Seite 1 von 2

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Verfasst: 10.01.2017, 14:49
von Andreas1969
Hast Du den letzten Post nicht gelesen? :kratz:
Hemapri hat geschrieben:Nein, das ist der Name der heruntergeladenen Konfigurationsdatei. Die "no service.bin" laden sich Kabelmodems automatisch herunter, welche im UM-Netz keine Berechtigung für irgendwelche Dienste besitzen.
Dein Modem ist nicht mehr provisioniert. :nein:


Gruß Andreas

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Verfasst: 10.01.2017, 19:20
von alu-kiste
Habe heute nochmal bei Unitymedia angerufen und jetzt läuft das Modem :super:
Bis auf die Downloadgeschwindigkeit ca. 60 Mbit (Tarif 120 Mbit) , kann es an den Einstellungen der FB liegen?

Online Monitor FB 7390
Bild

Einstellungen FB 7390 IPv4/IPv6
Bild


Danke für Eure Hilfe :lovingeyes:

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Verfasst: 10.01.2017, 20:09
von hajodele
Hast du jetzt mal probiert, ob man einen PC direkt anschließen kann (die 3212 dazu aus/einschalten)
Mich interessiert auch, ob das überhaupt geht.

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Verfasst: 10.01.2017, 20:49
von Leseratte10
Einen PC direkt an ein Modem mit DS-Lite anschließen, geht.
Da aber weder Windows noch Mac OS noch Linux-Distributionen ohne Zusatzsoftware in der Lage sind, den per DHCP zugeteilten AFTR anzusteuern, wirst du nur IPv6-fähige Seiten erreichen können.

Download getestet über WLAN oder LAN?
Alle LAN-Ports auf Gigabit gestellt in der Fritzbox?

alu-kiste

Verfasst: 10.01.2017, 21:48
von alu-kiste
Direkt am Modem funktioniert, nur gehen da die meisten Seiten nicht auf, genau das was Leseratte
geschrieben hat und ich habe mich schon gewundert was da war.
Was mir noch aufgefallen ist das die Pingzeiten unterirdisch sind, also irgendwas stimmt da nicht.

.... 1 Stunde später

Momentan geht gar nichts mehr, im Onlinemonitor der FB wird auch keine IPv4 Verbindung mehr
angezeigt und ich komme nicht mehr ins Interface vom Modem rein. :kratz:

Den Download hatte ich über LAN getestet und nach den LAN Ports schau ich morgen mal.
Sollte ich die FB und das Modem mal resetten?

alu-kiste

Verfasst: 11.01.2017, 22:16
von alu-kiste
Nach mehrmaligem resetten vom Modem und zurücksetzen der Fritzbox läuft das jetzt.
DL, UL, Pingzeiten passen, was mich nur stört sind die Packet Loss, die manchmal auftreten.
Gibt es in der FB noch Einstellungen um das zu verbessern... MTU Werte etc.?

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Verfasst: 11.01.2017, 22:48
von addicted
Für IPv4 musst Du halt durch den AFTR, da kannst du nichts einstellen.
Wann immer es geht solltest Du IPv6 verwenden.

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Verfasst: 13.01.2017, 06:57
von alu-kiste
addicted hat geschrieben:Für IPv4 musst Du halt durch den AFTR, da kannst du nichts einstellen.
Wann immer es geht solltest Du IPv6 verwenden.
Danke, war nur so eine Idee.
In einem anderen Thread hatte jemand einen Screen von der FB mit angepassten MTU Werten...finde den leider nicht mehr.
Würde gerne die Internetverbindung prüfen um den Schuldigen zu suchen, welche Möglichkeiten habe ich da?

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Verfasst: 13.01.2017, 09:31
von addicted
Dafür brauchst Du eine ordentlich angebundene Gegenstelle, möglichst mit direktem Peering (v4 und v6) zu UM. Dann machst Du halt entweder andauernde oder periodische Tests mit beiden Protokollen gleichzeitig.
Stellst Du fest, dass v4 sich anders verhält als v6, liegt es am AFTR. Falls beide keine wesentlichen Unterschiede zeigen, kann es alles andere sein.

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Verfasst: 13.01.2017, 09:49
von alu-kiste
Danke für die Hilfestellung!