Netzwerkstruktur beibehalten?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
Leon1909
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.09.2013, 04:49

Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von Leon1909 » 11.09.2013, 04:58

Moin :)

Ich habe derzeit folgende Konfig:

Unity 3Play 100 mit HD Recorder (dem weißen).
- Klobiges Cisco Modem
- Apple Airport Extreme am Cisco
- Apple Airport Express als WLAN Erweiterung

Jetzt hab ich mir mal gerade den Kram von Horizon angesehen. Alles in einem Gerät. Na dufte. Ich bin aber mit meiner Netzwerkstruktur ganz zufrieden und freue mich über ein stabiles und leistungsfähiges 5 GHz W-LAN.

Würde das gerne so beibehalten (Auch das Cisco Modem), aber trotzdem gerne die Vorteile von Horizon nutzen wollen, ist das machbar?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von conscience » 11.09.2013, 07:38

Wechselst Du auf die Horizon wird das Modem der Horizon benutzt.
Ausnahme Komfort Option (Telefon Plus).

Da Du das CISCO als klobig bezeichnet, sollte es doch kein Problem sein. :zwinker:
- das auf Horizon komplett umzustellen
Du kannst die Horizon als Client in deinem Netzwerk betreiben.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Leon1909
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.09.2013, 04:49

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von Leon1909 » 12.09.2013, 12:24

Mein Hauptproblem ist eben, dass ich unbedingt ein starkes 5 GHz Netz brauche. Ich habe ich hier in unmittelbarer Umgebung sage und schreibe 63 WLAN Netze im 2,4 GHz Bereich. Da komme ich auf keinen grünen Zweig.

Gut, ich weiß nicht ob die Horizon Box auch 5 GHz Beherrscht. Aber da ich sowieso (abgesehen vom Drucker) nur Apple Geräte nutze, würde ich auch meine Airports gerne weiterhin nutzen.

Heißt im Klartext, jenes Kabel das jetzt von der Dose zum HD Recorder geht, wird stattdessen in die Horizon Box gedreht. Das Kabel von der Dose zum Modem fällt entsprechend weg. Basisstation vom Festnetz kommt auch an die Horizon Box.
Die Horizon fungiert als Modem, der interne AP lässt sich abschalten und ich kann weiterhin meine Airports fürs WLAN nutzen und die Horizon ist Client.

Funktioniert in dieser Konfiguration das angepriesene Streaming des TV Programms auf mobile Endgeräte?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von conscience » 12.09.2013, 17:33

Horizon kann 5GHz
--
Wie immer keine Zeit

Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von HariBo » 12.09.2013, 18:01

conscience hat geschrieben:Horizon kann 5GHz
schon, aber nur für die Clients, das normale WLAN ist 2,4 GHz.

RPGamer
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 16.11.2010, 22:20

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von RPGamer » 13.09.2013, 17:11

Mir hat der Herr am Telefon gesagt, man könnte auch seine bisherige Hardware behalten. Sprich: Modem, D-Link Router und Horizon - die Horizon braucht dann allerdings Internet per Kabel oder WLAN.

jürgenks
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 12.09.2013, 10:18
Wohnort: Kassel (Hessen)

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von jürgenks » 13.09.2013, 17:36

Und mir wurde gesagt, dass ich das Modem und den D-Link-Router zurücksenden muss.
Was ist denn nun richtig?

Jens_K
Kabelexperte
Beiträge: 122
Registriert: 18.07.2011, 17:44

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von Jens_K » 17.09.2013, 20:59

Ich habe eine ähnliche Konfiguration und möchte gern mein Kabelmodem weiter nutzen wie bisher.
Den HD Recorder brauche ich eigentlich gar nicht, aber im neuen Tarif würde ich für die selbe Leistung unterm Strich 5 Euro im Monat weniger bezahlen ...

Deshalb habe ich mal das Twitter Team von UM gefragt
Gibt es in Ihrem System die Möglichkeit, zwar den Premium 150 Tarif zu buchen, jedoch weiterhin das vorhandene DOCSIS 3 Cisco Kabelmodem zu nutzen?
Und das hier als Antwort bekommen
Ja, das geht. Dann bekommen Sie das Upgrade der Bandbreite + den Horizon HD Recorder ohne Modemfunktion.
Bild Bild
UM-Tarif: 3play FLY 400
Modem/Router: eigene Fritz!Box 6490 mit Fritz!OS 6.87

64bit
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 08.09.2013, 11:07
Wohnort: Borken - NRW

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von 64bit » 18.09.2013, 00:46

Genau das hätte ich auch gerne. Hätte auch sofort auf den neuen Tarif gewechselt, aber mir passt es nicht das alles über die Horizon Kiste läuft. Wenn das also tatsächlich so funktionieren sollte, wie vom Twitter Support geschrieben, rufe ich da morgen mal an der Hotline an.

Jens_K
Kabelexperte
Beiträge: 122
Registriert: 18.07.2011, 17:44

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von Jens_K » 18.09.2013, 01:26

Gib doch hier bitte mal Bescheid, was das ergeben hat ...
Bild Bild
UM-Tarif: 3play FLY 400
Modem/Router: eigene Fritz!Box 6490 mit Fritz!OS 6.87

Jens_K
Kabelexperte
Beiträge: 122
Registriert: 18.07.2011, 17:44

Re: Netzwerkstruktur beibehalten?

Beitrag von Jens_K » 18.09.2013, 11:06

Ich habe noch mal bei Twitter etwas nachgefragt ...
Behalte ich nach der Umstellung eine IPV4 Adresse oder wird auf IPV6 via DS Lite geändert?
Antwort:
IPv4 bleibt weiterhin bestehen.
Also eigentlich genau das, was ich will ... werde das wohl auch mal in Auftrag geben ...
Bild Bild
UM-Tarif: 3play FLY 400
Modem/Router: eigene Fritz!Box 6490 mit Fritz!OS 6.87

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast