Freigabe für angeschlossene Geräte ?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 16.10.2013, 08:19

Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von Tody » 08.06.2019, 17:19

Hallo
ich habe eine Anfänger frage zu Freigabe für angeschlossene Geräte.
Gibt es eine Anleitung wie ich Geräte die an der Fritzbox angeschlossen sind (die alle eine eigener Weboberfläche haben) freigeben kann.
Ipv4 und Zugriff auf die Box von außen ist gegeben.
Ich habe ein Gerät freigegeben und darauf kann ich mich auch von außen einwählen.
Wie bekomme ich es hin das ich mich auch auf die anderen Geräte einwählen kann ?

Über Hilfe würde ich mich freuen

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15614
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von Andreas1969 » 08.06.2019, 19:29

Tody hat geschrieben:
08.06.2019, 17:19
Wie bekomme ich es hin das ich mich auch auf die anderen Geräte einwählen kann ?
Am bequemsten bekommst Du es mit ner VPN Verbindung hin.
Ansonsten musst Du für jedes Gerät einen anderen Port nach außen frei geben.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 16.10.2013, 08:19

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von Tody » 08.06.2019, 20:13

versuche ich mal mit einem anderen Port.
Ausprobiert.
Nun wenn ich mich auf den anderen Port einwählen will bekomme ich die Meldung der Fritzbox das kein Zugang möglich ist.

Wenn ich die erste funktionierende Portfreigabe lösche dann das Gerät neu starte und den Port dann für das andere Gerät nehme,
kommt beim anwählen trotzdem das erste Gerät wieder und nicht das neue.
Woran kann das liegen?

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2305
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von tq1199 » 09.06.2019, 12:56

Tody hat geschrieben:
08.06.2019, 20:13
Woran kann das liegen?
Freigabe macht man bei IPv6.
Bei IPv4 macht man eine Portweiterleitung auf die entsprechende interne IPv4-Adresse des Gerätes, im (W)LAN der FB.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5207
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von hajodele » 09.06.2019, 13:23

Wie sieht denn das bei dir konkret aus?
Ich habe gerade auf die Schnelle 3 Portfreigaben auf intern Port80 gemacht und alle sind grün.
Der Aufruf von außen wäre dann z.B. http://MeinDNS:10080/
Ausprobiert habe ich es nicht, da ich keine entsprechende Umgebung habe.
portfreigabe.PNG

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15614
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von Andreas1969 » 09.06.2019, 13:30

hajodele hat geschrieben:
09.06.2019, 13:23
Wie sieht denn das bei dir konkret aus?
Ich habe gerade auf die Schnelle 3 Portfreigaben auf intern Port80 gemacht und alle sind grün.
Der Aufruf von außen wäre dann z.B. http://MeinDNS:10080/
Ausprobiert habe ich es nicht, da ich keine entsprechende Umgebung habe.
portfreigabe.PNG
So ist's korrekt und funktional
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 16.10.2013, 08:19

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von Tody » 09.06.2019, 15:05

Tja ich kann keine Portfreigabe beim 2ten Gerät machen,
wenn ich auf Freigabe anlegen klicke erscheint ein leeres Feld mit den Buttons OK und abbrechen.

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5207
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von hajodele » 09.06.2019, 18:17

Kannst du mal ein Bildchen posten bevor das leere Feld kommt?

Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 16.10.2013, 08:19

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von Tody » 09.06.2019, 20:24

Was auch komisch ist, das wenn ich auf Internet/Freigaben gehe bleibt Port freigaben leer.
Wenn ich aber nur einmal auf Heimnetz klicke erscheinen die Daten in dem Portfreigabe Register.

Mache ich wenn ich Dienstag wieder am Gerät bin. Online komme ich von hier aus nicht mehr drauf.

Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 16.10.2013, 08:19

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von Tody » 10.06.2019, 12:44

So ich bin hingefahren und habe einen komplett Reset gemacht denn ich war es leid. :sauer:
Nun habe ich keine leere Felder mehr. :smile:
Habe nun die 2 benötigten Port Freigaben erstellt und bei beiden erscheint nun ein grüner punkt. :smile: :smile:

Für den ersten habe ich Port 80 genommen und für den zweiten Port 10080 zum testen.

Die Adresse http://MeinDNS:80/ gibt die Fritzbox frei auch ohne die :80 kann auf das Gerät zugreifen. Alles bestens

Aber wenn ich http://MeinDNS:10080/ eingebe kommt: Die Website ist nicht erreichbar MeinDNS hat die Verbindung abgelehnt.

Dann habe ich die Freigaben gelöscht und das 2te Gerät auf die http://MeinDNS:80/ gesetzt und das andere auf die http://MeinDNS:10080/

nun kann ich das alte 2te Gerät aufrufen und das Gerät was vorher die 1 war nicht mehr. Gleiche Fehlermeldung wie vorher Die Website ist nicht erreichbar MeinDNS hat die Verbindung abgelehnt.

Was habe ich falsch gemacht?

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5207
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von hajodele » 10.06.2019, 12:55

Wahrscheinlich musst du noch in der Konfiguration deines Webservers was einstellen.

Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 16.10.2013, 08:19

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von Tody » 10.06.2019, 13:12

Was ich nicht verstehe Port 80 nimmt er und welches Gerät ich auch darauf freigeben kann ich zugreifen.

Wenn ich also Port 80 nicht nehme sondern 82 und das weitere Gerät 84 kann ich auf keins zugreifen
Es sind einmal ein Solar-Log und das andere ist ein Varta Speicher.

Einzeln auf Port 80 kein Problem jeder andere Port wird abgelehnt.

Trotz Grüner Freigabe....

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2305
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Freigabe für angeschlossene Geräte ?

Beitrag von tq1199 » 10.06.2019, 13:18

Tody hat geschrieben:
10.06.2019, 13:12
... sondern 82 und das weitere Gerät 84 kann ich auf keins zugreifen
Es sind einmal ein Solar-Log und das andere ist ein Varta Speicher.
Was passiert bei einem Portscan? Wird mit syn+ack geantwortet oder gar nicht geantwortet?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste