Neue FB 6490 Uniytmedia - Böse Werte

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
ViruS
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2010, 21:28

Neue FB 6490 Uniytmedia - Böse Werte

Beitrag von ViruS » 05.09.2019, 05:15

hallo zusammen,

nach 3 wochen packet loss und ewigen telefonaten mit unitymedia hab ich meine Technicolor gegen eine FB 6490 getauscht, in der Hoffnung das, wie der Techniker sagte, nach dem Austausch das Internet wieder rund laufen sollte..

FB gekommen, angeschlossen alles eingestellt etc..

Packet Loss ist wieder da :glück: (40 - 70%) sporadisch den Tag verteilt..
Und der BufferBloat beim Uplaod ist auch umm, infinity... also 500ms und weit nach oben..
Mit WinMRT bekomm ich auch um die 75% loss wenn ich zb. unitymedia.de trace...

Habe ich 5 euro im monat und die 30 euro aktivierung umsont bezahlt? Es hat sich rein nichts geändert.. Bevor ich jetzt wieder da anrufe will ich wsa in der hand haben damit die nicht wieder auf die Idee kommen zu sagen es ist alles in ordnung bei ihnen..

Habe hier mal bei der FB geschaut was die so sagt und war leicht schockiert..
Bilder im Anhang..

Liegt das jetzt an der Box? oder an der leitung das die " nicht korigierbaren Fehler" so Ausarten?

Zur info noch, ich nutze "zum Glück" noch ipv4.. Also ich habe kein DS Lite...

Werkreset und alles schon durchprobiert...

Beim Kundensupport komm ich mir langsam veräppelt vor, keiner hat da Ahnung und wenn man denen mit packet verlust kommt wissen die nicht was ich meine.. Zum Haare ausreisen ist das.. Wie gesagt seit knapp 4 wochen versuche ich einen Techniker zu bekommen der mal herkommt und die leitung anschaut und durchmisst.. Meine Vermutung ist ja das es am Verstärker liegt (oder irgendwo da auf dem Weg) und nicht an der Technicolor oder jetzt die FB... Da beide das gleiche Problem haben..

Ich wäre sehr Dankbar für Hinweise und Tips wie ich das vielleicht doch noch geregelt bekomme.
Bin schon am überlegen den Anbieter zu wechseln und auf DSL zu gehen... :wand:


Mit freundlichen Grüßen :kafffee:
Dateianhänge
Unbendfgdgdfgannt.PNG
Fritzbox signal Info
Unbedfgdfg.PNG
Fritzbox signal Info
dfgdgdfgdgs.PNG
Fritzbox signal Info

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15611
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue FB 6490 Uniytmedia - Böse Werte

Beitrag von Andreas1969 » 05.09.2019, 05:52

Tja, da hast Du leider auch in der UM Anschlusslotterie die Niete gezogen und einen schlechten Anschluss erwischt. :wein:
Die Werte sind soweit im Range, da wird Dir der Techniker auch nix bringen.
Der wird auch nur dumm kucken und diesen hier machen :roll:
UM interessiert das nicht weiter, da Werte im Soll liegen.
Wirst wohl zu DSL wechseln müssen. :kiss:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2240
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Neue FB 6490 Uniytmedia - Böse Werte

Beitrag von robbe » 05.09.2019, 06:38

Die Werte sind so jetzt erstmal nicht schlimm, solange die unkorrigierbaren nicht permanent um ein vielfaches ansteigen. Ein paar können da mal enstehen, da kanns schon reichen, wenn nen Bus über nen Abzweiger fährt. Wichtig ist, wie sich die Anzahl der Fehler entwickelt und ob sie z.B. in Massen auftreten, wenn du den Packet Loss hast.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste