Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von hajodele » 21.06.2016, 09:44

Sorry - ein bischen OFF-TOPIC:
Bei der altehrwürdigen Fritzbox 7170 gibt es in der Wissensdatenbank eine Einschränkung: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... inrichten/
Hier ist davon die Rede, dass dieses Feature nur in Verbindung mit bestimmten Serien-Nr. funktioniert.

Die Vermutung liegt nahe, dass "unser" Maddin so was meint.

Ob euere letzten Beiträge noch zielführend sind, oder ob sie nur noch der Volksbelustigung dienen sei einmal dahingestellt.

MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 22.12.2015, 15:53

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von MartinDJR » 21.06.2016, 11:11

Bucklew hat geschrieben: Wenn ich als User diese Thema öffne, möchte ich die neusten Fakten wissen.
Zu den Fakten:

Es ist meines Wissens sogar Stand heute noch nicht 100% sicher, ob die im Umlauf befindlichen 6490er ab dem 1. August am UnityMedia-Netz funktionieren werden. (Stand meines ersten Postings ist es definitiv noch so gewesen.)

Ich gehe davon aus, dass jemand der die Frage stellt: "Firtzbox 6490 jetzt schon kaufen?" sehrwohl darüber informiert sein will, dass es ein Risiko gibt, dass sein Router, den er heute kauft, möglicherweise gar nicht verwendet werden kann.

Wenn ich einen Beitrag bringe, in dem ich schreibe, dass das Risiko besteht, dass die 6490er von eBay aus welchen Gründen auch immer möglicherweise nicht funktionieren, dann ist das folglich eine direkte und sachlich korrekte Antwort auf die Frage des Users, der das Thema eröffnet hat.

User "hajodele" hat ganz offenbar verstanden, worauf ich hinaus will:
hajodele hat geschrieben: Bei der altehrwürdigen Fritzbox 7170 ... ist davon die Rede, dass ... Feature nur in Verbindung mit bestimmten Serien-Nr. funktioniert.
(@Bucklew) Selbst wenn AVM angekündigt hat, ab dem 1. August Geräte mit der Bezeichnung "6490" im Handel zu haben, die am UnityMedia-Netz funktionieren, kannst du dir nicht sicher sein, dass auch die 6490, die du heute über eBay beziehst, am UnityMedia-Netz funktionieren wird.

Bucklew
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 25.01.2016, 15:46

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von Bucklew » 21.06.2016, 15:06

hajodele hat geschrieben:Bei der altehrwürdigen Fritzbox 7170 gibt es in der Wissensdatenbank eine Einschränkung: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... inrichten/
Hier ist davon die Rede, dass dieses Feature nur in Verbindung mit bestimmten Serien-Nr. funktioniert.

Die Vermutung liegt nahe, dass "unser" Maddin so was meint.
Nein, er hat ja was von Revision und unterschiedlicher Software geschrieben. Die Software ist aber auf jeder 7170 identisch, es gibt keine unterschiedlichen Firmware-Versionen. Es gibt nur einen Hardware-Unterschied, der es unmöglich macht den LAN1 bei manchen 7170 als WAN-Schnittstelle zu nutzen:
https://www.allgaeudsl.de/service-suppo ... faehig.pdf

Was der Troll Martin da versucht hat, war ja der Versuch AVM "Revisionen" unterzujubeln (die es nicht gibt), bei denen unterschiedliche Firmwaren verwendet werden (die es ebenfalls bei AVM nicht gibt) und somit das von ihm so vielfach erwünschte Horrorszenario (dass es nicht geben wird) herbeizureden, dass man als Käufer einer 6490 vor dem 1.8. später im Regen stehen wird (was nicht passieren wird).

Also nein, völlig am Thema vorbei.

Bucklew
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 25.01.2016, 15:46

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von Bucklew » 21.06.2016, 15:12

Nachtrag, aus dem weahavemorefun-Wiki:
Alte Versionen der Box (221, <=228.00.187.671, <=229.00.004.641) gelten als nicht ATA-tauglich. Damit ist nicht der IP-Client-Modus gemeint, dieser funktioniert auch dort. Lediglich der IP-Router-Modus funktioniert nicht, da der verbaute Switch-Chip die dazu notwengige Isolation zwischen den Ports 1 (WAN) und 2-4 (LAN) nicht beherrscht.
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 7&start=10

Man sieht also: Selbst wenn so elementare Bauteile wie der Switch-Chip in der Fritzbox getauscht wird, macht AVM daraus KEINE neue Revision, auf beiden Boxen (alter und neuer Switch-Chip) läuft die EXAKT IDENTISCHE FIRMWARE. Die Behauptung von Martin, es könne also eine neue "Revision" der 6490 ab dem 1.8. geben und nur für diese würde es die entsprechende Firmware zum Betrieb im UM-Netz geben, ist damit wieder mal als blanke Luftnummer und Lügenmärchen entlarvt. Es entbehrt jeglicher Grundlage.

derpfeffi
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 03.03.2016, 13:54
Wohnort: Lünen

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von derpfeffi » 21.06.2016, 17:23

Streitet Ihr Euch jetzt darüber, ob verschiedene Hardwareversionen gleich verschiedene Software-Versionen sind?

Oh man, dieser Kleinkrieg zwischen Euch ist zum k o t z e n ....

Sorry, für diese drastischen Worte, aber ich denke im Sinne vieler Leser muss das mal gesagt werden.
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1296
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von johnripper » 21.06.2016, 18:29

derpfeffi hat geschrieben:Streitet Ihr Euch jetzt darüber, ob verschiedene Hardwareversionen gleich verschiedene Software-Versionen sind?

Oh man, dieser Kleinkrieg zwischen Euch ist zum k o t z e n ....

Sorry, für diese drastischen Worte, aber ich denke im Sinne vieler Leser muss das mal gesagt werden.
Jeder kann etwas tun: bitte den Thread/Postings ggf. als OT melden, wenn ihr denkt, dass dies angemessen ist.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 22.12.2015, 15:53

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von MartinDJR » 21.06.2016, 22:05

@Bucklew:

Da du bisher keinen einzigen Beitrag in diesem Thread geschrieben hast, in dem keine persönliche Beleidigung von mir enthalten ist, gehe ich inzwischen davon aus, dass es dir von Anfang an nur darauf ankam, mich persönlich niederzumachen und dir der Inhalt der Beiträge völlig egal ist.

Während ich dich noch nie persönlich angegriffen habe, war gleich dein aller erster Beitrag hier im Thread am 13. 6. ein persönlicher Angriff auf mich.

Bisher hast du dich immer nur auf kleine, nebensächliche Details meiner Aussagen gestürzt, die möglicherweise nicht richtig waren, so getan, als sei die Hauptaussage meines Beitrags inhaltlich falsch und mich dann als "Troll", "Märchenonkel" und "Lügner" beschimpft.

Ich selbst habe hingegen immer nur versucht, meine persönliche Meinung und auch mein Faktenwissen zu bestimmten technischen Themen zu schreiben, ohne dabei etwas über andere User (zum Beispiel dich) zu schreiben.

Ich bitte dich darum, dich in Zukunft mehr auf den sachlichen Inhalt der Beiträge zu konzentrieren und persönliche Angriffe auf mich und andere User zu unterlassen.
Bucklew hat geschrieben: Was der Troll Martin da versucht hat, war ja der Versuch AVM "Revisionen" unterzujubeln (die es nicht gibt)
Das wäre nun das allerbeste Beispiel:

Ob AVM das nun als "Revison" oder "Variante" oder sonst irgendwie bezeichnet, ist doch völlig irrelevant: Auf dem einen Gerät funktionieren bestimmte Features, auf dem anderen nicht. Mehr wollte ich gar nicht sagen.

Da es dir aber offenbar überhaupt nicht darauf ankommt, ob diese Aussage richtig war oder nicht, hängst du dich am exakten Wortlaut ("Revision" oder "Variante") auf.

Dass es von der 6490 zur Zeit unterschiedliche "Revisionen" gibt, die tatsächlich auch als "(Hardware)Revision" und nicht als "Variante" oder sonst irgendwie bezeichnet werden und, was bestimmte Zubehörteile angeht, untereinander inkompatibel sind, kann man übrigens hier sehen.

Wenn es dir also unbedingt darauf ankommt, unwichtige Details meiner Aussagen als "Lügen" und "Märchen" darzustellen, dann wenigstens nicht solche, die in Wahrheit sogar richtig sind.

Nachtrag (Edit)
derpfeffi hat geschrieben: dieser Kleinkrieg zwischen Euch ist zum k o t z e n ....
Entschuldigung dafür. Du hast recht.

Da es beim Thema des Threads "Router jetzt schon kaufen" für die Leser des Threads um viel Geld geht (etwa 190 Euro hat eine gebrauchte 6490 bei eBay gekostet), war es mir besonders wichtig, meine Einschätzung hier auch darzustellen, um die möglichen Käufer auf das (wenn auch geringe) Risiko aufmerksam zu machen, dass man den Router ab dem 1. August nicht verwenden kann.

Und anstatt hier Gründe zu nennen, warum ich mit meiner Einschätzung daneben liegen sollte, haben mindestens zwei unterschiedliche User lediglich mit persönlichen Beleidigungen gegen mich reagiert. Da bin ich wütend geworden.

Bucklew
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 25.01.2016, 15:46

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von Bucklew » 22.06.2016, 09:35

johnripper hat geschrieben:Jeder kann etwas tun: bitte den Thread/Postings ggf. als OT melden, wenn ihr denkt, dass dies angemessen ist.
Das habe ich bereits getan und offensichtlich ist die Moderation mit dem Thread-Shreddern durch MartinDJR einverstanden. Dagegen wehre ich mich nur, weil dieser Thread für einen (gerade neuen) User NULL tatsächlich sinnvolle Informationen enthält.

Und von MartinDJRs Lügenmärchen über hätte-könnte-sein-vielleicht-eventuell ist exakt NIEMANDEM geholfen.

Mehr will und wollte ich auch nicht sagen. Dass er seinem letzten Posting schon wieder sich einen zurecht lügt, dass sich die Balken biegen, passt nur in das normale Bild. Eine Diskussion ist einfach unmöglich, wenn jemand Lügenpresse- und Pegida-mäßig lieber in seiner Märchenwelt bleiben möchte, als mal kurz die Fakten zu betrachten.

Roadrunner2k
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 19.12.2012, 11:02

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von Roadrunner2k » 22.06.2016, 10:41

Ja die Übersichtlichkeit zu dem Thema "Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufen?" geht schon sehr verloren.

Deshalb will ich auch zu Thema zurück.
Für wie wahrscheinlich haltet Ihr es, dass Unitymedia ab 01.08.2016 subventionierte FritzBoxen anbietet?
Denn wenn das so kommen sollte, können wir vielleicht günstig an einen AVM Kabelrouter kommen.
Netcologne z.B. verkauft ja uch für Kunden die 7360 und 7490 für 50€ oder 100€.

desmaddin
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 02.03.2016, 11:50

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von desmaddin » 22.06.2016, 11:32

Roadrunner2k hat geschrieben:Für wie wahrscheinlich haltet Ihr es, dass Unitymedia ab 01.08.2016 subventionierte FritzBoxen anbietet?
Denn wenn das so kommen sollte, können wir vielleicht günstig an einen AVM Kabelrouter kommen.
Netcologne z.B. verkauft ja uch für Kunden die 7360 und 7490 für 50€ oder 100€.
Ich halte es für recht unwahrscheinlich. Nach meinen Erfahrungen mit UM würde ich davon ausgehen, dass sich nach außen hin nichts ändert. Evtl. wird es bei der Bestellung die Option für die Daten eines eigenen Modems/Router geben aber ansonsten gehe ich davon aus, dass alles beim alten bleibt.

MDXDave
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 06.04.2016, 04:15

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von MDXDave » 22.06.2016, 12:07

Gestern war ein UM-Techniker da (eigentlich von MediaCom) und hat mein Modem/Router getauscht (Hitron, da defekt).

Ich hab mir ihm über die Zwansgrouter-Geschichte geredet.
Nachdem er mir erklären wollte dass eine FritzBox die VDSL-fähig ist nicht am Kabelnetz angeschlossen werden kann weil er nicht kapiert hat dass die FritzBox Cable 6490 die bei mir rum steht ohne UM-Branding nicht weiß sondern rot ist, hat er mich dann irgendwann angegrinst und meinte nur dass man dann ja weniger zu tun hätte weil man nur noch die Dose misst und direkt wieder abhaut sobald alles okay ist :D

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von koax » 22.06.2016, 12:42

Roadrunner2k hat geschrieben: Für wie wahrscheinlich haltet Ihr es, dass Unitymedia ab 01.08.2016 subventionierte FritzBoxen anbietet?
Denn wenn das so kommen sollte, können wir vielleicht günstig an einen AVM Kabelrouter kommen.
Netcologne z.B. verkauft ja uch für Kunden die 7360 und 7490 für 50€ oder 100€.
Halte ich persönlich für eher unwahrscheinlich, aber das ist ja ohnehin nur Spekulation.

Es ist für den Provider aus Gründen des einfachen Supports von Vorteil, beim Kunden einen Router zu haben, auf den sie Zugriff haben.
Dabei sehe ich keinen Unterschied, ob sie das Gerät leihweise oder per Kauf anbieten. Sie sind in beiden Fällen berechtigt, Einfluss auf die Firmware und Konfiguration zu nehmen. Anders wäre das nur bei einem selbst gekauften Router.

Bei Netcologne war die Routerhardware bei Fritzboxen schon immer nur subventioniert und wurde vom Kunden gekauft.
Doch hatten diese Netcologne-Routermodelle durchaus Modifikationen, aufgrund derer es z.B. ohne wiederum selbst vorher mit Know-How einzugreifen, nicht möglich war, ein Recovery mit einem zum Routermodell passenden Recovery-File durchzuführen.

MDXDave
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 06.04.2016, 04:15

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von MDXDave » 22.06.2016, 12:55

koax hat geschrieben:Doch hatten diese Netcologne-Routermodelle durchaus Modifikationen, aufgrund derer es z.B. ohne wiederum selbst vorher mit Know-How einzugreifen, nicht möglich war, ein Recovery mit einem zum Routermodell passenden Recovery-File durchzuführen.
Kann ich nicht bestätigen, meine FritzBox 7490 von NC hatte keinerlei Modifikationen.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von hajodele » 22.06.2016, 13:04

Zusätzlich wird es wohl spannend werden, wie es mit der Veröffentlichung der SIP-Daten aussieht:
Die Modems und Standardgateways haben eigentlich VOC, jedoch kann es für manche durchaus geschickt sein, wenn sie via Voip das Telefon nutzen können.
In BaWü haben die Fritzboxen zwar Voip, können aber dort nicht abgeschaltet werden.

Ich denke dabei z.B. an Szenarien wie: Wie kann ich trotz Ausfalls meines Internets telefonisch erreichbar sein.
Auch hier gehen die Meinungen bzgl. dem Wortlaut des Gesetzes auseinander.

Also nochmal: kann ich VOIP nutzen, auch wenn ich das UM-Gerät weiter nutzen möchte?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von hajodele » 22.06.2016, 13:07

MDXDave hat geschrieben:Kann ich nicht bestätigen, meine FritzBox 7490 von NC hatte keinerlei Modifikationen.
Ich habe mal eine Fritzbox (von ich glaube Vodafone) als Telefonanlage ersteigert.
Beim FW-Update kam lediglich eine Warnung. Nach der Bestätigung wurde die FW klaglos aktualisiert

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von koax » 22.06.2016, 13:19

hajodele hat geschrieben:
MDXDave hat geschrieben:Kann ich nicht bestätigen, meine FritzBox 7490 von NC hatte keinerlei Modifikationen.
Ich habe mal eine Fritzbox (von ich glaube Vodafone) als Telefonanlage ersteigert.
Beim FW-Update kam lediglich eine Warnung. Nach der Bestätigung wurde die FW klaglos aktualisiert
Ich habe nicht geschrieben, dass ein Firmware-Update nicht klappt.
Das Aktualisieren der Firmware klappt bei den Netcologne-Boxen ohne Probleme. Nur hast Du kein Auffangnetz, wenn etwas schief geht, denn das Recovery-File von AVM akzeptiert die Box nicht.

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1541
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von MartinP_Do » 22.06.2016, 14:07

Ich frage mich, was für einen Vorteil es haben sollte, die Fritzbox 6490 jetzt schon zu kaufen?

Preisexplosion im August 2016?
Leere Regale wie bei den digitalen Sat-Receivern, nach der Astra-Analogabschaltung?
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

desmaddin
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 02.03.2016, 11:50

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von desmaddin » 22.06.2016, 14:13

MartinP_Do hat geschrieben:Ich frage mich, was für einen Vorteil es haben sollte, die Fritzbox 6490 jetzt schon zu kaufen?

Preisexplosion im August 2016?
Das ist in der Tat der wahrscheinlichste Grund. Wenn das Ding im freien Handel ist und die aktuellen Betreibergeräte funktionieren sollten, kann man eigentlich von ausgehen, dass sich die Preise etwa auf dem Niveau der 7490 einpendeln sollten. UVP von AVM evtl. sogar noch etwas höher als die 7490.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von koax » 22.06.2016, 14:17

MartinP_Do hat geschrieben:Ich frage mich, was für einen Vorteil es haben sollte, die Fritzbox 6490 jetzt schon zu kaufen?

Preisexplosion im August 2016?
Besonders Preisexplosion bei den Gebrauchtgeräten.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von hajodele » 22.06.2016, 14:40

desmaddin hat geschrieben:Das ist in der Tat der wahrscheinlichste Grund. Wenn das Ding im freien Handel ist und die aktuellen Betreibergeräte funktionieren sollten, kann man eigentlich von ausgehen, dass sich die Preise etwa auf dem Niveau der 7490 einpendeln sollten. UVP von AVM evtl. sogar noch etwas höher als die 7490.
Hast du mal die Preise der 6490 und der 7490 bei Ebay verglichen?
Die liegen als sogenannte Neugeräte bereits jetzt fast auf dem gleichen Level.
Man darf sich nur fragen, woher diese Händler die 6490 jetzt beziehen.

MaSe1x
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 23.10.2014, 17:38

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von MaSe1x » 22.06.2016, 15:22

Die Preise von Gebrauchtgeräten steigen ja jetzt schon leicht:
http://bidvoy.net/6490/101270
2play MAX 400 - Hitron CDA-32372 24x8 Modem - EdgeRouter X

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1296
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von johnripper » 22.06.2016, 17:20

MaSe1x hat geschrieben:Die Preise von Gebrauchtgeräten steigen ja jetzt schon leicht:
http://bidvoy.net/6490/101270
Oder auch nicht: http://bidvoy.net/6490/101270/6m
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Bucklew
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 25.01.2016, 15:46

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von Bucklew » 22.06.2016, 18:51

Denke nicht, dass UM die Hardware subventioniert.

Und ganz ehrlich: Die 5€/Monat sind für die Hardware wirklich günstig.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von conscience » 23.06.2016, 09:31

Ich werde 1-2 Monate warten und dann entscheiden, ob es Sinn macht, einen freien Router zu kaufen.

Die Zeit nehme ich mir, um einfach abzuwarten, was passiert, wie es gehandhabt wird usw.,
um einfach auch das Risiko eines Fehlinvest. zu vermeiden.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

darky
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitrag von darky » 23.06.2016, 14:23

Ich bin ja gespannt, was mit meiner FB 6490 passiert, die ich bei Vertragsschluss bei netcologne gekauft (nicht gemietet) habe. Ob diese sich dann irgendwie freischalten lassen wird mit einem offiziellen Image?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste