Probleme in der Schweiz mit der Horizon Box von UPC Cablecom

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
darkbrain85
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von darkbrain85 » 07.09.2013, 22:38

Madee hat geschrieben:
Flame hier also nicht rum wenn du keine Ahnung hast wie es hier in DE läuft.

Das die Box 2 Jahre alt ist, ist ja kein Hehl, immerhin ist bekannt das sie auf der Anga 2011 das erste mal gezeigt wurde. Und wir ja auch in Pressetexten so geschrieben.
Er hat doch recht. Meine Freundin ist schon mehr als verärgert das die Box hier steht. Software hängt ständig, stürzt gerne mal einfach so komplett ab und bringt keinen Mehrwert. Wenn ich alleine den trägen EPG sehe wird mir schlecht. Völlig daneben die ganze Box. Kein streamen von HD Inhalten an PC oder ipad, Horizon.tv hat nur schlechte SD Qualität, streaming Clients kommen erst irgendwann...

Alles Dinge die ich mir anders gewünscht hätte.

Ich habe den nötigen Spieltrieb um die Box noch ne Weile zu ertragen, aber aus dem Wohnzimmer wird sie verbannt.

Benutzeravatar
G60
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 07.09.2013, 17:41
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von G60 » 07.09.2013, 22:45

aha ok Madee Fakt ist aber dieser. Wenn ihr schon die neue Fernbedienung hattet müsstet ihr aber auch das H2 gehabt haben. Und ehrlich die "erste FB" zur Horizon war ja eine reine Katastrophe. Schlechter als die vorgänger FB der Cisco und dies nennt sich Vortschritt. War ja wohl das Mindeste von UPC eine FB uns Horizon Kunden zu liefern, die die selbigen Funktionen hat wie das Vorgängermodell, oder irre ich mich da gewältig und bin ein zu anspruchsvoller Kunde???
Fakt ist aber auch, dass UPC seine Kunden bewusstermasen anlügen dass sich die Balken biegen und auch, dass sie Versprechnungen machen die sie nicht einhalten können weil das Produkt dies nicht hergibt. Hier einige Links dazu:

http://community.upc-cablecom.ch/posts/ ... 8729#28729
http://community.upc-cablecom.ch/posts/9d54a9fb92
http://community.upc-cablecom.ch/posts/5fb3386314
http://community.upc-cablecom.ch/posts/4185250cdc
http://community.upc-cablecom.ch/posts/ ... 8488#28488
http://www.digitalfernsehen.de/Horizon- ... 808.0.html
da scheint mir vorallem dies eine sehr interessante Bemerkung zu sein wo ich diesen Journalisten sehr gerne zitiere:

Software-Update soll die Box auf Kurs bringen

Bereits seit mehreren Monaten war für Kunden in den Niederlanden und der Schweiz ein großes Update angekündigt, mit dem die Hauptprobleme von Horizon beseitigt werden sollen. Wie der Coax-Sprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHN bestätigte, wurde nun in der vergangenen Woche mit dem Aufspielen des Updates für die ersten Kunden begonnen. Zusätzlich sollen alle Horizon-Nutzer mit der neuen Software auch eine neue Fernbedienung erhalten, die den Multimedia-Funktionen der Box mit zusätzlichen Navigationstasten und einer Tastatur auf der Rückseite gerecht werden soll. Laut Peter de Jong sei man bei Coax mit der neuen Systemsoftware zufrieden. Abstürze seien dadurch deutlich seltener, Aufnahmen würden wie gewünscht durchgeführt und die Bedienung hätte sich deutlich vereinfacht. Mit dem Update sei die Horizon-Box nun endlich in dem Zustand, in dem sie im vergangenen September hätte an den Start gehen sollen. Reichlich spät.

Viel Spass beim Lesen. Gerne erwarte ich danach eine plausible Antwort von dir.

Beste Grüsse

Edy
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 07.09.2013, 18:55

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von Edy » 07.09.2013, 23:53

In der Ruhe liegt die Kraft
Hallo Luftibus, du hast bestimmt was bei der Installation von Horizon falsch gemacht!
Hier Step by Step ein kleines Einführungsvideo für dich. Alles mit der Ruhe wird schon
klappen! Viele Freude mit der Horizon. :smile:
http://www.youtube.com/watch?v=qjkvqTN8fPE
Zuletzt geändert von Edy am 08.09.2013, 14:58, insgesamt 1-mal geändert.

luftibus
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 07.09.2013, 10:24

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von luftibus » 08.09.2013, 01:01

@maddee
ich will Dir ja nicht zu nahe treten aber diese gewisse Selbstsicherheit von Dir, finde ich schon etwas merkwürdig.Unsere Forenadministratoren von UPC cablecom sind fast am resignieren und dann kommts Du und willst uns weiss machen dass wir uns ungeschickt anstellen oder was?
Wer immer Du auch bist.Bitte überschätze Dich nicht so.Auch wenn Du hier als Kabelexperte ausgeschrieben bist.(Es könnte gerade auch so sein dass Du für Unitymedia hier nur versuchst grosse Töne anzustimmen.)
Immerhin haben wir in der Schweiz schon seit Anfang dieses Jahres Horizon und wissen sehr wohl wie diese Horizon bei uns auch funktioniert!!
Ich habe auch Verwandte in Holland und die haben die genau gleichen Bugs wie wir in der Schweiz.Du willst uns doch nun wirklich nicht weiss machen dass in Deutschland alles besser ist oder?
Hallo!!!!!

@edy

Sorry wenn einer solchen Stuss schreibt dann muss ich mich schon fragen...Denkst Du eigentlich wir Schweizer sind dämlich?
Lies zuerst einmal in unseren UPC - cablecom Forum was wir eigentlich für schwerwiegende Probleme haben, bevor Du mir ein solches You Tube Video zum richtig Horizon installieren anbieten willst!


@HariBo
Klar doch.Wir sind alles nur selbstsüchtige arrogante Deppen in der Schweiz die dies einfach nur so zum Plausch machen.Deine Bemerkung ist auch nicht gerade sehr konstruktiv und eher kindisch!
Zuletzt geändert von luftibus am 08.09.2013, 03:08, insgesamt 8-mal geändert.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von kalle62 » 08.09.2013, 01:18

hallo

Wieso hab ihr den die Box nicht zurück gegeben,wenn ihr Alle so unzufrieden seit.
Gibt es bei Euch nur die Horizont im Angebot.

Und der Freie Markt gibt auch Kabel Receiver her.

Ich Persönlich finde das schon Komisch,das hier Schweitzer ein Produkt madig machen wollen. :nein: :nein:
Das in Deutschland erst auf den Markt kommt.

Das ist so unwichtig,wie wenn in China ein Fahrrad umfällt.

kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

luftibus
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 07.09.2013, 10:24

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von luftibus » 08.09.2013, 01:40

kalle62 hat geschrieben:hallo

Wieso hab ihr den die Box nicht zurück gegeben,wenn ihr Alle so unzufrieden seit.
Gibt es bei Euch nur die Horizont im Angebot.

Und der Freie Markt gibt auch Kabel Receiver her.

Ich Persönlich finde das schon Komisch,das hier Schweitzer ein Produkt madig machen wollen. :nein: :nein:
Das in Deutschland erst auf den Markt kommt.

Das ist so unwichtig,wie wenn in China ein Fahrrad umfällt.

kalle
Und Du kommst Dir wohl sehr wichtig vor.....Toll.Hoffentlich gibt es auch in diesem Forum User die nicht so arrogant wirken, wie Du es gerade zur Schau stellst...
Du bist wohl einer der Sorte der meint Deutschland gehört die Welt oder wie? Na ja...Schwei(t)zer halt...
Komisch das Produkt hat uns Schweizer madig gemacht und eigentlich wollten wir Euch nur darauf aufmerksam machen.....Was ist denn um Gottes Willen so falsch daran??
Du weisst wohl nicht einmal wo sich die Schweiz auf dem Globus befindet... :hirnbump: :brüll:
Zuletzt geändert von luftibus am 08.09.2013, 02:34, insgesamt 2-mal geändert.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von kalle62 » 08.09.2013, 01:52

hallo

Das ist Halt meine Meinung,und da Steh ich auch dazu.
Und ob dir das passt,ist mir vollkommen egal.

Und ich bin Sicher,mit meiner Meinung nicht Allein.
Nur Ich Schreib es halt auch.

Mir muss keiner Sagen ,was ich Kauf und was nicht.
Und einer aus dem Ausland sowieso nicht.

kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

luftibus
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 07.09.2013, 10:24

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von luftibus » 08.09.2013, 01:57

Da muss ich Dich ein bisschen enttäuschen.Ich bin auch von deutscher Abstammung.....
Aber bestimmt nicht einer dieser Sorte wie Du es bist.Zum Glück nicht!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von kalle62 » 08.09.2013, 02:08

hallo

Von mir aus kannst du auch einen Deutschen Schäferhund haben.
Mich Interessiert es nicht was du Schreibst über die Horizont.

Wir oder Ich werden schon unsere Erfahrungen selbst machen.

Punkt und aus:

KALLE
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

uwefunkch
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 23.04.2013, 15:15

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von uwefunkch » 08.09.2013, 10:27

luftibus hat geschrieben:Da muss ich Dich ein bisschen enttäuschen.Ich bin auch von deutscher Abstammung.....
Aber bestimmt nicht einer dieser Sorte wie Du es bist.Zum Glück nicht!
kalle62 hat geschrieben:Von mir aus kannst du auch einen Deutschen Schäferhund haben.
Mich Interessiert es nicht was du Schreibst über die Horizont.

Wir oder Ich werden schon unsere Erfahrungen selbst machen.
na, jetzt aber.. wir wollen hier doch nicht auf eine persönliche Ebene abrutschen. Das wäre jetzt wirklich albern.

Der Wechsel zu einem anderen Anbieter ist oftmals nicht ganz einfach. Zum einen gibt es viele Kunden, die haben schlicht und ergreifend nur einen Kabelanschluss, der exklusiv von upc cablecom bereit gestellt wird. Die Internet- und Telefonie-Angebote von upc cabelcom sind auch hier in der Schweiz fantastisch - hier gibt es absolut nichts zu meckern. Swisscom, als direkter Konkurrent zu upc cablecom, ist noch nicht flächendeckend mit Glasfaser unterwegs und liefert bisher nur in wenigen Städten und Gemeinden eine halbwegs vergleichbare Performance, wenn man die 100Mbit von Swisscom mit den 150Mbit von cablecom als vergleichbar ansehen möchte. Oft genug liefert Swisscom nur 8.000 oder noch weniger über den Klingeldraht. Das TV-Angebot von Swisscom ist ip-basiert. d.h. Es kommt vor, dass deine Bandbreite nicht mehr ausreicht, um hier im Forum etwas zu lesen, während deine Frau irgend welche "Schund und Tand"-Serien im Vorabendprogramm schaut. Der Durchsatz des Internet-Zugangs ist der begrenzende Faktor in der Schweiz. Sat-Schüsseln ist ein sehr heikles Thema. Vielerorts sind sie schlicht und ergreifend nicht erlaubt - das ist gemeindeabhängig und jede noch so kleine Gemeinde regelt das eigenständig.
Dann gibt es noch andere Anbieter, wie z.B. Sunrise - die basieren allerdings auf dem Netzwerk von Swisscom. Ich weiss nicht mehr, wie es in Deutschland ist, aber bis vor wenigen Jahren musste man für einen 1&1-Internet-Zugang noch das DSL-Anschluss der Telekom mit dazu kaufen. Der Datendurchsatz von 1&1 ist daher immer noch von der Kabelqualität der Telekom abhängig.
So, das sind dann mal die Grundbedingungen, nach denen in der Schweiz gespielt wird. Man hat natürlich die Möglichkeit, nur Telefonie und Internet von Cablecom zu mieten und TV von Swisscom - allerdings kann man Swisscom-TV nicht ohne DSL-Anschluss mieten, daher kommen hier noch einmal die Internet-Gebühren für Swisscom mit dazu. Letztendlich ist es dann eine Preisfrage.
Dann ist es so, dass es auch in der Schweiz viele upc cablecom-Kunden gibt, die mit der Horizon vollauf zufrieden sind. Für mich gibt es dafür genau zwei Gründe: entweder gibt es grosse Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Boxen (Montagsmodelle!) bzw der Signalqualität in verschieden Regionen, Städten oder Strassenzügen oder es gibt Kunden, die einfach über fehlende Aufnahmen, Bild- und Tonaussetzer im Minutentakt, Verbindungsprobleme mit der Horizon zum TV, spontanes einfrieren der Horizon und ähnliches einfach hinwegsehen und das als gottgegeben hinnehmen. Wir haben noch zusätzlich zur Horizon für einen Zweitfernseher eine Digicard; ich weiss nicht genau, ob es das in Deutschland auch gibt - jedenfalls ist das eine Smartcard für einen CI+-Schacht am TV. Die Smartcard entschlüsselt den upc cablecom-Stream. Was einfach sehr eigenartig ist, dass wir in unserer Wohnung mit der Digicard-Lösung auf dem Zweitfernseher keine Probleme hatten. Wenn die Horizon im Wohnzimmer zickt, dann läuft der TV im Schlafzimmer einwandfrei: der Guide ist vollständig, es gibt keine Bild- und Tonausfälle und es ist eigentlich perfekt - man kann einfach nicht aufnehmen, weil mein TV diese Möglichkeit einfach nicht hat. Daher liegt für mich die Vermutung nahe, dass es nicht am Signal als solches liegen kann, sondern schlicht und einfach daran, dass meine Horizon nicht richtig funktioniert. Ich bat mehrfach desswegen upc cablecom meine Horizon auszutauschen - dieser Wunsch wurde mir allerdings nicht erfüllt; die technische Unterstützung in der Schweiz ist wirklich sehr, sehr, sehr schlecht.

Ich möchte nicht als Belehrer auftreten - mich interessiert nur, ob es in Deutschland die gleichen Probleme gibt, wie in der Schweiz und ob die Marketing-Versprechen der Kabelnetzbetreiber in Deutschland auch so erschreckend falsch sind, wie hier in der Schweiz http://community.upc-cablecom.ch/posts/97088aa9cb.

Aber letztendlich ist es mir auch mittlerweile völlig gleichgülitg und ich hoffe einfach mal, dass ihr in Deutschland weniger Probleme habt. Ich für mein Teil habe mit cablecom abgeschlossen, weil ich das Glück habe, von der Infrastruktur zu Swisscom wechseln zu können und ich nehme es gerne in Kauf, dass ich statt dem bisherigen 150er-Internet-Zugang nun nur noch einen 30er habe; morgen erfolgt der Wechsel.

Es tut mir leid, dass die Stimmung in einigen Threads wegen uns aus der Schweiz etwas gekippt ist - es war bestimmt nicht meine Absicht, Euch die Horizon madig zu machen; meine Absicht war einfach euch ein wenig zu sensibilisieren und mein geringes Wissen rund um die Horizon zu streuen, damit die Enttäuschung, falls es mit der Box Probleme gibt, nicht zu gross werden zu lassen.

Viele Grüsse,
Uwe

Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von quicksilver733 » 08.09.2013, 11:04

uwefunkch hat geschrieben: Der Wechsel zu einem anderen Anbieter ist oftmals nicht ganz einfach. Zum einen gibt es viele Kunden, die haben schlicht und ergreifend nur einen Kabelanschluss, der exklusiv von upc cablecom bereit gestellt wird. Die Internet- und Telefonie-Angebote von upc cabelcom sind auch hier in der Schweiz fantastisch - hier gibt es absolut nichts zu meckern. Swisscom, als direkter Konkurrent zu upc cablecom, ist noch nicht flächendeckend mit Glasfaser unterwegs und liefert bisher nur in wenigen Städten und Gemeinden eine halbwegs vergleichbare Performance, wenn man die 100Mbit von Swisscom mit den 150Mbit von cablecom als vergleichbar ansehen möchte. Oft genug liefert Swisscom nur 8.000 oder noch weniger über den Klingeldraht. Das TV-Angebot von Swisscom ist ip-basiert. d.h. Es kommt vor, dass deine Bandbreite nicht mehr ausreicht, um hier im Forum etwas zu lesen, während deine Frau irgend welche "Schund und Tand"-Serien im Vorabendprogramm schaut. Der Durchsatz des Internet-Zugangs ist der begrenzende Faktor in der Schweiz. Sat-Schüsseln ist ein sehr heikles Thema. Vielerorts sind sie schlicht und ergreifend nicht erlaubt - das ist gemeindeabhängig und jede noch so kleine Gemeinde regelt das eigenständig.
Dann gibt es noch andere Anbieter, wie z.B. Sunrise - die basieren allerdings auf dem Netzwerk von Swisscom. Ich weiss nicht mehr, wie es in Deutschland ist, aber bis vor wenigen Jahren musste man für einen 1&1-Internet-Zugang noch das DSL-Anschluss der Telekom mit dazu kaufen. Der Datendurchsatz von 1&1 ist daher immer noch von der Kabelqualität der Telekom abhängig.
So, das sind dann mal die Grundbedingungen, nach denen in der Schweiz gespielt wird. Man hat natürlich die Möglichkeit, nur Telefonie und Internet von Cablecom zu mieten und TV von Swisscom - allerdings kann man Swisscom-TV nicht ohne DSL-Anschluss mieten, daher kommen hier noch einmal die Internet-Gebühren für Swisscom mit dazu. Letztendlich ist es dann eine Preisfrage.
Dann ist es so, dass es auch in der Schweiz viele upc cablecom-Kunden gibt, die mit der Horizon vollauf zufrieden sind. Für mich gibt es dafür genau zwei Gründe: entweder gibt es grosse Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Boxen (Montagsmodelle!) bzw der Signalqualität in verschieden Regionen, Städten oder Strassenzügen oder es gibt Kunden, die einfach über fehlende Aufnahmen, Bild- und Tonaussetzer im Minutentakt, Verbindungsprobleme mit der Horizon zum TV, spontanes einfrieren der Horizon und ähnliches einfach hinwegsehen und das als gottgegeben hinnehmen. Wir haben noch zusätzlich zur Horizon für einen Zweitfernseher eine Digicard; ich weiss nicht genau, ob es das in Deutschland auch gibt - jedenfalls ist das eine Smartcard für einen CI+-Schacht am TV. Die Smartcard entschlüsselt den upc cablecom-Stream. Was einfach sehr eigenartig ist, dass wir in unserer Wohnung mit der Digicard-Lösung auf dem Zweitfernseher keine Probleme hatten. Wenn die Horizon im Wohnzimmer zickt, dann läuft der TV im Schlafzimmer einwandfrei: der Guide ist vollständig, es gibt keine Bild- und Tonausfälle und es ist eigentlich perfekt - man kann einfach nicht aufnehmen, weil mein TV diese Möglichkeit einfach nicht hat. Daher liegt für mich die Vermutung nahe, dass es nicht am Signal als solches liegen kann, sondern schlicht und einfach daran, dass meine Horizon nicht richtig funktioniert. Ich bat mehrfach desswegen upc cablecom meine Horizon auszutauschen - dieser Wunsch wurde mir allerdings nicht erfüllt; die technische Unterstützung in der Schweiz ist wirklich sehr, sehr, sehr schlecht.

Ich möchte nicht als Belehrer auftreten - mich interessiert nur, ob es in Deutschland die gleichen Probleme gibt, wie in der Schweiz und ob die Marketing-Versprechen der Kabelnetzbetreiber in Deutschland auch so erschreckend falsch sind, wie hier in der Schweiz http://community.upc-cablecom.ch/posts/97088aa9cb.

Aber letztendlich ist es mir auch mittlerweile völlig gleichgülitg und ich hoffe einfach mal, dass ihr in Deutschland weniger Probleme habt. Ich für mein Teil habe mit cablecom abgeschlossen, weil ich das Glück habe, von der Infrastruktur zu Swisscom wechseln zu können und ich nehme es gerne in Kauf, dass ich statt dem bisherigen 150er-Internet-Zugang nun nur noch einen 30er habe; morgen erfolgt der Wechsel.

Es tut mir leid, dass die Stimmung in einigen Threads wegen uns aus der Schweiz etwas gekippt ist - es war bestimmt nicht meine Absicht, Euch die Horizon madig zu machen; meine Absicht war einfach euch ein wenig zu sensibilisieren und mein geringes Wissen rund um die Horizon zu streuen, damit die Enttäuschung, falls es mit der Box Probleme gibt, nicht zu gross werden zu lassen.

Viele Grüsse,
Uwe
Die von Dir geschilderten Infrastruktur-Voraussetzungen sind hier in Deutschland ähnlich: Zwangsverkabelung ohne Möglichkeit, den Anbieter zu wechseln, Telefon und Internet über Unitymdeia top aber Fernseh-Angebot (vor allem HD-Programme) Flop, ip-TV über Entertain (T-online) möglich, mit besserem Angebot, aber hohen Zusatzkosten, Sat-Schüsseln baulich oder rechtlich häufig nicht möglich.

Ich fand Eure Informationen zu Horizon für mich sehr hilfreich, vielen Dank dafür! :super:
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul

luftibus
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 07.09.2013, 10:24

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von luftibus » 08.09.2013, 14:54

Na ja.Es war überhaupt nicht meine Absicht dass wir kleinen "Schweizerchen" Euch in Deutschland sagen wollen was Ihr tun solltet. :kratz:
Warnen darf man doch trotzdem vor einem aktuellen ungenügenden Produkt oder ist dies bei Euch grundsätzlich verpönt?
Ich bin ja schon einmal gespannt was bei Euch in Deutschland nach dem Rollout von Horizon passieren wird.

http://community.upc-cablecom.ch/posts/ ... 8739#28739



Beste Grüsse und viel Glück mit Horizon:

Luftibus

stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von stargate » 08.09.2013, 15:23

Hi,

wie einige hier die Schweizer angreifen ist echt zum fremdschämen. Die wollen uns doch nur darauf hinweisen, dass bei der Horizon Box selbst nach all der Zeit die sie schon auf dem Markt ist, immer noch sehr vieles im argen liegt. Ich weiß nicht wieso sich einige hier darüber so aufregen. Es kann sich ja immer noch jeder die Box hier in Dland bestellen und sich selbst ein Bild davon machen. Ich finde es jedenfalls toll wenn die Schweizer sich mit uns zusammen tun und man sich über die Probleme in den beiden Ländern austauschen kann.
Interessant wäre auch mal zu wissen ob wirklich jeder Horizion Anbieter seine eigene Software entwickelt oder ob das gebündelt wird, was ja eigentlich auch im Interesse von Liberty Global sein sollte..


mfg stargate

Olos
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von Olos » 08.09.2013, 15:49

Also erst einmal vielen Dank für die Warnung. Das wird Unitymedia sicherlich nicht gerne lesen. Ich habe auch überlegt mir dieses Gerät anzuschaffen, aber nach diversen Infos über zu viele Probleme werde ich nun erst einmal warten.
:D

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: AW: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von bootmaker » 08.09.2013, 15:50

Also ich kann die Reaktionen auch nicht verstehen...

Wenn die Schweizer und Niederländer schon seit längerem die Horizon einsetzen, kann ich mir nur schwer vorstellen, dass wir hier in NRW eine komplett andere Box oder eine zu 100% neue oder andere Firmware bekommen!

Ihr wisst doch selber, wie das bei um mit den Fritz!Boxen, HD Rekorder, SKY, etc. läuft.

Anstatt das man zusammen an einem Strang zieht und gemeinsam eine Lösung erarbeitet, meckert man sich gegenseitig an...

Also auf mich wirkt es schon so, als würde es doch einige Baustellen geben, die auch in den anderen Ländern existieren und noch nicht gelöst wurden...

Ist nur meine Meinung

darkbrain85
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von darkbrain85 » 08.09.2013, 16:22

kalle62 hat geschrieben:hallo

Von mir aus kannst du auch einen Deutschen Schäferhund haben.
Mich Interessiert es nicht was du Schreibst über die Horizont.

Wir oder Ich werden schon unsere Erfahrungen selbst machen.

Punkt und aus:

KALLE
Kalle ich weiss nicht was du für Probleme hast, aber offensichtlich können wir die eh nicht lösen... Offensichtlich hast du eher ein Problem mit "Ausländern" als mit seiner Meinung...

Er hat einfach nur recht. Horizon funktioniert nicht so wie es soll. Die "Feature Liste" liest sich ganz wunderbar, aber funktionieren tut davon mal gar nichts. So lange die Box hier mindestens 3 mal in der Woche abschmiert, kommt das Ding einfach nicht in Frage. Schon alleine um den Hausfrieden hier nicht zu gefährden. Dabei ist die Hardwareplattform der Horizon absolut genial. Leider taugt nur die Software mal gar nichts. Man hätte vielleicht die Entwicklung der Software auch bei Samsung lassen sollen....

Benutzeravatar
G60
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 07.09.2013, 17:41
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von G60 » 08.09.2013, 16:58

ganz genau darkbrain85 dieser Meinung bin ich auch, dass es besser gewesen wäre wenn Hard- und Software vom selben Hersteller Samsung sind.
Da denke liegt die grosse Problematik. Ich komme aus der Autobranche und dort kämpfen wir genau mit ähnlichen Problemen vor allem bei Elektrfahrzeugen und ihren verschiedenen Komponenten.

Seht hier diesen Artikel: http://www.digitalfernsehen.de/Horizon- ... 808.0.html

ich zitiere den Journalisten:
Der Umstand, dass unter anderem die Umschaltzeit zwischen den Sendern trotz mehrerer dafür genutzter Tuner unerfreulich lang dauern soll, spricht dabei ganz klar dafür, dass die von der Cisco-Tochterfirma NDS bereitgestellte Software nicht mit der Hardware Schritt hält.

Schöne Grüsse

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von kalle62 » 08.09.2013, 17:12

hallo

Und gerade bei den Umschalt Zeiten,wird hier doch geschwärmt wie schnell die sind.

Es wurde sogar geschrieben,das man aufpassen muss,das man nicht gleich 2-3 Sender weiter ist.

kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von Stiff » 08.09.2013, 18:00

Zitier doch einfach mal Beiträge der deutschen Tester, die nicht auf Mutmassungen fundieren (trotz mehrerer dafür genutzter Tuner unerfreulich lang dauern soll).
Ich kann hier nur über meine eigenen Erfahrungen sprechen, die Box hat mehrere Updates bekommen und läuft hier seit 2 Wochen fehlerlos, ohne Abstürze und die Aufnahmen funktionieren.
Die Umschaltzeiten sind, wenn man hoch und runter schaltet, in der Tat extrem schnell, bei Serienaufnahmen werden Wiederholungen nicht aufgenommen, von 75 Sendern haben 2-3 EPG Probleme, Einbindung ins Homenetz funktioniert, WLan funktiniert, Reichweite könnte besser sein.
Wer sich über "tote" USB/sata Anschlüsse oder virtuelle Smartcard aufregt hat die ganze Kopierschutzvorgaben nicht verstanden.
Und niemand hier wird gezwungen dieses Teil zu nutzen.
Es gibt mit Sicherheit bessere Hardware, aber die werdet ihr bstimmt nicht von Eurem Kabelanbieter bekommen.

Benutzeravatar
G60
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 07.09.2013, 17:41
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von G60 » 08.09.2013, 18:27

schön Stiff das freut mich für dich, dass die Box wie du beschrieben keine Probleme bereitet. Meine Glückwünsche!!! Vielleicht habe ihr ja wirklich eine bessere Serie bekommen was ich aber beim besten Willen nicht so recht glauben kann. :traurig:
Hoffe nur, dass du nicht der einzige bleibst der vollkommen keine Probleme hat und sie nie bei einer Interessanten Sendung die du auf keinen Fall verpassen willst abschmiert oder du eine seltene Sendung aufgenommen hast und beim Wiedergeben ohne Ton geniessen musst. :zwinker:

Viel Glück und Spass damit :D

P.S. weiss nicht ob du sogar bei UPC angestellt bist oder eine nähere Verbindung zu dieser hast aber bitte sei wenigsten zu deinen Landsleuten in NRW und BW ehrlich und Spiele kein falsches Spiel mit falschen Tatsachen wenn es doch anderst ist. Den wir Kunden von UPC verdienen den besten Service und die besten Leistungen nur schon weil wir "sie" UPC gewählt haben und nicht einen Konkurenten. Nur schon diesen Satz sollten sie sich hinter die Ohren schreiben!!!

Beste Grüsse
Zuletzt geändert von G60 am 08.09.2013, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von Stiff » 08.09.2013, 18:34

Was sollen diese Unterstellungen?
Weil ich persönlich bisher überwiegend positive Erfahrungen gemacht habe arbeite ich für den Verein?
Nimms nicht persönlich, aber so langsam hab ich den Eindruck Du bist hier auf einem privaten Hassfeldzug gg. upc unterwegs.
P.S. weiss nicht ob du sogar bei UPC angestellt bist oder eine nähere Verbindung zu dieser hast aber bitte sei wenigsten zu deinen Landsleuten in der NRW und BW ehrlich und Spiele kein falsches Spiel mit falschen Tatsachen wenn es doch anderst ist.
Nach solchen Äußerungen fällt es mir schwer Dich wirklich ernst zu nehmen.
Und weisst Du was? Ich werd mir die Box noch nichtmal zulegen, für das was sie bietet ist sie mir nämlich zu teuer, obwohl sie meiner Meinung nach eine Verbesserung zum bisherigen Recorder darstellt.

Vegeta
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 05.10.2011, 01:12

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von Vegeta » 08.09.2013, 19:14

Also ich kann mich bis jetzt auch nicht beschweren das was ich aufgenommen hab funktioniert. Die abstürze sind mit dem letzen Update signifikant weniger geworden. Gut das mit den Serienaufnahmen und das weder Staffel noch Folgenummer stimmt hatten wir beim HD-Recorder auch schon also wer auf Nummer sicher geht programiert selbst und nimmt nicht die Serienaufnahme^^ Naja die Funktion das ich Filme direkt von meinem NAS kucken kann finde ich toll und sie funktioniert auch so wie sie soll. (erst einen FIlm gehabt der nicht wollte). VOD kann ich nichts zu sagen nutze ich nicht, ausser das TV Archiv und das funktioniert. Ich teste die Kiste jetzt glaube bald hmm 1 oder 2 Monate und muss sagen am Anfang hatte ich am Tag 5-6 Freezes der Box jetzt vielleicht 1-2 die Woche, das letzte mal hing sie als Prosieben MAXX aufgeschaltet wurde um kurz vor 19 Uhr. Das WLAN ist etwas arg schwach auf der Brust zumindest kommt es mir so vor. Über LAN ist der Anschluß perfekt 160/5 bei ner 150ger Leitung. Also ich kann dieses Horrorszenario bis jetzt auch nicht bestätigen und nein ich arbeite gewiss nicht für UM.

Benutzeravatar
G60
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 07.09.2013, 17:41
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von G60 » 08.09.2013, 19:16

Stiff hat gesagt:[/b]
Ich kann hier nur über meine eigenen Erfahrungen sprechen, die Box hat mehrere Updates bekommen und läuft hier seit 2 Wochen fehlerlos, ohne Abstürze und die Aufnahmen funktionieren.
Die Umschaltzeiten sind, wenn man hoch und runter schaltet, in der Tat extrem schnell, bei Serienaufnahmen werden Wiederholungen nicht aufgenommen, von 75 Sendern haben 2-3 EPG Probleme, Einbindung ins Homenetz funktioniert, WLan funktiniert, Reichweite könnte besser sein.
Wer sich über "tote" USB/sata Anschlüsse oder virtuelle Smartcard aufregt hat die ganze Kopierschutzvorgaben nicht verstanden.
Und niemand hier wird gezwungen dieses Teil zu nutzen.
Es gibt mit Sicherheit bessere Hardware, aber die werdet ihr bstimmt nicht von Eurem Kabelanbieter bekommen.
Und weisst Du was? Ich werd mir die Box noch nichtmal zulegen, für das was sie bietet ist sie mir nämlich zu teuer
Ok verstehe Stiff und wie kommst du denn zu solchen Aussagen über deine Erfahrungen wenn du doch gar keine besitzt?

Sorry aber dies klingt überhaupt nicht mehr glaubwürdig und ich hoffe die anderen User merken dies auch. :gsicht:

Und wenn du meinst ich als "kleiner Schweizer Pfuff" der UPC cablecom Kundeist, könne damit hier einen Hassfeldzug gegen UPC starten oder führen irrst du ganz gewaltig.
Mein Gedanke war eigentlich der, dass ich mich hier gemeldet habe:
Beitrag von G60 » 07.09.2013, 21:24
@HariBo wie sollen wir denn austauschsüchtig sein mit euch wo bei euch erst gerade Startschuss war? Wir wollen eigentlich mit euch zusammen dieses Produkt verbessern wenn dies überhaupt noch möglich ist mit dieser "verbuggten Wundertütenkiste" und auf Druck hin UPC in die Knie zwingen oder eben sie dieses Produkt als "gestorben" erachten und uns treuen Abonennten, die für nicht eingehaltene oder versprchene Leistungen fristgerecht zahlen, ein Produkt hinstellen das genau diese Features bietet weshalb wir uns genau für die Horizon entschieden haben!!!

Nicht mehr und nicht weniger!!! Punkt!!! Ist dies nun verständlich genug?
Beste Grüsse

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von kalle62 » 08.09.2013, 19:17

hallo

Da bin ich ja nicht Alleine mit meiner Meinung.

Ich Frage mich seit dem ERSTEN Beitrag,was die 2-3 Schweizer die hier rumschleichen sich erhoffen(wollen):
Sollen wir jetzt alle die Bestellungen stornieren,oder erst dar nicht bestellen.

Auf direkten Fragen wird doch dar nicht eingegangen.
Wieso hab ihr die Box behalten,wenn die so Schlecht ist.?
Gab es nichts anderes,so wie bei UNS den HD Recorder.
Könnt ihr ihn EUREM Netz keine Fremd Receiver benutzen (humax-atemio-Dreambox usw.)

Und bevor ein Schweizer überlegt,ich bin sicher kein UM Mitarbeiter.
Aber seit Jahren ein Zufriedener Kunde bei UM,und immer mit Komplett Paket seit Anfang an.

kalle

Und ich habe nichts gegen Ausländer.

Nur was gegen Schweizer die mit Erhobenen Zeigefinger daher kommen.
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

uwefunkch
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 23.04.2013, 15:15

Re: Ein Tipp aus der Schweiz:Hände Weg von HORIZON!!

Beitrag von uwefunkch » 08.09.2013, 19:27

G60 hat geschrieben: P.S. weiss nicht ob du sogar bei UPC angestellt bist oder eine nähere Verbindung zu dieser hast aber bitte sei wenigsten zu deinen Landsleuten in der NRW und BW ehrlich und Spiele kein falsches Spiel mit falschen Tatsachen wenn es doch anderst ist. Den wir Kunden von UPC verdienen den besten Service und die besten Leistungen nur schon weil wir "sie" UPC gewählt haben und nicht einen Konkurenten. Nur schon diesen Satz sollten sie sich hinter die Ohren schreiben!!!
Whoop... Sorry G60 - jetzt muss ich hier aber auch intervenieren. Bitte sachlich bleiben. Und es ist auch nicht von der Hand zu weisen, dass es auch hier in der Schweiz Leute gibt, die sich nicht über Probleme mit der Horizon beklagen können - als einige von uns nach Zürich zum Community-Treffen zu upc cablecom eingeladen wurden, gab es auch einige, die absolut keine Probleme mit der Horizon hatten - sie hatten keine EPG-Ausfälle, bei ihnen haben die Aufnahmen funktioniert und der einzige Mangel, den sie angebracht haben, war das träge Menü mit der alten Fernbedienung. Diese Dinge sind in der Schweiz mit dem H2 behoben worden und vermutlich sind sie jetzt glücklich. Ich möchte nicht sagen, dass die Horizon fehlerfrei ist - absolut nicht. Ich habe auch grosse Mühe mit dem Teil, bin sehr enttäuscht, wurde von der Werbung geblendet und kämpfe mit Abstürzen, fehlenden EPG-Infos, Serienaufnahmen, die nicht funktionieren. Was mich an upc cablecom einfach masslos aufregt, ist die Tatsache, dass es ganz offensichtlich ist, dass die Horizon bei einigen oder vielen Kunden (wir wissen nicht ansatzweise, wie viele betroffen sind!) einfach nicht funktioniert und upc cablecom tut nichts, um diesen Kunden zu helfen. Der Support und die Lösungsvorschläge sind einfach lächerlich. Letztendlich ist es bei vielen Kunden in der Schweiz der Frust, der durchschlägt, wenn man jeden Monat 110 CHF/ 90 € pro Monat bezahlt und die einzige Veränderung, die man sieht ist, dass sich die Beschriftung des Netzschalters auf der Rückseite ablöst, weil man mehrmals täglich diese Box reseten muss.

Die Firmware der Horizon, möglicherweise auch die Einspeisung der Signale ins Kabelnetz ist noch zu labil und zu fehleranfällig. Man kann Glück haben - man kann aber auch Pech haben und ich bezweifle, dass upc cablecom oder auch liberty global diesen Zustand kurz- oder mittelfristig in den Griff bekommen wird. Dies schliesse ich einfach aufgrund der Annahme, dass die Horizon in der Schweiz ende Januar lanciert wurde. Es gibt eine gewaltige Bugliste und 8 Monate später kam ein Update, das nichts von den Fehlern löste, sondern ein wenig an der Kosmetik und der Geschwindigkeit des UIs schraubte - die grosse Neuerung ist die neue Fernbedienung mit der Tastatur auf der Rückseite, die via Funk geht und nicht durch Universalfernbedienungen ersetzt werden kann. Dieses Update in der Schweiz ist meiner Meinung nach genau die Start-Firmeware in Deutschland. Aber bisher hat mir ja noch niemand sagen können, welche SW-Version auf den Horizons in Deutschland installiert ist.

Wie gesagt, bei mir funktionieren die Grundfunktionen wie TV schauen, Aufnahmen programmieren und sie dann später auch noch ansehen und die Anzeige des Guides überhaupt nicht zuverlässig. Die restlichen Funktionen der Horizon nutze ich eh nicht, weil ich sie für einen jämmerlichen Versuch halte, Dinge in eine Box zu integrieren, für die es seit Jahren spezialisiertere Lösungen von anderen Herstellern gibt. Eine integrierte WLAN-Lösung in einem Receiver ist sicher für einige eine gute Sache - aber die Leistungsfähigkeit eines WLANs hängt sehr stark vom Standort ab. Die Reichweite wird sicherlich nicht dadurch erhöht, in dem man die Horizon in ein TV-Möbel stellt, sondern in dem man die Horizon am zentralsten Punkt der Wohnung an die Decke nagelt. Der integrierte DLNA-Client mag funktionieren - aber in Sachen Formatvielfalt, Netzwerkintegration und Geschwindigkeit ist sicher ein Raspberry Pi mit XBMC besser. Das VoD-Angebot von cablecom mag sicherlich auch gut sein, aber es gibt ein Kästchen von der Firma mit dem angebissenen Obst, die mehr Filme zur Auswahl haben und erstnoch günstiger sind. Der eingebaute Router mag vielleicht auch ausreichen - aber sobald man das Netzwerk via Port-Forwarding nach aussen hin öffnet, wird man alsbald das fehlende NAT-Loopback des integrierten Router schwerlich vermissen. Von einer DMZ oder sonstigen etwas schlaueren Firewall-Einstellungen möchte ich gar nicht reden.

Es sind einfach die vielen Kleinigkeiten, die sich summieren und für mich ist die Horizon im jetzigen Zustand zu schlecht. Wir sind nur Gäste hier im deutschen Forum und wir können hier auch nur in einigen Thread erkennen, dass es auch hier in diesem Forum Leute gibt, die Probleme mit der Horizon haben.

Reaktionszeit der Fernbedienung: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 40#p263921
Stromverbrauch und Einschaltzeit: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 30#p263774
Bildausfälle: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 20#p263690
keine echte Favoritenliste: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 10#p263326
schlechte WLAN-Leistung: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 10#p263530
Abstürze: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 00#p263262
nochmal Abstürze: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 80#p262984
EPG-Probleme: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 90#p263085
Defekte Boxen: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 80#p262980
Das ist einfach von den Benutzern aus diesem Form in den letzten zwei, drei Wochen.

Da schliesst sich dann der Kreis. Es scheint auch in Deutschland Leute zu geben, bei denen die Box anstandslos funktioniert - und bei anderen kommt sie nicht zu fliegen. Glücklich kann man sich schätzen, wenn man zum ersten Kreis gehört. Wenn man zum zweiten Kreis gehört, ist der Ärger vorprogrammiert.

Viele Grüsse,
Uwe

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast