Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 21.01.2016, 09:42

An die Netzwerkspezialisten dieser Welt....Hallo Zusammen,

Ich bin seit ca. 1,5 Jahren Unitymedia Kunde (Privatkundentarif), habe einen IPv6/DS Lite Zugang (also leider keine "richtige" IPv4-Adresse), nutze die Fritzbox 6360 cable als Router in Verbindung mit der PS4.

Seit mehrern Wochen (vorher komischerweise keine Probleme) habe ich Probleme beim Online-Gaming auf der PS4 bei diversen Games.

Speziell beim Online-Gaming mit Battlefield 4 erscheint des öfteren rechts im Bildschirm ein Symbol mit untereinander versetzten Quadraten, was auf Packet-Loss hindeutet.

Im Internet bin ich auf folgende Artikel gestoßen:

https://www.reddit.com/r/Battlefield_4_ ... _feedback/

und

http://i.imgur.com/gsqiHR3.png --> das linke obere Symbol erscheint bei mir öfters

Wenn ich im Menü der PS4 einen Verbindungstest ausführe, läuft dieser zwar erfolgreich durch, aber am Ende des Tests kommt die Fehlermeldung:

"Ihr Router unterstützt möglicherweise keine IP-Fragmentierung und einige Netzwerkfunktionen der PS4 können möglicherweise nicht genutzt werden"

Diese Fehlermeldung ist mein Problem und hängt meiner Meinung nach mit dem Verbindungs-Fehler-Symbol in Battlefield 4 zusammen.

Was ich bisher versucht habe, leider ohne Erfolg, um den Fehler mit der IP-Fragmentierung/ Packet-Loss zu beheben:

- Online Ports (TCP und UDP) für die PS4 und für Battlefield 4 in der Fritzbox 6360 cable eingetragen oder
- UPnP in der Fritzbox aktiviert ohne separate, manuelle Freigabe von Ports oder
- die PS4 in der Fritzbox als Exposed Host definiert

Des Weiteren habe ich - soweit dies möglich ist bei IPv6/DS lite - in der PS4 und in der Fritzbox eine feste IPv4-Adresse der PS4 zugewissen.

Im PS4-Menü habe ich auch schon verschiedene Werte bei den MTU-Einstellungen vorgenommen und als DNS Server habe ich 8.8.8.8 und 8.8.4.4 eingetragen.

Nach den jeweils gemachten Änderungen im Router habe ich diesen auch vom Strom genommen, jeweils 1 Minute gewartet und ihn dann wieder mit Strom versorgt, dass die Fritzbox die Änderungen auch wirklich übernimmt.

Meine PS4 ist per LAN-Kabel mit der Fritzbox verbunden, habe auch schon das LAN-Kabel getauscht und den LAN-Port an der Fritzbox gewechselt zum Verbinden mit der PS4.

Mein NAT ist in der PS4 Typ 2.

Als weitere Info: Zahlreiche Anrufe bei Unitymedia haben nichts gebracht, sie stellen meinen Anschluss nicht um, dass ich von DS lite zu DS komme, also u.a. auch eine reale IPv4 Adresse bekomme.

All meine geschilderten Maßnahmen haben keinen Erfolg gebracht, um die Fehlermeldung im PS4-Menü "Ihr Router unterstütz möglicherweise keine IP-Fragmentierung..." und das Verbindungs-Fehler-Symbol (untereinander versetzte Quadrate) in Battlefield 4 zu beheben (generell gibt es wie bereits eingangs erwähnt beim Online-Gaming nicht nur bei Battlefield 4 Probleme).

Ein Provider-Wechsel kommt in meinem Fall leider auch nicht in Frage, da in dem Gebiet wo ich wohne (Vorort von Wiesbaden) Unitymedia eine Art Monopol-Stellung besitzt.

Ich bin langsam wirklich am Verzweifeln, daher entschuldigt bitte meine etwas genervt formulierte Frage:

Gibt es denn keinen Netzwerkspezialisten auf dieser Welt, der mir helfen kann, um die Fehlermeldung im PS4-Menü (IP-Fragmentierung) und das damit wahrscheinlich zusammenhängende Verbindungs-Fehler-Symbol in Battlefield 4 zu beheben???

Über zielführende Antworten (bitte nicht sowas wie "nicht mehr online zocken" oder "Stecker ziehen" oder ...) wäre ich Euch wirklich sehr dankbar!

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 21.01.2016, 12:38

MTU wert geändert? Probiere mal 1450 als wert

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 21.01.2016, 13:20

Hallo mav744,

erstmal danke für deine Antwort.

1450 habe ich im PS4-Menü auch schon probiert, leider ohne Erfolg. Denkst Du, es könnte an der Fritzbox 6360 liegen, weil die schon etwas älter ist, so nach dem Motto, die neue Fritzbox 6490 Cable von Unitymedia könnte das Problem lösen oder ist das egal, welche Fritzbox?

Hast Du oder jemand anders noch eine Idee, was ich machen könnte, um mein eingangs beschriebenes Problem zu lösen?

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 21.01.2016, 17:44

Die Quadrate untereinander sagen aus, das du packetloos hast, dies muss nicht zwingend an deiner Konfiguration zu Hause liegen. Hast du das Symbol dauerhaft oder nur zu bestimmten Zeiten? Ich habe leider nur eine ps3 wo ich Battlefield spiele, ansonsten eine Fritzbox 6490 mit 3play 200 mit 20er Upload

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 22.01.2016, 08:42

Guten Morgen mav744,

das Symbol mit den untereinander versetzten Quadraten habe ich meistens in den Abendstunden, also nicht dauerhaft, abends bei jeder Online-Runde (also pro neuem Spiel) in Battlefield 4 (Modus Team Deathmatch) ca. 3 Mal.

Dieses Fehler-Symbol in Verbindung mit der Fehlermeldung beim Verbindungstest in der PS4 (Ihr Router unterstützt möglicherweise keine IP-Fragmentierung...) machen mich halt nachdenklich, dass etwas mit meiner Konfiguration am Router nicht stimmt.

Einerseits würde es mich freuen, wenn Du Recht hast mit Deiner Aussage, dass es nicht an meinen Einstellungen liegen muss, andererseits muss es ja eine Lösung für das Problem geben.

Wie bereits erwähnt, habe ich ja leider nur einen IPv6/DS-Lite Anschluss, also keine richtige IPv4 Adresse.

Hängt das Problem mit der IP-Fragmentierung bzw. dem Packet-Loss damit zusammen oder ist das eine andere Baustelle?

Über weitere Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße,

UXP.

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 545
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von obi76 » 22.01.2016, 10:41

UXP999 hat geschrieben:Guten Morgen mav744,

das Symbol mit den untereinander versetzten Quadraten habe ich meistens in den Abendstunden, also nicht dauerhaft, abends bei jeder Online-Runde (also pro neuem Spiel) in Battlefield 4 (Modus Team Deathmatch) ca. 3 Mal.

Dieses Fehler-Symbol in Verbindung mit der Fehlermeldung beim Verbindungstest in der PS4 (Ihr Router unterstützt möglicherweise keine IP-Fragmentierung...) machen mich halt nachdenklich, dass etwas mit meiner Konfiguration am Router nicht stimmt.

Einerseits würde es mich freuen, wenn Du Recht hast mit Deiner Aussage, dass es nicht an meinen Einstellungen liegen muss, andererseits muss es ja eine Lösung für das Problem geben.

Wie bereits erwähnt, habe ich ja leider nur einen IPv6/DS-Lite Anschluss, also keine richtige IPv4 Adresse.

Hängt das Problem mit der IP-Fragmentierung bzw. dem Packet-Loss damit zusammen oder ist das eine andere Baustelle?

Über weitere Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Hi @ UXP999,

ich würde dir empfehlen mal einen Speedtest durchzuführen wenn das auftritt ( in den Abendstunden ) mit der PS4. Aber bitte mit dem PC nicht mit der PS4.

Beste Grüße,

UXP.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 22.01.2016, 10:57

Hallo Obi76,

werde ich gerne mal ausprobieren, wahrscheinlich wird abends der Speedtest etwas langsamer ausfallen als tagsüber (da bin ich auch unter der Woche auf der Arbeit - wo ich es also nicht testen kann), aber:

Was hat ein möglicher Geschwindigskeitsverlust mit IP-Fragmentierung bzw. Packet-Loss in Battlefield 4 zu tun?

Über weitere Hilfe bzgl. meines eingangs geschilderten Problems würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße,

UXP.

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 545
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von obi76 » 22.01.2016, 11:09

UXP999 hat geschrieben:Hallo Obi76,

werde ich gerne mal ausprobieren, wahrscheinlich wird abends der Speedtest etwas langsamer ausfallen als tagsüber (da bin ich auch unter der Woche auf der Arbeit - wo ich es also nicht testen kann), aber:

Was hat ein möglicher Geschwindigskeitsverlust mit IP-Fragmentierung bzw. Packet-Loss in Battlefield 4 zu tun?

Über weitere Hilfe bzgl. meines eingangs geschilderten Problems würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße,

UXP.
Hi @ UXP999,

schau Dir auch mal den Ping an bei den Messungen.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 22.01.2016, 12:50

Hallo Obi76,

vielen Dank für die erneute Antwort.

Das mit dem Ping schaue ich mir auch gerne an, aber (sorry, dass ich nochmals frage):

Meine Probleme (untereinander versetzte Quadrate in Battlefield 4 & Fehlermeldung beim Verbindungstest im PS4 Menü "Ihr Router unterstützt möglicherweise keine IP-Fragmentierung....") scheinen doch auf das Thema Packet-Loss in Verbindung mit MTU hinauszulaufen. Bei MTU habe ich schon diverse Werte in der PS4 manuell eingetragen, ohne Erfolg.

Inwiefern ist der Ping dann ein Anhaltspunkt für mein Problem?

Kann doch nicht sein, dass es für mein eingangs beschriebenes Problem keine Lösung gibt, wo ich doch schon so viel versucht habe (Portzuweisung oder UPnP oder Exposed Host oder MTU Werte verändert oder DNS Werte verändert).

Ich bin langsam echt ratlos....

Würdest Du es ausschließen, dass mein Problem etwas mit meinem DS-lite Anschluss zu tun hat, d.h. dass man keine richtige IPv4 Adresse hat?

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 22.01.2016, 14:15

Ich habe auch DS-Lite, nur halt mit der Fritzbox 6490. Durch ändern der MTU auf 1450 sieht mein Verbindungstest bei der PS3 nun so aus wie auf dem Foto, keine fragmentierung. Paketloss kommt durch Einstrahlung/Überlastung beim Provider oder Knotenpunkt.
Bild
Meine PS3 ist als DMZ in der Fritzbox konfiguriert, kein UPNP da dies dann nicht notwendig ist sowie keine Portweiterleitungen eingerichtet für die Konsole.
Abbrüche habe ich im Moment auch viele, dies liegt bei mir aber an Problemen beim PSN.
Packetloss macht sich durch verzögerte Reaktion bemerkbar, du Schießt zB und dein Gegner wird nicht getroffen, da dein Packet mit dem Schuss nicht an kommt. Das sind die Momente wo du denkst, ich habe doch geschossen wieso bin ich den jetzt Tod
Zuletzt geändert von mav744 am 22.01.2016, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 22.01.2016, 16:45

Hallo mav744,

das nenne ich mal eine ausführliche Antwort, vielen Dank erstmal dafür!

So ähnlich sieht der Verbindungstest auch bei mir aus, mit zwei Ausnahmen:

- die Anzeige UPnP gibt es bei der PS4 nicht mehr
- Unter dem Test (die einzelnen Punkte werden auch bei mir erfolgreich abgeschlossen) kommt die Fehlermeldung "Ihr Router unterstützt möglicherweise keine IP-Fragmentierung..."

Genau so wie Du es beschrieben hast mit dem Schiesverhalten in Battlefield, so kommt mir das auch manchmal vor.

Verstehe ich Dich jetzt richtig, dass das Problem nicht bei mir bzw. bei meinen Einstellungen liegt, sondern auf der Serverseite der Playstation (die Fehlermeldung) und bei den Battlefield 4 Servern (untereinander versetzte Quadrate) ?

Vor mehreren Wochen hatte ich halt gar keine Probleme gehabt, seitdem gab es ja auch mehrere PS4-Updates...kann es vielleicht auch daran liegen, dass durch irgendein Update auf der PS4 jetzt die Fritzbox und die PS4 sich nicht mehr "gut verstehen"? Kann ich mir eigentlich nur schwer vorstellen.

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 22.01.2016, 17:26

UXP999 hat geschrieben:Hallo mav744,

das nenne ich mal eine ausführliche Antwort, vielen Dank erstmal dafür!

So ähnlich sieht der Verbindungstest auch bei mir aus, mit zwei Ausnahmen:

- die Anzeige UPnP gibt es bei der PS4 nicht mehr
1. - Unter dem Test (die einzelnen Punkte werden auch bei mir erfolgreich abgeschlossen) kommt die Fehlermeldung "Ihr Router unterstützt möglicherweise keine IP-Fragmentierung..."

....

2. Verstehe ich Dich jetzt richtig, dass das Problem nicht bei mir bzw. bei meinen Einstellungen liegt, sondern auf der Serverseite der Playstation (die Fehlermeldung) und bei den Battlefield 4 Servern (untereinander versetzte Quadrate) ?

Vor mehreren Wochen hatte ich halt gar keine Probleme gehabt, seitdem gab es ja auch mehrere PS4-Updates...kann es vielleicht auch daran liegen, dass durch irgendein Update auf der PS4 jetzt die Fritzbox und die PS4 sich nicht mehr "gut verstehen"? Kann ich mir eigentlich nur schwer vorstellen.

Beste Grüße,

UXP.
Ich habe deinen Text im Zitat mal nummeriert.

Zu 1 : Seit der Änderung der MTU habe ich die Fehlermeldung nicht mehr. Fang einfach beim kleinstmöglichen Wert an und schau ob es besser wird, falls ja, schrittweise erhöhen.

Zu 2 : Das Problem liegt höchstwahrscheinlich nicht bei dir, sondern beim Routing zwischen dir und dem Server, ich behaupte mal, wie schon gesagt, Einstrahlungen oder überlastete Knotenpunkte. Das dein Problem meist abends Auftritt, spricht alles dafür, das es eine Überlastung ist, da zu der Zeit erfahrungsgemäß die meisten Leute online sind und die Leitung auch nutzen.

Meine Empfehlung:

1. UPNP auf der PS4 deaktivieren .

2. Eventuelle Portfreigaben für die PS4 löschen.

3. Die PlayStation 4 als DMZ in der FritzBox Konfigurieren.

4. Die PS4 in der FritzBox priorisieren, hier am besten bei allen Punkten (ich weiß gerade nicht ob das bei der 6360 schon ging)

5. MTU versuchen anzupassen, erst niedrigster wert, wenn es dann ohne Fragmentierung funktioniert, schrittweise erhöhen.

6. kein WLAN, Kabel benutzen ( ist aber allgemein bekannt)

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 22.01.2016, 21:39

Hallo mav744,

erneut vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Werde es die Tage mal testen und gebe Dir dann eine Rückmeldung.

Ich habe noch einen anderen Post aufgemacht, kannst Du mir evtl. hier auch eine passende Antwort geben?

Hier der Post reinkopiert:

Hallo Zusammen,

Ich habe mir heute auf der Seite www.feste-ip.net die easy2connect FIP-Box bestellt, aus folgendem Grund:

Ich bin Unitymedia-Kunde, habe eine Fritzbox 6360 cable und leider nur einen IPv6/DS-Lite Anschluss, also keine richtige IPv4-Adresse.

An meiner Fritzbox hängt die PS4, die nur IPv4 kann und ich derzeit Probleme beim Online-Gaming habe.

Abhilfe für dieses Problem soll die easy2connect FIP-Box in Verbindung mit einer richtigen/ festen IPv4 Adresse schaffen.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Bevor ich mir heute mittag die easy2connect FIP-Box bestellt habe, telefonierte ich mit einem freundlichen Mitarbeiter von der Technik von feste-ip.net.

Um die feste IPv4-Adresse zu bekommen, müsste ich sie unter "Mein Account-->Credits&Addons" dazubuchen.

Dort gibt es aber 4 Auswahlmöglichkeiten:

-dedizierte Portmapper-IPv4
-dedizierte VPN-IPv4
-VPN-Tunnel IPv4
-VPN-Tunnel IPv4 (Windows)

Was muss ich hier buchen, um eine feste IPv4-Adresse zu bekommen, damit ich mit der PS4 wieder ohne Probleme online zocken kann?

Über eine Antwort von Euch würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 22.01.2016, 22:09

Zu meiner Schande muss ich gestehen das ich es auf diesen wege leider nicht hin bekommen habe. Es gibt aber ein Tutorial hier im Forum. Sofern ich dieses vor dir wieder finde poste ich den link

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 22.01.2016, 22:35

Hallo mav744,

wie meinst Du das, dass Du es auf diesem Wege nicht hinbekommen hast?

Noch eine kurze Anmerkung zum Packet Loss und der Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung.

Die Fehlermeldung kommt zu jeder Tages- und Nachtzeit, egal wann ich einen Verbindungstest mache.

In Battlefield 4 das Packet-Loss Symbol kommt meistens nur in den Abendstunden.

Habe vor kurzem auch mal den kleinst möglichen MTU-Wert in der PS4 angegeben, 576, selbst dann kommt die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung.

Vor mehreren Wochen hatte ich keine Probleme gehabt, weder die Fehlermeldung, noch Packet-Loss in BF4 und dann plötzlich fing es an, aber ich habe nichts an den Einstellungen im Router oder der PS4 geändert.

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 23.01.2016, 08:44

Den Portmapper habe ich nie hin bekommen . Dieser wäre für mich aber nur interessant wegen meinem NAS , damit ich dieses aus dem Mobilfunknetz oder von IPv4 Anschlüssen erreichen kann.

Die MTU ist definitiv zu hoch, maximal dürfte dort nur ein Wert von 500 möglich sein, dies ist aber auch nur im Lan zu empfehlen.

Bezüglich deiner Frage wegen feste ip, hier der Link zum Workshop hier im Forum
Kleiner TCP/IP-Workshop - IPv6 und IPv4

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1421
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von Leseratte10 » 23.01.2016, 10:20

mav744 hat geschrieben:Die MTU ist definitiv zu hoch, maximal dürfte dort nur ein Wert von 500 möglich sein, ...
Was soll denn diese Aussage bedeuten? Die MTU ist im Normalfall IMMER größer als 1000. Standardeinstellung ist 1500 und bei Problemen mit Fragmentierung (bei DS-Lite) kann man die mal etwas runtersetzen, aber auch nicht auf unter ~1300.

Mit ner MTU von nur 500 hast du doch massenweise Overhead - wenn so ne kleine MTU überhaupt funktioniert ...

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von tq1199 » 23.01.2016, 13:42

Leseratte10 hat geschrieben: ... - wenn so ne kleine MTU überhaupt funktioniert ...
Der Mindestwert für die MTU ist 576 lt. der RFC 791 (... data block of 512 octets plus 64 header octets).
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 23.01.2016, 17:07

Hallo Zusammen,

vielen Dank an Euch alle für die Antworten.

Egal, welchen Wert ich bei MTU einsetze, ich erhalte weiterhin die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung und das Packet-Loss-Symbol in Battlefield 4 erscheint leider auch recht häufig, leider auch tagsüber (tagsüber kann ich halt nur am Wochenende testen, unter der Woche ist man ja am arbeiten).

Bezüglich der 4 Optionen für den IPv4-Typ bei www.feste-ip.net, welche ist die Richtige Eurer Meinung nach, um eine richtige IPv4-Adresse zu erhalten, was die Playstation benötigt?

-dedizierte Portmapper-IPv4
-dedizierte VPN-IPv4
-VPN-Tunnel IPv4
-VPN-Tunnel IPv4 (Windows)

Über weitere Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 23.01.2016, 21:15

Leseratte10 hat geschrieben:
mav744 hat geschrieben:Die MTU ist definitiv zu hoch, maximal dürfte dort nur ein Wert von 500 möglich sein, ...
Was soll denn diese Aussage bedeuten? Die MTU ist im Normalfall IMMER größer als 1000. Standardeinstellung ist 1500 und bei Problemen mit Fragmentierung (bei DS-Lite) kann man die mal etwas runtersetzen, aber auch nicht auf unter ~1300.

Mit ner MTU von nur 500 hast du doch massenweise Overhead - wenn so ne kleine MTU überhaupt funktioniert ...
Da hast du vollkommen Recht, ich habe mich heute morgen wohl verlesen. Anscheinend war ich wohl noch nicht richtig wach.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 23.01.2016, 21:22

UXP999 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

vielen Dank an Euch alle für die Antworten.

Egal, welchen Wert ich bei MTU einsetze, ich erhalte weiterhin die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung und das Packet-Loss-Symbol in Battlefield 4 erscheint leider auch recht häufig, leider auch tagsüber (tagsüber kann ich halt nur am Wochenende testen, unter der Woche ist man ja am arbeiten).

Bezüglich der 4 Optionen für den IPv4-Typ bei http://www.feste-ip.net, welche ist die Richtige Eurer Meinung nach, um eine richtige IPv4-Adresse zu erhalten, was die Playstation benötigt?

-dedizierte Portmapper-IPv4
-dedizierte VPN-IPv4
-VPN-Tunnel IPv4
-VPN-Tunnel IPv4 (Windows)

Über weitere Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße,

UXP.
Da ich eben gerade meine PS4 bekommen habe, kann ich nun unter vergleichbaren Situationen testen. Ich melde mich, sobald ich genauere Ergebnisse diesbezüglich habe

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von tq1199 » 23.01.2016, 22:31

UXP999 hat geschrieben: Egal, welchen Wert ich bei MTU einsetze, ich erhalte weiterhin die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung ...
Kannst Du die PS4 evtl. so konfigurieren, dass für MTU-Discovery, tcp statt icmp verwendet wird?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 24.01.2016, 20:16

HaLlo tq1199, wie mache ich das genau? Weiß grad nicht, was du meinst.

@mav: das wäre nett von dir, wenn du mir Bescheid geben könntest, wie es evtl bei Dir aussieht?

Beste Grüße,

UXP.

mav744
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015, 08:09

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von mav744 » 25.01.2016, 07:00

Hallo UXP999, zum Online spielen bei battlefield 4 bin ich noch nicht gekommen, aber die ip Fragmentierung habe ich mit egal welcher Einstellung nicht. PS4 ist genauso in der Fritz Box konfiguriert wie die PS3.

UXP999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.08.2014, 21:03

Re: Problem Fritzbox 6360 cable & PS4 & Battlefield 4

Beitrag von UXP999 » 25.01.2016, 10:00

Hallo mav744,

erstmal vielen Dank für Deine erneute Antwort.

Vor ca. 1 Monat hatte ich auch noch nicht die Fehlermeldung bei der PS4, seitdem habe ich auch nichts in den PS4 Einstellungen bzw. am Router geändert.

Daher verstehe ich das ja nicht, warum seit paar Wochen die Fehlermeldung mit der IP-Fragmentierung kommt.

Ich hätte zwei weitere Fragen (generell finde ich es sehr nett von Dir, dass Du mir stetig versuchst zu helfen!!!!!):

1. Was könnte ich noch ausprobieren, um die Fehlermeldung zu beseitigen?
2. Der User 1199 hat das geschrieben "Kannst Du die PS4 evtl. so konfigurieren, dass für MTU-Discovery, tcp statt icmp verwendet wird?" --> Weißt Du, was er damit meint bzw. was ich da konkret machen kann?

Beste Grüße,

UXP.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste