Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 03.02.2016, 07:48

Guten Morgen mav744,

Gestern abend kam ich minimal bzgl. meines Problemes mit der Fehlermeldung im PS4-Menü "Ihr Router unterstützt möglicherweise keine IP-Fragmentierung..." einen "kleinen" Schritt weiter.

Ich hatte ja mal erwähnt, dass ich auf der Seite http://www.feste-ip.net mir so eine easy2connect FIP-Box bestellt habe, die man per LAN an den Router (die Fritzbox) anschließt.

Die Techniker von der Seite stellen einem dann die bestimmten IP-Adressen zur Verfügung, dass man über "deren Gateway" sich mit dem Internet verbindet.

Der Techniker hatte mich gestern abend angerufen, die Technik würde "soweit" stehen, ich sollte jetzt mal die FIP-Box mit Strom versorgen und in der PS4 bei den Einstellungen den Standard-Gateway von der FIP-Box benutzen und bei primärer DNS-Server die IP-Adresse meiner Fritzbox eintragen.

Gesagt, getan.... der Verbindungstest der PS4 lief durch, alles erfolgreich, auch keine Fehlermeldung mehr mit IP-Fragmentierung, ABER:

Die Download- und Upload-Geschwindigkeite über die FIP-Box ist echt mies, habe statt eines erhofften NAT 1 weiterhin NAT 2 (was ansich ja nicht schlimm ist) und in Battlefield 4 treten trotzdem weiter Packetloss-Probleme auf.

Trage ich in den Netzwerk-Settings den Gateway wieder von meiner Fritzbox ein, als DNS-Server die Werte von google (8.8.8.8 und 8.8.4.4) und bei MTU 1460 (diesen Wert habe ich auch in der Fritzbox-Config-Datei fixiert bei used_fixed_mtu) erscheint wieder die Fehlermeldung, aber die DL- und Upload-Rate ist entsprechend meiner gebuchten Geschwindigkeit bei Unitymedia. Packet-Loss-Probleme treten in Battlefield genauso häufig oder wenig auf, egal ob ich über den Gateway der FIP-Box oder über den der Fritzbox online gehe.

Jetzt bräuchte ich wieder Deine fachmännische Hilfe:

Kurz für Dich als kleine Info, bevor Du dir eine Meinung bildest:

Die Download-Raten sind im Allgemeinen recht gut über die PS4 in Verbindung mit der Fritzbox, generell komme ich ohne Probleme mit der Fritzbox online mit Laptop, Xbox ONE, PS4 und anderen mobilen Geräten, an der Fritzbox hängt ein analoges, schnurrloses Telefon, die Qualität beim Telefonieren ist ganz normal.

Seit mehreren Wochen (bestimmt schon seit zwei Monaten) erscheint die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung und nahezu zeitgleich sind mir auch die Packet-Loss-Probleme in BF4 verstärkt aufgefallen (logisch natürlich, dass abends die Leitung bzw. Server mehr beansprucht werden als morgens und somit vielleicht auch etwas mehr Probleme auftreten), aber vor der Fehlermeldung hatte ich kaum mit Packet-Loss zu kämpfen.


Wo liegt jetzt das Problem bei meinem Unitymedia-Anschluss, würdest Du weiterhin auf ein Kabelproblem tippen oder eher auf ein Problem mit der Fritzbox oder ...?

So nach dem Motto: Halb schwanger gibt es ja auch nicht, entweder ist die Fritzbox kaputt oder sie geht.....

Über eine Antwort von Dir würde ich mich sehr freuen!

Vielen Dank im Voraus &

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 03.02.2016, 10:24

Guten Morgen UXP999,
Ich versuche das ganze mal ein wenig in meiner Antwort zu ordnen.

Der NAT Typ wird sich nicht ändern, Grund hier, du sitzt hinter einem Router. Wenn ich alles bezüglich DS-Lite richtig verstanden habe, haben wir durch diese Technik sowieso Providerseitig für IP4 eine gemeinsame IP Adresse für mehrere Anschlüsse und beim Provider auch einen Router.NAT 2 ist komplett ausreichend.

Bezüglich deiner Geschwindigkeit mit der FIP Box, du hast hier einen zusätzlichen Weg den die Pakete gehen. Geschuldet ist dies den Tunnel. Logischerweise müsste auch dein Ping etwas höher sein. Insgesamt kommt es hier natürlich auch auf das Routing an.

Wie ich gelesen habe, hast du die MTU in der Fritz Box fest eingestellt. Versuch bitte einmal wie es läuft, wenn du die Standard Einstellungen diesbezüglich lässt , also die Fritz Box diese MTU von sich aus bereit stellt und du den Wert nur in der PS4 veränderst.

Nur zum Vergleich , bei uns hängt die PS4, die PS3, der Laptop, 5 Handys, 4 Tablets sowie bei Bedarf der Besuch mit an der Box. Standard sind in den Abendstunden somit mindestens 12 Geräte und wir können mit beiden Playstation zocken, gut die PS3 hat einen etwas schlechteren Ping wenn die PS4 im Netz ist (Papa hat halt Vorrang )

Mein Handy und Tablet sind per Fritz fon Ap mit der Fritz Box verbunden, was intern auch nochmal traffic dann verursacht.

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 03.02.2016, 11:01

Hallo mav744,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Also mit der derzeitigen Config der FIP-Box bin ich doch sehr unzufrieden, weil die Download- und Upload-Raten sehr bescheiden sind, dass weiß auch der Techniker von feste-ip.net und arbeitet an dem Problem, was da an der Config - die er für mich bereitgestellt hat - nicht stimmt.

Zur Zeit gehe ich daher weiter über den Fritzbox Gateway online.

Bzgl. Deines Vorschlages mit der MTU:

Also in der Fritzbox-Config-Datei den MTU nicht fixieren, sondern nur in den PS4 Settings, richtig?

Wie gesagt, zur Zeit nutze ich wieder ausschließlich die Fritzbox, das für Dich als Info.

Vielleicht hast Du mir in Deinem letzten Post bereits geantwortet, aber ich sehe es nicht.

Du die neue Erkenntnis, dass wenn man über den Gateway der FIP-Box online geht, kommt ja nicht die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung, beim Gateway der Fritzbox schon.

Schließt Du jetzt einen Verkabelungsdefekt aus oder denkst Du, die Fritzbox hat einen Schaden (halb schwanger-->halben Schaden an der Fritzbox kann ich mir halt nur schwer vorstellen)?

Die FIP-Box stellt für mich - wenn überhaupt - ja nur eine kurzfristige Lösung dar, langfristig möchte ich, dass mit meinem Unitymedia-Anschluss in Verbindung mit der Fritzbox 6360 Cable alles rund läuft.

Über eine erneute Antwort würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 03.02.2016, 11:09

Ja, ich meinte die MTU nicht in der config zu fixieren.

Ob man die Verkabelung ausschließen kann, kann ich nicht zu 100% sagen. Ich gehe aber davon aus, das diesen in Ordnung ist, aber in der Sache hilft nur ein Techniker oder austesten

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 03.02.2016, 11:20

Hallo mav744,

okay, dann werde ich das mal heute abend versuchen, die MTU in der Fritzbox-Config-Datei nicht zu fixieren, nur in den Settings der PS4 (obwohl - wenn ich mich richtig erinnere - ich das auch schonmal versucht hatte).

Was mir grad noch eingefallen ist:

Um über die FIP-Box online zu kommen, soll ich ja deren Gateway-Adresse in der PS4 einstellen.

Zusätzlich soll ich bei primärer DNS-Server die IP meines Fritzbox-Routers angeben. --> Was hat das für einen Zweck bzw. warum kommt bei primärer DNS-Server die IP meiners Fritzbox-Routers hin, wenn ich als Gateway-Adresse die von der FIP-Box nehme?

Ich möchte es einfach näher verstehen.

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 03.02.2016, 12:14

Der Gateway ist der weg, der genommen wird um mit dem Internet zu kommunizieren , DNS ist dafür da um die IP eines Servers in die Adresse umzuwandeln, vereinfacht gesagt

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von tq1199 » 03.02.2016, 14:02

UXP999 hat geschrieben: Zusätzlich soll ich bei primärer DNS-Server die IP meines Fritzbox-Routers angeben. --> Was hat das für einen Zweck bzw. warum kommt bei primärer DNS-Server die IP meiners Fritzbox-Routers hin, wenn ich als Gateway-Adresse die von der FIP-Box nehme?
Teste mal in deinem W/LAN, ob die FIP-Box als dns-Resolver fungieren kann. Z. B.:

Code: Alles auswählen

nslookup heise.de <IP-Adresse-FIP-Box>
Wenn ja, dann ist das OK, aber ich denke die FIP-Box als dns-Resolver ist nicht besser als deine FritzBox als dns-Resolver.

Und warum sollte der Techniker von feste-ip.net ein Interesse haben, (unnützen) DNS-Traffic über die Router/Gateways von "feste-ip.net" zu leiten? :zwinker:
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 04.02.2016, 07:46

Guten Morgen Zusammen,

@mav744:

Vielen Dank für Deine Antwort.

Gehe ich mit der Gateway-Adresse der Fritzbox online mit der PS4, erscheint die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung, bei der Gateway-Adresse der FiP-Box erscheint nicht die Fehlermeldung, heißt das jetzt, meine Fritzbox hat definitiv einen Defekt? Technischen Defekt oder ...?

Ich möchte halt nicht vom "Regen in die Traufe" kommen, wenn ich bald in meinem Urlaub einen Technicker von UM bitte, sich das Problem vor Ort anzuschauen, er dann vielleicht den Router tauscht, etwas an den Leitungseinstellungen der data-Leitung ändert und im Endeffekt die Fehlermeldung weiterhin auftacht bzw. noch zusätzliche Probleme entstehen. Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Technicker oft wenig Zeit haben (aufgrund so vieler Kundentermine), er dann "schnell schnell" macht und das eigentliche Problem nicht lösen kann.

Daher würde ich mich sehr über die Beantwortung meiner Frage "Gehe ich mit der Gateway-Adresse der Fritzbox online mit der PS4, erscheint die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung, bei der Gateway-Adresse der FiP-Box erscheint nicht die Fehlermeldung, heißt das jetzt, meine Fritzbox hat definitiv einen Defekt? Technischen Defekt oder ...?" freuen.

@tq1199:

Was muss ich genau machen, um dies zu testen, also wo was eintippen?


Beste Grüße,

UXP.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von tq1199 » 04.02.2016, 09:19

UXP999 hat geschrieben:..., um dies zu testen, also wo was eintippen?
In der Kommandozeile (DOS-Eingabeaufforderung):

Code: Alles auswählen

nslookup heise.de <IP-Adresse-FIP-Box>
eingeben.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 04.02.2016, 09:52

Hallo tq1199,

vielen Dank für Deine Antwort, werde es mal testen.

Was denkst Du über meine Frage:

Gehe ich mit der Gateway-Adresse der Fritzbox online mit der PS4, erscheint die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung, bei der Gateway-Adresse der FiP-Box erscheint nicht die Fehlermeldung, heißt das jetzt, meine Fritzbox hat definitiv einen Defekt? Technischen Defekt oder ...?

Beste Grüße,

UXP.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von tq1199 » 04.02.2016, 09:55

UXP999 hat geschrieben: Gehe ich mit der Gateway-Adresse der Fritzbox online mit der PS4, erscheint die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung, bei der Gateway-Adresse der FiP-Box erscheint nicht die Fehlermeldung, heißt das jetzt, meine Fritzbox hat definitiv einen Defekt? Technischen Defekt oder ...?
Ich denke nicht, dass deine FB einen technischen Defekt hat.

Mit der Gateway-Adresse der FiP-Box hat die PS4 ein anderes Routing und dieses andere Routing (der FB) kann evtl. auch ursächlich für die "Fehlermeldung" (... betr. Fragmentierung) der PS4 sein (... wenn z. B. die PS4 die icmp-Meldungen aller Router bis zum Ziel, auswertet).
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 04.02.2016, 10:35

Hallo tq199,

vielen Dank für Deine Antwort.

Wie gesagt, vor guten 2 oder 3 Monaten hatte ich halt diese Fehlermelung noch nicht gehabt und seitdem habe ich auch nichts wesentliches an den Settings der FB oder der PS4 verändert.

Deine Erklärung mit "(... wenn z. B. die PS4 die icmp-Meldungen aller Router bis zum Ziel, auswertet)" verstehe ich nicht genau.

Könntest du mir bitte das genauer erklären?

Gestern bin ich im Internet auf einen Beitrag gestoßen, dass ein User mit einem anderen Router auch das Problem mit der IP-Fragmentierung in Verbindung mit der PS4 hatte.

Er konnte das Problem beheben, als er den "Denial of Service" (DoS) - Schutz deaktiviert hat.

Was ist das genau und wo könnte man das deaktivieren?

Beste Grüße,

UXP.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von tq1199 » 04.02.2016, 13:10

UXP999 hat geschrieben: Wie gesagt, vor guten 2 oder 3 Monaten hatte ich halt diese Fehlermelung noch nicht gehabt und seitdem habe ich auch nichts wesentliches an den Settings der FB oder der PS4 verändert.
Du musst an den Settings der FB bzw. der PS4 auch nichts geändert haben, denn für ein anderes Routing, kann auch Unitymedia gesorgt haben. Aber das kannst Du jetzt nicht mehr überprüfen/vergleichen.
UXP999 hat geschrieben: Deine Erklärung mit "(... wenn z. B. die PS4 die icmp-Meldungen aller Router bis zum Ziel, auswertet)" verstehe ich nicht genau.
Könntest du mir bitte das genauer erklären?
Das habe ich schon in einem deiner anderen Threads gemacht (siehe dort).

UXP999 hat geschrieben: Er konnte das Problem beheben, als er den "Denial of Service" (DoS) - Schutz deaktiviert hat.

Was ist das genau und wo könnte man das deaktivieren?
Siehe z. B.: https://de.wikipedia.org/wiki/Denial_of_Service

Diese Aussage ist auch zu allgemein und evtl. auch auf die Möglichkeiten seines (hier noch unbekannten) Routers bezogen.

Evtl. war in seinem Router auch das Antworten auf icmp-requets (oder so ähnlich) blockiert. Das kann auch unter DoS fallen. Z. B.:
Oft kann eine Firewall auch simple Angriffe automatisch erkennen und diese Sperrlisten dynamisch erzeugen, zum Beispiel durch Rate Limiting von TCP-SYN- und ICMP-Paketen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 04.02.2016, 14:04

Hallo tq1199,

vielen Dank für Deine Antwort.

Leider finde ich den Beitrag nicht mehr mit dem Deaktivieren DoS.

Kann ich nicht pauschal DoS in der Fritzbox deaktivieren?

Beste Grüße,

UXP.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von tq1199 » 04.02.2016, 14:10

UXP999 hat geschrieben: Leider finde ich den Beitrag nicht mehr mit dem Deaktivieren DoS.
Von "Deaktivieren DoS" war nicht die Rede. Du meinst:
... die PS4 die icmp-Meldungen aller Router bis zum Ziel, auswertet ...
?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 06.02.2016, 22:07

Hi tq1199,

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich denke, dass sich das Ganze wirklich mal ein Techniker anschauen muss. Ist es denn möglich, bei der FB 6360 DoS zu deaktivieren?

Ein Data Kabel Tausch hat das Problem leider auch nicht beheben können.

Die Fehlermeldung bei der PS4 tritt in Verbindung mit Packet-Loss bei BF4 auf, wo ich denke, da besteht ein Zusammenhang.

Beste Grüße, UXP.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von tq1199 » 07.02.2016, 12:08

UXP999 hat geschrieben:Ist es denn möglich, bei der FB 6360 DoS zu deaktivieren?
Nein, das ist nicht möglich. Wobei man ja auch nicht weiß, ob bzw. was an "Maßnahmen/Möglichkeiten gegen DoS", in der FB6360 überhaupt aktiviert ist.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 08.02.2016, 10:13

Hallo tq1199,

wegen DoS weiß ich dann Bescheid, dass man es nicht deaktivieren kann in der Fritzbox, vielen Dank für Deine Antwort.

Sobald ich eine Lösung für mein Problem gefunden habe mit der IP-Fragmentierung, werde ich sie hier posten.

Der Weg eines UM-Technikers ist wahrscheinlich demnächst der nächste logische Schritt.

Beste Grüße,

UXP.

Benutzeravatar
Seegurke
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 04.10.2011, 22:39
Wohnort: Wuppertal

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von Seegurke » 10.02.2016, 23:48

Hallo,

ich zocke auch via 6360 online mit der PS4 und benutze die Grundeinstellungen, habe also nichts verändert. Ich spiele zwar kein Battlefield, aber Titel wie FIFA, Final Fantasy 14, Rocket League oder auch World of Tanks funktionieren bei mir einwandfrei.

Das hilt dir jetzt natürlich nicht weiter, aber ich bin in Playstationforum auf einen Artikel gestoßen, der dir eventuell weiterhelfen könnte. Er ist zwar für die PS3 geschrieben, aber es sollte ja keinen wesentlichen Unterschied zur PS4 geben:

http://community.eu.playstation.com/t5/ ... #U13946601

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 11.02.2016, 11:18

Hallo Seegurke,

vielen Dank für Deine Nachricht.

All das beschriebene in dem Link habe ich bereits mit der PS4 gemacht, feste lokale IP vergeben, als DMZ gesetzt.... leider alles ohne Erfolg.

Jetzt hoffe ich, dass falls ein generelles Leitungsproblem bei mir vorliegt, ein Techniker von UM es beheben kann.

Beste Grüße,

UXP.

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 23.03.2016, 07:35

Hallo Zusammen,

zur Vervollständigung dieses Chatverlaufes.

Techniker von UM war da gewesen, hat eine FB 6490 mitgebracht (diese ist jetzt auch aktuell im Einsatz), hat Leitung durchgemessen, da würde alles passen.

Mein Problem mit den Paketverlusten ist leider weiterhin vorhanden....jetzt bin ich genauso dumm/schlau wie am Anfang.

Hat noch irgend Jemand eine Idee, was ich noch ausprobieren könnte?

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 23.03.2016, 07:39

Wir hatten ja schon alles versucht und mir gehen die Ideen aus. Bezüglich deines anderen Threads, beim Upload war ich mir auch nicht 100% sicher ob dies etwas bringt. Eventuell noch ein Business Vertrag wegen IP v4 . Aber auch hier keine Garantie

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 24.03.2016, 07:27

Hi mav744,

vielen Dank für Deine Antwort.

Mehr Kosten durch einen besseren Upload-Vertrag bzw. einen Business-Vertrag möchte ich erstmal nur in letzter Instanz erzeugen, wenn sonst nichts mehr bringt.

Daher nochmal die Frage an alle hier im Forum:

Habt ihr noch Ideen, was ich bzgl. meines Problems mit den Paketverlusten auf der PS4 machen könnte?

Beste Grüße,

UXP.

sirsalomon
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 13.07.2015, 01:53

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von sirsalomon » 27.03.2016, 01:34

Paketverluste? Hatte ich bisher nur mit der 6490 beim Business-Anschluss...

Was ich (bei mir) bisher herausfinden konnte:

* Die Fritzbox verschickt die Datenpakete ohne Rücksicht auf Verluste.
* Mein Gateway (Mikrotik CRS 125) kann eigentlich weit mehr wie die maximalen 1GBit, die am Port ankommen (sollen)
* Ohne Firewall-Einstellungen (nicht Sinnvoll, zumindest nicht dauerhaft) läuft alles ohne Probleme, mit Firewall kommen die Datenpakete zu schnell auf die Mikrotik

AVM sagte mir mal, das Problem ist doch schon lange behoben, die passende Firmware liegt bei UM (zur Prüfung). Das war vor etwa fünf Monaten. Die Problematik mit Firmware-Update ist hinreichend bekannt...

Ok, das war jetzt die 6490. Was bringt Dir das? Schau mal mit PingPlot ob und wenn ja was bei Dir passiert. Nimm nicht die Adresse von UM, sondern die von PingPlot. Was mir die Auswertung gebracht hat? Ich muss Geduld haben, bis die passende Firmware kommt, oder das Gateway tauschen, was als nächstes testweise getan wird.

Da ich ein recht umfangreiches Firewall-Regelwerk habe, ist das alles nicht so einfach.

Ich hoffe für Dich, dass sich das Problem bei Dir leichter beseitigen läßt...
BildBild
Geht doch, Unitymedia, zumindest derzeit...

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 29.03.2016, 07:46

Hallo Sirsalomon,

erstmal vielen Dank für deine Antwort.

Bei einem Business-Anschluss bekommt man doch eine reale, statische ipv4-Adresse. Dachte, damit wären die Probleme mit Paketverlusten behoben?

Das Gateway tauschen (ich nehme an Du meinst damit, welchen Weg die Fritzbox ins Internet nimmt) wäre eine Idee, aber ist man nicht bei UM an den Standard-Gateway 192.168.178.1 gebunden?

Für das Programm Ping-Plot hast Du da eine direkte Adresse für mich? Bei google finde ich dazu nichts und ich kenne generell auch nur Pingplotter.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße,

UXP.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste