Horizon als Client im Netzwerk

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
jirrschi
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 27.04.2011, 22:22

Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von jirrschi » 07.09.2013, 19:31

Ich habe heute nach 4 Wochen nochmal den Versuch unternommen, die Box als Client an meinem bestehenden WLan einzurichten. Leider erfolglos. Sie verbindet sich zwar, aber ich kann nicht auf die Box zugreifen. Wenn ich mir die Netzwerk-Diagnose anschaue, wundert mich das auch nicht:
Bild
Wenn mit Standardschnittstelle = Standardgateway gemeint ist, kann es ja nicht funktionieren. Dann müsste dort die (LAN-) IP des WLan-Routers stehen. Kann jemand von euch evtl. mal nachsehen, wie das dort im Client-Modus (WLan) aussieht.

Interessant ist übriegns noch Folgendes: Habe es heute auch mit einem Kabel versucht. Wenn ich einen der 4 Ports der Horizont mit meinem WLAN-Router verbinde, funktioniert mein gesamtes Netzwerk nicht mehr (andere Clients im Netz kommen nicht mehr ins Internet). Ich habe fast die Befürchtung, dass meine Box einen Defekt hat, denn normal kann das nicht sein.
Im Router-Modus funktioniert sie übrigens ganz normal, aber das ist für mich keine Alternative.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von caliban2011 » 07.09.2013, 19:59

Klingt mehr nach einem loop, das mag kein Netzwerk.
150MBit | FB6490 (eigene)

jirrschi
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 27.04.2011, 22:22

Re: Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von jirrschi » 08.09.2013, 20:17

Aber dann muss ja die Box dafür verantwortlich sein. Also doch ein Defekt? Anders kann ich es mir nicht erklären.
Schade, dass niemand schreibt, welche IP unter "Standardschnittstelle" aufgeführt wird.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von caliban2011 » 08.09.2013, 21:17

Du siehst das falsch. Die IP der Standardschnittstelle ist nix anderes als die WAN IP. Defekt ist da nichts. Du hast dein Netzwerk nur nicht richtig eingerichtet.
150MBit | FB6490 (eigene)

jirrschi
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 27.04.2011, 22:22

Re: Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von jirrschi » 08.09.2013, 22:32

Würdest du denn die Güte haben, mir einen kleinen Tipp zu geben, was man da falsch machen kann? Das Netzwerk besteht aus einem Kabelmodem und Linksys-Router. Daran angeschlossen per WLAN und Kabel sind ein TV, Handy, 2 Notebooks. Nur die Horizon will weder über Kabel noch per Funk als Client funktionieren. Kannst du nachvollziehen, dass ich da etwas ratlos bin?

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von Spock1967 » 08.09.2013, 22:49

Die -- gelinde formuliert -- unzureichende DLNA-Unterstützung von Horizon ist eines der prominenten Beispiele dafür, wie eklatant vollmundiges Werbegetöse und die Realität auseinanderklaffen; siehe beispielsweise

http://community.upc-cablecom.ch/posts/5ca2809300 und
http://community.upc-cablecom.ch/comment/27820

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von tonino85 » 08.09.2013, 22:58

Spock1967 hat geschrieben:Die -- gelinde formuliert -- unzureichende DLNA-Unterstützung von Horizon ist eines der prominenten Beispiele dafür, wie eklatant vollmundiges Werbegetöse und die Realität auseinanderklaffen; siehe beispielsweise

http://community.upc-cablecom.ch/posts/5ca2809300 und
http://community.upc-cablecom.ch/comment/27820
Welche unzureichende DLNA Unterstützung? Bei mir spielt die Box alles problemlos ab.
Bild

Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von Spock1967 » 08.09.2013, 23:04

@tonino85: Dann gratuliere ich Dir ganz herzlich.

Meine Antwort bezog sich auf das Posting von jirrschi.

<sarcasm>
Den von mir verlinkten FAQ-Text von UPC, der offiziell auf die DLNA-Probleme hinweist, habe ich übrigens frei erfunden.
</sarcasm>

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von ernstdo » 08.09.2013, 23:13

Bei mir sieht das fast genauso aus (per WLAN als Client), abgesehen von der IP Adresse die die Box von meiner Fritzbox bekommen hat.
Aber das ist ja klar, von Router zu Router sind die IP Adressbereiche meist anders.
Bei mir hat die Standardschnittstelle die gleiche "Adresse".
Ich kann von der Box aus auf alle freigegebenen Medien der anderen Netzwerkgeräte zugreifen und beim passenden Format abspielen/ ansehen.
Umgekehrt, also vom PC auf die Box zugreifen klappt zumindest unter Windows 7, wohl nicht.
Bei der Neueinrichtung eines anderen Gerätes mit Windows 8 fiel mir aber heute auf das ich damit auch auf die Box zugreifen konnte, nur aufgenommene Filme abspielen funktionierte nicht, da kam dann eben dieser DLNA Fehler ...
Muss ich morgen mal weiter verfolgen warum das mit WIN 8 direkt funzte aber mit WIN 7, so einfach, nicht, also zumindest der Zugriff erst mal auf die Box ....
Bei mir spielt die Box alles problemlos ab.
Ja, die Box spielt ja auch freigegebene Medien ab aber umgekehrt halt nicht, also wenn man z. B. mit dem PC auf die Box zugreift bzw. überhaupt Zugriff darauf bekommt ....

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Horizon als Client im Netzwerk

Beitrag von Stiff » 09.09.2013, 00:09

Grundsätzlich kann ich bis jetzt alles vom PC auf der Horizon abspielen, ausser Untertitel.
Aber Spock1967 hat schon recht, in Sachen Mediaplayer ist die Box überholt: Diashows, Ausschnittvergrösserungen, Playlists oder go to Funktion sind heute Standard, da hinkt die Box weit hinterher.

Zum abspielen von Aufnahmen auf anderen Geräten im Netz: Das wird es nie geben, die Contentmafia hat überhaupt kein Interesse dies zu unterstützen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste