Horizon ist gestern gekommen...

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von xysvenxy » 02.08.2013, 14:47

kalle62 hat geschrieben: Ich wüsste lieber,was für eine FP eingebaut ist.Die Größe und ob man sie komplett nutzen kann.

gruss kalle
--> https://support.upc-cablecom.ch/app/ans ... on-horizon

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Bastler » 02.08.2013, 15:07

Kleiner Hinweis am Rande:
Cablecom (Schweiz) nutzt eine andere Software auf der Box als UM, daher sind Vergleiche im Moment etwas schwierig. Bei der UM-Software funktioniert im Moment vieles noch nicht, was bei den Schweizern seit einiger Zeit schon läuft.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von kalle62 » 02.08.2013, 16:06

xysvenxy hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben: Ich wüsste lieber,was für eine FP eingebaut ist.Die Größe und ob man sie komplett nutzen kann.

gruss kalle
--> https://support.upc-cablecom.ch/app/ans ... on-horizon
hallo
Danke diese Angaben hatte ich noch nicht gefunden. :super:

Ich dachte es wurde mal was von 1tb gesagt.

So hat sich das schon für mich erledigt,außer es besteht mal die Möglichkeit.
Die Aufnahmen auf eine Externe FP zu ziehen,daran glaub ich aber nicht (wirklich). :traurig:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Joerg » 02.08.2013, 17:48

kalle62 hat geschrieben: Die Aufnahmen auf eine Externe FP zu ziehen,daran glaub ich aber nicht (wirklich). :traurig:
Steht da doch (im Prinzip):
USB-Anschlüsse: 2 (deaktiviert)
eSATA-Anschluss: 1 (deaktiviert)
Wird also tatsächlich nicht gehen :(

Jörg

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Tuxtom007 » 02.08.2013, 17:54

Hallo,

die Stromverbräuche sind ja wohl ein Witz, wenn man dem verlinktem Datenblatt glauben darf.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

56k
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 07.12.2012, 00:35
Wohnort: Borken - NRW

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von 56k » 02.08.2013, 18:03

Wozu werden da usb und e-sata Anschlüsse eingebaut ? Bei dem alten HD-RECEIVER ( das weiße Gerümpel ), warte ich immernoch auf die Aktivierung....

GADITANO
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 01.08.2013, 09:44

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von GADITANO » 02.08.2013, 18:11

56k hat geschrieben:Wozu werden da usb und e-sata Anschlüsse eingebaut ? Bei dem alten HD-RECEIVER ( das weiße Gerümpel ), warte ich immernoch auf die Aktivierung....
Die werden wohl nie aktiviert (ist Vorgabe diverser Hartz IV Sender :glück: ) !

56k
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 07.12.2012, 00:35
Wohnort: Borken - NRW

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von 56k » 02.08.2013, 18:14

Deswegen frage ich ja. Da hätte man sich bei Horizon sofort 0.2 Geld Produktionskosten einsparen können :)

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von caliban2011 » 02.08.2013, 18:33

Tuxtom007 hat geschrieben:Hallo,

die Stromverbräuche sind ja wohl ein Witz, wenn man dem verlinktem Datenblatt glauben darf.
Warum genau?
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Bastler » 02.08.2013, 18:50

56k hat geschrieben:Deswegen frage ich ja. Da hätte man sich bei Horizon sofort 0.2 Geld Produktionskosten einsparen können :)
Die Horizon-Box wird nicht exklusiv für UM hergestellt, sondern ist bei ganz vielen UPC-Kabelnetzen Europaweit im Einsatz. Durchaus denkbar, dass bei manchen die USB-Buchse schon einen Sinn hat und auch funktioniert.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

56k
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 07.12.2012, 00:35
Wohnort: Borken - NRW

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von 56k » 03.08.2013, 00:54

Ah, das klingt interessant. Welcher Betreiber schaltet den usb bzw. e-sata port frei?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von conscience » 03.08.2013, 00:55

Du musst dann eventuell umziehen... In Ausland sehr wahrscheinlich :D
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von thorium » 03.08.2013, 09:21

GADITANO hat geschrieben:
56k hat geschrieben:Wozu werden da usb und e-sata Anschlüsse eingebaut ? Bei dem alten HD-RECEIVER ( das weiße Gerümpel ), warte ich immernoch auf die Aktivierung....
Die werden wohl nie aktiviert (ist Vorgabe diverser Hartz IV Sender :glück: ) !
Wenn sie irgendwann aktiviert werden sollten, dann werden die Aufnahmen nur verschlüsselt drauf abgelegt. Die Teile sind reine Deko, eventuell auch notwendig um die Box als "PC" zu importieren und Zollgebühren zu sparen.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

peterdre
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 21.09.2011, 07:32

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von peterdre » 03.08.2013, 10:40

So ich bin auch ein Ausgewählter und muss erst mal gleich den Kopf schütteln. Hätte ich mal gleich das Forum befragt :motz:

Die Installation ist recht einfach und sehr gut beschrieben. Danach ist allerdings Schluss mit lustig. Der Installationsbildschirm bleibt unbewegt und starr. Die angegebene Homepage war man sich einloggen und rat suchen kann gibt es nicht und fürs Telefonieren war es gestern zu spät.

Naja geht ja gut los. Das die Technik mal lahmt ist ja ok, aber die Organisation sollte doch wenigstens fluppen..

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Bastler » 03.08.2013, 11:07

Die Box braucht bei der Erstinbetriebnahme zwingend einen rückkanalfähigen Anschluss, sonst tut sie gar nichts!
Man kann sie also nicht mit einem normalem Koaxkabel an die Koaxbuchse einer Multimediadsoe anschließen, das funktioniert nicht! Das ist sicher verwirrend und wird wahrscheinlich für viele Störungstickets sorgen, wenn das Ding im Regelbetrieb ist...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Isaak-P
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 03.08.2013, 12:30

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Isaak-P » 03.08.2013, 12:49

hallo Leute,
bin neu hier im Forum... habe zwei Fragen zur Horizont-box...
erstens, kann sie auch sky-Programme empfangen?
zweitens, kann man sich , und wenn ja wo, als Tester für die box anmelden?
grüße Euch alle, Isaak

sneezr
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 02.08.2013, 11:54

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von sneezr » 03.08.2013, 12:56

Bastler hat geschrieben:Die Box braucht bei der Erstinbetriebnahme zwingend einen rückkanalfähigen Anschluss, sonst tut sie gar nichts!
Man kann sie also nicht mit einem normalem Koaxkabel an die Koaxbuchse einer Multimediadsoe anschließen, das funktioniert nicht! Das ist sicher verwirrend und wird wahrscheinlich für viele Störungstickets sorgen, wenn das Ding im Regelbetrieb ist...

Das ist aber genau das was die Anleitung der Box darstellt. Und an der Box ist auch nur ein normaler Koax-Anschluss.

An der Dose an der der HD Recorder hing tat sich jetzt eine Stunde nichts. Jetzt hängt die Horizon an der Dose an der auch die Fritz!Box ist. Mal sehen ob ich da mehr erfolg habe.

Kann man schön auf der Konfigurationsseite der Box in deren WLAN verfolgen.

sneezr
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 02.08.2013, 11:54

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von sneezr » 03.08.2013, 13:04

Sieht auch an der Dose schlecht aus, Verbindungsstatus des Modems der Horizon wechselt zwischen

RANGING_IN_PROGRESS und
DS_TOPOLOGY_RESOLUTION_IN_PROGRESS

und endet auch hier in

NOT_SYNCHRONIZED

Wohl mal bei UM anrufen.

sneezr
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 02.08.2013, 11:54

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von sneezr » 03.08.2013, 13:18

Ok, letzter Versuch ohne UM: An den Port an dem die Fritz!Box sonst angeschlossen ist angeschlossen.

Laut der PDF auf den UM Hilfeseiten zur Horizon hätte wohl für Kunden mit Fritz!Box ein Splitter dabei sein sollen.

War aber nicht.

Mal schauen

Clubauris
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 03.08.2013, 13:29

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Clubauris » 03.08.2013, 13:33

Ich bin auch ein glücklicher Tester.
Also meine Aktivierung war Kinderleicht. Denn die kann man nicht beeinflussen, sondern die Aktivierung ist für einen gewissen Tag geplant und bevor der nicht erreicht war ging auch nix :) Also nachdem der Tag X erreicht war, war sie auch direkt funktionsfertig.
Allerdings kenne ich dieses Prozedere bereits von meinen vorherigen Produkten :)

sneezr
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 02.08.2013, 11:54

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von sneezr » 03.08.2013, 13:36

Ok, die Post war schneller als UM: Anruf brachte als Ergebnis, dass die Box erst Montag im System aktiv sein wird. Dann wird es erst gehen.

(Der Status ist im Moment FORWARDING_DENIED)

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Bastler » 03.08.2013, 14:13

sneezr hat geschrieben:
Bastler hat geschrieben:Die Box braucht bei der Erstinbetriebnahme zwingend einen rückkanalfähigen Anschluss, sonst tut sie gar nichts!
Man kann sie also nicht mit einem normalem Koaxkabel an die Koaxbuchse einer Multimediadsoe anschließen, das funktioniert nicht! Das ist sicher verwirrend und wird wahrscheinlich für viele Störungstickets sorgen, wenn das Ding im Regelbetrieb ist...
Das ist aber genau das was die Anleitung der Box darstellt. Und an der Box ist auch nur ein normaler Koax-Anschluss.
An der Dose an der der HD Recorder hing tat sich jetzt eine Stunde nichts. Jetzt hängt die Horizon an der Dose an der auch die Fritz!Box ist. Mal sehen ob ich da mehr erfolg habe.
Das ist richtig, an der Box ist ein Koaxanschluss, dieser muss aber mit einem Adapterkabel Koax auf F an die Databuchse (F-Buchse) einer (rückkanalmäßig aktiven) Multimediadose angeschlosen werden.
An der TV-Buchse der Multimediadose ist kein Rückkanal verfügbar, daran funktioniert die Horizon-Box nicht! Ohne aktiven Rückkanal wird die Box nicht freigeschaltet, auch nicht für reinen TV-Betrieb.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

sneezr
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 02.08.2013, 11:54

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von sneezr » 03.08.2013, 14:19

Bastler hat geschrieben: Das ist richtig, an der Box ist ein Koaxanschluss, dieser muss aber mit einem Adapterkabel Koax auf F an die Databuchse (F-Buchse) einer (rückkanalmäßig aktiven) Multimediadose angeschlosen werden.
An der TV-Buchse der Multimediadose ist kein Rückkanal verfügbar, daran funktioniert die Horizon-Box nicht! Ohne aktiven Rückkanal wird die Box nicht freigeschaltet, auch nicht für reinen TV-Betrieb.
Dann ist das sehr ungeschickt in der Anschlussanleitung dargestellt.

Dann kaufe ich mir Montag eine UP-Dose die Rückkanalfähig ist mit drei Anschlüssen und schraube die um.

Clubauris
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 03.08.2013, 13:29

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Clubauris » 03.08.2013, 14:20

Bastler hat geschrieben:
sneezr hat geschrieben:
Bastler hat geschrieben:Die Box braucht bei der Erstinbetriebnahme zwingend einen rückkanalfähigen Anschluss, sonst tut sie gar nichts!
Man kann sie also nicht mit einem normalem Koaxkabel an die Koaxbuchse einer Multimediadsoe anschließen, das funktioniert nicht! Das ist sicher verwirrend und wird wahrscheinlich für viele Störungstickets sorgen, wenn das Ding im Regelbetrieb ist...
Das ist aber genau das was die Anleitung der Box darstellt. Und an der Box ist auch nur ein normaler Koax-Anschluss.
An der Dose an der der HD Recorder hing tat sich jetzt eine Stunde nichts. Jetzt hängt die Horizon an der Dose an der auch die Fritz!Box ist. Mal sehen ob ich da mehr erfolg habe.
Das ist richtig, an der Box ist ein Koaxanschluss, dieser muss aber mit einem Adapterkabel Koax auf F an die Databuchse (F-Buchse) einer (rückkanalmäßig aktiven) Multimediadose angeschlosen werden.
An der TV-Buchse der Multimediadose ist kein Rückkanal verfügbar, daran funktioniert die Horizon-Box nicht! Ohne aktiven Rückkanal wird die Box nicht freigeschaltet, auch nicht für reinen TV-Betrieb.
Ich muss da widersprechen. Die Horizon Box funktioniert auch an einer "normalen TV Buchse", sofern der sogenannte Rückkanal da ist. Heißt:Ist im Keller der Rückkanal eingebaut, so funktioniert die Horizon auch an der TV Buchse, natürlich auch an dem DATA Anschluss wo wir aktuell unser Modem dran haben.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Horizon ist gestern gekommen...

Beitrag von Bastler » 03.08.2013, 15:04

Ich habe nichts anderes gesagt! Bitte genauer lesen.

Noch mal zur Verdeutlichung:
An einer Multimediadose (also die Dose mit einem oder zwei F-Datenanschlüssen) funktioniert die Horizon-Box nicht, wenn man sie an die normale TV-Buchse anschließt (wegen dem internen Rückanalfilter), hier muss die Horizon Box mit einem Adapterkabel an die F-Buchse angeschlossen werden.

An einer normalen Anschlussdose dagegen kann sie am TV-Anschluss funktionieren (diese Dosen haben keinen Band I-Filter / Rückkanalfilter auf der TV-Buchse), wenn diese Dose in einer für den Rückkanal nicht gesperrten Zuleitung liegt - was es aber, wenn die UM Installationsvorschriften eingehalten wurden, normalerweise nicht geben sollte, außer es handelt sich um ein Baumnetz :zwinker: .
Praktisch kann es den Fall durchaus öfter geben als es ihn eigentlich geben dürfte^^, da die NE4-Techniker ja in der Regel faul und blind sind.

Auf gar keinen Fall funktionieren wird sie jedenfalls, wenn die Kabelanlage generell gar nicht rückkanalfähig ausgebaut ist :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dirk3012 und 1 Gast