Sicherheitslücke gefährdet Fritz!Box-Nutzer 11.01.2016

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Benutzeravatar
CITYCOMET
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 13.02.2012, 20:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Sicherheitslücke gefährdet Fritz!Box-Nutzer 11.01.2016

Beitrag von CITYCOMET » 11.01.2016, 10:24

STAND HEUTE (11.01.2015) im Internet !
FritzBox gehackt!: Hacker telefonieren auf fremde Kosten
08.01.2016, 12:05 | VON DOMINIK HAYON
Die betroffenen Geräte im Einzelnen: 3272/7272, 3370/3390/3490, 7312/7412, 7320/7330 (SL), 736x (SL) und 7490.
http://www.chip.de/news/FritzBox-gehackt_87893821.html

http://www.computerworld.ch/news/securi ... zer-69409/

http://www.pcgameshardware.de/Internet- ... e-1182802/

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Sicherheitslücke gefährdet Fritz!Box-Nutzer 11.01.2016

Beitrag von GoaSkin » 11.01.2016, 12:11

Eine Panikmache auf Bildzeitungs-Niveau wegen etwas, das überhaupt nichts wirklich Neues ist, das ist schon cool, gell?
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Sicherheitslücke gefährdet Fritz!Box-Nutzer 11.01.2016

Beitrag von koax » 11.01.2016, 12:44

GoaSkin hat geschrieben:Eine Panikmache auf Bildzeitungs-Niveau wegen etwas, das überhaupt nichts wirklich Neues ist, das ist schon cool, gell?
Die Sicherheitslücke ist für die Öffentlichkeit neu. Es ist ja eigentlich der Normallfall, dass jemand, der eine solche Lücke findet, sie verantwortungsbewusst erst dann der Öffentlichkeit mitteilt, wenn der Hersteller sie gefixed hat.
Du kannst jedoch davon ausgehen, dass ein zweistelliger Prozentsatz von diesen Boxen auch jetzt noch nicht gefixed ist.
Selbst nach der umfangreichen Berichterstattung über die ältere Lücke aus 2/2014 war Monate später immer noch ein Großteil der Boxen ungeschützt.

Panikmache treibt eigentlich nur der Threaderöffner, indem er recht reißerisch auf das Problem hinweist, über das schon vor 4 Tagen hier diskutiert wurde.
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... l%C3%BCcke
Die Meldungen selbst finde ich eigentlich - wenn man sie wirklich durchliest - recht sachlich und zutreffend.

Oeconomicus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 06.07.2015, 17:18

Re: Sicherheitslücke gefährdet Fritz!Box-Nutzer 11.01.2016

Beitrag von Oeconomicus » 15.01.2016, 08:29

Die Kabel-Fritzboxen sind nicht von der Lücke betroffen. Thema verfehlt? :brüll:
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben deswegen noch lange nicht den gleichen Horizont.

Laurinx
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2015, 23:01
Wohnort: Mannheim

Re: Sicherheitslücke gefährdet Fritz!Box-Nutzer 11.01.2016

Beitrag von Laurinx » 01.02.2016, 16:49

Hi Leute,
Ich weiß das die Cabel Fritzbox 6360 nicht betroffen ist allerdings habe ich als ich heute mal den Log der Fritzbox angeschaut und habe im Telefonie Tab das hier gefunden.
http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 41712j.png
So jetzt wurde mich mal interessieren ob das "normal" ist oder was das sein soll.

Mfg Laurinx

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grothesk und 8 Gäste