eigene Fritzbox 6490

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Hacky60
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2016, 23:00

eigene Fritzbox 6490

Beitrag von Hacky60 » 05.10.2016, 23:15

Hallo Zusammen.
Habe durch einiges lesen hier im Forum etwas die Orientierung verloren. Gibt es jemand der mir erklären kann wie ich vorgehen muss wann ich mir im Handel oer auf EBay eine Fritzbox 6490 hoeln will und anschliesen.stehe etwas auf dem Schlauch oder bin überfordert. Ich habe einen KabelBW Office Internet & Phone 50 und würde mir gerne eine Fritzbox 6490 im Handel oder evttl. bei EBay gebraucht kaufen,weis aber nicht auf was ich alles achten muss damit sie Unitymedia mir registriert.Ich hoffe meine Frage nervt euch nicht und es kann mir jemand helfen.
Gruß Hacky

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: eigene Fritzbox 6490

Beitrag von F-orced-customer » 06.10.2016, 00:21

Wenn Dich das Forum suchen/lesen schon so überfordert würde ich bei den Boxen bleiben die Dir UM stellt.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6683
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: eigene Fritzbox 6490

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 06:12

Hacky60 hat geschrieben:würde mir gerne eine Fritzbox 6490 im Handel oder evttl. bei EBay gebraucht kaufen,weis aber nicht auf was ich alles achten muss damit sie Unitymedia mir registriert.
Achte einfach drauf, das die Fritte nagelneu ist (nicht gebraucht) und kein Branding eines Kabelanbieters hat.
Branding muß AVM sein.
Ausserdem sollte sie nach möglichkeit noch nicht im Einsatz gewesen sein, da besteht zwar für Unitymedia keine rechtliche Grundlage, so eine Box nicht zu provisionireren, aber das könnte Stress geben und einen Anwalt willst Du sicherlich für so eine Freischaltung nicht erst bemühen müssen?

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: eigene Fritzbox 6490

Beitrag von Stiff » 06.10.2016, 08:20

Hacky60 hat geschrieben:Ich habe einen KabelBW Office Internet & Phone 50
Klär erstmal ob Du überhaupt einen eigenen Router mit diesem Vertrag anschliessen kannst.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6683
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: eigene Fritzbox 6490

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 12:37

Stiff hat geschrieben:Klär erstmal ob Du überhaupt einen eigenen Router mit diesem Vertrag anschliessen kannst.
Da der Vertrag vermutlich schon etwas älter ist, wirst Du wahrscheinlich erstmal auf ein aktuelles Produkt wechseln müssen. :wein:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Hacky60
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2016, 23:00

Re: eigene Fritzbox 6490

Beitrag von Hacky60 » 06.10.2016, 22:55

Hallo Andreas
Da der Vertrag vermutlich schon etwas älter ist, wirst Du wahrscheinlich erstmal auf ein aktuelles Produkt wechseln müssen.
Was versteht du unter älter.
Genau den gleichen Vetrag gigt es ja noch:https://www.unitymedia.de/business/selb ... -phone-50/
Gruß Hacky

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6683
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: eigene Fritzbox 6490

Beitrag von Andreas1969 » 07.10.2016, 06:46

Hacky60 hat geschrieben:Genau den gleichen Vetrag gigt es ja noch:https://www.unitymedia.de/business/selb ... -phone-50/
Ist das denn noch der gleiche Preis, den Du aktuell bezahlst, oder ist der mittlerweile teurer?
Falls der aktuelle Tarif teurer sein sollte, musst Du zuerst ein Update auf den aktuellen Preis vornehmen,
sonst verweigern die Dir die eigene Fritzbox :zerstör:

Kohle, Kohle, Kohle, nur darum geht´s :streber: :hirnbump:


Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 682
Registriert: 01.07.2013, 17:56

eigene Fritzbox 6490

Beitrag von un1que » 07.10.2016, 11:17

War das bei den Businesstarifen nicht generell so, dass man den Vertrag "erneuern" müsste, weil dort die AGB um den Punkt eigene Geräte ergänzt wurden?

Hacky60
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2016, 23:00

Re: eigene Fritzbox 6490

Beitrag von Hacky60 » 07.10.2016, 21:28

Andreas1969 hat geschrieben:
Hacky60 hat geschrieben:Genau den gleichen Vetrag gigt es ja noch:https://www.unitymedia.de/business/selb ... -phone-50/
Ist das denn noch der gleiche Preis, den Du aktuell bezahlst, oder ist der mittlerweile teurer?
Falls der aktuelle Tarif teurer sein sollte, musst Du zuerst ein Update auf den aktuellen Preis vornehmen,
sonst verweigern die Dir die eigene Fritzbox :zerstör:

Kohle, Kohle, Kohle, nur darum geht´s :streber: :hirnbump:


Gruß Andreas
Hallo Andreas
Der Preis ist jetzt och genau gleichhoch bei Neuverträgen wie das was ich bezahle. Sehe ich das richtig dass eine gebrauchte auf gar keinen Fall geht.
Gruß Hacky

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: eigene Fritzbox 6490

Beitrag von M@rtin » 07.10.2016, 23:16

Bei gebrauchten Fritzboxen ist die Gefahr groß, dass dir jemand seine vom Provider nur bereitgestellte verkaufen will. Denn wie du sicherlich weist, gibt die freie Routerwahl in Kabelnetzen erst seit August und damit auch im freien Handel. Da dürfte es wenig Boxen geben, die nur nach wenigen Wochen schon wieder zum Verkauf angeboten werden. Und Boxen, die von Providern gestellt werden, sind keineswegs im Besitz des Verkäufers, sondern eine Leihgabe. Und man kann an solcher Hardware kein Eigentum erwerben und diese Box wird daher auch nie von den Providern provisioniert (freigeschaltet).

Überlege dir gut, ob sich das überhaupt lohnt, denn durch die eigene FB wird der Tarif nicht günstige. Du bezahlt dann also 2 Boxen....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste