Horizon als Mediaplayer

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Byterider » 23.10.2013, 16:59

Ich verstehe eher die allgemeinen Diskussionen nicht. Wieso kann in speziefischen Themen wie diesem hier nicht einfach via Fakten, Wünsche und Ansprüche diskutiert und sich geäußert werden ?

Der Horizon Receiver ist für gewisse Ansprüche sicherlich als Mediplayer einsetzbar, solange die vorgegebenen Medien einwandfrei wiedergegeben werden.

Was Ansprüche angeht genügen mir die Eigenschaften nicht da, soweit ich gelesen habe der Hersteller Samsung ist, habe ich zumindest etwas mehr erwartet.

Fazit Momentan: Der Horizon Receiver ist für mich ein TV-Receiver mit Zusatzfunktionen und meine C200 (kostet keine 1000 Euro) ist für mich derzeit eine vernünftige MediaBox, die erweiterbar ist (HDD , BlueRaylaufwerk).

Was wiederum für mich nicht ausschließt, dass ich auch mal einen Film oder Audiofiles über den Horizonreceiver abspiele, wenn dieser eh garade an ist.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 23.10.2013, 17:15

@milcar

nun übertreibst du aber maßlos. Meine NANOXX 9500 z.B. ist einfach klasse und zum Streamen benötigt man auch keinen Multimedia-PC für 1000 Euro oder eine Dreambox. Schau dir zum Beispiel das Projekt http://www.openelec.tv/ an. Kostet nix und läuft auf einem USB-Stick oder direkt auf der Festplatte auf jedem 200 Euro-PC. Und ein Modem bzw. Router stell ich mir lieber als externes Gerät in den Keller, denn sie sind im Falle eines defektes sehr schnell ausgetauscht. Läuft die Horizon (warum auch immer) nicht, steht man vermutlich einige Tage ohne Telefon und Internet und möglicherweise auch ohne TV da.

Unitiymedia verspricht in der aktuellen Radiowerbung (Zitat): "Horizon, die Eierlegendewollmilchsau die einfach alles kann, Medienplayerfunktion eingeschlossen". Ja es ist richtig, sie kann auch alles, nur nicht richtig und so wie man es von modernen Gerätschaften heute erwarten darf.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 23.10.2013, 18:29

na dann warten wir mal ab wenn in 2-3 Jahren nur noch ein Bild kommt, wenn das vom Provider zertifizierte Gerät angeschlossen ist.
Mal schauen wie ihr die vielleicht dann zum Zertifikat gehörende virtuelle Smartkarte auf Eure Geräte bekommt.

Ich habe jeden Tag mit Kunden zu tun. Die Verträge sind oft eindeutig und trotzdem erwartet man kostenlose Zusatzleistungen.
Man ist so verbohrt und von diesen Erwartungen so geblendet, dass man sogar bereit ist Tausende von Euro vor Gericht zu verlieren.

Wenn Eure Geräte so gut sind ist doch alles toll. Trotzdem kann man es nicht mit einem 0815 Gerät dass man zum Vertrag dazu bekommt vergleichen.
Wieso gibt man sich dann einer Horizon ab? Einmal die Gerätespezifikationen durchlesen und ich weiß was ich davon zu halten habe.

Wie bereits gesagt jeder muss für sich selber entscheiden, was FÜR IHN SELBER gut ist oder nicht, aber es bringt nichts das Gerät hier mit einem Kaufgerät zu vergleichen.
Denn diese Vergleiche kann und soll es überhaupt nicht bestehen. Es soll billig sein.

@44801Querenburg... Wieso übertreiben? Also wenn ich all meine Erwartungen an eine Multimediabox erfüllt haben will, dann sind 1000€sogar noch zu wenig.
Dann kann das Teil streamen, ALLE Mediatheken, Streamportale und Co selber abspielen, Spiele wie BF4 laufen dort genauso wie Filme mit ALLEN Codex.
Internet ist komplett mit Flashplayer HTML5 usw möglich. Natürlich laufen auch komplett ALLE Internetradios und einen Blurayplayer gibt es auch. Da ist DVB-C fast nur noch Nebensache.
ALL das sind MEINE Erwartungen von so einer Box

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Spock1967 » 23.10.2013, 18:30

milcar hat geschrieben:Ich werde gleich erstmal zu VW Fahren weil es doch ne Frechheit ist, dass mein Golf nicht die Features eines Porsches oder Autdi Q5 hat, Da sehe ich System hinter mich als Kunden zu verarschen. :wand:
Tja, so unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. Meine Erfahrungen mit der Horizon sind exakt gegensätzlicher Natur.

Wenn mir ein Porsche mit allem möglichen Schnickschnack wie Einparkhilfe, Sonnendach, Navigationssystem, Sitzheizung etc. angepriesen wird, die Einparkhilfe mich aber in den nächsten Baum krachen lässt, das Navigationssystem mich in das nächstliegende Gewässer leitet, die Sitzheizung meine Oberschenkel toastet und das Sonnendach beim ersten Luftzug wegfliegt, dann tröstet mich der Hinweis "Ach, das ist ja alles nicht so schlimm, Du erwartest einfach zu viel. Sei dankbar, immerhin kannst Du das Vehikel in Deiner Garage bewundern und damit über die Autobahn holpern. Was sonst soll denn ein Auto können?" nicht sonderlich.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Pauling » 23.10.2013, 19:44

@milcar: Du bist ein dermaßener Schwätzer, dass du einer Argumentationkette nicht wert bist.
Kurzum die alte weiße Box soll HD,SD-Fernsehen anzeigen und parallel aufnehmen, VOD-Dieste anbieten - das tut sie alles.
Die Horizon tut dies alles auch, nur was sonst noch dazukommen soll, erledigt die Horizon eben schlecht oder nicht! Deshalb geht Sie zurück - Ich bezahle keine 5 Euro mehr im Monat für etwas, was nicht funktioniert.
Und jetzt mach was sinnvolles und beschreib in einem eigenen Beitrag wie man die (tollen) Funktionen der Horizon nutzt.

mfg
Zuletzt geändert von Pauling am 23.10.2013, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 23.10.2013, 19:47

@milcar

der Kunde ist König. Und wenn der König nicht glücklich ist, wird es Verkäufer vermutlich auch nicht. Ausnahmen wie Unitymedia bestätigen die Regel. Soweit ich informiert bin kostet Horizon als Kaufgerät 350 Euro. Dieses nun als 0815-Gerät zu bezeichnen passt irgendwo nicht.

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Spock1967 » 23.10.2013, 19:57

44801Querenburg hat geschrieben:Soweit ich informiert bin kostet Horizon als Kaufgerät 350 Euro. Dieses nun als 0815-Gerät zu bezeichnen passt irgendwo nicht.
Nein, das passt definitiv nicht. Auch nicht, dass dieses Gerät mit unglaublich großkotzigem und überheblichem Werbegetöse unter anderem als eierlegende Wollmilchsau und neue Dimension des Fernsehens beworben wird. Ich messe Horizon an den Versprechungen dieses Werbefeldzugs, nicht an irgendwelchen Produktspezifikationen. Und es ist mir schnuppe, wenn man mich deswegen als naiv bezeichnet.

Woanders hatte ich es einmal so formuliert:

Liberty Global wollte wohl überhastet mit einer eierlegenden Wollmilchsau auftrumpfen, weil man sich von der zügigen technischen Entwicklung auf dem Markt in die Enge getrieben sah, hat aber in der Eile bisher nur ein Küken mit Flatulenzen und Schluckauf im medienwirksamen, glitzernden Tüllröckchen zustande gebracht.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Pauling » 23.10.2013, 20:17

...wenn ich irgendwann mal, sobald meine UM-HD-Box den Geist auf geben sollte, im Ausstausch eine Horizon-Box bekomme, würde ich mich nicht beschweren (Sky solle drauf buchbar sein, Deep-Stand-BY sollte wirklich stromsparen)
Solange ich mein Cisco-Modem behalten darf. :D

Und niemand ist naiv, wenn man nur (Produkt)-Verprechungen einfördert! Und schon garnicht, wenn man einfache Grundfunktionen vermisst.


mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 928
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 23.10.2013, 21:11

Trotz allem hat milcar nicht unrecht.
Das grösste Problem bei Horizon sind die Erwartungen der Nutzer.
Einige hier haben die Box bestellt, obwohl sie in Sachen Mediaplayer, Heimnetzwerk und know how sowohl dem durchschnittlichen Kunden, als auch UM weit vorraus sind.
Das kann nicht gut gehen. Ihr seid nicht die Zielgruppe, was wollt ihr mit dem Teil?

Allerdings kann ich das Gehäule bezüglich durch Werbung geschürrter Erwartungen nicht nachvollziehen.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 23.10.2013, 21:51

@Stiff

Jetzt machst du aber den Bock zum Gärtner. Nicht die Erwartungen der Nutzer sind problematisch sondern einzig und allein die Werbeversprechungen rund um das Horizonprodukt und Horizon selbst. Und das gilt wahrlich nicht nur für den Medienplayer. Aus diesem Grund kann ich das "Gehäule" hier im Forum aufgrund nicht eingehaltener Werbeversprechungen auch sehr gut nachvollziehen.

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Spock1967 » 23.10.2013, 22:39

Stiff hat geschrieben:Das grösste Problem bei Horizon sind die Erwartungen der Nutzer.
Einige hier haben die Box bestellt, obwohl sie in Sachen Mediaplayer, Heimnetzwerk und know how sowohl dem durchschnittlichen Kunden, als auch UM weit vorraus sind.
Dieser Logik folgend wäre ein moderner 400-Euro-Fernseher nur für die verwöhnte, anspruchsvolle und High-End-Technik erwartende Kundschaft gedacht, weil er unter anderem auch die DLNA-Anbindung wesentlich besser beherrscht als die Horizon. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass er tatsächlich für diese Zielgruppe bestimmt ist.

Bemerkenswert ist, dass solche Fernseher diese Funktionen ganz selbstverständlich bieten, obwohl sie mit einem wesentlich bescheideneren Marktauftritt als die angebliche Wunderbox auskommen.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 24.10.2013, 01:03

Pauling hat geschrieben:@milcar: Du bist ein dermaßener Schwätzer, dass du einer Argumentationkette nicht wert bist.
Kurzum die alte weiße Box soll HD,SD-Fernsehen anzeigen und parallel aufnehmen, VOD-Dieste anbieten - das tut sie alles.
Die Horizon tut dies alles auch, nur was sonst noch dazukommen soll, erledigt die Horizon eben schlecht oder nicht! Deshalb geht Sie zurück - Ich bezahle keine 5 Euro mehr im Monat für etwas, was nicht funktioniert.
Und jetzt mach was sinnvolles und beschreib in einem eigenen Beitrag wie man die (tollen) Funktionen der Horizon nutzt.

mfg
Pauling..

1. Die 5 Euro mehr zahlst Du für 150Mbit die Box ist GRATIS im Paket mit drin.
2. Wie gesagt das sind DEINE Eindrücke. Für mich funktioniert sie gut.
Das versprochene umschalten geht schneller, sie hat eine größere Festplatte die funktioniert. Die 4 Aufnahmen funktionieren auch super.
Das Programm für den Mediaplayer um den es hier geht ist nicht von der BOX also kann ich dadurch nicht die Box schlecht reden.
Der PS3 Mediaplayer soll ja angeblich super mit der Horizon funktionieren, wenn ich das hier so höre.
und genau das ist das Problem von dem ich die ganze Zeit hier rede. Ihr sucht die eierlegende Wollmilchsau und selbst wenn es sie geben würde würdet Ihr noch immer ein Haar in der Suppe suchen.
UM macht interne Fehler= die horizon ist schlecht. Der Server in NL funktioniert nicht für die Freischaltung= Horizon ist schlecht.

Ist man in der Lage mit diesem Produkt zufrieden zu sein wird man noch als Schwätzer bzw von Schweizer Forenleuten per PN aufs übelste beleidigt.
Kommt mal langsam runter.

Einfache Sache... IHR seid unzufrieden also schickt es zurück und findet endlich Euren frieden und versucht nicht hier den Leuten noch das Produkt mardig zu reden.

Wie Stiff schon sagte, Eure Hardware ist doch angeblich besser, wieso mit einem angeblich schlechteren Produkt rumärgern?
Immer das gleiche in einem Forum. Jeder führt plötzlich einen privaten Krieg gegen ein Produkt was er PERSÖNLICH schlecht findet.
Ist es wirklich so schlecht werden sicher über 50% die Box zurück schicken. Glaubt Ihr dran? Ich nicht ;)

3. Ich brauche kein Handbuch schreiben wo alle Funktionen drin sind, das gibt es schon ;)
Falls Du aber Fragen hast wende Dich doch an unsere Schweizer User die bereits 1 Jahr Erfahrung mit dem Teil haben, die wissen mit Sicherheit wie es geht

4. Sky läuft auf der Horizon und FREMDVERTRÄGE werden laufen. Wieder so ein Punkt wo die Box für ein Problem verantwortlich gemacht wird, für das Sky verantwortlich ist.

5. Deppstandby spart Strom <2W
44801Querenburg hat geschrieben:@milcar

der Kunde ist König. Und wenn der König nicht glücklich ist, wird es Verkäufer vermutlich auch nicht. Ausnahmen wie Unitymedia bestätigen die Regel. Soweit ich informiert bin kostet Horizon als Kaufgerät 350 Euro. Dieses nun als 0815-Gerät zu bezeichnen passt irgendwo nicht.

So benehmen sich leider einige Kunden hier.
UM eine Ausnahme???
Das Gerät kostet 299€ was nicht bedeutet, dass es das auch Wert ist ;)

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 24.10.2013, 06:00

@Milcar

Das Produkt Horizon Recorder kostet pro Monat nicht 5 Euro sondern 8 Euro zuzüglich einmalige Aktivierungsgebühr von 50 Euro und die Versandkosten von 9,90 Euro. Bei einer 24 monatigen Mindestvertragslaufzeit entstehen somit insgesamt 251,90 Gesamtkosten. So werden aus den von dir genannten 5 Euro ganz schnell 10,49 Euro effektive Durchschnittskosten pro Monat. Warum in der UM-Werbung (siehe Website) mit 10 Euro /* 8 Euro geworben wird vorerst bleibt ein Geheimnis der Strategen von UM.

Du schreibst weiter "Das Programm für den Mediaplayer um den es hier geht ist nicht von der BOX also kann ich dadurch nicht die Box schlecht reden." Natürlich ist der Medienplayer Bestandteil der Horizonbox. Wo soll er sich auch sonst befinden? Und was hat der Horizonplayer mit dem Player der PS3 zu tun?

Und du vergisst auch, dass die "Eierlegendewollmilchsau" genau in diesem Originalton von Unitymedia in der aktuellen Radiowerbung angepriesen wird.

Sky läuft auch auf der Horizon, aber nur wenn es direkt über Unitymedia gebucht wurde. Insofern hält hier UM auch nur halbe Versprechungen, denn der Bildschirm bleibt bei den Sky-Programmen tiefschwarz.

Ja und der Verbrauch bei Deepstandby spart Strom. Allerdings mit der unangenehmen Folge, dass der Nutzer telefonisch nicht mehr erreichbar ist. Oder irre ich mich?

Im übrigen ist ein Forum nicht dafür gemacht, nur Lobhudeleien über ein bestimmtes Produkt zu dokumentieren. Auch wenn es sich hier um ein "inoffizielles" Unitymediaforum handelt lesen die Offizellen von Unitymedia hier ganz sicherlich jedes geschriebene Wort sehr aufmerksam mit. Persönlich fällt es mir auch sehr schwer ein schlecht gemachtes Produkt schön zu schreiben. Und wie viele unzufriedene User ihre Box an Horizon zurückschicken liegt einzig und allein im Reich der Spekulationen, ist völlig unerheblich und mir persönlich auch völlig egal.

Ja, das Gerät kostet 299 Euro zuzüglich Aktivierungskosten und Versand dann doch wieder mehr als 350 Euro. Und wie du schon ganz richtig schreibst, dass Gerät ist nicht seinen Preis wert.

Der Kunde ist König...

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 928
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 24.10.2013, 08:31

Bei Kauf entfällt die Aktivierungsgebühr, nur mal so nebenbei.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 24.10.2013, 08:53

Entweder arbeiten meine Browser nicht korrekt oder aber ein Kauf ist über die Website von UM derzeit nicht möglich. Auch bei der Kaufoption werden die Aktivierungsgebühren von 50 Euro angezeigt.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 24.10.2013, 09:40

44801Querenburg hat geschrieben:@Milcar

Das Produkt Horizon Recorder kostet pro Monat nicht 5 Euro sondern 8 Euro zuzüglich einmalige Aktivierungsgebühr von 50 Euro und die Versandkosten von 9,90 Euro. Bei einer 24 monatigen Mindestvertragslaufzeit entstehen somit insgesamt 251,90 Gesamtkosten. So werden aus den von dir genannten 5 Euro ganz schnell 10,49 Euro effektive Durchschnittskosten pro Monat. Warum in der UM-Werbung (siehe Website) mit 10 Euro /* 8 Euro geworben wird vorerst bleibt ein Geheimnis der Strategen von UM.

Du schreibst weiter "Das Programm für den Mediaplayer um den es hier geht ist nicht von der BOX also kann ich dadurch nicht die Box schlecht reden." Natürlich ist der Medienplayer Bestandteil der Horizonbox. Wo soll er sich auch sonst befinden? Und was hat der Horizonplayer mit dem Player der PS3 zu tun?

Und du vergisst auch, dass die "Eierlegendewollmilchsau" genau in diesem Originalton von Unitymedia in der aktuellen Radiowerbung angepriesen wird.

Sky läuft auch auf der Horizon, aber nur wenn es direkt über Unitymedia gebucht wurde. Insofern hält hier UM auch nur halbe Versprechungen, denn der Bildschirm bleibt bei den Sky-Programmen tiefschwarz.

Ja und der Verbrauch bei Deepstandby spart Strom. Allerdings mit der unangenehmen Folge, dass der Nutzer telefonisch nicht mehr erreichbar ist. Oder irre ich mich?

Im übrigen ist ein Forum nicht dafür gemacht, nur Lobhudeleien über ein bestimmtes Produkt zu dokumentieren. Auch wenn es sich hier um ein "inoffizielles" Unitymediaforum handelt lesen die Offizellen von Unitymedia hier ganz sicherlich jedes geschriebene Wort sehr aufmerksam mit. Persönlich fällt es mir auch sehr schwer ein schlecht gemachtes Produkt schön zu schreiben. Und wie viele unzufriedene User ihre Box an Horizon zurückschicken liegt einzig und allein im Reich der Spekulationen, ist völlig unerheblich und mir persönlich auch völlig egal.

Ja, das Gerät kostet 299 Euro zuzüglich Aktivierungskosten und Versand dann doch wieder mehr als 350 Euro. Und wie du schon ganz richtig schreibst, dass Gerät ist nicht seinen Preis wert.

Der Kunde ist König...

So ein letztes mal...

Der Rekorder ist im Paket 3 Play 150 enthalten und kostet keine 8 Euro Extra
die Speedoption von für 3Play 100 auf 150 MBit hat 10 Euro mehr gekostet.
jetzt gibt es die Horizon KOSTENLOS dabei und das Paket kostet 5 Euro weniger.
Ersparnis im Jahr 60 Euro

Der Horizon Rekorder kostet 299€. Aktivierungsgebühr musst Du eh bezahlen egal ob Miet oder Kauf. Die Frage war aber was das GERÄT kostet.

Ja die Box ist nicht erreichbar wenn sie im Deepstandby ist (meines Wissens nach) das ist meine Fritzbox aber auch nicht, wenn ich mit Ihr Strom sparen will.
Dort wird nämlich in den Energiesparoptionen auch die Erreichbarkeit für gewisse Uhrzeiten geblockt.
Ich persönlich finde es wenig sinnvoll mit jemanden über Stromverbrauch zu diskutieren, der mir erklären will, dass seine Geräte einen nicht oder kaum messbaren Verbrauch haben.
Da würde ich Dir mal ein geeichtes Messgerät Deines Energieversorgers empfehlen und damit Langzeit und Vergleichsmessungen zu machen.

Ja in einem Forum darf man Meinungen austauschen. Aber dabei sollte man doch bei Fakten bleiben. Es würde auch nichts dagegen sprechen, wenn man einen Beitrag mit Verbesserungsvorschläge macht oder
irgend was sinnvolles. Leider Lese ich Deinen Namen aber immer wenn es darum geht, andere zu bestätigen die Box zurückzugeben.

Wer sein Apple TV nur mit Jailbreak nutzen kann, der wird sicher auch mit einer Providerbox niemals glücklich werden. Ist nichts schlechtes, aber vielleicht solltest Du bei Kauflösungen die Du Dir nach Deinen Vorstellungen zusammenstellst bleiben.


Nein der Kunde ist kein König. Die Monarchie wurde abgeschafft. Das Volk als ganzes hat die Macht und zwar demokratisch und nicht jeder nach seinen Wünschen...

Stiff hat geschrieben:Bei Kauf entfällt die Aktivierungsgebühr, nur mal so nebenbei.
Das hatte ich vor einer Woche auch noch auf der Internetseite gelesen, aber mittlerweile wird sie auch bei der Kaufoption angezeigt :kratz:

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 928
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 24.10.2013, 10:06

Egal welche Hardware man von UM kauft, die Aktivierungsgebühr entfällt dann.
Die Webseite von UM ist eh [zensiert], da kann man im Moment noch nichtmal einen Kauf tätigen.
Witzigerweise wissen sogar einige Hotliner nichts davon, aber die wissen auch nicht das man immer noch den Echostar ordern kann oder UM auch 12 Monatsverträge anbietet (anbieten muss). :wand:

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 24.10.2013, 10:25

@milcar

Erhältst du eigentlich provisionszahlungen für deine Schreiberei von UM?

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 928
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 24.10.2013, 10:34

Begib Dich bitte nicht auf schweizer Niveau 44801Querenburg.
Nur weil jmd. nicht alles kpl. [zensiert] findet muss er noch lange nicht bei UM angestellt sein.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 24.10.2013, 11:32

Ich spreche nicht von "angestellt" sondern von "provisionszahlungen".
Und du bist wirklich der Überzeugung hier nur Fakten zu schreiben? Sorry aber Woher nimmst du diese Arroganz?

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 928
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Stiff » 24.10.2013, 12:59

Ok, auch wenn das für Dich vielleicht wieder arrogant klingt: sachlich können wir hier gerne diskutieren, wenn Du für Dich beschlossen hast, alle user die eine andere Meinung haben persönlich dumm anzumachen: viel Spass auf dem Niveau, brauch ich aber nicht. :keks:

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 24.10.2013, 13:26

@Stiff

Sorry, mein letzter Beitrag war an @milcar gerichtet. Deinen vorletzten Beitrag habe ich inhaltlich nicht verstanden. Es ist auch nicht meine Absicht hier jemanden dumm anzumachen noch habe ich diese getan. Falls sich jemand jedoch durch meine Beträge trotzdem dumm angemacht fühlt, steht es ihm frei den "Diesen Beitrag melden"-Button zu bestätigen.

Gleichwohl ist das Thema für mich durch. Ich habe hierzu nichts mehr zu sagen und überlasse das letzte Wort nun anderen Usern.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von milcar » 24.10.2013, 15:14

44801Querenburg hat geschrieben:Ich spreche nicht von "angestellt" sondern von "provisionszahlungen".
Und du bist wirklich der Überzeugung hier nur Fakten zu schreiben? Sorry aber Woher nimmst du diese Arroganz?
1. ich bekomme keine Provision, aber Hilfe von UM, wenn ich sie benötige und wenn man nicht helfen kann, eine Gutschrift.
Ich persönlich sehe da aber einen Zusammenhang damit, dass ich die Box nicht sofort verteufel sondern der Firma und dem Produkt eine FAIRE Chance gebe.
Wie gesagt ich habe eine bessere Box als vorher für 0 Euro (wer lieb fragt und es begründen kann bekommt von UM das sogar gerne alles gut geschrieben).

2. Meine Arroganz (wie Du sie nennst) kommt bei Dir so an, weil ich versuche auf Deine Argumente einzugehen. Wenn Deine Argumente allerdings nicht lange Stand halten und Dir dann
keine neuen einfallen, dann wird man halt schnell persönlich so wie Du jetzt gerade. Ich finde Arrogant ist eher jemand der versucht anderen Menschen ein Produkt mardig zu reden, weil es selber damit nicht zufrieden war.
Ich persönlich finde Opel auch Schrott, aber ich verbringe nicht meine Freizeit damit anderen Opelfahrern dies ständig auf die Nase zu reiben.

Ich hatte seit der Boxumstellung 2 mal nen Techniker von UM (Sub) bei mir 1. wurde die Box getauscht und ließ sich 4 Tage lang nicht aktivieren.
Damit kann ich aber leben. Firmen bzw Menschen machen Fehler, ich hoffe, dass Eure Chefs nicht einmal so einen Fehler macht der Euren Arbeitsplatz gefährden könnte.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von 44801Querenburg » 24.10.2013, 15:35

@milcar

Deine Argumente überzeugen mich nicht.

Ich komme nun lieber zurück zum Thema "Horizon als Medienplayer". Wie bereits dargelegt, taugt das Teil hierzu nicht wirklich. Diese Meinung werde ich auch weiterhin hier vertreten, wobei ich durch meine Meinungsäußerung keine Arbeitsplätze in Gefahr sehe. Auch werde ich hier im Forum weiterhin dazu aufrufen dürfen, bei Nichtgefallen oder auch anderweitigen Gründen von Horizon fristwahrend Widerspruch bei UM einzulegen. Ansonsten läuft der gemeine Nutzer Gefahr einen Zweijahresvertrag für ein m.E. noch unausgereiftes "an der Backe" zu haben.

Barez
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 16.10.2013, 16:41

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitrag von Barez » 24.10.2013, 15:49

Wenn ich das mal beurteilen könnte wäre ich ja schon einen deutlichen Schritt weiter.

Aber ich habe nach wie vor eine schwarze Kiste ohne jegliche Funktion hier rumstehen.

Update:
Stimmt nicht - sie hat eine Funktion - sie frisst Strom!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste