fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Tollwood
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 06.03.2015, 19:26

fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Tollwood » 09.03.2019, 11:23

Hallo zusammen,

wir nutzen ein Smart-TV welches per LAN mit unserer FB 6490 verbunden ist.

Ich habe seit einiger Zeit immer wieder mal Verbindungsabbrüche wenn wir Filme schauen (Mediatheken und Netflix). Hierbei gehen dann in der Regel mitten im Film sämtliche LAN- Verbindungen "nach draussen" verloren, auch die Verbindungen der PC's. Die Box ist jedoch intern nach wie vor über die PC's erreichbar, nur die Internetverbindung ist weg.

Abhilfe schafft hier immer ein Neustart der fritzbox.

Hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegt und wie ich das Problem abstellen kann?

Danke und Gruß

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1777
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Torsten1973 » 09.03.2019, 11:30

Was nutzt ihr für ein IP-Protokoll? Das hört sich gewaltig nach IPv6 mit DS-lite-Tunnel für IPv4 an, wo zwischendurch das AFTR für DS lite wegbricht. Abhilfe schafft da die Buchung von entweder der Telefon Komfort Option oder des Power Uploads und DS nativ, dann entfällt DS lite und ihr nutzt beide IP-Protokolle nativ.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13384
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Andreas1969 » 09.03.2019, 12:10

Torsten1973 hat geschrieben:
09.03.2019, 11:30
Das hört sich gewaltig nach IPv6 mit DS-lite-Tunnel für IPv4 an
Sehe ich auch so. :kafffee:
Warum hört man eigentlich bei VF nichts von dieser Problematik :kratz:
Hat VF das DS-Lite besser im Griff, bzw. laufen die AFTR's dort stabiler?
Oder wird dort alles in dieser Richtung unter den Tisch gekehrt :confused:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1777
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Torsten1973 » 09.03.2019, 12:17

Na, die volle Performance hast du auch bei VF nicht über die AFTRs. Aber ich denke mal, die sind nicht so knapp geplant und ggfs. auch hard- und softwaretechnisch besser aufgestellt als UM.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13384
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Andreas1969 » 09.03.2019, 12:22

Torsten1973 hat geschrieben:
09.03.2019, 12:17
Aber ich denke mal, die sind nicht so knapp geplant und ggfs. auch hard- und softwaretechnisch besser aufgestellt als UM.
Na, dann kann es nach der großen Übernahme ja nur besser werden :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1777
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Torsten1973 » 09.03.2019, 12:51

Ne, weil VFKDG die Nodes um ein vielfaches überbucht. Dadurch leiden dann alle, das hat UM gottseidank aufgegeben.
Bild

Tollwood
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 06.03.2015, 19:26

Re: fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Tollwood » 09.03.2019, 18:13

Hallo und Danke!

Ich habe erst vor kurzem auf Dual-Stack umstellen lassen, daran sollte es eigentlich nicht liegen? In der Box werden auch beide IP-Arten und Adressen angezeigt....

Tollwood
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 06.03.2015, 19:26

Re: fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Tollwood » 10.03.2019, 08:47

Guten Morgen,

kann ich die Ursache möglicherweise in den Einstellungen der Box finden? Und was ist ein AFTR? :)

Danke und Gruß!

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13384
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Andreas1969 » 10.03.2019, 09:11

Tollwood hat geschrieben:
10.03.2019, 08:47
Guten Morgen,

kann ich die Ursache möglicherweise in den Einstellungen der Box finden? Und was ist ein AFTR? :)

Danke und Gruß!
Poste doch mal einen Screenshot von den Interneteinstellungen.
Wenn dort noch DS-Lite aktiviert ist, fährst Du Deinen Anschluss trotz Dual Stack weiter auf DS-Lite :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tollwood
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 06.03.2015, 19:26

Re: fritz.box 6490 Verbindungsabbrüche beim Streamen (z.B netflix)

Beitrag von Tollwood » 10.03.2019, 10:03

Screenshot-2019-3-10 FRITZ Box 6490 Cable.png
Kann es sein, daß ich Punkt zwei aktivieren muss? "Globale Adresse ausschließlich per DHCPv6 beziehen".

Danke und Gruß

Edit: hier noch der obere Teil des Screens, sorry.
Screenshot-2019-3-10 FRITZ Box 6490 Cable(1).png

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste