Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Fahrenheit451
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.09.2014, 14:47

Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Fahrenheit451 » 28.09.2016, 11:59

Nach meiner Umstellung auf die eigene FB hat mich UM nun aufgefordert die bisher von UM im Rahmen meines 2Play Vertrages zur Verfügung gestellte ConnectBox zurück zu senden.
Sollte die ConnectBox nicht innerhalb von 10 Tagen eintreffen würden mit 40€ in Rechnung gestellt. Ich war bisher davon ausgegangen dass ich die Connect Box behalten kann, schließlich zahle ich ja für den Anschluss, in dem ja diese Standard Box enthalten ist. Ist das ein Einzelfall, oder kann das jemand bestätigen. Bundesland ist NRW.

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 997
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von F-orced-customer » 28.09.2016, 12:37

Kam die Aufforderung per Einschreiben? Wenn nicht hast Du gar keine erhalten, fertig :D

Andererseits, was willst Du noch mit dem Schrott, zurück damit :zwinker:

Das nächste Opfer bekommt die gebrauchte Box dann :cool:

Fahrenheit451
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.09.2014, 14:47

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Fahrenheit451 » 28.09.2016, 14:16

Es kam als normaler Brief, nicht als Einschreiben. Einschreiben oder nicht - sie werden mir 40€ abknöpfen und aus meiner Sicht ist fraglich ob ich dann die Box an dem UM Kabelanschluss wieder zum Laufen bekäme wenn die Seriennummer und MAC von dem Gerät erstmal aus den Unitymedia Datenbank getilgt ist.
Ich wollte die Box behalten für den Fall dass meine Fritzbox mal den Geist aufgibt oder nicht richtig funktioniert. Dann könnte ich im Falle einer Störung die ConnectBox anschließen und sowohl UM als auch ich wüßten sofort, ob die Ursache einer Störung an der eigenen FB oder am Anschluß liegt.
Für mich ist unverständlich warum ich die Box zurück schicken muss, obwohl ich dafür ja bezahle, denn ein UM Internetanschluss mit eigener Hardware ist ja nicht günstiger.
Wenn ich bei einem Handyprovider einen Tarif abschließe, aber ein zugehöriges Handy nicht nutze fordert der Provider mich ja auch nicht auf, das Gerät zurück zu schicken solange der Vertrag weiter läuft.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4695
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von hajodele » 28.09.2016, 14:47

Die Rückgabe der ConnectBox ist bei UM das Standardverfahren.
Nach der Aktivierung der eigenen Fritzbox kannst du die ConnectBox nicht mehr verwenden.
Also schick sie zurück und gut ist

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von un1que » 28.09.2016, 15:16

Wenn dein Vertrag älter als Juli 2016 ist, so könntest du dich ja auf die AGB, Punkt 4.15 berufen:
4.15 Der Kunde ist verpflichtet, innerhalb von zehn Tagen nach Vertragsbeendigung, nach Zusendung neuer Hardware bzw. nach Wegzug aus dem Versorgungsgebiet des Kabelnetzbetreibers, die von dem Kabelnetzbetreiber bereitgestellte Hard- ware nebst vollständigem Zubehör auf eigene Kosten und eigene Gefahr an den Kabelnetzbetreiber zurückzusenden.
Ansonsten gilt für die Neuverträge der Zusatz:
Besondere Geschäftsbedingungen Internet und Telefonie hat geschrieben:4.1 Soweit der Kabelnetzbetreiber dem Kunden während der Vertragslaufzeit Hardware (insbesondere ein geeignetes Zugangsendgerät oder einen WLAN-Router) zur Nutzung überlässt, gelten die Regelungen bezüglich Hardware in den AGB entsprechend. Ein ihm ggf. bereits zur Verfügung gestelltes Zugangsendgerät hat der Kunde nebst Zubehör bei Wechsel auf ein eigenes Zugangsendgerät umgehend an den Kabelnetzbetreiber zurückzusenden. Nutzt der Kunde ein eigenes Zugangsendgerät, kann er jederzeit auf ein Zugangsendgerät des Kabelnetzbetreibers wechseln, welches er sodann
auf Abruf erhält. Hierfür kann der Kabelnetzbetreiber eine Gebühr gemäß Preisliste (Versandkostenpauschale bei Selbstinstallation bzw. – bei einem Dienst von Unitymedia Business – Installation des Zugangsendgerät) verlangen.
Wobei im Störungsfall UM dir die CB (falls du es schaffst diese kostenlos zu behalten) bestimmt nicht freischalten wird, weil das Gerät bereits in der Datenbank existiert. So ist man dann fein aus der Geschichte raus. Den UM "Service" kennen wir ja alle...

Ob das so gesetzeskonform ist, bleibt zweifelhaft. Aber wo kein Kläger, auch kein Richter.

Da das alles "Neuland" für uns ist, muss man einfach abwarten, wie sich die Geschichte entwickelt und wann es die ersten Präzedenzfälle gibt.

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 997
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von F-orced-customer » 28.09.2016, 15:27

Alles nur zum Geld drucken :bäh:
Zuletzt geändert von F-orced-customer am 28.09.2016, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Reiner_Zufall » 28.09.2016, 15:27

Punkt 1,die Box ist nur überlassen und UM kann diese zurück fordern.

Punkt 2,wenn man schon die Vorteile der eigenen Box nutzen will, dann sollte man eben die Nachteile mit in Kauf nehmen.

Eigene Box nutzen und im Problemfall die CB verbinden lassen ist nicht. Aus UM Sicht nachvollziehbar.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4695
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von hajodele » 28.09.2016, 15:49

Nachvollziehbar? Ich weise nicht so Recht.
Bei KD verbleibt das Gerät beim Kunden um damit ggf. Messungen machen zu können.
Man wird aber providerseitig in jedem Fall alles dafür tun, dass immer nur Gerät funktionsfähig ist

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6739
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Andreas1969 » 28.09.2016, 16:01

Du meinst ein Gerät?

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Reiner_Zufall » 28.09.2016, 16:30

hajodele hat geschrieben:Nachvollziehbar? Ich weise nicht so Recht.
Bei KD verbleibt das Gerät beim Kunden um damit ggf. Messungen machen zu können.
Man wird aber providerseitig in jedem Fall alles dafür tun, dass immer nur Gerät funktionsfähig ist
Naja, fremd gehen belohnen die halt ungern. Davon abgesehen ist es für UM damit einfacher zu behaupten, dass Probleme auf das kundeneigene Gerät zurück zu führen sind.

Der Kunde kann ja versuchen das Gegenteil zu belegen... Was er in den meisten Fällen nicht kann.

Schwups, Techniker kommt dann nur noch auf eigene Kosten.

Das sind eben die Nachteile einer freien Box.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 997
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von F-orced-customer » 28.09.2016, 17:07

Reiner_Zufall hat geschrieben:Das sind eben die Nachteile einer freien Box.
Klar, alles Gottgegeben und von der Obrigkeit :D

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Reiner_Zufall » 28.09.2016, 17:19

Deine unsäglichen Kommentare kannst Du dezent da hin schieben wo die Sonne nie scheint.

Sorry wenn ich es in aller Deutlichkeit sagen muss :

Halt einfach Deine gottverdanmte Fresse
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 997
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von F-orced-customer » 28.09.2016, 17:42

Wir sind hier nicht inner Diktatur :nein: Ich sag was ich will,

geh doch nach Saudi Arabien oder China, braver Bürger, guter Konsument :D

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Reiner_Zufall » 28.09.2016, 21:15

Deine Provokationen und Dein dauerendes "alles ist [zensiert] bei UM" geht tierisch auf den Keks. Gepaart mit Unwissenheit setzt dem Ganzen die Krone auf.

Dies ist ein Forum, wo User Fragen stellen und evtl Tips und Ratschläge suchen. Ihr, also Du und Andreas, habt nix besseres im Sinn, als die User zu verunsichern bzw mit Vorschlägen ankommt, nach denen überhaupt nicht gefragt wurde.

Wenn jemand fragt, ob das Angebot von UM gut ist, kommt meistens "geh zur Telekom, UM Ds Lite, zu teuer bla bla bla".

Allen voran von Dir kommt nur heiße Luft, mehr nicht.

So, jetzt kannst in den Kindergarten wieder zurück, von wo ausgebüchst bist.

EOD
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Düsseldorfer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 05.06.2008, 21:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Düsseldorfer » 28.09.2016, 22:05

@Reiner
Du sprichst mir aus der Seele :smile:

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1192
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von GoaSkin » 29.09.2016, 02:16

Wie dem auch sei: Schick sie doch zurück, wo ist das Problem? Unitymedia übernimmt sogar die Portokosten. Siehe hier: https://app.unitymedia.de/service/index ... 714377afa0

Ob ich das Gerät nun zum Bauhof bringe oder in der nächsten Packstation entsorge, wäre mir sowas von egal. Wenn das Gerät deaktiviert ist, ist damit nichts mehr anzufangen und schön aussehen tut es wirklich nicht.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 997
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von F-orced-customer » 29.09.2016, 10:18

Abholservice wäre nicht viel teurer und kundenfreundlicher :smile:

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4695
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von hajodele » 29.09.2016, 11:22

F-orced-customer hat geschrieben:Abholservice wäre nicht viel teurer und kundenfreundlicher :smile:
Interessanterweise findet man hier einige Threads, die wegen solcher Modelle die Kälte Wut bekommen.

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1192
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von GoaSkin » 29.09.2016, 11:27

Nein... Abholservice ist nicht kundenfreundlich. Er zwingt einem, zu einem bestimmten Termin zu Hause sein zu müssen.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 997
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von F-orced-customer » 29.09.2016, 11:41

Den Termin kann man doch selbst bestimmen.

Ich würd Herausgabebereitschaft erklären und dann den Schrott einfach vor die Haustür schmeissen :D

Fahrenheit451
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.09.2014, 14:47

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Fahrenheit451 » 29.09.2016, 16:01

However. Ich habe die Box jetzt zurück geschickt und hoffe das meine neue Fritzbox 6490 länger hält als die 24 Monate Gewährleistung von AVM.

derpfeffi
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 03.03.2016, 13:54
Wohnort: Lünen

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von derpfeffi » 29.09.2016, 16:24

Fahrenheit451 hat geschrieben:However. Ich habe die Box jetzt zurück geschickt und hoffe das meine neue Fritzbox 6490 länger hält als die 24 Monate Gewährleistung von AVM.
https://avm.de/presse/presseinformation ... im-handel/

Da steht was von 5 Jahren
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild

Fahrenheit451
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.09.2014, 14:47

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von Fahrenheit451 » 29.09.2016, 18:08

Im Computerbild Test von Internet Routern stand explizit für die FB 6490 eine Garantiezeit von 2 Jahren.

Auf den Herstellerseiten von AVM ist für die DSL 7490 unten im Text 5 Jahre angegeben:
https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzb ... che-daten/

Der Textbaustein mit der 5 Jahres Garantie fehlt bei der Cable 6490:
https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzb ... che-daten/

Also muss man davon ausgehen dass es nur 24 Monate Garantie gibt.

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 997
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von F-orced-customer » 29.09.2016, 18:25

Also 24Monate gesetzliche Gewährleistung und gar keine Herstellergarantie.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4695
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eigene Fritzbox 6490. UM fordert Connect Box zurück

Beitrag von hajodele » 29.09.2016, 18:52

Ein Anfrage bei AVM bestätigte mir 5 Jahre, wie die anderen Produkte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste