Wlan zu langsam :(

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
derdadax
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.03.2019, 19:55

Wlan zu langsam :(

Beitrag von derdadax » 19.08.2019, 13:14

Hallo zusammen,

folgendes Problem,

heute war der UM Techniker da und hat unsere neue Anlage gebaut und anschließend getestet.
Werte sind super 450MBit (laut fritzbox)..

nun wenn ich auf speedtest gehe zeigt mir der Test 100 - 120 Mbit ..

über Kabel hab ich die 450Mbit nur über Wlan nicht.

Fritzbox ist die 6591 Cable mit der neusten 7.10 OS

Was muss ich einstellen im WLAN das ich nah an die 450Mbit komme?

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5208
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wlan zu langsam :(

Beitrag von hajodele » 19.08.2019, 13:45

Kann dein Client "WLAN AC"?
Wie ist dein Client mit der Fritzbox verbunden? (Das kannst du leicht in der Fritzbox unter Mesh ablesen (2,4 oder 5GHz)

Und wenn diese Basis-Infos da sind, können wir mal weitermachen

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15623
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wlan zu langsam :(

Beitrag von Andreas1969 » 19.08.2019, 13:57

derdadax hat geschrieben:
19.08.2019, 13:14
Fritzbox ist die 6591 Cable mit der neusten 7.10 OS
Seit wann ist denn das OS 7.10 für die 6591 raus :kratz:
Die sollte doch eigentlich irgendwann von 7.04 direkt auf 7.12 hoch. :confused:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

boba
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 687
Registriert: 19.03.2012, 17:00
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Wlan zu langsam :(

Beitrag von boba » 19.08.2019, 14:02

Bringe dein Gerät in dasselbe Zimmer wie die Fritzbox, möglichst direkt neben die Fritzbox. Hier muss die maximale Geschwindigkeit erreicht werden. Wird es das, dann ist das wlan grundsätzlich in Ordnung.
Wird die Geschwindigkeit weiter weg von der Fritzbox geringer, z.B. in anderen Räumen, dann ist das durch die Gegebenheiten der Wohnung bedingt. Umstellen der Fritzbox kann helfen, manchmal auch drehen (dann sind die Antennen ein klein wenig anders positioniert). Durch dicke Wände und Decken wird das WLAN Signal teilweise erheblich gedämpft, dann geht auch die Geschwindigkeit runter.

derdadax
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.03.2019, 19:55

Re: Wlan zu langsam :(

Beitrag von derdadax » 19.08.2019, 14:27

@andreas entschuldigung , ich meinte natürlich die FritzBox 6590 nicht die ..91.

gibt es eine seite um das wlan besser messen zu können?
ich nutzte die seedtest.t-online.de/, gibt es bessere ?

@boba .. ich versuche es um zu stellen.

boba
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 687
Registriert: 19.03.2012, 17:00
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Wlan zu langsam :(

Beitrag von boba » 19.08.2019, 15:17

Wenn du ein halbwegs performantes Smartphone mit 2.4 und 5 GHz Band hast, dann kannst du z.B. die Fritz!App WLAN runterladen und mit dem permanent laufenden Test quasi wie mit einer Wünschelrute durch die Wohnung laufen und schauen, an welchen Stellen welche WLAN Performance erreicht wird. https://avm.de/produkte/fritzapps/fritzapp-wlan/

derdadax
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.03.2019, 19:55

Re: Wlan zu langsam :(

Beitrag von derdadax » 19.08.2019, 15:42

habe es mit Fritz Wlan gemessen, wenn ich mit meinem Handy am router stehe bekomme ich 277-281Mbit
verbinde ich den Router mit Kabel und mache dann ein speedtest komme ich auf 69-71MbIt..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Conan179, Mike0185, WladiSGE, Zizou und 7 Gäste