Fritzbox7170 hinter TC7200U

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Zwergel
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.02.2016, 17:53

Re: Fritzbox7170 hinter TC7200U

Beitrag von Zwergel » 21.02.2016, 17:55

Hi,

habe nun versucht die MSN am ISDN Telefon auf die interne Nummer der Fritzbox einzustellen, aber das geht nicht, da keine ++ angenommen werden und nur mit der Nummer danach geht garnichts mehr.

Hat vielleicht einer der Profis eine Lösung, ob ISDN Telefone an der Fritzbox überhaupt an einem Anschluß mit Analogtechnik funktionieren können, so wie es an anderen Stellen beschrieben wird?
LG Micha

Zwergel
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.02.2016, 17:53

Re: Fritzbox7170 hinter TC7200U

Beitrag von Zwergel » 24.02.2016, 12:22

Hallo,
also der Tipp hat nicht geklappt, die interne MSN einzustellen ging nicht, da das Telefon die **51 nicht annimmt. Gebe ich nur die 51 erin, dann klingelts noch nicht mal mehr.
Noch jemand eine Idee, außer Gerätetausch auf analog?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox7170 hinter TC7200U

Beitrag von hajodele » 24.02.2016, 12:57

Ich selbst habe noch nie ein ISDN-Telefon gehabt.
Mich wundert nur deine Aussage "++51". Normalerweise sind Tastencodes bei der Fritzbox "**".
Mit nur einem ISDN-Telefon sollte das eigentlich auch egal sein, da dann immer die Hauptnr. verwendet wird.
Wenn du das Analogtelefon noch angeschlossen hast, entferne das mal physikalisch und alle Telefongeräte in der Fritzbox auch.
Versuche dann nochmal dein Glück nur mit dem ISDN-Telefon.

Zwergel
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.02.2016, 17:53

Re: Fritzbox7170 hinter TC7200U

Beitrag von Zwergel » 24.02.2016, 15:10

Hallo,
danke für deinen Tipp, ich werde es mal versuchen.
Bezüglich der ISDN Nummer intern in der Fritzbox ist der Eintrag so bei Telefoniegeräte:

Code: Alles auswählen

ISDN-Telefonanlage 	FON S0	werden im ISDN-Telefon eingerichtet und angezeigt	**51	
undder Tipp im anderen Forum lautete: Man solle im ISDNTel eben die interne Nummer aus der Fritzbox eintragen. Hab allerdings noch nicht versucht, ob das Tel auch funktioniert, wenn man nix einträgt bei MSN.

Vielleicht verrenne ich mich auch gedanklich, das ein ISDN Teil nur dann an der Fritzbox funktioniert, wenn auch ein ISDN Signal ankommt, was bei der UM Telefonie über die TC7200 ja wohl nicht der Fall ist, da kommt ja nur analoges Signal an, lt. Supporthotline. Aber die sagten auch, eine Fritzbox hinter der TC geht nicht.
Gruß
Michael

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox7170 hinter TC7200U

Beitrag von koax » 24.02.2016, 16:39

Zwergel hat geschrieben: Vielleicht verrenne ich mich auch gedanklich, das ein ISDN Teil nur dann an der Fritzbox funktioniert, wenn auch ein ISDN Signal ankommt, was bei der UM Telefonie über die TC7200 ja wohl nicht der Fall ist, da kommt ja nur analoges Signal an, lt.
Das sollte keine Rolle spielen.
Die Fritz!Box emuliert ja einen S0-Bus . Der ist es egal, ob das Signal analog von außen kommt oder per VoIP von ihr selber.

M.E. musst Du so vorgehen:
1. In der Fritzbox alle MSNs löschen und dann von VoIP auf analoges Festnetz umstellen. Alternativ könntest Du auch mal einen Werksreset machen.
2. In der Fritzbox analoge Telefongeräte und 1 ISDN-Telefon einrichten.
3. Im ISDN-Telefon nur die MSN des Anschlusses, also Deine Rufnummer einrichten.

Schau Dir auch mal diesen Anleitungskatalog von AVM und da insbesondere den Punkt 8 an.
http://avm.de/service/fritzbox/fritzbox ... -moeglich/

Zwergel
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.02.2016, 17:53

Re: Fritzbox7170 hinter TC7200U

Beitrag von Zwergel » 26.02.2016, 11:52

Hi koax,
habs nun genau wie beschrieben hinbekommen, die Telgeräte einzurichten und sie funktionieren auch. Danke. :super:

Vielleicht lags letztendlich daran, erstmal alles zu löschen, neu zu starten und die Geräte neu einzugeben.
Gruß
Micha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste