UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Beliar_666
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2019, 02:41

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Beliar_666 » 03.05.2019, 06:15

Ja genau, mitte April auf DS umstellen lassen, das ging auch absolut reibungslos, lediglich die Umstellung jetzt auf Bridge wollte nicht so recht. Am schlimmsten sind dann immer die Falschauskünfte der UMler....

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Andreas1969 » 03.05.2019, 06:26

Beliar_666 hat geschrieben:
03.05.2019, 06:15
Ja genau, mitte April auf DS umstellen lassen,
Das erklärt es
Beliar_666 hat geschrieben:
03.05.2019, 06:15
Am schlimmsten sind dann immer die Falschauskünfte der UMler....
Dafür gibt es doch dieses Forum :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tastatur88
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.04.2019, 23:50

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Tastatur88 » 15.05.2019, 00:42

Hi allerseits,

ich hatte ja vor einigen Wochen hier wegen dem Bridge-Mode in der Fritz-Box nachgefragt und dann bei Unitymedia ebendiesen bestellt. Es wurde mir bei der Bestellung im Unitymedia-Chat auch versichert, dass das mit der extra dazu gemieteten Fritz-Box bzw. der Telefon-Komfort-Option gehen würde.

Die bekommen es aber scheinbar nicht hin, bei mir den Bridge-Mode zu aktivieren. DS Lite hatte ich ebenfalls, deswegen hat man mir bereits für weitere 3 Euro monatlich DualStack aktiviert. Der Bridge-Reiter in der Fritz-Box ist aber weiterhin nicht sichtbar und in Folge dessen hatte ich bereits viel Kontakt mit der Hotline. Heute wurde mir von einem Hotline-Mitarbeiter nach mehreren internen Rückfragen eine angeblich finale Absage für den Bridge-Mode erteilt. Es kam mir tatsächlich so vor, als ob der sich viel Zeit genommen und Mühe gegeben hat. Die Begründung war, dass Bridge angeblich nur für Geschäftskunden zur Verfügung stehen würde. Auf der AVM Seite wird der Bridge Mode anscheinend auch nur im Zusammenhang mit statischen IPs genannt, die ich eher aus dem Geschäftskunden-Umfeld kenne:
Bei Betrieb der FRITZ!Box an einem Internetanschluss mit festen ("statischen") öffentlichen IP-Adressen können Sie einen oder mehrere LAN-Anschlüsse der FRITZ!Box als sogenannte "Bridge-Anschlüsse" einrichten.
Weiß jemand, wieso das nur bei statischer IP möglich sein soll? Ich wollte ja gerade keine statische IP, sondern eine bei Bedarf manuell wechselbare IP (MAC Adresse des Internet-Gateways meines Linux-Routers ändern -> andere öffentliche IP Adresse beziehen - eben so wie früher mit meinem Cisco-Modem).

@Beliar_666
Herzlichen Glückwunsch, dass Du es nach nur einer Woche geschafft hast!
Gibt es irgendeine Abteilung, zu der man sich durchstellen lassen kann, oder magische technische Begriffe, mit denen man etwas erreichen kann? :D
Ich habe da inzwischen sehr viel Zeit investiert und es wäre frustrierend, wenn das alles umsonst gewesen sein sollte. Aber immer wieder erfolglos versuchen einen Pudding an die Wand zu nageln ist ebenfalls sehr frustrierend und ich wollte den Bridge-Mode eigentlich nicht zu meiner Lebensaufgabe machen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Andreas1969 » 15.05.2019, 05:35

Die Aussage von der Hotline ist völliger Quatsch.
Natürlich funktioniert der Bridge Modus auch mit dynamischer IP.
Schalt Dir die Bridge dann halt selbst mit dem FB Editor frei. :winken:

Wenn ich das hier richtig mitverfolgt habe, gibt es wohl Probleme bei Kunden, die vorher mal auf DS-Lite liefen. Dort ist der Bridge Modus teilweise / weiterhin nicht sichtbar.
Bei Kunden, die vorher schon IPV4 oder DS hatten, ist die Bridge seit der Freigabe seitens UM sichtbar.
Warum die Bridge nur bei IPV4 und DS Kunden sichtbar / freigeschaltet ist, verstehe ich sowieso nicht, denn auch am DS-Lite Anschluß tut die Bridge korrekt (man bekommt dann halt nur IPV6 und lässt halt den Router an der Bridge die Verbindung zum AFTR aufbauen).
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tastatur88
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.04.2019, 23:50

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Tastatur88 » 16.05.2019, 00:19

Andreas1969 hat geschrieben:
15.05.2019, 05:35
Schalt Dir die Bridge dann halt selbst mit dem FB Editor frei.
Ok, vielen Dank für Deine Antwort - den Editor werde ich mir am Wochenende ansehen und es dann versuchen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste