Horizon und fritzbox

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Lukas21
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2014, 22:39

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Lukas21 » 14.03.2014, 10:18

Horst.Soell hat geschrieben:Die Horizon Box muss immer an der Data-Buchse (Rückkanal!) angeschlossen werden, egal ob die Box als Router oder als Client eingesetzt wird!
Danke Dir. Dann stimmt wohl etwas mit der Box nicht oder?
Den der Fehler 1030 geht einach nicht weg. Habe das sogar mal über Nacht laufen lassen, weil ich dachte, ok 15 Minuten stehen zwar da, aber vielleicht braucht es mal länger. Nichts tut sich.
Hotline sagt immer nur, wir haben die Störung aufgenommen, Techniker meldet sich bei Ihnen. Nun ja, es sind schon mehr als 15 Anrufe gewesen in 2 Wochen. Und immer noch weit und breit kein Techi da.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Horst.Soell » 14.03.2014, 11:17

Der sehr bekannte Fehler 1030, ein sog. Aktivierungsfehler bei der Horizon Box kann nur von UM beseitigt werden, dazu sollte die Box aber auch einmal vom Strom getrennt werden und zwingend an der DATA-Buchse angeschlossen sein!

Lukas21
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2014, 22:39

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Lukas21 » 15.03.2014, 10:13

Danke sehr. Dann heißt es wohl nun warten bis die Herrschaften mal fertig werden. Habe zuletzt gestern bei UM angerufen. Da hieß es, dass sie ein Ticket erstellt und ich eine SMS erhalte sobald dies erledigt sei.
Ich kann es einfach nur nicht glauben dass dies so ein Aufwand sein soll.

Lukas21
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2014, 22:39

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Lukas21 » 15.03.2014, 20:44

So fetten DANK an alle für Eure Hilfe.
Nun läuft endlich alles. Hat 3 Wochen Stress gebraucht, aber nun geht es zum Glück.
Habe eine letzte Frage.

Zusammengefasst:
Im Arbeitszimmer steht der pc. Internet und Telefon laufen noch über die fritzbox. Die hängt an der databuchse im Arbeitszimmer.
Nun im Wohnzimmer steht jetzt die horizonbox. Auch an der databuchse im Wohnzimmer.
Wollte nun meine ps3 und den smart Tv damit verbinden. Also über die horizon box.
So damit ich besseren Empfang habe.
Arbeitszimmer und Wohnzimmer liegen 15m auseinander. Bis jetzt habe ich das Internet im Wohnzimmer über Steckdose geregelt. Also powerline Adapter, da WLAN zu schwach war. Nur powerline gibt auch Störungen ab.
Ist es nun möglich die horizonbox auch als router zu nutzen?
Oder hat UM das abgeschaltet wenn ich auf fritzbox bestehe.
Denn ich habe horizon als router konfiguriert. Aber die ps3 bekommt keine Verbindung. Egal ob Kabel oder WLAN von horizon zur ps3.

Vielleicht gibt es hier einen Profi der mir eine Antwort liefern kann. Danke im Voraus.

hartstein
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.11.2013, 11:22

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von hartstein » 20.03.2014, 19:22

Lukas21: Bist du Neukunde und hast richtiges ipv4?

Lukas21
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2014, 22:39

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Lukas21 » 20.03.2014, 23:01

hartstein hat geschrieben:Lukas21: Bist du Neukunde und hast richtiges ipv4?
Hallo. Ja habe ich, denke ich.
So schaut es in der fritzbox aus.
Bild

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Leseratte10 » 21.03.2014, 06:51

Hast du dem Screenshot nach nicht. Du hast auch ipv6 und Ds-lite.

Lukas21
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2014, 22:39

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Lukas21 » 23.03.2014, 10:51

Ok. Aber was soll das nun heißen?
Kann ich die box nicht ans Internet schließen, weil ich die fritzbox schon nutze?

Golo Gonzalez
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 25.04.2014, 08:08

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Golo Gonzalez » 25.04.2014, 08:26

Hallo zusammen,
ich bin zufriedener Kunde eines 3Play50 und habe mein komplettes Netzwerk um eine FB3390 aufgebaut. Das funktioniert alles super stabil und zuverlässig.
Jetzt möchte ich gerne auf 150mBits aufrüsten - habe aber nach all dem, was ich hier lese, etwas Horror vor der Horizon Box.
Frage 1: Gibt es die 150er Leitung nur mit Horizon? Finde auf der Seite von UM leider keine Info darüber.
Frage 2: Kann ich mein Netzwerk weiter über die Box konfiguriert lassen und den Horizon Recorder nur für TV nutzen?
Zur Info: in dem Netzwerk hängen 2 PCs, 1 NAS, 1TV und 1 ATV via LAN sowie 1 Notebook, 3 iDevices, 1 Drucker via WLAN. Am meinsten Sorgen mache ich mir, das NAS nicht mehr sauber
eingebunden zu bekommen, respektive nur mit viel Aufwand und grauen Haaren - daher würde ich am liebsten alles so laufen lassen, wie es ist. Never change a running System :streber:
Danke für Eure Hilfe.

Junior_Jack
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.12.2013, 21:22

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Junior_Jack » 07.05.2014, 17:10

Da ich ähnliches Problem hatte, und es hier schon öfter angesprochen und erfragt wurde:

Sobald man noch einen (externen) Router zusammen mit der Horizon verwendet, ist der interne Router der Box DEAKTIVIERT.

Ich hatte eigentlich auch vor, weiter entfernte Räume vom (externen) Router mittels Horizion Box mit besserem Wlan zu versorgen, da bei mir Box und Router immer schon in verschiedenen Räumen standen. Verbinden über Wlan mit der Box funktioniert tadellos. Nur gibt's keine Verbindung zum Internet. Das sperren die leider wieder mit der Aussage, man könne nur einen Router anschließen. Die Box selber muss ja aber irgendwie eine Internetverbindung haben, da sämtliche Apps problemlos laufen. Und das ohne sie als Client über den Router einzuschleifen. Das würde eh nicht gehen, da in dem Raum so gut wie garkein Wlan mehr ankommt. Daher hatte ich mich ja gefreut, das Horizon Wlan nutzen zu können. War mal wieder nichts! schade UM.

Vorher hatte ich den gängigen HD Recorder. So gesehen hat die Horizon Box nun so gut wie kaum einen Mehrwert für mich, ausser dass sie, (bisher) etwas flüssiger läuft. Mal sehen wie lange!

seri27
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2014, 15:34

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von seri27 » 08.05.2014, 16:55

Moin Moin,

auch ich habe eine Frage bzgl. Konstallation Horizon-Box und Fritzbox!

Derzeit habe ich das 3play-Paket mit dem Standart-Receiver für die Smartcard und eine Fritzbox 7270. Damit verbunden ist ein Fritz!Fon.

Neu bestellt habe ich die Horizon-Box, nun ohne die "Comfort"-Option, weil 2 Leitungen nicht mehr benötigt werden. Allerdings habe ich ja das Fritz!Fon, welches die Fritzbox als Basis benötigt. Der Techniker, der heute die Geräte installiert hat, sagt diese Konstallation wäre nicht möglich.

Das halte ich für ein Gerücht. Hat jemand auch diese oder eine ähnliche Konstallation? Kann man die Fritzbox einbinden? Sollte man das Internet dann über die Horizon-Box machen und die Fritzbox nur einbinden oder eher das Internet ganz über die Fritzbox laufen lassen? Müssen beide Geräte an verschiedene Daten-Dosen in der Wand?

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Horst.Soell » 08.05.2014, 18:14

Der Techniker hätte vielleicht erklären können, dass die übliche Konstellation bei der Horizon Box mit "Comfort" - Option die FRITZ!Box 6360 ist, da die FRITZ!Box 7270 kein Kabelmodem sondern ein DSL-Modem und die Horizon Box keine DECT - Anschlüsse besitzt d.h. die FRITZ!Box 7270 lässt sich nur als Router über ein Kabelmodel an einen Kabelanschluss anschließen, also eigentlich nur sinnvoll am analogen, ISDN-, DSL- und/oder IP-Festnetz-Anschluss.

seri27
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2014, 15:34

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von seri27 » 08.05.2014, 19:23

Danke für die schnelle Antwort.
Vor der Fritzbox ist ja noch das Kabelmodem geschaltet, bisher klappte ds alles recht gut.

Wie kann ich denn nun am logischsten das Gesamtpaket anschließen?!

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Horst.Soell » 08.05.2014, 19:35

Wenn die FRITZ!Box 7270 als Router über Kabelmodem ans Internet angeschlossen ist, dann lässt sich die Horizon Box im Client - Modus anschließen!

seri27
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2014, 15:34

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von seri27 » 08.05.2014, 19:37

Und das sähe von der STeckverbindung wie aus?
Wanddose>Kabelmodem>Fritzbox
... Horizon?

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Horst.Soell » 08.05.2014, 20:58

Die Horizon Box muss immer am DATA - Anschluss angeschlossen werden. Es gibt Multimediadosen mit zwei DATA-Anschlüssen oder entsprechende Adapter, siehe
http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... -inl09.pdf

Junior_Jack
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.12.2013, 21:22

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Junior_Jack » 10.05.2014, 12:50

Horst.Soell hat geschrieben:Die Horizon Box muss immer am DATA - Anschluss angeschlossen werden. Es gibt Multimediadosen mit zwei DATA-Anschlüssen oder entsprechende Adapter, siehe
http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... -inl09.pdf
Ist das nicht total egal, welchen Anschluss man nimmt? Hinter der Dose ist doch eh jeder Anschluss parallel verbunden. Das komplette Signal kommt doch über das Antennenkabel in die Dose und wird dann einfach auf die verschiedenen Anschlüsse der MD verteilt. Diese Dose hatte doch damals nur den Sinn, dass man die unterschiedlichen Geräte (Router, Splitter, Reciever,...) anschliessen konnte. Heute zu Zeiten von Geräten wie Horizon geht alles wieder den Schritt zurück und man braucht nur noch einen Anschluss wie früher, da sich alle Geräte in einem Gehäuse befinden. Darum ist bei dem Horizon doch auch jeder mögliche Adapter/Kabel dabei, um für jede Dose das passende Kabel zu haben. Ich habe zB. auch noch eine ganz alte "Antennen"Dose in der Wohnung, die von UM nie angerührt wurde. Aber selbstverständlich liegt dort ebenfalls das komplette (digitale) Signal an. Und auch da läuft die Horizon-Box problemlos dran, so wie auch der Router inkl. Internet & Telefon.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Horst.Soell » 10.05.2014, 15:06

Antennendosen können Sperrfilter mit entsprechenden Dämpfungsfaktoren enthalten und sind nur für den TV- und Radio-Empfang geeignet, wahrend bei Multimediadosen die Einstreuung von Störsignalen wesentlich reduziert und dadurch perfektes Fernsehen z.B. in HDTV-Qualität erst möglich wird, siehe z.B.
http://www.kabel-internet-telefon.de/ne ... eigentlich
Bei alten Antennendosen gab es deshalb das Phänomen, dass z.B. die privaten Sender, die damals im unteren VHF-Bereich im Kabel übertragen wurden, nicht empfangen werden konnten!

Junior_Jack
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.12.2013, 21:22

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Junior_Jack » 10.05.2014, 17:35

Ok, das mag sein. Aber in der MD direkt liegt doch an jedem Anschluss das selbe Signal an.. nur eben mit unterschiedlichen Steckern für die unterschiedlichen Geräte?! Weswegen es doch egal ist, an welche dieser Anschlüsse man die Horizon anschließt.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Horst.Soell » 10.05.2014, 18:04

Der TV-Empfang ist mit der Horizon Box auch über die TV-Buchse möglich, aber zur Installation und Aktivierung wird wohl der DATA-Anschluss wegen der Rückkanalfähigkeit benötigt!

Volli710
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 25.04.2014, 18:42

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Volli710 » 14.05.2014, 18:51

Hab heute auch meine Horizon Box erhalten ! Montag bestellt und heute schon da. Ging ja fix.
Jetzt hab ich sie angeklemmt! Hab ne Fritzbox 6360 die über einen aktiven Splitter (heisst der so?) an der Data Buchse hängt. Also von der Data Buchse in den Splitter und von da ein kabel in die Fritzbox.
Das zweite Kabel hab ich nun in die Horizon Box gesteckt. Vorher hing da immer der alte HD Receiver dran, das hat funktioniert.
Die Horizon versucht die Installation und melde nach kurzer Zeit nun immer Fehler 1030.
Wo ist der Fehler? Oder muss die Box irgendwie erst aktiviert werden von UM?

grüße

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Horst.Soell » 14.05.2014, 22:09

Der sehr bekannte Fehler 1030 wird wohl angezeigt, wenn der "Config-File" auf dem UM-Server noch nicht zur Verfügung steht. Das kann man wohl kaum von Montag auf Mittwoch erwarten!!!
Der korrekte Anschluss einer Horizon Box und einer FRITZ!Box 6360 kann der folgenden Anweisung entnommen werden:
http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... -inl09.pdf

Volli710
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 25.04.2014, 18:42

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Volli710 » 15.05.2014, 06:21

Anschluss ist ja so wie beschrieben ! Wenn es nur an UM liegt ist gut! Dachte ich hätte den Fehler bei mir!

otti28
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 06.11.2012, 09:21

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von otti28 » 15.05.2014, 16:48

ruf bei der Hotline an. Dann wird das mit dem Config File beschläunigt. Dauert dann nach ca. 1 Std. dann kannst Du heute Abend noch TV schauen.

Volli710
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 25.04.2014, 18:42

Re: Horizon und fritzbox

Beitrag von Volli710 » 16.05.2014, 10:42

Hab ich gestern schon gemacht. Soll heute freigeschaltet werden. Lass mich überraschen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste