MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
JoePeters
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 16.08.2015, 12:57

MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von JoePeters » 24.02.2019, 18:59

Hallo,

zum Zugriff auf meine (eigene) FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 7.01, habe ich vor einiger Zeit MyFRITZ! sowie parallel spDYN (als Alternative zu DynDNS) eingerichtet. Auch wenn Unitymedia in meinem Fall nur eine IPv6-Verbindung bereitstellt, funktioniert der externe Zugriff in der Regel einwandfrei und schnell.

Allerdings kommt es in jüngster Zeit vor, dass die FRITZ!Box aus dem Internet für eine Weile nicht erreichbar ist - und dann klappt der Zugriff wieder, obwohl ich nichts geändert, die FB auch nicht neu gestartet und auch nicht neu verbunden habe.

Über Infos dazu, sofern ich dazu welche habt, würde ich mich freuen.

Viele Grüße,
Joe

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14247
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von Andreas1969 » 24.02.2019, 19:30

JoePeters hat geschrieben:
24.02.2019, 18:59
Allerdings kommt es in jüngster Zeit vor, dass die FRITZ!Box aus dem Internet für eine Weile nicht erreichbar ist - und dann klappt der Zugriff wieder, obwohl ich nichts geändert, die FB auch nicht neu gestartet und auch nicht neu verbunden habe.
Von wo aus willst Du die denn erreichen?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2285
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von tq1199 » 24.02.2019, 19:33

JoePeters hat geschrieben:
24.02.2019, 18:59
... einiger Zeit MyFRITZ! sowie parallel spDYN (als Alternative zu DynDNS) eingerichtet. Auch wenn Unitymedia in meinem Fall nur eine IPv6-Verbindung bereitstellt, funktioniert der externe Zugriff in der Regel einwandfrei und schnell.

Allerdings kommt es in jüngster Zeit vor, dass die FRITZ!Box aus dem Internet für eine Weile nicht erreichbar ist - ...
Wenn Du deine FB per MyFritz und per spDYN nicht erreichen kannst, funktioniert, dann noch der Zugriff per IPv6-Adresse?
Wie ist in so einem Fall, dann die Namensauflösung für MyFritz und spDYN?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

JoePeters
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 16.08.2015, 12:57

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von JoePeters » 24.02.2019, 20:16

@Andreas1969: mit irgendeinem PC oder anderen Device (via Internet) außerhalb meiner vier Wände, beispielsweise vom Büro aus. Und das klappt meistens prima.

@tq1199: die Namensauflösung von MyFRITZ! und von spDYN ist die gleiche ... und die IPv6-Adresse sieht richtig aus. Allerdings habe ich sie noch nicht (z. B. mitttels Copy & Paste) mit der Adresse verglichen, die in der FB angezeigt wird, wenn die Verbindung funktioniert. In den Ausnahmefällen ist die Anmelde-Webseite der FB schlicht nicht erreichbar.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14247
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von Andreas1969 » 24.02.2019, 20:20

JoePeters hat geschrieben:
24.02.2019, 20:16
@Andreas1969: mit irgendeinem PC oder anderen Device (via Internet) außerhalb meiner vier Wände,
Besteht denn zu dem Zeitpunkt, wo es nicht geht, überhaupt eine V6 Verbindung, oder hat dieses Device in dem Moment nur eine IPV4 only Verbindung :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2285
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von tq1199 » 24.02.2019, 21:56

JoePeters hat geschrieben:
24.02.2019, 20:16
.. und die IPv6-Adresse sieht richtig aus.
Was meinst Du mit "richtig"? Wann sieht eine IPv6-Adresse nicht richtig aus? Hast Du dann mit dieser "richtigen" IPv6-Adresse einen Ping6 auf deine FritzBox gemacht oder einen v6-Portscan auf einen lauschenden TCP6-Port?
JoePeters hat geschrieben:
24.02.2019, 20:16
Allerdings habe ich sie noch nicht (z. B. mitttels Copy & Paste) mit der Adresse verglichen, die in der FB angezeigt wird, wenn die Verbindung funktioniert.
Das wird ja nicht funktionieren, wenn Du in der Zeit nicht zuhause an deiner FritzBox bist, oder?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

JoePeters
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 16.08.2015, 12:57

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von JoePeters » 24.02.2019, 22:10

@Andreas1969: generell ist die FB nicht über IPv4 verbunden (DS-Lite Tunnel, AFTR-Gateway), d. h. sie hat keine IPv4 Adresse. In spDYN und in der FB (DynDNS-Einstellungen) habe ich auch nur einen IPv6 Eintrag hinterlegt.

JoePeters
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 16.08.2015, 12:57

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von JoePeters » 24.02.2019, 22:24

@tq1199: nein, bisher weder Ping6 noch Portscan ausprobiert. Danke für den Hinweis - werde ich googlen.
Zumindest kann ich den externen Zugriff „mal auf Verdacht“ in nächster Zeit mit meinem Smartphone über LTE ausprobieren (WLAN am Smartphone aus, so dass es nicht mit dem FB-Heimnetz verbunden ist), wenn ich zuhause bin.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2285
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von tq1199 » 24.02.2019, 23:55

JoePeters hat geschrieben:
24.02.2019, 22:24
... mit meinem Smartphone über LTE ausprobieren ...
Hat dein Smartphone (mit LTE) auch natives IPv6?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14247
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von Andreas1969 » 25.02.2019, 05:35

JoePeters hat geschrieben:
24.02.2019, 22:10
@Andreas1969: generell ist die FB nicht über IPv4 verbunden (DS-Lite Tunnel, AFTR-Gateway), d. h. sie hat keine IPv4 Adresse. In spDYN und in der FB (DynDNS-Einstellungen) habe ich auch nur einen IPv6 Eintrag hinterlegt.
Ich meinte auch nicht die Fritzbox, sondern das Device, von dem aus Du versuchst, Dich auf die Fritzbox zu verbinden. PS: Nur die Telekom bietet über LTE natives IPV6 an, die anderen Mobilfunkbetreiber machen das nicht :streber:
Hotspots bieten normalerweise auch kein IPV6, zumindest kenne ich keinen, der natives IPV6 unterstützt.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

JoePeters
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 16.08.2015, 12:57

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von JoePeters » 25.02.2019, 07:24

Sorry, bisher habe ich noch nicht herausgefunden, ob mein iPhone 7 und mein iPad (3. Gen., mit Zweit-SIM) natives IPV6 unterstützen. Mein Provider ist die Telekom (Business-Tarif, Firmen-Devices meines Arbeitgebers).

Wie kann ich das bitte am einfachsten feststellen?

JoePeters
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 16.08.2015, 12:57

Re: MyFRITZ! (und spDYN) Zugriff ab und zu nicht möglich

Beitrag von JoePeters » 25.02.2019, 07:43

https://www.wieistmeineip.de/ipv6-test/
IPV6 Test ok (über LTE)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast