Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
pokemon
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2016, 04:36

Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von pokemon » 09.08.2016, 04:44

Bin seit mehreren Tagen sehr glücklich mit meiner 6360 an meinem Unitymedia-Anschluss...

Bitte keine negativen Kommentare von "Experten" bezüglich imaginärer Probleme aufgrund von zu weniger Kanäle oder Wlan, welches "nur" 100 MBit/s schafft oder dass es angeblich keine Router dieses Modells frei zu kaufen gibt. Der Router stammt nicht von Unitymedia oder einer verwandten Firma und ist nicht gebrandet, kann also problemlos benutzt werden.

Falls jemand gerne eine FritzBox nutzen möchte, kann er sie hier günstig haben. Komme aus Köln.

desmaddin
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 02.03.2016, 11:50

Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von desmaddin » 09.08.2016, 06:31

Wieso soll denn keiner wissen was für Zeug du verkaufst. Findest du keinen dummen auf eBay?

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 14#p352891
Zuletzt geändert von desmaddin am 09.08.2016, 07:32, insgesamt 1-mal geändert.

pokemon
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2016, 04:36

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von pokemon » 09.08.2016, 06:47

Hatte mich direkt über tapatalk angemeldet und mein Account ist jetzt (aufgrund fehlender E-Mail-Bestätigung, die ich nie erhalten habe?) nicht mehr funktionsfähig...

Sage ich, dass es niemand wissen soll? Weshalb nennst du einen Router "Zeug"? Und weshalb soll ein Käufer dumm sein? Findest du deinen Umgangston und die falsche Unterstellung richtig?!

Der letzten Thread wurde von Besserwissern mit Fehlinformationen kaputt geredet, obwohl es ein normales, funktionsfähiges Gerät ist. Geht es gerade etwa von vorne los?

desmaddin
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 02.03.2016, 11:50

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von desmaddin » 09.08.2016, 06:50

Nein, der alte Thread wurde von Forennutzern mit Informationen gefüllt, die jemand kennen sollte, bevor er so antiquierte Technik erwirbt, mit der er evtl an seinem Anschluss (falls der schneller is als 100Mbit) nicht mal was anfangen kann.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1366
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von Reiner_Zufall » 09.08.2016, 06:50

Fehlinformationen? Der einzige, der keinen Plan hat, bist Du. Nochmal, ist ein Museumsstück, kauft sich bestenfalls ein Liebhaber solcher Boxen. Eine Garantie, dass es am UM Anschluss kannst Du sowieso nicht geben. Ich bezweifle, dass diese Box überhaupt aktiviert wird. Wenn jemand nen Briefbeschwerer haben will, kann gerne zugreifen. Aber ich verbreite ja Fehlinformationen, gell?
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

pokemon
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2016, 04:36

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von pokemon » 09.08.2016, 06:54

Du hast geschrieben, dass UM die Box nicht freischalten wird...

Meine aktuelle (freie) und die davor (von UM) haben auch nicht die Anzahl an Kanälen, die du beschrieben hast und trotzdem habe ich über 50MBit.

Und die Box wurde freigeschaltet.
Ich finde, deine sehr selbstsichere Aussage, die faktisch nicht gestimmt hat, nennt man Fehlinformation.

Aber du kannst es gerne weiter persönlich, anstatt einfach mein Thema in Ruhe zu lassen! Gibt anscheinend Menschen, die das brauchen.

pokemon
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2016, 04:36

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von pokemon » 09.08.2016, 06:56

Und mir zu sagen, ich hätte "keinen Plan", empfinde ich nicht als besonders höflich und unangemessen für ein Forum.
Bist du sicher, dass du hier richtig bist?! (auch von der Qualität deiner Aussagen her)

desmaddin
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 02.03.2016, 11:50

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von desmaddin » 09.08.2016, 07:32

pokemon hat geschrieben:Und mir zu sagen, ich hätte "keinen Plan", empfinde ich nicht als besonders höflich und unangemessen für ein Forum.
Bist du sicher, dass du hier richtig bist?! (auch von der Qualität deiner Aussagen her)
Also komm, wer hat denn hier im anderen Thread die User in Rechtschreibung belehrt. Jetzt brauchst dich eigentlich gar nich beklagen.

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von Soldierofoc » 09.08.2016, 07:42

Fakt ist, dass hier sicherlich nicht eine Verkaufsplattform für Router aufblühen sollte. Sonst kann man hier bald "wichtige" von "unwichtigen" Threads nicht mehr unterscheiden.

Fakt Nr. 2 - wenn die 6320 tatsächlich *neu* ist könnte sie UM ggf. sogar aktivieren - wenn allerdings das Gerät tatsächlich von UM ist (gibt es auch optisch "ungebrandet") und die SN bereits registriert ist, wird es nicht freigeschaltet werden.
Auf eine Freischaltung verlassen würde ich mich allerdings nicht. Bei mir wurde direkt darauf hingewiesen, dass der Router/Modem die entsprechende Kanalanzahl haben muss, ansonsten würden Sie es nicht annehmen. Ich denke dass dies aktuell noch von Hotliner zu Hotliner unterschiedlich ist.

Eine 6320 wurde soweit ich weiß auch noch von keinem freigeschaltet.

Deine (eigene) 6360 schon? MIt KD Branding? Woher war die Box?
2-Play 400/20 Mbit (DualStack), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF.

pokemon
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2016, 04:36

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von pokemon » 09.08.2016, 07:51

Keine ist von KD oder UM, sondern NetCologne. Und es steht weder hinten, noch in der Oberfläche irgendwas von NetCologne drin. Die schenken ihren Kunden zu allen möglichen Anlässen Router und möchten sie nicht wieder haben...

Mein Hotliner hat mir die Akzeptanz beider bestätigt (hat auch bei meiner jetzigen direkt geklappt).

Natürlich gibt es keine Garantie, aber für einen Kölner wäre es einen Versuch wert, seinen Technicolor (der im Übrigen auch weniger Kanäle hat) durch etwas viel besseres zu ersetzen, ansonsten gibt er ihn mir zurück.

Aber Menschen, die hier ihre Meinung zwanghaft anderen aufsetzen wollen, machen schon wieder alles kaputt.

Und zu desmaddin:
"Also komm"? Hast du es dir genau durchgelesen und empfindest mich als ersten, der sich im Ton vergriffen hat?! Es war keine Reaktion auf diese unsinnigen und falschen Äußerungen? Außerdem hatte ich zumindest Recht mit meiner Korrektur. :-) Diskussionen mit Menschen, die mich belehren wollen, obwohl sie falsch liegen, liebe ich ja...nicht

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von Soldierofoc » 09.08.2016, 09:18

Technicolor (TC7200)? Das kann im Downstream mehr Kanäle handeln (8). Dazu hat Sie 2,4GHZ/5GHZ Wlan (bis 1300Mbit), während bei der 6320 bei 150Mbit, 2,4GHZ/n Schluss ist. Zudem ist der WLAN Empfang der 6320 nicht wikrlich ideal.

Sollte es sich tatsächlich um die TC7200 handeln, würde ich jetzt nicht behaupten, dass die 6320 "viel besser" ist.

So, ich bin raus...
2-Play 400/20 Mbit (DualStack), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF.

pokemon
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2016, 04:36

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von pokemon » 09.08.2016, 11:03

Okay danke

Wegen der Konfiguration von DNS Servern, Rechte für Gäste im Wlan oder gar ein separates Gäste-Wlan, diverse andere Funktionen...finde ich sie besser.

Und früher hab ich mal ein Hausnetzwerk mit ca. 7MBit betreut, zur Hochzeit hatte ich 13 Geräte dran und es war okay...frage mich immer, wer Geschwindigkeiten jenseits 50MBit alleine überhaupt für etwas sinnvolles nutzen kann.

KellerK1nd
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 13.08.2015, 09:04

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von KellerK1nd » 11.08.2016, 11:22

pokemon hat geschrieben: Und früher hab ich mal ein Hausnetzwerk mit ca. 7MBit betreut, zur Hochzeit hatte ich 13 Geräte dran und es war okay...frage mich immer, wer Geschwindigkeiten jenseits 50MBit alleine überhaupt für etwas sinnvolles nutzen kann.
HD und UHD Videostreaming nur um ein Beispiel zu nennen, was, wie ich finde, in der heutigen Zeit immer mehr Bedeutung gewinnt.

Und zu deinem "Verkaufsangebot" finde ich es sehr grenzwertig, das du in deinem Startpost nicht mal erwähnst, wo du das Gerät her hast. Noch dazu hast du in dem anderen Beitrag nie ein Preisvorschlag unterbreitet. Jetzt lass mal die Katze aus dem Sack und sag uns mal, was du dir da vorstellst.
Bild

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von Toxic » 11.08.2016, 14:10

Irgendwo hier im Forum stand, dass Fritten mit dem Branding anderer ISP von UM nicht, oder nur fehlerhaft provisioniert werden.
BildBild

pokemon
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2016, 04:36

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von pokemon » 11.08.2016, 14:10

Grenzwertig?
Soll ich alle Details schreiben, um Fragen zu vermeiden?
In meinem anderen Post steht also nicht, wo ich sie her habe?!
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Verstehe echt diesen Umgangston und vor allem ständig falsche Behauptungen in einem Informatiker-dominierten Forum nicht.

Mit 50 MBit/s kannst du dir circa 10 HD Streams gleichzeitig anschauen, reicht das?
Damals (und ich meinte übrigens vorhin nicht Hochzeit, sondern Hoch-Zeit (Maximum)) habe ich locker Netflix in HD geschaut, während einige andere surften.

Es ist kein 200€ Router, wo man stolz darauf sein kann, ein Update in 20 statt 60 Sekunden herunterladen zu können, für alles andere reicht es locker aus.

Und falls ihr etwas von Marktwirtschaft versteht, gibt es Menschen, die sehr gerne 25% des Preises eines "High-End"-Geräts ausgeben, wenn sie dafür 80% der Leistung (nicht Geschwindigkeit) und 100% Abdeckung ihres Bedarfs bekommen. So mache ich es seit Jahren mit gebrauchten iPhones und iPads.

Ich würde mit als VB 40€ vorstellen. Am besten natürlich innerhalb Kölns, falls doch etwas nicht funktioniert. Ansonsten haben wir zweimal Versandkosten...

pokemon
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2016, 04:36

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von pokemon » 11.08.2016, 14:13

Offtopic: Habe dieses Thema in Tapatalk abonniert und bekomme keine Benachrichtigungen - kann mir jemand einen Tipp geben?

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von Toxic » 11.08.2016, 14:48

Unity-User hat geschrieben:Hi,

Boxen mit KDG-Branding laufen laut AVM wohl nicht.

Siehe https://avm.de/service/freie-routerwahl ... outerwahl/ Punkt 6 :zwinker:

Zitat:
AVM entwickelt FRITZ!Box Cable im Einklang mit Schnittstellenbeschreibung der Netzbetreiber. Nur die speziell für den Handel entwickelten FRITZBox 6490 Cable mit der Artikelnummer 20002778 ist für den Kabelanschluss und verschiedenste Netzbetreiber geeignet. FRITZ!Box-Cable-Produkte, die zuvor etwa als Mietgerät über den Provider bezogen worden sind, können nicht an beliebigen Kabelanschlüssen verwendet werden. Dazu zählen unter anderem FRITZ!Box 6360, 6340, 6320 sowie FRITZ!Box 6490 Cable mit AVM-Artikelnummer ungleich 20002778.

Gruß
Unity-User
Das sollte dann ja wohl reichen...
BildBild

pokemon
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2016, 04:36

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von pokemon » 11.08.2016, 17:04

Die Box hat weder Kabel Deutschland Branding, noch war sie jemals dort oder bei UM in Betrieb, also kann sie benutzt werden.

Meine 6360 läuft auch super.

Könnt ihr bitte aufhören, theoretische Dinge zu posten, die nichts mit der Realität zu tun haben? Es nervt!!!

Die Sache ist ganz einfach - jemand, der die Box möchte, kann sich an mich wenden, alle, die unbedingt mehr, als 100Mbit brauchen (wofür??) und irgendwelche Links posten oder mir Unterstellungen machen möchten, raushalten!

Danke.

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von Toxic » 11.08.2016, 20:44

Sorry, aber Du hast mir gar nix zu sagen...

Ich schreibe was, wann und wo ich will...
BildBild

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1366
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von Reiner_Zufall » 11.08.2016, 20:56

Gibs auf Toxic... Vielleicht findet er ja jemanden, der 40 EUR für die Box bezahlt. Ich würde sie bestenfalls nehmen, wenn es 40 EUR on top gibt
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von ratcliffe » 12.08.2016, 08:59

Ich hätte noch eine einwandfreie 6360 aus einem überflüssigen Routertausch anzubieten - der Techniker hatte sie (wahrscheinlich absichtlich) vergessen mitzunehmen.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig:
- Attraktiver Dekorationsgegenstand mit dezenten Lichteffekten - optimales Erscheinungsbild mit farblich passendem USB-Stick
- Mini-Heizung für die bevorstehende Übergangszeit
- und natürlich als klassischer Briefbeschwerer.

Bitte nur ernst gemeinte Angebote.

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Verkaufe FritzBox 6320 OVP *neu*

Beitrag von johnripper » 12.08.2016, 11:05

Okay ganz im Ernst:

Ich würde 5 Euro spenden, wenn du sie dem Hydraulic Press Channel zur weiteren Verwendung zur Verfügung stellst.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste