UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 16.10.2013, 08:19
Kontaktdaten:

UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von Tody » 06.12.2018, 09:56

Guten Tag
ich habe UM Fritzbox 6490 ich habe zur Zeit DUAL STACK mann bietet mir eine Statische IP-Adresse an.
Sollte mann das machen was sind die vorteile nachteile?
Danke für eure Hilfe im voraus.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11723
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von Andreas1969 » 06.12.2018, 10:07

Lass den Quatsch, wenn Du es nicht brauchst.

1. Gibst Du damit die Routerfreiheit auf

2. Ist das ein totales Gefrickel, wie UM das mit dem RIP Protokoll umsetzt, da ha´ste nachher nur Probleme.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2004
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von MartinP_Do » 06.12.2018, 10:08

eine dynamische IP-Adresse bietet natürlich eine gewisse Anonymität.
Mit einer statischen IP-Adresse ist es natürlich beim Surfen noch leichter, einen Personenbezug herzustellen.

Auf der anderen Seite kann man beim Betrieb eines Home-Servers diesen einfacher erreichen, wenn man keinen Dienst wie DynDNS bemühen muss ...
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von Sascha53721 » 06.12.2018, 10:34

Alleine falls deine IP ddos bekommt warum auch immer bist du mit der festen IP gefickt.
Using Tapatalk

Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 16.10.2013, 08:19
Kontaktdaten:

Re: UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von Tody » 07.12.2018, 06:57

Danke für die Hilfe.

Eine Frage habe ich noch dazu was ist den der Unterschied zwischen der Dual Stack ipv4 und der Statische IPv4 Adresse außer das sie sich bei dem Dual Stack alle paar Monate ändert ?
z.b wenn ich von außen auf ein freigegebenes Gerät zugreifen will.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11723
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von Andreas1969 » 07.12.2018, 06:59

Tody hat geschrieben:
07.12.2018, 06:57
Eine Frage habe ich noch dazu was ist den der Unterschied zwischen der Dual Stack ipv4 und der Statische IPv4 Adresse außer das sie sich bei dem Dual Stack alle paar Monate ändert ?
Keiner, Du hast Dir die Frage ja selbst schon beantwortet :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 16.10.2013, 08:19
Kontaktdaten:

Re: UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von Tody » 07.12.2018, 07:56

Danke für die Hilfe.
OK dann lasse ich es wie es ist.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2069
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von tq1199 » 07.12.2018, 09:45

Tody hat geschrieben:
07.12.2018, 06:57
Eine Frage habe ich noch dazu was ist den der Unterschied zwischen der Dual Stack ipv4 und der Statische IPv4 Adresse ...
z.b wenn ich von außen auf ein freigegebenes Gerät zugreifen will.
Der Unterschied ist der, dass dein Gerät mit der statischen IPv4-Adresse, direkt im Internet steht (d. h. "border device" ist) bzw. bei der DS-IPv-Adresse, Du i. d. R. eine Portweiterleitung zu deinem Gerät machst.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448 ms

boba
Übergabepunkt
Beiträge: 296
Registriert: 19.03.2012, 17:00
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von boba » 07.12.2018, 12:27

Nicht dual stack (ds) und dual stack lite (dslite) durcheinanderbringen.

Bei einer statischen IPv4 Adresse (weder ds noch dslite) erhält man eine öffentliche IPv4 Adresse, die sich nie ändert (deshalb statisch), und die von allen Geräten im Internet erreicht werden kann. Man kann also auch Portfreigaben für Rechner im lokalen Netz einrichten.

Bei dual stack ist es dasselbe, außer dass man zusätzlich noch eine öffentliche ipv6 Adresse erhält, und die ipv4 Adresse ändert sich von Zeit zu Zeit und die ipv6 Adresse ebenso.
LAN können
Bei dslite ist es wiederum das gleiche wie bei ds, nur dass die ipv4 Adresse keine öffentliche Adresse ist. Sie liegt hinter einem großen NAT Gateway (AFTR genannt), so dass man zwar Verbindungen nach außen ins Internet initiieren kann, aber es können keine Verbindungen von Maschinen aus dem Internet auf deine Adresse initiiert werden. Das verhindert den Betrieb von Serverdiensten wie http oder vpn. Du musst dir das mit dslite wie ein großes LAN vorstellen, so wie bei dir zuhause, wo alle Maschinen im LAN eine 192.168.x.y Adresse bekommen, die ja auch keine öffentlichen Adressen sind. Die können nur mit Portfreigaben von außen erreicht werden, sonst nicht. Bei dslite allerdings gibt es keine Möglichkeit, Portfreigaben einzurichten, weil man am Gateway nichts einstellen kann. Theoretisch gibt es zwar ein Netzwerkprotokoll dafür, aber praktisch wird es von den Unitymedia AFTRs nicht unterstützt. Geräte im Internet können deshalb Geräte im LAN nur via ipv6 erreichen, nicht via ipv6.

Tody
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 16.10.2013, 08:19
Kontaktdaten:

Re: UM Fritz 6490 DUAL STACK oder Statische IP-Adresse

Beitrag von Tody » 07.12.2018, 14:00

Ich hatte vorher diese dslite Version dann wurde es umgestellt auf Dual Stack mit ipv4 und ipv6 Adresse

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ART71 und 8 Gäste