Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von M@rtin » 17.02.2016, 10:49

Oeconomicus hat geschrieben:Mir ist eine neue Funktion aufgefallen, die ich vorher nicht kannte:

WLAN->Sicherheit -> AVM Stick & Surf aktivieren

War bei mir standardmäßig aktiviert. Da ich jedoch keinen AVM Stick habe / nutze habe ich entsprechend der Empfehlung von AVM die Option deaktiviert.
Dann hast du da nie richtig hingeguckt. Noch ist bei mir 6.04 drauf (warte, bis die Box von allein das Update macht), und da gibt's das schon.

Oeconomicus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 06.07.2015, 17:18

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von Oeconomicus » 17.02.2016, 13:22

M@rtin hat geschrieben:
Oeconomicus hat geschrieben:Mir ist eine neue Funktion aufgefallen, die ich vorher nicht kannte:

WLAN->Sicherheit -> AVM Stick & Surf aktivieren

War bei mir standardmäßig aktiviert. Da ich jedoch keinen AVM Stick habe / nutze habe ich entsprechend der Empfehlung von AVM die Option deaktiviert.
Dann hast du da nie richtig hingeguckt. Noch ist bei mir 6.04 drauf (warte, bis die Box von allein das Update macht), und da gibt's das schon.
Ich bitte meinen Fehler ausdrücklich zu entschuldigen. Mea Culpa, mea maxima culpa.
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben deswegen noch lange nicht den gleichen Horizont.

ABi69
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 11.11.2014, 10:59
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von ABi69 » 19.02.2016, 12:53

Moin!
Hat hier noch jemand das Problem mit der 6360, dass die Box nach dem Update auf 6.30 nach einem Reset auf Werkseinstellungen nicht mehr funktioniert? Sie synchronisiert zwar richtig, aber die Power-LED blinkt stundenlang und nichts passiert...

saxa
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 22.03.2012, 13:40

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von saxa » 19.02.2016, 18:40

Frankfurt, Postleitzahl 60xxx, Business-Anschluss mit einer statischen IP-Adresse. Das Update ist vor 2-3 Tagen angekommen.

Folgende "Verbesserungen" sind auf Anhieb sichtbar:

- Das Mitschneiden der Pakete funktioniert nicht mehr;
- Der Push-Service wurde insoweit "verbessert", dass, obwohl in den Einstellungen für den SMTP-Server klar und deutlich der Port 25 ohne Authentifizierung eingetragen ist, keine Push-Mails versendet werden. Das wird brav protokolliert: "E-Mail-Zustellung gescheitert. SMTP-Server meldet: "550 Authentication required for connections on TCP port 587".

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von Leseratte10 » 19.02.2016, 18:45

Warum zum Teufel sperren die die Paket-Capture-Funktion? Die war wunderbar um irgendwelchen Netzwerk-Kram zu debuggen ...

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1341
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von robbe » 20.02.2016, 13:59

ABi69 hat geschrieben:Moin!
Hat hier noch jemand das Problem mit der 6360, dass die Box nach dem Update auf 6.30 nach einem Reset auf Werkseinstellungen nicht mehr funktioniert? Sie synchronisiert zwar richtig, aber die Power-LED blinkt stundenlang und nichts passiert...
Das Update geht wohl nicht ganz Fehlerlos von statten. Einige Boxen zerschiessen sich anschliessend bei einem Werksreset, da hilft dann nur ein Austausch. Problem ist bei UM schon bekannt, angeblich wurde das Update auch schon gestoppt.

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von johnripper » 20.02.2016, 14:38

robbe hat geschrieben:Das Update geht wohl nicht ganz Fehlerlos von statten. Einige Boxen zerschiessen sich anschliessend bei einem Werksreset, da hilft dann nur ein Austausch. Problem ist bei UM schon bekannt, angeblich wurde das Update auch schon gestoppt.
War ja wieder klar.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von Leseratte10 » 20.02.2016, 14:51

Ernsthaft die testen das Ewigkeiten und dann sind da doch so essentielle Fehler drin die das Teil komplett bricken?

Inwiefern denn "zerschießen"? Nur die Firmware kaputt (= Recovery drauf und läuft wieder) oder wirklich Bootloader kaputt und auf jeden Fall Austausch?

Oh mann, was freu ich mich auf die Abschaffung des Routerzwangs ...
Zuletzt geändert von Leseratte10 am 20.02.2016, 15:03, insgesamt 2-mal geändert.

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1341
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von robbe » 20.02.2016, 14:56

Mich wundert vorallem, das die Prvatkunden nicht zuvor als Betatester herhalten mussten, wies sonst der fall ist.

habichauch
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 02.03.2011, 07:53

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von habichauch » 20.02.2016, 16:44

Meine Box ist zwar nicht "zerschossen", startet aber immer wieder neu wenn ich bestimmte updates versuche. So ein ... :wand: :wand:

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von M@rtin » 20.02.2016, 17:27

Da bin ich aber froh, das meine Box noch nicht freiwillig sich selbst upgedatet hatte. Meine läuft das erste Mal seit 54 Tagen seit letztem Start absolut stabil. Dann werde ich sie auch nicht neu starten, vorerst!

(Bislang hatte ich nach 15-20 Tagen riesige Probleme beim Telefonieren. Die Sprache war kaum noch zu verstehen, weil abgehakt und schrill wie aus dem Weltall klang. Abhilfe gab es nur mit Neustart. Das Ganze lag wohl nicht an der Fritzbox, denn die wurde schon mal getauscht. Ich vermute, es lag wohl eher an der Kopfstation.)

ABi69
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 11.11.2014, 10:59
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von ABi69 » 20.02.2016, 18:57

Leseratte10 hat geschrieben:Ernsthaft die testen das Ewigkeiten und dann sind da doch so essentielle Fehler drin die das Teil komplett bricken?

Inwiefern denn "zerschießen"? Nur die Firmware kaputt (= Recovery drauf und läuft wieder) oder wirklich Bootloader kaputt und auf jeden Fall Austausch?

Oh mann, was freu ich mich auf die Abschaffung des Routerzwangs ...
Das Update alleine zerschießt nicht allzu viel. Bei mir waren nur einige WLAN-Geräte doppelt vorhanden...
Problematisch wurde es erst, als ich einen Reset auf Werkseinstellungen gemacht habe. Danach hat die Box zwar mit voller Geschwindigkeit synchronisiert, allerdings wurde wohl keine Provisionierung angefordert,
so dass weder Telefonie noch Internet funktionieren.

Heute nachmittag kam ein Techniker mit einer neuen 6360 vorbei, hat die Leitung durchgemessen (sehr gute Werte), die Box angeschlossen und ins System eingetragen. Er verabschiedete sich mit den Worten, dass die Box nun recht schnell vom System freigeschaltet werden sollte...
Was soll ich sagen? Ich warte seit drei Stunden darauf, dass die Fritte sich endlich mal zum Konfigurationsserver verbinden kann. Laut Auskunft der Hotline wären nämlich momentan alle Konfig-Server in NRW down...

Ach ja, UM ist das Problem mit dem Werksreset nach dem Update bekannt und die Hotline hat schon Anweisung, dass nach dem Update kein Werksreset durchgeführt werden soll, weil es wohl ein Zertifikat-Problem gebe...

UM ist und bleibt ein Sauladen! Wobei die Hotline wirklich nett und hilfsbereit war.

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von Joerg123 » 20.02.2016, 20:22

also es mag sich natürlich geändert haben (obwohl, bei UM ???..*g*) aber wenn ich früher mal was hatte (neue Box, neuer Tarif), dann war die Antwort bis vor 2-3 Jahren immer: die Konfigserver werden nachts so zwischen 1-4 Uhr upgedated vom System = morgen früh haben sie dann XXX was auch immer und da war zumindest früher auch völlig undenkbar, dass jemand in diesen automatischen Prozess eingreifen konnte *g*
von daher hoffe mal lieber auf morgen früh (wenn am "bösen Sonntag" sowas überhaupt gemacht wird :))
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

ABi69
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 11.11.2014, 10:59
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von ABi69 » 20.02.2016, 20:25

Die Fritte kommt ja erst gar nicht auf den Konfig-Server drauf (Verbindung fehlgeschlagen)...
Laut Techniker sollte das Freischalten schnell gehen und damals beim Erstanschluss hat es auch keine zwei Stunden gedauert.


EDIT: Gerade von der Hotline erfahren, dass der Techniker die Fritzbox angeblich nicht ins System eingetragen hätte und es jetzt wohl manuell gemacht würde. Kann allerdings 24 Stunden dauern...
Das ist ein Saftladen sondergleichen... Fast 5 Tage dann weder Telefon noch Internet. Hat man da ein Sonderkündigungsrecht?

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von tq1199 » 20.02.2016, 22:03

ABi69 hat geschrieben:Hat man da ein Sonderkündigungsrecht?
Nur wenn Du so reklamiert hast, dass die Störung während der Servicezeiten hätte behoben werden können.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

ABi69
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 11.11.2014, 10:59
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von ABi69 » 21.02.2016, 00:00

Ich habe die Störung am Donnerstag morgens gegen 10 Uhr gemeldet...

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von tq1199 » 21.02.2016, 09:31

ABi69 hat geschrieben:Ich habe die Störung am Donnerstag morgens gegen 10 Uhr gemeldet...
OK, wenn dieser Termin bei Unitymedia dann auch so dokumentiert ist bzw. von Unitymedia auch so anerkannt wird und Du einen Business-Tarif hast, dann solltest Du in diesem Fall ein Sonderkündigungsrecht haben.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von M@rtin » 21.02.2016, 10:41

Bei mir wurde die FB vor mehr als einem Jahr auch getauscht. Mich hat das 3 Tage und zig Anrufe beim Support gekostet, bis herauskam, dass die neu FB noch gar nicht im System hinterlegt war, sondern immer noch die alte. Bei Anrufen kamen heraus: "Komisch, ihre FB ist doch gar nicht online. Da muss ein Techniker kommen". Der Techniker schüttelte den Kopf, als bei mir war. Klar, konnte die alte FB nicht online sein, denn die hatte der Techniker ja auch 3 Tage vorher selbst getauscht...

Perro
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 21.02.2016, 11:30

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von Perro » 21.02.2016, 11:35

Moin.
FritzBox 6360
FritzOS 06.30
Privatkunde
NRW
49479
Keine Ankündigung des Updates

Schönen Sonntag

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von tq1199 » 21.02.2016, 11:51

Perro hat geschrieben: FritzOS 06.30
Privatkunde
D. h., jetzt wird das updaten doch bei den Privatkunden "getestet", ... denn die haben ja kein Sonderkündigungrecht. :D
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

ABi69
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 11.11.2014, 10:59
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von ABi69 » 21.02.2016, 14:43

Ich bin ja auch Privatkunde. Bei mir kam das Update schon letzten Mittwoch... Die neue Fritte, die der Techniker Samstag installiert hat, tut es mittlerweile auch, nachdem ich gestern Abend nochmal etwas deutlicher mit dem UM-Service geredet habe. Nur zieht die neue Box seltsamer Weise das Update nicht!?! Alles komisch irgendwie...

habichauch
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 02.03.2011, 07:53

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von habichauch » 21.02.2016, 15:06

Das Update ist im Moment ja auch gestoppt. Wird erst wieder weitergehen wenn ne Lösung da ist. ( Wann immer das auch ist)

ABi69
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 11.11.2014, 10:59
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von ABi69 » 21.02.2016, 16:33

Ist das sicher? UM hat mir was anderes erzählt.

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 838
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von Hemapri » 21.02.2016, 17:41

M@rtin hat geschrieben:Bei mir wurde die FB vor mehr als einem Jahr auch getauscht. Mich hat das 3 Tage und zig Anrufe beim Support gekostet, bis herauskam, dass die neu FB noch gar nicht im System hinterlegt war, sondern immer noch die alte. Bei Anrufen kamen heraus: "Komisch, ihre FB ist doch gar nicht online. Da muss ein Techniker kommen". Der Techniker schüttelte den Kopf, als bei mir war. Klar, konnte die alte FB nicht online sein, denn die hatte der Techniker ja auch 3 Tage vorher selbst getauscht...
Ich frage mich nur, warum der Techniker die neue Box nicht testet, bevor er geht? Dazu ist er eigentlich verpflichtet. Der Tausch im System dauert ca. 5-15 Minuten. Wenn nach 15 Minuten das neue Gerät noch nicht provisioniert ist, rufe ich beim Provisioning an und frage nach. Die schauen dann, ob der Vorgang überhaupt angestoßen wurde. Wenn ja und es gibt aktuell Probleme mit dem Aktivierungsserver, kann ich nichts weter machen, als den Kunden um Geduld bitte. Sollte der Vorgang trotz Eingabe gar nicht angestoßen sein, muss man sich als Techniker selbst drum kümmern, z.B. über den level 2-Support oder das Büro des Servicepartners.

MfG

Benutzeravatar
Piet_unity
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 19.03.2014, 08:07

Re: Firmwareupdate 6.30 für FRITZ!Box 6360 angekündigt

Beitrag von Piet_unity » 21.02.2016, 20:08

HI,

mir ist an meiner Fritte auch noch was aufgefallen:
Ich betreibe für die Erweiterung meines WLans einen Fritz Repeater. Bisher wurden mir Geräte, die über den Repeater verbunden waren in der Netzwerkübersicht der FritzBox auch als "über Repeater" angezeigt. Diese Anzeige ist nun weg.
Teilweise werden aber auch eindeutig verbundene Geräte als "derzeit nicht genutzt angezeigt .... Da ist doch irgendwo der Wurm drin?!
_____________________________________________
unitymedia 2play jump 150 comfort
Fritz!Box 6490

_____________________________________________
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste