Von Horizon enttäuscht

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5611
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von kalle62 » 15.10.2013, 20:01

Heiner160 hat geschrieben:Mal was positives:
Am 23.09. bestellt.
Am 11.10. Horizonbox bekommen.
Am 14.10. Hotline gem Prospekt angerufen zwecks Aktivierung
30min später lief die Kiste, von Play 3 100 auf 150 umgestellt (mit FB 6360)
Ipad u. Iphone App laufen! :super:
Hallo

So was Freut mich auch wenn ich das Lese.

Den so Gehässig bin ich nicht,nur das Gejammer von manchen. :wand:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von 44801Querenburg » 15.10.2013, 20:04

...hier jammert doch keiner...

Matono
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 06.10.2013, 18:30

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von Matono » 15.10.2013, 20:45

Ok, nachdem ich nun 8 Seiten des "Horizon Ja", "Horizon Nein", *trolltroll Hoil*-Threads gelesen habe, stelle ich mal meine Frage:

Ich bin bisher noch Kunde bei der Telekom mit Entertain VDSL50. Ich habe meinen Vertrag bei der Telekom zum Ablauf Anfang Januar 2014 gekündigt, da ich 80m weiter ziehe (Umzug) und dort 3play150 bekommen kann. In meiner alten Wohnung habe ich keinen Kabelanschluss.

Daher meine Frage: Sollte ich / sollte ich nicht zu Unitymedia wechseln? Mich reizen die 150Mbit, die ich bei der Telekom nicht bekommen kann. Ich bin aber, was das Fernsehen angeht, durch Entertain recht gut verwöhnt, da ich hier sogar via App von überall auf der Welt meinen Rekorder programmieren kann. Dieses Feature habe ich schon manchmal genutzt. Auch habe ich nie Probleme mit dem Receiver, der ja mittlerweile auch schon einige Jahre auf dem Markt ist. Ein weiterer Vorteil liegt bei der Telekom aus meiner Sicht darin, dass ich mir einen eigenen Router anschaffen kann und die Features so nutzen kann, wie ich will. Bei der Horizon Box bin ich ja auf diese Box festgelegt. Zudem weiß ich nicht, ob ich als Neukunde dieses krüppelige IPv6 bekomme, von dem hier alle sprechen. Bei der Telekom gibt es diese Probleme nicht. Preislich würde sich nicht so viel tun. Unitymedia wäre, glaube ich, etwas teurer, weil ich den Kabelanschluss nicht in den Mietnebenkosten drin hätte.

Was tun, sprach Zeus? Was würdet IHR machen mit euren Erfahrungen bei UM?

Thx

kempen
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 17.09.2011, 12:15

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von kempen » 15.10.2013, 20:49

HALLO

Ich habe seit den02.08.2013 die neue Box horizion. am anfang war das problem die weisse box horizion anzuschliessen. dank eines technikers hat sich das schnell erledigt. meine frau und meine kinder finden horizon nicht gut . umständliches menu epg leiste zum abgewöhnen. Festplattenkapizität nicht erkennbar. apps ausser you tube zum abzugewöhnen. 4 aufnahmen nein danke . Habe heute kundenberatung informiert schicke ende oktober die Box wieder zurück. das wars für uns mit den abenteueuer horizion. wir werden den weissen recorder behalten. da wir nicht mehr kunden erster Klasse sind und unser Gerät 5jahre alt ist. mal problemme hat wird es für uns ein ausstauschmodel zu geben sein. .ich überlege zu kündigen und eine schüssel nehmen :cool:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3746
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von conscience » 15.10.2013, 21:05

@Matono: Du hast eine PN

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von der_durden » 15.10.2013, 23:18

Mal etwas Positives zur Abwechslung:
Ich habe nun eine Horizon TV Box mit der ich für den Moment zufrieden bin. Die für mich dringendsten Probleme konnte ich lösen.

Freezes:
Die schweizer Foristen haben mich dankenswerter Weise darauf gebracht, dass es an den über DLNA angebundene Geräten liegt, welche mehr als 1.000 Dateien liefern. Natürlich ist das absurd, aber für mich nicht allzu schwerwiegend, da ich einfach die Musik- und Bildbibliotheken aus dem Server genommen habe und mich auf meine Video-Dateien beschränke. Das führte dazu, dass die Box schnell reagiert und es kommt zu keinen Freezes mehr.

My Book Live und mkv:
Ich hatte das Problem, dass mkv-Videos über meine NAS MBL nicht abspielbar waren. Dies konnte ich nun auch lösen, in dem ich auf der NAS eine neue Twonky-Version installierte:
http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 93#p270593

Ich darf nun "vorläufig abschließend" :zwinker: sagen, dass ich für den Moment zufrieden bin und zukünftigen Firmware Updates gelassen und geduldig entgegensehen kann. Das Horizon Produkt ist nun für mich soweit in Ordnung. Am Stromverbrauch kann man nichts machen, habe das aber anderweitig kompensieren können. Soweit so gut... :smile:

ThommesDJ
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.10.2010, 12:20

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von ThommesDJ » 16.10.2013, 09:34

Ich habe meine Horizon Box gestern bekommen. Installation klappte im zweiten Anlauf. Das Ding läuft.
ABER: Das Handling der Box ist unglaublich schlecht. Die Ringmenüs sind zum irre werden. Unübersichtlicher gehts nicht mehr.
Auch das normale "Zapping" ist sehr gewöhnungsbedürftig und gefällt mir nicht. Filme in der Videothek kosten 5,99 EUR!!
Am allerschlimmsten jedoch ist das permanente Lüftergeräusch. Ich habe alle Standby Einstellungen durchprobiert. Der Lüfter gibt nur bei totalem Standby, also auch ohne Telefon und Internet, ruhe.
Das kann doch nicht sein!?
Die Box ist in etwa so laut wie eine PS3 und das permanent. Was machen die Leute, die im gleichen Raum schlafen?
Ich bin von Horizon total enttäuscht. Ich dachte, es gibt endlich eine Alternative zum ollen und trägen HD Recorder. Aber im Gegenteil. Horizon bietet mir keine Mehrwert. Im Gegenteil, es raubt einem den Nerv durch ständiges Lüftergeräusch Tag und Nacht.

Habe heute widerrufen und schicke die Box zurück.

sievenstein
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.10.2013, 16:43

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von sievenstein » 16.10.2013, 09:51

ThommesDJ hat geschrieben:Ich habe meine Horizon Box gestern bekommen. Installation klappte im zweiten Anlauf. Das Ding läuft.
ABER: Das Handling der Box ist unglaublich schlecht. Die Ringmenüs sind zum irre werden. Unübersichtlicher gehts nicht mehr.
Auch das normale "Zapping" ist sehr gewöhnungsbedürftig und gefällt mir nicht. Filme in der Videothek kosten 5,99 EUR!!
Am allerschlimmsten jedoch ist das permanente Lüftergeräusch. Ich habe alle Standby Einstellungen durchprobiert. Der Lüfter gibt nur bei totalem Standby, also auch ohne Telefon und Internet, ruhe.
Das kann doch nicht sein!?
Die Box ist in etwa so laut wie eine PS3 und das permanent. Was machen die Leute, die im gleichen Raum schlafen?
Ich bin von Horizon total enttäuscht. Ich dachte, es gibt endlich eine Alternative zum ollen und trägen HD Recorder. Aber im Gegenteil. Horizon bietet mir keine Mehrwert. Im Gegenteil, es raubt einem den Nerv durch ständiges Lüftergeräusch Tag und Nacht.

Habe heute widerrufen und schicke die Box zurück.
Puh, ich glaube ich packe meine Box doch nicht aus.Lüftergeräusche permanent, da kann ich garnicht drauf.
Gibt es die schnelle Leitung, auch ohne Horizon?

ThommesDJ
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.10.2010, 12:20

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von ThommesDJ » 16.10.2013, 10:03

Ich habe im W-Lan mit Unitymedia Speedtest "nur" 70Mbit messen können. Upload 5.
Kann natürlich sein, dass sich das noch einpegelt. Per LAN Kabel hatte ich gestern Abend nicht mehr getestet.

Mich würde mal die Meinung anderer Horizon User bezüglich des Lüftergeräuschs interessieren.
Der alte HD Recorder hat auch einen Lüfter und ist auch hörbar, jedoch bei weitem nicht so doll, wie die Horizon Box. Bei laufendem TV ist es nicht sooo schlimm, aber wenn die Glotze mal aus ist, stört es ungemein.

Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von esci » 16.10.2013, 10:14

sievenstein hat geschrieben:Gibt es die schnelle Leitung, auch ohne Horizon?
Die schnelle Leitung (Internet) hat ja erstmal nichts mit der Horizon-Box zu tun, sofern du kein TV möchtest.
du kannst ja 1play (bis 100MBit) oder 2play (bis 150MBit) bestellen, da ist nix mit Horizon-Box.
Erst bei 3play wirds interessanter. Da gehts nur bis 50MBit und einem HD-Receiver (nicht Horizon). :zwinker:
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild

sievenstein
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.10.2013, 16:43

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von sievenstein » 16.10.2013, 10:18

esci hat geschrieben:
sievenstein hat geschrieben:Gibt es die schnelle Leitung, auch ohne Horizon?
Die schnelle Leitung (Internet) hat ja erstmal nichts mit der Horizon-Box zu tun, sofern du kein TV möchtest.
du kannst ja 1play (bis 100MBit) oder 2play (bis 150MBit) bestellen, da ist nix mit Horizon-Box.
Erst bei 3play wirds interessanter. Da gehts nur bis 50MBit und einem HD-Receiver (nicht Horizon). :zwinker:
Hätte ich erwähnen sollen, habe zurzeit 3Play.
Mir geht es vorallem um den Upload, also komme ich nicht um Horizon drumherum.
Hm....

Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von esci » 16.10.2013, 10:56

Für einen passablen Upload kommst du nicht drum rum, nein. :-(
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von milcar » 16.10.2013, 11:03

esci hat geschrieben:Für einen passablen Upload kommst du nicht drum rum, nein. :-(
Wieso sollte die Horizon benutzen müssen wenn man nur mehr upload will... es gibt eine speedoption da kann man doch auch upgraden

Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von Byterider » 16.10.2013, 11:16

esci hat geschrieben:Für einen passablen Upload kommst du nicht drum rum, nein. :-(
Es gibt doch die Komfort Option, wenn nicht vorhanden.
Ich habe die FB 6360 mit dieser Option gewählt , die Horizon soll eh nur als client laufen, muss also nicht als router oder Modem eingesetzt werden.

Mit den Bandbreiten up/down bin ich zufrieden.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von 44801Querenburg » 17.10.2013, 08:02

Wie bereits dargelegt, habe ich der Horizon-Vertragsumstellung per E-Mail fristgemäß widersprochen und um Wiederherstellung in den vorherigen Vertragsstand (3 Play) gebeten. Am 15.10.2013 erhielt ich ein Schreiben von UM in dem man mich bat, die erhaltenen Gerätschaften innerhalb von 10 Tagen zurückzusenden. Weiter heisst es in dem Schreiben "Sollte die Rücksendung nicht innerhalb von 10 Tagen nach dem Ende der Vertragslaufzeit erfolgen, werden wir Schadenersatz ....(bis zu 266 Euro)... in Rechnung stellen müssen."

Hieraus ergaben sich für mich folgende Fragen:

1. Wann endet aufgrund meines Widerspruchs die vorerwähnte Vertragslaufzeit?
2. Wann erfolgt die Wiederherstellung in den vorherigen Vertragsstand (3 Play)?

Hierzu erhielt ich bei der Telefonhotline bei insgesamt vier Anrufen völlig verschiedene, widersprüchliche Antworten. Die letzte Antwort war wohl (hoffentlich) die kompetenteste:

"Lassen sie Horizon solange angeschlossen, bis das System nicht mehr funktioniert und schließen sie dann erst ihr noch vorhandenes CISCO-Modem an" offerierte mir die freundliche Dame am Telefon. "In einigen Tagen sollte die Deaktivierung von Horizon und die Aktivierung des alten Systems (3 Play) übergangslos abgeschlossen sein" so die Dame von der UM-Hotline.

Ich will nun einmal das Beste hoffen...

Fazit:

Horizon scheint nicht ausgereift. Sollte es nicht funktionieren oder sich gar nicht erst aktivieren lassen, sollte Mann/Frau fristgemäß von seinem gesetzlich verankerten und auch in den UM-AGB dargelegten Widerrufsrecht Gebrauch machen. Nur so wird UM dazu lernen....

Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von Byterider » 17.10.2013, 09:12

Ein Nachtrag meinerseits ....

Da ich bislang auch nur mit dem Fehler 1020 und 1030 zu tun hatte habe ich heute mal den KabelReceiver meines TV and den TV-Ausgang der 3er Dosen (Daten - Radio - TV) gehangen um zuschauen ob überhaupt etwas im Wohnzimmer ankommt. Siehe da, alles unverschlüsselten Programme sind da.

Da ich (wie auch schon im Forum geschrieben wurde) noch ein Kabel zu liegen hatte, habe ich das vorhandene, vom Techniker angeschlossene ausgetauscht ( Datenanschluss der Dose zu Horizon Receiver).

Siehe da, die Installation lief innerhalb 30 min einwandfrei durch !
Ich werde, wenn alles eingerichtet ist später nochmal das andere Kabel anschließen um zu schauen ob es Zufall war oder tatsächlich am Kabel liegt.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von 44801Querenburg » 17.10.2013, 11:21

Obwohl ich dem Horizonauftrag widersprochen und dieser von UM zwischenzeitlich storniert wurde, habe ich heute abermals eine Auftragsbestätigung zur Umstellung auf Horizon seitens UM (datiert vom 11.10.2013) erhalten. Hieran erkennt man, dass UM nicht nur seine Technik sondern auch seine kaufmännische Logistik nicht im Griff hat.

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von der_durden » 17.10.2013, 12:40

44801Querenburg hat geschrieben:Obwohl ich dem Horizonauftrag widersprochen und dieser von UM zwischenzeitlich storniert wurde, habe ich heute abermals eine Auftragsbestätigung zur Umstellung auf Horizon seitens UM (datiert vom 11.10.2013) erhalten. Hieran erkennt man, dass UM nicht nur seine Technik sondern auch seine kaufmännische Logistik nicht im Griff hat.
Glaube mir, das ist eins. ERP Systeme managen heute alles. Von der Auftragserfassung bis zur kaufmännischen Abwicklung. Im Fall von Telekommunikationsanbetern auch technischen Schaltungen. Es scheint, als sei hier nicht jeder Fall im Vorfeld durchgespielt und eingestellt worden, wodurch bei der kleinsten Abweichung vom Standardverfahren, ein Fehler ausgelöst wird und die gesamte automatische Kette inkonsistent arbeitet.

gabberd
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 11.10.2013, 22:18

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von gabberd » 17.10.2013, 23:03

Byterider hat geschrieben:Ein Nachtrag meinerseits ....

Da ich bislang auch nur mit dem Fehler 1020 und 1030 zu tun hatte habe ich heute mal den KabelReceiver meines TV and den TV-Ausgang der 3er Dosen (Daten - Radio - TV) gehangen um zuschauen ob überhaupt etwas im Wohnzimmer ankommt. Siehe da, alles unverschlüsselten Programme sind da.

Da ich (wie auch schon im Forum geschrieben wurde) noch ein Kabel zu liegen hatte, habe ich das vorhandene, vom Techniker angeschlossene ausgetauscht ( Datenanschluss der Dose zu Horizon Receiver).

Siehe da, die Installation lief innerhalb 30 min einwandfrei durch !
Ich werde, wenn alles eingerichtet ist später nochmal das andere Kabel anschließen um zu schauen ob es Zufall war oder tatsächlich am Kabel liegt.

Stand zu diesem zeitpunk im kundencenter schon die umstellunf auf das neue produkt drin mit den 150 mbits?ich habe alles probiert. Die box ist im KC eingepflegt. Der tarif aber noch nicht umgestellt. Sonit kei internet, kein telefon schon seit 10 tagen

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von Spock1967 » 18.10.2013, 08:37

Hier gibt's einen interessanten Artikel zum traurigen Thema:

Horizon - "BITTE WARTEN..."

Byterider
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2013, 16:16

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von Byterider » 18.10.2013, 09:27

gabberd hat geschrieben: Stand zu diesem zeitpunk im kundencenter schon die umstellunf auf das neue produkt drin mit den 150 mbits?ich habe alles probiert. Die box ist im KC eingepflegt. Der tarif aber noch nicht umgestellt. Sonit kei internet, kein telefon schon seit 10 tagen
Meine Produkte standen schon drin, ich bin Neukunde beu Unity.
Es mag natürlich auch sein , dass es Zufall war, allerdings habe ich gestern nochmal das Kabel getauscht und als Resultat Störungen in der Verbindung des Receivers und in den 'normalen' Programmen.

gabberd
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 11.10.2013, 22:18

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von gabberd » 18.10.2013, 09:28

oh ja, den habe ich gestern abend auch gelesen, komisch ist, angeblich wurden nur eintausend Boxen verschickt. Lt. Hotline sind aber mehrere Tausend Fehler aufgelaufen bei der Umstellung, deshalb dauert es so lange. Bin mal gespannt, zumindest gibt es hier niemanden der nach einer Woche Offline bis dato online geschaltet wurde. Zumindest hat es hier keiner gepostet. Das ist echt nicht gut.

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von 44801Querenburg » 18.10.2013, 09:47

Natürlich kann man aus dem Bericht von DIGITAL FERNSEHEN nicht erkennen, wieviele Horizon-Anschlüsse nicht oder nur unzureichend funktionieren. Dieses kann nur UM selbst ermitteln. Aber offensichtlich sind die Probleme mit Horizon keine Ausnahmefälle. Insofern werde ich meine Auffassung gebetsmühlenartig wiederholen und kann nur jedem Problemkind anraten den Horizonvertrag (Neukunden oder auch Vertragsumstellung) innerhalb der von UM vorgegebenen Fristen zu widersprechen.

EIne weitere Möglichkeit der Intervention bietet die http://www.bundesnetzagentur.de/

44801Querenburg
Übergabepunkt
Beiträge: 434
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von 44801Querenburg » 21.10.2013, 08:10

Nun hat UM aufgrund meines Widerspruches das Horizonprodukt storniert und meinen Anschluß in den alten Vertragsstand (3Play) wiederhergestellt. Leider klappte die Umstellung nicht wie geplant, denn seit Samstag bin ich zwar ohne Horizon aber auch ohne Telefon und Internet. Mein altes CISCO-Modem blinkt seit dem OFFLINE. Mehrere (nicht mehr gezählte) Anrufe bei UM brachten keine Abhilfe. Die dortigen Mitarbeiter sind zwar ausgesprochen freundliche und geduldig, können allerdings keine Aussage darüber treffen, wann diese Störung beseitigt wird bzw. ist. In diesem Zusammenhang frage ich mich natürlich auch, welche rechtlichen Möglichkeiten (auch bezüglich Schadenersatz) ich in einem solchen Fall gegenüber UM habe.

anlei
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 30.04.2010, 10:06

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitrag von anlei » 21.10.2013, 09:14

44801Querenburg hat geschrieben: Die auf meinem Synology-NAS befindlichen Filme (meist MKV) lassen sich nicht ordnungsgemäß abspielen (Bildformate werden nicht korrekt dargestellt, Ton fehlt teilweise).
Und ich dachte schon, ich wäre der Einzige mit dem Problem des Bildformats bei gestreamten Filmen, da auf meinem Post keine Antworten kamen.
Für mich wäre das Streaming eigentlich auch eine schöne Funktion, da ich keinen PC oder PS3 anwerfen müsste.
------------------
Gruß
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste