box. Wenn also die Fernsehindustrie ( du meinst die TV-Hersteller? ) damit gespart hat, dann wäre es doch ein Argument für die Box WENN sie eine DTS-Lizenz hätte. Wobei das wohl auch egal ist, weil sie vermutlich überhaupt nicht als Mediacenter zu gebrauchen ist, oder?
Sorry meinte die Fernsehsender.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 25.10.2013, 05:32

@Milcar

Ich wiederhole auszugsweise noch einmal, was ich hier bereits mehrfach geäußert habe :

Ja, Horizon hat einen Medienplayer. Aber was für einen? Ist es praktikabel, jede Fotodatei z.B. von einer NAS zum Anschauen einzeln anklicken zu müssen? Und was nützt mir ein Medienplayer der bei herkömmlichen MKV-Videodateien seinen Dienstversagt? Schlechter geht es kaum.
Ja, Horizon hat auch einen Router. Aber was für einen? Das WLAN reicht nicht einmal zwei Zimmer weiter.
Ja, Horizon kann auch Sky. Aber nur, wenn Sky über Unitymedia gebucht wurde. Leider hat man letzteres im Verkaufsgespräch (seitens UM) geflissentlich verschwiegen.


Und da liest du wirklich nichts raus?

Ich will auch nicht wissen Zitat: "wer die wahre Schuld daran hat". Das Twonky und der PS3 Media Server interessieren mich im Zusammenhang mit den o.g. Horizon-Problemen ebenfalls nicht und ich weiss selbst, dass beides nicht von UM oder für UM gemacht wurden.
Zuletzt geändert von 44801Querenburg am 25.10.2013, 05:39, insgesamt 2-mal geändert.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von conscience » 25.10.2013, 05:35

xxx
Zuletzt geändert von conscience am 25.10.2013, 06:22, insgesamt 1-mal geändert.

B-Private
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 13.10.2013, 18:33

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von B-Private » 25.10.2013, 07:31

@ milcar

Ich benötige DTS nicht um TV zu schauen... Es spielt also keine Rolle, ob im Fernsehen DTS genutzt wird.

DTS ist ein wichtiges Tonformat, um viele Dateien über das Netzwerk bzw. den Mediaplayer abspielen zu können.

Ohne DTS ist der Mediaplayer nicht zu gebrauchen.

Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Byterider » 25.10.2013, 08:52

44801Querenburg hat geschrieben:Im übrigen ist ein Forum nicht dafür gemacht, nur Lobhudeleien über ein bestimmtes Produkt zu dokumentieren.
Es ist eher schade , dass es immer so ausarten muss und nicht auf sachlicher, zum thread passender Ebene läuft. Mindestens 5 Seiten dieses threads könnte man löschen .... Ihr macht es damit nicht übersichtlicher
milcar hat geschrieben:Ja in einem Forum darf man Meinungen austauschen. Aber dabei sollte man doch bei Fakten bleiben.
siehe oben
milcar hat geschrieben:Ja die Box ist nicht erreichbar wenn sie im Deepstandby ist (meines Wissens nach) das ist meine Fritzbox aber auch nicht, wenn ich mit Ihr Strom sparen will.
Dort wird nämlich in den Energiesparoptionen auch die Erreichbarkeit für gewisse Uhrzeiten geblockt.
Da ist was Wahres dran. Wer z.B. Nachts zu bestimmten Zeiten kein Internet benötigt dem steht es ja frei , wie er die Box einstellt.
Nur zum vergleich, ich glaube auch nicht, dass der Normalanwender, der noch eine Tel Basis Station hat diese Nachts ausstöpselt um Strom zu sparen.
Aber wie gesagt, ich denke es steht jedem frei (dafür gibt es ja die Einstellungsmöglichkeiten) wie er seine Box nutzt.

DTS ist schön, ob es zwingend notwendig ist eine andere Frage. Allerdings vpn einem Mediaplayer würde ich dies auch erwarten.
Wenn mal ein vernünftiger Film, eine Doku etc. kommt schlate ich den Verstärker dazu und habe über die Horizon 'Surround' , das finde ich schon gut.
Wenn ich vernünftig einen wirklich guten Film schauen möchte, dann sowieso lieber BD Niveau ohne Werbung... ;)

Ich habe meine Box erst 2Wochen im Einsatz und soweit funtkioniert die Box (läuft als client. Soweit mir bekannt ist ist Samsung der Hersteller, daher habe ich noch Hoffnung auf gute updates.

Weil die Horizon 'derzeit noch nicht' meinen Multimedia Ansprüchen genügt habe ich ja noch meine C200 (auch in frühem Stadium erworben) und diese hat sich auch weiterentwickelt, kann inzwischen verschiedene ISO Formate lesen.

Um die Diskussionen hier etwas sachlicher zu gestalten könnten wir in diesem thread ja auch mal anfangen die PROs und CONTRAs einzelner User zu listen (mal nicht gefolgt von irgendwelchen Kraftausdrücken) ....

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 25.10.2013, 09:44

Die weit überwiegende Mehrzahl der User in diesem Thread äußern sich dahingehend, dass Horizon ihre Ansprüchen an einen Medienplayer nicht genügt. Da möchte doch der gemeine UM-Kunde keine endlosen Vorträge über

Zitat: "zu hohe Erwartungshaltung"

über sich ergehen zu lassen.

Was soll uns ein Pro- und Contra an dieser Stelle bringen? Entweder der Medienplayer genügt den eigenen Ansprüchen oder nicht. Eine allgemeingültige Aussage kann man m.E. hierüber nicht treffen. Daher muss jeder Horizon-Nutzer bezüglich der Nutzuzung des Medienplayers für sich selbst treffen.
Zuletzt geändert von 44801Querenburg am 25.10.2013, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Tuxtom007 » 25.10.2013, 09:48

44801Querenburg hat geschrieben: Ich will auch nicht wissen Zitat: "wer die wahre Schuld daran hat". Das Twonky und der PS3 Media Server interessieren mich im Zusammenhang mit den o.g. Horizon-Problemen ebenfalls nicht und ich weiss selbst, dass beides nicht von UM oder für UM gemacht wurden.
Was ich bisher von der Horizon gesehen habe in Sachen Mediastreaming ist eine Lachnummer.

Mein TV und auch mein BluRay-Player können problemlos alle meine Videoformate von meinem Homeserver wiedergeben, wo eine Twonky-Mediaserver läuft - die Horizon schaft das nicht.... hab damit bei einem Kollegen stundenlang rumprobiert, ohne Erfolg, der nutzt eine ähnliche Installation wie ich.
Selbst ein 50,- Minicomputer RaspberryPi ist ein bessere Mediaplyer als die Horizon, braucht erheblich weniger Strom und ist dank Anynet-Funktion meines TV problemlos mit der Fernbedinung des TV komplett steuerbar.

Übrigens, mein TV und BluRay-Playser sind von Samsung....also am Hersteller liegt das sicher nicht.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Byterider » 25.10.2013, 10:13

44801Querenburg hat geschrieben:Die weit überwiegende Mehrzahl der User in diesem Thread äußern sich dahingehend, dass Horizon ihre Ansprüchen an einen Medienplayer nicht genügt. Da möchte doch der gemeine UM-Kunde keine endlosen Vorträge über
Zitat: "zu hohe Erwartungshaltung" über sich ergehen zu lassen.
Was Erwartungen angeht denke ich , dass es grob 2 Usergruppen gibt, a) diejenigen, die schon ein Gerät mit diesen fetures besitzen b) diejenigen die gerne einen Mediaplayer (möglichst in einem vorhandenen Gerät) möchten.

Unabhängig davon sollte es doch möglich sein auf vernünftige und sachliche Weise dazulegen was man gut oder schlecht findet und was man sich als Verbesserung wünschen würde oder man sammelt einfach mal Fakten.
Nur mal so als Anregung


Technisches:

Zugriff auf MediaServern
  • Twonky (Version folgt) wird gefunden, Zugriff aud Dateien funktionert


Erfahrungen mit Audioformaten
  • MP3 generell wird einwandfrei abgespielt


Erfahrungen mit Videoformaten

Handling / Design / etc.

Hauptmenü (Meine Medien)
  • Übersichtlichkeit : man findet was man sucht
    Navigation : ok


Untermenüs (z.B. Musik / Videos / Fotos)
  • Übersichtlichkeit : rudimentär
    Navigation: unglücklich, nur geringfüge Möglichkeiten, Sortierfuntkion eher mangelhaft was schnelles navigieren durch Medien behindert



Verbesserungen
  • Navigation durch Medien
    Erweiterung / Verbesserung von Videoformaten



Wer mag kann dies ergänzen und gerne fablich gestalten....

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 25.10.2013, 10:38

Bleibt zu hoffen, dass offizielle Mitarbeiter von UM hier mitlesen, die Wünsche und Erwartungen der Horizon-Nutzer ernst nehmen und diese dann auch tatkräftig umsetzen. Gleichwohl frage ich mich wer die Fakten sammelt und dieses anschließend an die richtige Stelle weiterleitet.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Pauling » 25.10.2013, 10:49

Das Problem bei der ganzen Sache ist, dass Unitymedia hier der Befehlsempfänger ist. Die Geräte werden von der Muttergesellschaft UPC vertrieben, die damit wohl schönes Geld aus den Tochtergesellschaften saugen können. Bei der alten Box könnte Unitymedia ja noch Druck machen: hierbei nicht! Wie man im Königreich Niederlande und in der Schweizerischen Eidgenossenschaft ja verfolgen kann. Dort kann man schön nachlesen, dass hier alle Fehlerberichte schon ein Jahr lang vorliegen und bei Unitymedia ist trotzdem die gleiche fehlerhafte Software aufgespielt.

Richtig sauer macht mich, dass man am Telefon so richtig angelogen wurde! Da von einem total überarbeiteten Betriebssystem die Rede.

mfg
Zuletzt geändert von Pauling am 25.10.2013, 11:14, insgesamt 2-mal geändert.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Byterider » 25.10.2013, 11:12

In erster Linie soll es doch um Fakten und Erfahrungen gehen und was mögliche Verbesserungen angeht nertsmal eine Sichtweise der User.

Wenn es eine Möglichkeit gibt dies an eine 'offizielle' Stelle weiterzuleiten bin ich auch gerne bereit mich hier zu engagieren. Dafür sollten aber erstmal Fakten gesammelt werden ohne unnötige Diskussionen drum herum.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 25.10.2013, 11:16

Dieser Thread umfasst 90 Beiträge. U.a. auch vollgepackt mit Fakten. "Man" muss sie nur nachlesen und auswerten...

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 25.10.2013, 14:28

Netter Versuch Byterider,
aber solange hier User Ihr eigenes, persönliches Empfinden als das non plus ultra ansehen und nicht müde werden dies allen anderen ständig unter die Nase zu reiben, wird es wohl leider nur beim Versuch bleiben.

Ich hab auch mal versucht die Mediaplayerfunktionen näher unter die Lupe zu nehmen http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 86#p272286
um mal mögliche Ansätze der Fehlerbehebung zu finden oder zumindest mal die Probleme eingrenzen zu können.
Die Resonanz ist eher dürftig, mehr als "geht nicht" kommt da leider nicht

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 25.10.2013, 15:18

@Stiff

was soll denn da nun auch noch mehr kommen? Musik und Fotos vom NAS-Server funktionieren auf der HORIZON auch bei mir, wenn auch sehr unkomfortabel in der Bedienung. MKV-Videoformate laufen nicht oder nur unbefriedigend (verzerrtes Bild oder kein Ton). Habe neben Apple-TV mit XBMC einen Player der das alles sehr komfortabel und korrekt abspielt. Ähnlich komfortabel und korrekt auf einem selbstgeschraubten Alt-PC ohne Festplatte und installierten OpenELEC-Projekt auf einem USB-Stick unter LINUX http://www.openelec.tv/

Selbst mein zwei Jahre alter Blurayplayer Sony BDP S-480 ist in der Lage über das LAN-Netzwerk von meinem NAS-Server MKV-Formate einwandfrei abzuspielen und auf dem TV korrekt darzustellen.

Wie sollen nun mögliche Ansätze zur Fehlerbehebung auf der Horizon von den Usern erarbeitet werden?

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 25.10.2013, 15:26

44801Querenburg hat geschrieben:MKV-Videoformate laufen nicht oder nur unbefriedigend (verzerrtes Bild oder kein Ton).
Sorry,
aber allein diese allgemeine Aussage ist doch Blödsinn.
Es gibt nicht DIE EINE MKV Video Datei, bei mir laufen z.B. alle 720p und 1080p Dateien, die mit standardisierten Seitenverhätnissen und AC3 encodet wurden einwandfrei, keine Verzerrung, mit 2 Tonspuren und Spulen ist auch möglich.
Also trifft DEINE Aussage für MICH nicht zu und verfälscht nun mal die Angaben zu den Mediaplayer Funktionen der Box.
Nur im Gegensatz zu Dir tätige ich hier keine allgemeingültigen Ausssagen wie "MKV geht nicht".
MKV ist keine Videostandard wie MPEG oder AVI, das ist nur ein Containerformat, in dem unterschiedlich gecodete Formate gepackt sind.
Also hör auf so einen Unsinn zu erzählen.

Benutzeravatar
LocDog
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2013, 07:39
Wohnort: Düren

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von LocDog » 25.10.2013, 15:33

44801Querenburg hat geschrieben:@Stiff

was soll denn da nun auch noch mehr kommen? Musik und Fotos vom NAS-Server funktionieren auf der HORIZON auch bei mir, wenn auch sehr unkomfortabel in der Bedienung. MKV-Videoformate laufen nicht oder nur unbefriedigend (verzerrtes Bild oder kein Ton). Habe neben Apple-TV mit XBMC einen Player der das alles sehr komfortabel und korrekt abspielt. Ähnlich komfortabel und korrekt auf einem selbstgeschraubten Alt-PC ohne Festplatte und installierten OpenELEC-Projekt auf einem USB-Stick unter LINUX http://www.openelec.tv/

Selbst mein zwei Jahre alter Blurayplayer Sony BDP S-480 ist in der Lage über das LAN-Netzwerk von meinem NAS-Server MKV-Formate einwandfrei abzuspielen und auf dem TV korrekt darzustellen.

Wie sollen nun mögliche Ansätze zur Fehlerbehebung auf der Horizon von den Usern erarbeitet werden?
Was ich schon komisch finde ist das auf der Horizon der XBMC läuft ^^

Bild
Bild
Unitymedia 3play PREMIUM 150
DigitalTV, DigitalTV ALLSTARS HD, Music Choice, Horizon HD Recorder , Mobil Flat Family&Friends (2), Vorteilstarif: Family&Friends + Surf, Telefon Komfort-Option

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast