IP Adresse vom Fritz NAS ändern

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
willem
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.03.2016, 14:39

IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von willem » 20.03.2016, 14:44

Hallo zusammen!

Seit gestern habe ich die FritzBox 6490 von Unitymedia.
Soweit bin ich auch ganz zufrieden und es funktioniert auch (fast) alles.
Die FritzBox hat eine feste IP Adresse: 192.168.0.1
Im Netzwerk habe ich eine Synology mit der Adresse 192.168.0.254
Seitdem die neue Fritzbox in meinem Netzwerk ist kann ich nicht mehr auf meine Synology zugreifen, da die FB scheinbar neben der 192.168.0.1 auch noch die 192.168.0.254 Adresse besitzt.
So wie ich das sehe ist das die Adresse für die eingebaute NAS in der FB, die ich aber nicht brauche. Also habe ich die NAS Funktion in der Weboberfläche der FB deaktiviert. Aber trotzdem scheint die 254 noch von der Box belegt zu sein. Kann ich diee IP irgendwie ändern oder deaktivieren?
Ich möchte ungerne die IP der Synology ändern, da alle anderen Geräte im Netzwerk auf diese IP eingestellt sind.

Vielen Dank vorab für eure Hilfe.
Gruß,
Jan

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von hajodele » 20.03.2016, 14:58

Ich habe leider keine 6490 zur Verfügung.
An einer 6340, 6360 und 7390 ist die IP nicht belegt. Man kann sie jedenfalls nicht anpingen.
Es könnte wohl eher so was sein: http://www.tecchannel.de/server/extra/4 ... ndex3.html

willem
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.03.2016, 14:39

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von willem » 20.03.2016, 15:02

Ja, davon habe ich auch schon gelesen.
Komisch ist nur, dass in der Weboberfläche die "fritz.nas" angezeigt wird, dahinter verbirgt sich auch die Adresse 192.168.0.254
Nur wie gesagt, die NAS Funktion habe ich ausgeschaltet und trotzdem wird es angezeigt... :confused:

Bild

strelnikov
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 06:42
Wohnort: Sowjetunion
Kontaktdaten:

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von strelnikov » 20.03.2016, 16:04

Hallo Bürger,

Ändere doch die IP Adresse des Synlo... Dingens-Kirchen, das dürfte einfacher sei als derartige Einstellungen der Fritz Box zu ändern... wenn du das trotzdem möchtest, wirst Du wohl unter Heimnetzwerk, Netzwerk - Einstellungen, ein eigenes Submetz einrichten müssen.


Kollektivistischer Gruß
Strelnikov
Volkskommissar für Telekommunikation

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von manu26 » 20.03.2016, 16:12

Es bietet sich auch an, für den Zugriff Hostnames statt IPs zu benutzen. Sollte sich mal eine IP ändern, dann muss man nichts bei zig Clients umkonfigurieren.

strelnikov
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 06:42
Wohnort: Sowjetunion
Kontaktdaten:

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von strelnikov » 20.03.2016, 16:15

manu26 hat geschrieben:Es bietet sich auch an, für den Zugriff Hostnames statt IPs zu benutzen. Sollte sich mal eine IP ändern, dann muss man nichts bei zig Clients umkonfigurieren.
Genau das hatte ich probiert, weil es theoretisch ich richtige Vorgehensweise ist;
aber praktisch habe ich das nie richtig in den Griff bekommen.
:traurig:
Volkskommissar für Telekommunikation

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von manu26 » 20.03.2016, 16:28

Ok, da kann man natürlich nichts machen. Gibt ja auch Clients wie z.B. Smart-TVs, die einen unter anderem zwingen, eine IP einzugeben. Frag doch mal beim AVM-Support, wie du die IP frei bekommst.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von hajodele » 20.03.2016, 16:51

Wie kommst du eigentlich darauf, dass die Fritzbox eine .254 benutzt?
Hast du mal probiert, ob du irgendwie die .254 benutzen kannst, wenn die Synologie ausgeschaltet ist?
kommt da irgendwo in einem Log eine Meldung von doppelter IP?
Bevor man alles umstellt, würde ich mal der Synologie eine .250 geben und von einem Gerät testen, ob es geht.

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von M@rtin » 20.03.2016, 17:54

hajodele hat geschrieben:...
Bevor man alles umstellt, würde ich mal der Synologie eine .250 geben und von einem Gerät testen, ob es geht.
... oder an der Fritzbox die NAS-Funktion ausschalten!

dsaw
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 20.09.2015, 15:27

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von dsaw » 20.03.2016, 18:15

selbst wenn nas deaktiviert ist kommste über die .254 ip auf die box ist halt so bei der 6490 hab das gleiche problem die kiste wird mir auch so im netzwerk angezeigt mit fritznas kannst nix machen evtl nach firmwareupdate auf 6.5 im jahre 2020 evtl

derpfeffi
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 03.03.2016, 13:54
Wohnort: Lünen

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von derpfeffi » 21.03.2016, 16:48

M@rtin hat geschrieben: ... oder an der Fritzbox die NAS-Funktion ausschalten!
Nein,

das hilft bei der 6490 nicht.

Bild

Bild
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild

willem
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.03.2016, 14:39

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von willem » 21.03.2016, 20:40

Richtig, habe ich auch alles probiert, die 245 bleibt einfach aktiv.
Eine Erklärung hierfür habe ich in einem anderen Forum gefunden:
In der exportierten Konfiguration (Sicherung) kann man sehen, das auf der .254 tatsächlich eine Bridge konfiguriert ist "br2interfaces". Und der Eintrag
nas_cpu {
ip = 192.168.78.254;
https_ipv4_external_port = 4443;
}
deutet darauf hin, das für das NAS ein eigener Web-Server oder vhost läuft und der benötigt eine eigene IP-Adresse (So als würde das NAS neben dem Router als eigenes Gerät stehen). Das würde auch erklären, warum die NAS-Seite viel schneller reagiert als die übrige Web-Oberfläche der Box. Die Programmierer des NAS haben ihren Job eben besser gemacht.
Quelle: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-G ... 514#M26202

Ich habe jetzt eine Krücke gebaut, um das Problem los zu werden:
Den DHCP Bereich habe ich auf .200 bis .254 eingestellt. Dann meldet sich die FritzBox mit der .253. Die Synology kann so auf der 254 bleiben. Ein Problem bekomme ich dann wieder, wenn der DHCP Server die 254 vergibt...

Benutzeravatar
Piet_unity
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 19.03.2014, 08:07

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von Piet_unity » 22.03.2016, 09:32

und trotzdem bleibt die Frage offen: Warum änderst du die IP deiner Synology nicht?
Das müsste über deren Webinterface doch ganz einfach gehen?
_____________________________________________
unitymedia 2play jump 150 comfort
Fritz!Box 6490

_____________________________________________
Bild

derpfeffi
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 03.03.2016, 13:54
Wohnort: Lünen

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von derpfeffi » 22.03.2016, 09:33

willem hat geschrieben: Ich möchte ungerne die IP der Synology ändern, da alle anderen Geräte im Netzwerk auf diese IP eingestellt sind.
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild

Benutzeravatar
Piet_unity
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 19.03.2014, 08:07

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von Piet_unity » 22.03.2016, 09:39

okay, habe ich überlesen...

.... trotzdem kann es ja nicht sooooooooooooo viel Arbeit sein, die anderen Geräte umzustellen - bevor es Probleme mit der IP-Vergabe gibt ... :zwinker:
_____________________________________________
unitymedia 2play jump 150 comfort
Fritz!Box 6490

_____________________________________________
Bild

strelnikov
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 06:42
Wohnort: Sowjetunion
Kontaktdaten:

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von strelnikov » 22.03.2016, 11:31

Ich hatte es schon geschrieben, dass er auch das Netz der Fritz Box ändern kann
:kafffee:

Beispiel:
Adresse der Fritz Box 10.0.0.10
Subnetzmaske 255.255.255.224
Range 11-29, Fritz NAS: 30, Broadcast: 31

:radio:
Volkskommissar für Telekommunikation

sirsalomon
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 13.07.2015, 01:53

Re: IP Adresse vom Fritz NAS ändern

Beitrag von sirsalomon » 27.03.2016, 00:52

Das Problem liegt in der Fritzbox, ist bei AVM bekannt, bei UM auch, und soll mit der Version 6.50 behoben sein.

Und mal ehrlich, "einfach die IP-Adresse der Synology" ändern kann mehr Probleme mit sich bringen, wie vielleicht der ein oder andere glauben mag...

Es bleibt festzuhalten, dass das ein Firmware-Bug ist, der behoben werden sollte. Dramatischer stellt sich das bei Business-Kunden mit fünf festen IP-Adressen dar, da fehlt dann plötzlich eine IP, weil sich die letzte auch hier dieses blöde NAS der Fritzbox krallt...

Aussage zu dem Thema von UM: können wir momentan nicht beheben, müssen wir auf die neue Firmware warten...
BildBild
Geht doch, Unitymedia, zumindest derzeit...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast