Fritzbox 6490 und Bridge-Anschlüsse

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
slotty2001
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2019, 18:50

Fritzbox 6490 und Bridge-Anschlüsse

Beitrag von slotty2001 » 23.08.2019, 19:26

Hallo zusammen,

gerade neu im Forum und schon gleich die erste Frage:

Gestern habe ich gelesen, dass die Fritzbox (in meinem Fall eine 6490) in einigen Fällen auch die Bridge-Anschlüsse unterstützt (kein DS-Light).
Da ich mir gerade ein Ubiquiti USG Pro 4 besorgt habe, ist das für mich natürlich interessant. Heute habe ich dann folgendes konfiguriert:

- Bridge-Anschluss auf Port 3 aktiviert. Darauf hin verbindet sich die Box nach einigen Minuten einmal neu.
- Laptop an den Bridge Anschluss angeschlossen und siehe da, eine öffentliche IPv4 ist da. Noch den DNS händisch auf 8.8.8.8 eingestellt und ich habe volle Konnektvität
- Danach das USG angeschlossen. Bekommt auch eine öffentliche IPv4, aber keine Konnektivität
- Schließe ich den Laptop an, geht es sofort wieder

Meine Frage nun: habe ich mir mit dem Anschluss des Laptop den zweiten zulässigen CPE quasi "verbraucht"? Resettet der sich irgendwann wieder durch timeout? Oder muss ich den Support kontaktieren und das händisch zurücksetzen lassen?

Mein Anschluss ist ein 3play 400, allerdings noch ohne PowerUpload. Dürfte ja eigentlich gar nicht gehen. Mit Laptop gehts aber...

Danke schon mal für Eure Mithilfe!

Grüße und schönen Abend,
Christoph

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15623
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Fritzbox 6490 und Bridge-Anschlüsse

Beitrag von Andreas1969 » 24.08.2019, 00:04

slotty2001 hat geschrieben:
23.08.2019, 19:26
Meine Frage nun: habe ich mir mit dem Anschluss des Laptop den zweiten zulässigen CPE quasi "verbraucht"? Resettet der sich irgendwann wieder durch timeout? Oder muss ich den Support kontaktieren und das händisch zurücksetzen lassen?
Starte einfach die Fritzbox neu :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

slotty2001
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2019, 18:50

Re: Fritzbox 6490 und Bridge-Anschlüsse

Beitrag von slotty2001 » 24.08.2019, 03:38

Und es funktioniert. Das war ja einfach.... Vielen Dank. Somit kann ich jetzt unkompliziert das USG verwenden.
Danke vielmals!!!!! :winken:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Conan179, Mike0185, WladiSGE, Zizou und 7 Gäste