Firmware Update 6.33 für 6360

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
sushi18
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 28.10.2011, 03:52
Wohnort: Friedberg

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von sushi18 » 07.03.2016, 01:25

Soeben ist die 6.33 auch bei mir gelandet.
2 mal Neustart...
Unitymedia Business 400| AVM Router: FBF 6490 Cable
| Lancom 1781-EF+ | Lancom WLC4006+ | Lancom L-312agn | Lancom L-322agn | Lancom L-1302acn
| AVM FBF 7490 (IP-client)| AVM Telefonie: C3 | AVM SmartHome: DECT 200 | Devolo dLAN 1200+ pro

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von Joerg123 » 07.03.2016, 04:45

bei mir ebenfalls heute Nacht so um 1 Uhr von 6.30 auf 6.33 upgedated
am Samstag Vormittag hat ein Neustart der Box übers Menü noch keinen "Erfolg" gezeigt *g*

gab es zum Update auf die 6.30er Version noch eine Ankündigungs-Email ca eine Woche im Vorraus, wurde beim jetzigen Update drauf verzichtet :(
OK; ist halt nix passiert, aber wenn man, wie ich, die Fritzbox/Telefone als Wecker nutzt, wäre das doch nett. Zum angekündigten 6.30er Update (kam auch wie angekündigt) hatte ich mir dann sicherheitshalber noch das Handy als Wecker dazu gelegt.
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

diegutefrauwaas
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 18.02.2014, 08:14

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von diegutefrauwaas » 07.03.2016, 07:49

Auch bei mir geschah heute Nacht der Update auf 06.33, PLZ 47053.

Ich bin Business-Kunde und erneut hat sich UM erlaubt, meine Box unangekündigt offline zu nehmen. Das ist absolut unprofessionell und mit "Business" nicht vereinbar! Es wird wirklich Zeit, dass UM die Zugriffsrechte auf den Router verliert und der Kunde das selber in die Hand nehmen kann.

Aufgefallen ist mir, dass entgegen der Push Service-Einstellung der FB keine Konfigurationssicherung an meine E-Mail geschickt wurde, was ja eigentlich bei einem Update als auch Zurückstellen auf Werkseinstellungen passieren sollte.

<Sarkasmus> UM, das habt ihr ja wieder mal super vorher durchdacht und getestet! Was würde die Geschäftswelt ohne euch tun? </Sarkasmus>
Provider: Unitymedia Business | Router: AVM FBF 6360 cable, FBF 7390 | Repeater: DVB-C, 310, 300e | Telefonie: AVM DECT100, AVM C3, M2, MT-F | SmartHome: DECT 200

SCWfan06
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 02.05.2013, 21:18
Wohnort: 446xx
Kontaktdaten:

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von SCWfan06 » 07.03.2016, 12:29

Bild
Bild

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von freezer2k5 » 07.03.2016, 14:17

OS 6.33 wurde heute Nacht eingespielt..
PLZ 570..
UM Business Anschluss..
Bild

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von johnripper » 07.03.2016, 14:31

diegutefrauwaas hat geschrieben:Aufgefallen ist mir, dass entgegen der Push Service-Einstellung der FB keine Konfigurationssicherung an meine E-Mail geschickt wurde, was ja eigentlich bei einem Update als auch Zurückstellen auf Werkseinstellungen passieren sollte.
War schon immer so.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Chicki_Heinz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 02.05.2011, 10:54

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von Chicki_Heinz » 07.03.2016, 20:27

Ich habe immer noch die FRITZ!OS 06.24 drauf. Die 6.30 scheint dann wohl auch an mir vorbeigegangen zu sein...Normal?

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von M@rtin » 07.03.2016, 21:46

Chicki_Heinz hat geschrieben:Ich habe immer noch die FRITZ!OS 06.24 drauf. Die 6.30 scheint dann wohl auch an mir vorbeigegangen zu sein...Normal?
Setzen, 6!

Nicht aufgepasst? Wenn du 6.24 auf deiner Fritzbox hast, hast du mit Sicherheit keine 6360!

SCWfan06
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 02.05.2013, 21:18
Wohnort: 446xx
Kontaktdaten:

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von SCWfan06 » 07.03.2016, 23:18

M@rtin hat geschrieben:
Chicki_Heinz hat geschrieben:Ich habe immer noch die FRITZ!OS 06.24 drauf. Die 6.30 scheint dann wohl auch an mir vorbeigegangen zu sein...Normal?
Setzen, 6!

Nicht aufgepasst? Wenn du 6.24 auf deiner Fritzbox hast, hast du mit Sicherheit keine 6360!
Genau:
6.04/6.30/33 = FB 6360
6.24 = FB 6490
Bild

alkorsi
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von alkorsi » 09.03.2016, 08:41

Hallo zusammen,

wir haben (leider) auch das Zwangsupdate von 6.30 auf 6.33 (südliches Hessen) aufgespielt bekommen. Jetzt haben wir folgendes Problem - erst wurde die aktuelle IP nicht per DynDNS-Service aktualisiert. Das konnten wir aber mit einem Neustart bzw. einer neuen Verbindung lösen. Aber der externe Zugriff mit Hilfe von Portweiterleitung klappt nicht mehr. Unsererseits wurde nichts geändert. Hat noch jemand das Problem oder kann bestätigen, das es bei ihm noch klappt?

Danke und Gruß,
alkorsi

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von hajodele » 09.03.2016, 08:58

Kannst du bestätigen, dass sich an den Einträgen nichts geändert hat?
- Netz ist gleichgeblieben (192.168.x.x)
- IP des Zielgerätes ist gleich geblieben
- Porteinträge sind noch vorhanden
- Du hast nach wie vor IPv4

alkorsi
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von alkorsi » 09.03.2016, 09:12

ja nach wie vor IPv4, Konfiguration der Ports noch so vorhanden, IP vom Zielgerät ist statisch definiert und gleich, Netz ist gleich

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von tq1199 » 09.03.2016, 09:14

alkorsi hat geschrieben:Das konnten wir aber mit einem Neustart bzw. einer neuen Verbindung lösen. Aber der externe Zugriff mit Hilfe von Portweiterleitung klappt nicht mehr.
Zu welchem Zeitpunkt hat es nicht geklappt? Evtl. liegt es auch an der TTL deines ddns-Providers. Mit z. B.:

Code: Alles auswählen

dnstracer "-4vc" <host.domain.tld> | grep -i ttl
(oder gleichwertig) kannst Du die TTL anzeigen lassen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

alkorsi
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von alkorsi » 09.03.2016, 09:26

sorry, wenn ich rückfragen muss, aber was meinst Du konkret mit "zu welchem Zeitpunkt hat es nicht geklappt"? Alles lief (auch unter 6.30), dann gestern festgestellt, dass es nicht mehr läuft...in der Box gesegehen, dass es ein Update auf 6.33 gab

was is die TTL meines Providers? (No-IP) und wo bzw. wann muss ich Deinen Code hinterlegen und auslesen?

Danke!

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von tq1199 » 09.03.2016, 09:34

alkorsi hat geschrieben: was is die TTL meines Providers?
Z, B.:
Die Lebensdauer eines Eintrags (Time to Live) wird dabei vom Nameserver vorgegeben. Beim dynamischen DNS wird üblicherweise eine Time to Live von einer Minute verwendet, um kurzfristig vom Caching zu profitieren, ohne dass veraltete Einträge über einen längeren Zeitraum auf eine falsche IP-Adresse verweisen.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dynamisches_DNS

Wie genau hast Du festgestellt, dass die Portfreigabe/-weiterleitung mit deiner FritzBox-cable, z. Zt. nicht funktioniert?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

alkorsi
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von alkorsi » 09.03.2016, 09:47

...weil wir nicht mehr mobil auf unsere Kameras per App zugreifen können...Zugriff fehlgeschlagen...

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von tq1199 » 09.03.2016, 09:52

alkorsi hat geschrieben:...weil wir nicht mehr mobil auf unsere Kameras per App zugreifen können...Zugriff fehlgeschlagen...
Ist das ein TCP- oder ein UDP-Port, den Du in deiner FritzBox-cable freigegeben hast?

Das kann, muss aber nicht an deiner FritzBox-cable (neue Firmware) liegen.

Wenn Du es genau wissen willst, dann sniffst Du an einem weitergeleiteten/lauschenden Port im (W)LAN deiner FritzBox-cable, während aus dem Internet ein Portscan (z. B. mit canyouseeme.org oder gleichwertig) gemacht wird. Z. B.:

Code: Alles auswählen

 ~ $ sudo tcpdump -vvveni any port 5647
tcpdump: listening on any, link-type LINUX_SLL (Linux cooked), capture size 65535 bytes

09:24:03.082142  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 76: (tos 0x0, ttl 23, id 62844, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 60)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [S], cksum 0x89dc (correct), seq 2223174681, win 14600, options [mss 1460,sackOK,TS val 1330774373 ecr 0,nop,wscale 5], length 0
09:24:03.082514 Out xx:xx:xx:xx:xx:xx ethertype IPv4 (0x0800), length 68: (tos 0xb8, ttl 64, id 0, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 52)
    192.168.178.67.5647 > 107.20.89.142.59664: Flags [S.], cksum 0x378a (incorrect -> 0xaf86), seq 1363921789, ack 2223174682, win 28280, options [mss 1414,nop,nop,sackOK,nop,wscale 7], length 0
09:24:03.182056  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 62: (tos 0x0, ttl 23, id 62845, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [.], cksum 0x5cda (correct), seq 1, ack 1, win 457, length 0
09:24:03.183646  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 62: (tos 0x0, ttl 23, id 62846, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [F.], cksum 0x5cd9 (correct), seq 1, ack 1, win 457, length 0
09:24:03.184877 Out xx:xx:xx:xx:xx:xx ethertype IPv4 (0x0800), length 56: (tos 0xb8, ttl 64, id 4500, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    192.168.178.67.5647 > 107.20.89.142.59664: Flags [.], cksum 0x377e (incorrect -> 0x5dc5), seq 1, ack 2, win 221, length 0
09:24:03.220491 Out xx:xx:xx:xx:xx:xx ethertype IPv4 (0x0800), length 83: (tos 0xb8, ttl 64, id 4501, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 67)
    192.168.178.67.5647 > 107.20.89.142.59664: Flags [P.], cksum 0x3799 (incorrect -> 0x6677), seq 1:28, ack 2, win 221, length 27
09:24:03.221482 Out xx:xx:xx:xx:xx:xx ethertype IPv4 (0x0800), length 56: (tos 0xb8, ttl 64, id 4502, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    192.168.178.67.5647 > 107.20.89.142.59664: Flags [F.], cksum 0x377e (incorrect -> 0x5da9), seq 28, ack 2, win 221, length 0
09:24:03.321943  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 62: (tos 0x3,CE, ttl 23, id 3729, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [R], cksum 0x7b78 (correct), seq 2223174683, win 0, length 0
09:24:03.325705  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 62: (tos 0x3,CE, ttl 23, id 3730, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [R], cksum 0x7b78 (correct), seq 2223174683, win 0, length 0

^C
9 packets captured
9 packets received by filter
0 packets dropped by kernel
EDIT:

Welches Betriebssystem hast Du auf dem Gerät, mit dem Du die App (für den Zugriff auf die Kamera) nutzt?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

alkorsi
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von alkorsi » 09.03.2016, 11:35

is android!

sorry, aber ich muss leider fragen, wie ich "sniffe"? Das Coding das Du geschrieben hast - wo muss ich das denn hinterlegen? Dann mache ich den besagten Portscan und dann wie und wo schaue ich mir das Ergebnis an?

Danke für Tipps!

alkorsi

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von tq1199 » 09.03.2016, 11:49

alkorsi hat geschrieben:is android!
Es kann auch sein, wenn es sich um eine "alte" android-Version handelt, dass diese bzw. apps/Software, mit der "neuen" Firmare der FritzBox nicht mehr (richtig) funktionieren.

alkorsi hat geschrieben: ... ich muss leider fragen, wie ich "sniffe"? Das Coding das Du geschrieben hast - wo muss ich das denn hinterlegen? Dann mache ich den besagten Portscan und dann wie und wo schaue ich mir das Ergebnis an?
Du kannst auch ohne sniffen (... für Windows z. B. mit wireshark, aber nur dann, wenn Du auf deinem Windows auch einen lauschenden Port konfigurieren kannst) mit canyouseeme.org (oder gleichwertig) auf den lauschenden/freigegebenen (TCP?-)Port der Kamera scannen.

Ist es ein TCP- oder ein UDP-Port?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

alkorsi
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von alkorsi » 09.03.2016, 12:04

is android 6.01. ;-) sollte also nicht das Problem sein

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von tq1199 » 09.03.2016, 12:11

alkorsi hat geschrieben:... sollte also nicht das Problem sein
OK, wenn es ein TCP-Port ist, dann mach mit deinem "Windows-"Browser und canyouseeme.org , einen Portscan (aus dem Internet) auf den lauschenden TCP-Port deiner Kamera.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Mike0185
Kabelexperte
Beiträge: 227
Registriert: 05.11.2013, 17:46

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von Mike0185 » 09.03.2016, 12:14

Sorry... aber ist das jetzt ein Portweiterleitungs-Lösungssuch-Fred oder ein FB 6.33 Update Thread?
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von tq1199 » 09.03.2016, 12:33

Mike0185 hat geschrieben:Sorry... oder ein FB 6.33 Update Thread?
Das kann m. E. zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, denn wir wissen nicht, ob die "Ursache" am FB 6.33 Update liegt.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

2tr
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2016, 21:55

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von 2tr » 09.03.2016, 22:01

Ich habe wie "alkorsi" das Problem, dass seit der 6.33 Firmware die Freigaben nicht mehr funktionieren.

Auffällig hierbei:

Es ist abhängig von der Fritzbox IP.
Bei 192.168.178.1 geht es, bei 192.168.178.2 nicht mehr.

Wenn ein Port funktioniert (z.B. Port 9000 funktioniert)
funktioniert ein anderer wiederum nicht (hier: 80 funktioniert nicht),
obwohl beide über das gleiche Protokoll freigegeben wurden (TCP).


Ich habe stark die Vermutung dass die Firmware 6.33 hierfür verantwortlich ist.
Ich hoffe AVM liest hier mit. :D

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitrag von tq1199 » 09.03.2016, 22:44

2tr hat geschrieben: Es ist abhängig von der Fritzbox IP.
Bei 192.168.178.1 geht es, bei 192.168.178.2 nicht mehr.
Hast Du die interne IPv4-Adresse der FritzBox, von 192.168.178.1 auf 192.168.178.2 geändert?

Hattest Du das auch mit der Firmware 6.04, schon so geändert? Warum machst Du diese Änderung bei der IP-Adresse der FritzBox?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tody und 4 Gäste