Horizon(k) ist das - was nun

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
silence2k9
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 12.08.2012, 21:22

Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von silence2k9 » 16.10.2013, 00:51

Hallo,

Gestern gegen 4 Uhr kam der Horizon hier an, dann musste ich nochmal weg , abends dann angeschlossen hd recorder weggepackt den horizonk darein gesteckt wo der alte reciever drin steckte.

Horizonk eingeschaltet , Willkommen - installation ( hat bisschen gedauert ) dann versucht horizonk eine verbindung aufzubauen.

und da hängts nun mit code 1020 oder so, habe dann noch die digitale smartcard im um kundencenter übers internet aktiviert unter fernseh produkte hat aber auch nichts geändert,

was erwartet mich nun? Wird die Fritzbox weiterhin funktionieren? Ich will Horizon nur zum Fernseh schauen verwenden und tv inhalte streamen ( per lan kabel an die fritzbox ankoppeln ?).

Morgen mal bei UM anrufen mal schauen was sich dort ergibt

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von conscience » 16.10.2013, 07:15

Und wann ist dein Umschalttermin?

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von milcar » 16.10.2013, 07:34

conscience hat geschrieben:Und wann ist dein Umschalttermin?
Dieser "Schalttermin" ist ein Märchen. So etwas gibt es nicht wirklich. Es gibt intern wohl einen Termin der automatisch auf 3 Wochen (z.Zt. die geplante Wartezeit auf eine Horizon) nach Bestellung gesetzt wird.
Offiziell gibt es wohl nur eine Zeit, die mit Versand der Box startet. Angeblich schließt sich nach spätestens 7 Tagen dann der Fall automatisch. Meist ist das aber viel zu lange.
Daher muss man auch bei Fehler 1090 besser den Kundendienst (nicht technische Hotline) anrufen, dass die den Fall manuell schließen.


silence2k9 hat geschrieben:Hallo,

Gestern gegen 4 Uhr kam der Horizon hier an, dann musste ich nochmal weg , abends dann angeschlossen hd recorder weggepackt den horizonk darein gesteckt wo der alte reciever drin steckte.

Horizonk eingeschaltet , Willkommen - installation ( hat bisschen gedauert ) dann versucht horizonk eine verbindung aufzubauen.

und da hängts nun mit code 1020 oder so, habe dann noch die digitale smartcard im um kundencenter übers internet aktiviert unter fernseh produkte hat aber auch nichts geändert,

was erwartet mich nun? Wird die Fritzbox weiterhin funktionieren? Ich will Horizon nur zum Fernseh schauen verwenden und tv inhalte streamen ( per lan kabel an die fritzbox ankoppeln ?).

Morgen mal bei UM anrufen mal schauen was sich dort ergibt
Wenn du eine Fritz 6360 wegen einer Komfort Option hast, sollte das mit dem Internet keine Probleme geben.

Die Horizon kann nichts streamen, sondern nur streams von anderen Geräten annehmen und dann auf dem Fernseher abspielen.

silence2k9
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 12.08.2012, 21:22

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von silence2k9 » 16.10.2013, 10:48

milcar hat geschrieben:
conscience hat geschrieben:Und wann ist dein Umschalttermin?
Dieser "Schalttermin" ist ein Märchen. So etwas gibt es nicht wirklich. Es gibt intern wohl einen Termin der automatisch auf 3 Wochen (z.Zt. die geplante Wartezeit auf eine Horizon) nach Bestellung gesetzt wird.
Offiziell gibt es wohl nur eine Zeit, die mit Versand der Box startet. Angeblich schließt sich nach spätestens 7 Tagen dann der Fall automatisch. Meist ist das aber viel zu lange.
Daher muss man auch bei Fehler 1090 besser den Kundendienst (nicht technische Hotline) anrufen, dass die den Fall manuell schließen.


silence2k9 hat geschrieben:Hallo,

Gestern gegen 4 Uhr kam der Horizon hier an, dann musste ich nochmal weg , abends dann angeschlossen hd recorder weggepackt den horizonk darein gesteckt wo der alte reciever drin steckte.

Horizonk eingeschaltet , Willkommen - installation ( hat bisschen gedauert ) dann versucht horizonk eine verbindung aufzubauen.

und da hängts nun mit code 1020 oder so, habe dann noch die digitale smartcard im um kundencenter übers internet aktiviert unter fernseh produkte hat aber auch nichts geändert,

was erwartet mich nun? Wird die Fritzbox weiterhin funktionieren? Ich will Horizon nur zum Fernseh schauen verwenden und tv inhalte streamen ( per lan kabel an die fritzbox ankoppeln ?).

Morgen mal bei UM anrufen mal schauen was sich dort ergibt
Wenn du eine Fritz 6360 wegen einer Komfort Option hast, sollte das mit dem Internet keine Probleme geben.

Die Horizon kann nichts streamen, sondern nur streams von anderen Geräten annehmen und dann auf dem Fernseher abspielen.
achso dachte die box kann über wlan an anderen tvs,pcs,laptops,tablets,smartphones dann cable tv streamen

Shiriki
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 08.10.2013, 15:02

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von Shiriki » 16.10.2013, 10:57

bei fehler 1020 einfach bei der hotline anrufen und den auftrag schliessen lassen
dabei wird deine box aktiviert und das benötigte signal gesendet.
bei mir hat es vom anruf bis zum signal etwa 3-4h gedauert
wichtig ist, das in dieser zeit deine box an strom und datendose angeschlossen ist. die techniker schalten sich angeblich auf deinen anschluss auf

von alleine tut sich da so schnell ncihts. im system gibt es wohl einen umschalttermin, diesen teilt man den kunden aber (meist) nicht mit.
du kannst auf diesen termin warten. aber wer weiss wie lang.... ;)
nicht abwimmeln lassen von der HL
Bild

silence2k9
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 12.08.2012, 21:22

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von silence2k9 » 16.10.2013, 11:26

Jupp , hab da angerufen , 1020 => kaufmännische abteilung auftrag sollte abgeschlossen werden im laufe des tages heut morgen ging das sogar bis zum techniker , der wollte das angeblich direkt machen aber wollte nicht warten bis ich das gerät wieder angestöpselt hab,hatte alten hd recorder wieder dran gemacht und musste dementsprechend kabel umstöpseln aber das hat dem techniker wohl nicht so zugesagt , naja eigene schuld,

im kundencenter steht auch noch nichts von horizon drin und vorallendingen nicht von 3 play 150 , hat diesbezüglich schon jemand erfahrungen gemacht wann das dann freigeschaltet wird? Und muss ich die Fritzbox dann vom strom ziehen oder neustarten oder so oder geschieht das automatisch.

grüße

silence2k9
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 12.08.2012, 21:22

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von silence2k9 » 16.10.2013, 11:46

OK - einen hab ich dann noch - vllt hat hier ja jemand ähnliche netzwerk config

ich würde wenn der horizonk dann mal läuft ihn gerne per lan kabel an die 6360 fritzbox anschließen und an der 6360 fritzbox hängt noch meine alte fritzbox aus DSL zeiten als wlan access point weil das wlan von der 6360 ja äußerst bescheiden läuft, da ich ja nun schon gehört habe das die funktionen des horizonk deren aus der steinzeit gleichen - meine Frage ob das dann Reibungslos läuft - wobei ich ja sagen würde sobald die fritzbox mit horizonk klar kommt wird er ja auch durchs restliche netzwerk durchgereicht.

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von Wasserbanane » 16.10.2013, 11:49

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, brauch ich auf den Umschalttermin in der Auftragsbestätigung nichts geben?

18.09. bestellt, Umschalttermin 28.10., also nichts mit 3 Wochen
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von Byterider » 16.10.2013, 11:52

silence2k9 hat geschrieben:OK - einen hab ich dann noch - vllt hat hier ja jemand ähnliche netzwerk config

ich würde wenn der horizonk dann mal läuft ihn gerne per lan kabel an die 6360 fritzbox anschließen und an der 6360 fritzbox hängt noch meine alte fritzbox aus DSL zeiten als wlan access point weil das wlan von der 6360 ja äußerst bescheiden läuft, da ich ja nun schon gehört habe das die funktionen des horizonk deren aus der steinzeit gleichen - meine Frage ob das dann Reibungslos läuft - wobei ich ja sagen würde sobald die fritzbox mit horizonk klar kommt wird er ja auch durchs restliche netzwerk durchgereicht.
Das sollte so funktioieren. Leider konnte ich es selber noch nicht praktisch testen , da meine Horizon noch nicht aktiv ist, aber andere hier im Forum haben es erfolgreich geschafft.

- die Horizon muss natürlich im client Modus laufen
- die Fritzbox, die du an die 6360 anschliesst im IP client Modus (ich habe eine 7390 hinter der 6360 hängen, als weiteren WLAN access point und Gigabit LAN router)

welche Firtzbox hast du denn ?

silence2k9
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 12.08.2012, 21:22

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von silence2k9 » 16.10.2013, 11:53

Wasserbanane hat geschrieben:Wenn ich das jetzt richtig verstehe, brauch ich auf den Umschalttermin in der Auftragsbestätigung nichts geben?

18.09. bestellt, Umschalttermin 28.10., also nichts mit 3 Wochen
einfach anrufen dann wenn das gerät angeschlossen hast und es sich nicht verbinden will ( fehlercode )

eine gute alte 7270 v2

Mein Netzwerk sieht so aus.

Im Wohnzimmer hängt die Fritzbox 636o da steckt ein lan kabel drin was ins arbeitszimmer geht zu 2 switches dann ein lan kabel für ein laptop direkt im wohnzimmer ein blueray player und horizonk dann

dann die 20 meter lan kabel zu den switches von dort geht durch das alte kabel zur 7270 der weg als wlan access ( hätte sie auch als "router/switch" genommen) aber diese kann ja nur 100 mbit, und an den switches hängen dann noch 3 nas geräte der pc und ne ps3

also die 7270 übernimmt nur die wlan funktion

für smartphones nen weiteres laptop und gast wlan zugang

Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von Byterider » 16.10.2013, 12:07

also die 7270 übernimmt nur die wlan funktion

für smartphones nen weiteres laptop und gast wlan zugang
OK.

Ich habe auch noch eine 7270 v2 runliegen, diese hing früher hinter der 7390.
Allerdings habe ich sie damals als WLAN repeater eingesetzt, denn über LAN 7270 <-> 7390 100 Mbit (egal ob du mit 300MBIT WLAN mit der 7270 angebunden bist)
Bei mir hatte ich als WLAN repeater 150 Mbit 7270 <-> 7390 ,weil bei repeater Modus die Bandbreite natürlich reduziert / halbiert wird, war aber immer noch mehr als 100Mbit ...

Also, via LAN als IP client konfigurieren,
bei WLAN repeater kannst du sogar die gleiche SSID und gleiches passwort nutzen

silence2k9
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 12.08.2012, 21:22

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von silence2k9 » 16.10.2013, 21:56

So - hatte 2 mal heute da angerufen einmal Morgens einmal Nachmittags beides mal wurd ich vertröstet das es im laufe des Tages frei geschaltet werden würde, nun die Box steht immer noch bei Installation und Fehler 1020.

grüße

silence2k9
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 12.08.2012, 21:22

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von silence2k9 » 17.10.2013, 12:38

Eben wieder angerufen wieder vertröstet worden das es bis zum Abend endlich funktionieren soll.

silence2k9
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 12.08.2012, 21:22

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von silence2k9 » 17.10.2013, 14:30

OK ein Anruf hatts getan die haben vergessen anzugeben das wir den horizon nurzum tv schauen nutzen wollen deswegen ging freischalt vorgang nicht durch

nun....

- erstes mal versuchen sender umzuschalten => gerät kann festplatte nicht lesen ( kippschalter neustart )

- tv programm kann nicht empfangen werden 2010 => neustart

nun scheints erstmal zu laufen

nun ein paar fragen

kennt jemand den user + pw für das web interface von dem ding ich würde gerne wlan ganz aktivieren und mich ein bisschen umschauen ( habs als client eingerichtet) so komme ichauch zu der nächsten frage der gute horizon zieht sich 50 ip adresse von dem dhcp der fritzbox

erst ip war .38

die geräte ip nach einrichtung .40

und die restlichen..... keine ahnung

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von Wasserbanane » 17.10.2013, 20:29

User und Pass sind beides "admin"
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Horizon(k) ist das - was nun

Beitrag von Byterider » 18.10.2013, 09:42

silence2k9 hat geschrieben: kennt jemand den user + pw für das web interface von dem ding ich würde gerne wlan ganz aktivieren und mich ein bisschen umschauen ( habs als client eingerichtet) so komme ichauch zu der nächsten frage der gute horizon zieht sich 50 ip adresse von dem dhcp der fritzbox

erst ip war .38
die geräte ip nach einrichtung .40
und die restlichen..... keine ahnung
Genau das habe ich auch festgestellt, wenn du das genau beobachtest wirst du feststellen, das die Box anscheinen einen MAC-Adresspool hat ... und diese dann rotiert. Daher war es mir auch nicht möglich der Box eine feste IP zuzuweisen.
Die Einstellung für eine statische IP Adresse fehlt im Receiver Einstellungsmenü und ist leider auch nicht über's WebInterface möglich. :traurig:
Kastoria hat geschrieben: Die box sichert sich um die 20 leases, welche sie dann intern ueber den eigenen dhcp server weiterverteilt.
Z.B.:

20:D5:BF:A4:C7:8B 10.1.1.43 _de:Connected _de:MPEG 2013-10-17 19:29:49

In der Anleitung steht dazu auch ein kleiner Merksatz "Beachten sie das die box mehrere Adressen reserviert" oder so aehnlich.

Schon ein ganz schoenes Geraffel das Ding.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste