6360 seit heute Nacht mit 6.50

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von Andreas1969 » 25.09.2016, 13:35

Da scheint beim Update was schief gelaufen zu sein.

Wahrscheinlich hilft jetzt nur noch ein Rückseiten auf Werkseinstellungen.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

happyboom
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.10.2016, 23:48

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von happyboom » 06.10.2016, 03:19

Hallo,

meine ging am 29.09. auf 06.50. Seither funktionieren VPN Verbindungen zum Arbeitgeber meiner Frau nicht mehr. Zu meinem Arbeitgeber kann ich scheinbar die Verbindung aufbauen, aber DirectAccess verliert sie dann. Beide Verbindungen iefen vorher trotz DS Lite 1 1/2 Jahre lang ohne Probleme.

Jetzt spiele ich Pingpong mit dem UM- und AVM-Support und bin noch nicht wirklich weiter. Wie immer zeigen die meisten Antworten, dass schon die Frage nicht verstanden wurde. Eine (von UM) stimmte mich nachdenklich: "Das kann nicht funktionieren. Vielleicht finden Sie mit dem Stichwort 'Tunnelblocker' im Internet eine Lösung ... oder wechseln zum Business-Tarif mit IPv4."

Hat oder hatte sonst jemand ähnliche Probleme?

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 05:39

Dann hattest Du vorher kein DSLITE.
Bei mir funktionieren auch keine VPN Verbindungen.
Mit der alten FW ging das auch schon nicht.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1383
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von Leseratte10 » 06.10.2016, 09:03

Er hat dich explizit geschrieben dass es vorher mit DS-Lite funktioniert hat.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 09:45

Vielleicht kommt er ja aus Baden Württemberg und hatte vorher Dual Stack und jetzt wurde er auf DSLITE umgestellt? :confused:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

happyboom
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.10.2016, 23:48

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von happyboom » 06.10.2016, 11:03

Nein, ich bin bei Unitymedia in NRW und ich bin mir auch sicher, dass ich seit Anfang 2015 mit DS-Lite unterwegs bin. Hatte beim Vertragswechsel schlicht verpennt, auf meiner alten IPv4 zu bestehen. Wäre vielleicht auch nicht damit durchgekommen.

Es kommt natürlich auch darauf an, welche Lösungen die Firmen zur Verfügung stellen. VPN über DS-Lite ging nach Aussage meiner Kollegen anfangs auch nicht. Dann kam eine neue Lösung, die funktionierte. Die Lösung bei meiner Frau ist auch relativ neu und funktionierte von Anfang an problemlos mit DS-Lite.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 11:38

Versuch doch mal in der Fritte unter Internet / Freigaben den Punkt "Alle Geräte im Heimnetz dürfen Portfreigaben selbstständig verändern" zu aktivieren.
Vielleicht hilft das ja.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

happyboom
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.10.2016, 23:48

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von happyboom » 06.10.2016, 12:58

Schon versucht, macht keinen Unterschied und war vor zwei Wochen auch noch nicht nötig.

Das ist hier vielleicht auch nicht der richtige Beitrag, um technisch in die Tiefe zu gehen.

Ich wollte hauptsächlich herausfinden, ob UM wirklich den Aufbau von VPN blockt, wie ein Support-Mitarbeiter andeutete, oder ob das einfach wieder eine der üblichen Ausschuss-Auskünfte war. Wenn es eine solche Blockung wirklich gäbe, würde es mich sehr wundern, wenn ich der einzige Betroffene wäre.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 13:06

happyboom hat geschrieben:Ich wollte hauptsächlich herausfinden, ob UM wirklich den Aufbau von VPN blockt, wie ein Support-Mitarbeiter andeutete
Das würde mich nicht wundern, da kann man dann über die Business Verträge mehr Kohle ziehen. :zerstör:
happyboom hat geschrieben:Wenn es eine solche Blockung wirklich gäbe, würde es mich sehr wundern, wenn ich der einzige Betroffene wäre.
Bist Du nicht, bei mir geht das auch nicht. :wut:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

_curi
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 10.11.2015, 16:26

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von _curi » 06.10.2016, 18:13

VPN tunnel baue ich mit MTU von 1300 auf.
DSLite.
Keine Probleme hier..

Fragmentierung bei VPN ist immer ein ungutes Thema

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von F-orced-customer » 06.10.2016, 18:40

Welche VPN Hard/Software?

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 19:00

F-orced-customer hat geschrieben:Welche VPN Hard/Software?
Hardware: 6360
Software: ?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

_curi
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 10.11.2015, 16:26

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von _curi » 06.10.2016, 19:20

Simpler PPTP Server unter Linux.
Connecte mit anderer Linux - und auch Windows 10 Maschine.

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von F-orced-customer » 06.10.2016, 19:23

PPTP ist kein IPSec VPN mit IKE v1 (FB),der Vergleich hinkt.

Und unsicher:
2012 präsentierte Verschlüsselungsexperte Moxie Marlinspike ein Webangebot, das beliebige VPN- und WLAN-Verbindungen innerhalb eines Tages knacken können soll. Die Zeitschrift c't konnte das Verfahren erfolgreich anwenden und sprach deshalb vom „Todesstoß für PPTP“.[4]

happyboom
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.10.2016, 23:48

Re: 6360 seit heute Nacht mit 6.50

Beitrag von happyboom » 12.10.2016, 17:02

Welche VPN Hard/Software?
6360, inzwischen ausgetauscht gegen 6490, macht aber keinen Unterschied
Clients sind SonicWALL NetExtender und Junos Pulse
Problem lässt sich aber einfach durch den Aufruf der Seite nachstellen, über die NetExtender verbindet. Aus meinem Netz kommt dann https://x.x.x.x:4433 einfach nie zurück. Das dürfte meines Erachtens nicht sein. Aus anderen Netzen bekomme ich erst eine Sicherheitswarnung und dann eine Anmeldeseite.
VPN tunnel baue ich mit MTU von 1300 auf.
DSLite.
Keine Probleme hier..
Wie/wo stellst Du das ein? Bin in dieser Beziehung eher unbedarft. In der FB fand ich das unter Internet --> Zugangsart. Nach Aktivierung der manuellen MTU ging Internet gar nicht mehr. Versuche, sie auf dem Rechner einzustellen, haben auch nicht gefruchtet.

Auf die Einstellungen der VPN-Clients habe ich keinen Einfluss.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: elg und 10 Gäste