FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
the_at
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.11.2015, 18:52

FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von the_at » 09.11.2015, 19:10

Hallo zusammen,

ich besitze eine FRITZ!Box 6320 v2 Cable (um) mit FRITZ!OS 06.04. Daran angeschlossen ist ein Router von Dlink (Arbeitszimmer). An diesen ist wiederrum ein zweiter "Router" (Wohnzimmer) angeschlossen (über LAN-Port, ohne DHCP). Die Konfiguration an sich ist korrekt, denke ich, da Netzwerk und Internet normalerweise gut funktionieren. Ich habe nur schon länger folgendes Problem mit der FritzBox: Wenn ich meinen PC einschalte (oder Laptop, Geräte-unabhängig) und einen Browser öffne (welcher ist egal), ist die FritzBox nach einiger Zeit nicht mehr zu erreichen und Internet ist gekappt. Ich muss dann einige Minuten warten (Zeitraum unterschiedlich) bis es wieder funktioniert. In dieser Zeit ist das Netzwerk der Router noch intakt, ich kann z.B. andere PCs im Netzwerk erreichen, die Router reagieren auf Ping Anfragen usw. Auch mein Handy hat über das WLAN der Router weiter Internet (WLAN der Fritzbox ist deaktiviert). Die Weboberfläche der FritzBox ist allerdings nicht zu erreichen und sie antwortet auch nicht auf Ping-Anfragen. Es ist auch nicht der gesamte Internetverkehr betroffen: Browser-Internet ist weg, aber z.B. Downloads über JDownloader laufen manchmal weiter (manchmal aber auch nicht!). Nach einiger Zeit geht dann wieder alles, ohne dass ich z.B. ein Gerät neugestartet hätte.

Alles in allem: Ich habe keine Ahnung, woran es liegen könnte. Zu jeder vermeindlichen Regelmäßigkeit gibt es auch wieder Ausnahmen/Gegenbeispiele.

Kann mir jemand helfen?

1000 Dank schon mal!
Schöne Grüße,
the_at

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von koax » 09.11.2015, 19:27

Die oben geschilderte Konfiguration bietet doch einige Fallstricke, die es wahrscheinlich macht, dass eben doch nicht alles in Ordnung ist.
Du solltest mal haarklein erklären, wie die einzelnen Komponenten konfiguriert sind.

the_at
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.11.2015, 18:52

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von the_at » 10.11.2015, 22:01

Tja, das habe ich mir schon fast gedacht :)
Gibt es etwas besonderes was ihr/du wissen müsst? Die benötigte Information einschränken...

Ich beschreibe schon mal den Kabelweg... Ich habe Zahlen durch Variablen ersetzt (call be paranoid! :zwinker: ). Hierbei sind XXX, YYY, ZZZ und KKK immer die gleichen Zahlen z.B. in IP-Adressen. TTT bei zB. IPv6 stehen für beliebige Zahlen/Buchstaben.

1. Sat-Kabel kommt aus der Wand --> Eingang FritzBox.
Infos FritzBox
- Internet, IPv4: FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel , IPv4 über DS-Lite. FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel AFTR-Gateway:TTTT:TTT::T:TTT
- Internet, IPv6: verbunden seit TT.TT.TTTT, TTTT Uhr, IPv6-Präfix: TTTT:TTT:TTT:TTTT::/TT. Pv6-Adresse: TTTT:TTT:TTT:T:TTTT:TTTT:TTTT:TTTT, Gültigkeit: TTTT/TTTTTTs
- Genutzte DNS-Server TTTT:TTT:T:TTTT::TT (aktuell genutzt für Standardanfragen) und TTTT:TTT:T:TTTT::TT
2. Ausgang Firtzbox, RJ45 --> WAN Eingang Router (XXX.YYY.0.1)
3. WAN-Infos vom XXX.YYY.0.1:
- Verbindungstyp : DHCP Client
- Kabel-Status : Verbunden
- Netzwerk-Status : Aufgebaut
- StreamEngine : Aktiviert
- MAC-Adresse : -zensiert-
- IP-Adresse : XXX.YYY.KKK.20
- Subnetzmaske : ZZZ.ZZZ.ZZZ.0
- Standardgateway : XXX.YYY.KKK.1
- Primärer DNS-Server : XXX.YYY.KKK.1
- Sekundärer DNS-Server : 0.0.0.0
- Advanced DNS : Deaktiviert
4. LAN-Infos vom XXX.YYY.0.1
- MAC-Adresse : -zensiert-
- IP-Adresse : XXX.YYY.0.1
- Subnetzmaske : ZZZ.ZZZ.ZZZ.0
- DHCP-Server : Aktiviert
5. 2x RJ45 von XXX.YYY.0.1 LAN-Port zu PCs, 1x RJ45 zum 2. Router (XXX.YYY.0.2) LAN-Port(!)
6. WAN-Infos vom XXX.YYY.0.2 (hier wird nix wirklich angezeigt, da das Eingangskabel ja in LAN-Port geht, damit nicht zwei Router/DHCPs in einem Netzwerk sind)
- Verbindungstyp : DHCP Client
- Kabel-Status : Verbindung getrennt
- Netzwerk-Status : Verbindung getrennt
- StreamEngine : N/A
- MAC-Adresse : -zensiert-
- IP-Adresse : 0.0.0.0
- Subnetzmaske : 0.0.0.0
- Standardgateway : 0.0.0.0
- Primärer DNS-Server : 0.0.0.0
- Sekundärer DNS-Server : 0.0.0.0
- Advanced DNS : Deaktiviert
7. LAN-Infos vom XXX.YYY.0.2
- MAC-Adresse : -zensiert-
- IP-Adresse : XXX.YYY.0.2
- Subnetzmaske : ZZZ.ZZZ.ZZZ.0
- DHCP-Server : Deaktiviert
8. 2x RJ45 von XXX.YYY.0.1 LAN-Port zu PC/Multimedia

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4815
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von hajodele » 10.11.2015, 22:16

Du hast offensichtlich einen IPv6/DS-Lite Anschluss.
Gestatte mir bitte die Frage, was das Konstrukt soll?
Damit jagst du nämlich auch jeglichen IPv6-Verkehr via IPv4 durchs AFTR.
Freigaben können es nicht sein, da die sowieso nicht funktionieren können.

the_at
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.11.2015, 18:52

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von the_at » 11.11.2015, 21:11

Hallo...
tja keine Ahnung, was das mit dem Ipv6 soll. Da weiß ich nichts drüber, war in der Fritzbox so standardm#ßig eingestellt. Was ist AFTR?
Kann man IPv6 ausschalten und würde das mein Problem lösen?

Danke für die Hilfe!
the_at

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4815
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von hajodele » 11.11.2015, 21:26

Zum Thema IPv6/DS-Lite kannst du Millionen Seiten nachlesen.
Du hast aber noch nicht erklärt, was du mit deinem Tun beabsichtigst.
WARUM benutzt du den Router hinter dem Fritzbox-Router?

the_at
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.11.2015, 18:52

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von the_at » 11.11.2015, 21:50

Naja, die FirtzBox hat nur einen Ethernet Ausgang. Ich möchte aber mehrere Geräte anschließen. Einige Geräte im Arbeitszimmer (1. Router) und einige Geräte im Wohnzimmer (2. Router). Habe ich an der Konfiguration etwas falsch gemacht?

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1421
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von Leseratte10 » 11.11.2015, 22:24

Ja. Um mehrere Geräte hinter einem Router (6320) anzuschließen nimmt man einen Switch und nicht noch einen Router.

Also stell deinen ersten Router (Arbeitszimmer) auch auf AP-only (an LAN anschließen, kein DHCP), genau wie den anderen, damit er sich wie ein reiner Switch verhält.

the_at
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.11.2015, 18:52

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von the_at » 11.11.2015, 22:32

Ok alles klar, wird ausprobiert. Die Fritzbox schafft es dann quasi den DHCP für alle Geräte hinter dem 1. Router und auch hinter dem 2. Router zu stellen?
Ist es trotzdem sinnvoll dieses IPv6 an der Fritzbox zu deaktivieren?

the_at
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.11.2015, 18:52

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von the_at » 11.11.2015, 22:46

Muss ich bei den Einstellungen irgendwas beachten bzw. richtiger Vergabe von IP Adressen, Subnetz oder so was? Da bin ich mir nie 100% sicher...

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von koax » 12.11.2015, 06:02

Um die weiteren Router als Accesspoint Switch einzurichten, gehst Du am besten wie folgt vor.

1. Verkabelung über die LAN-Ports
2. Den Routern eine feste lokale IP vergeben im Subnetzbereich der 6320, jedoch außerhalb des DHCP-Bereichs der 6320
Unter dieser IP sind sie fortan per Web-Interface erreichbar. Alle beteiligten Geräte haben als eine IPv4-IP, die sich nur in den letzen 3 Ziffern unterscheidet.
3. DHCP bis auf das der 6320 abschalten.
4. WLAN auf dem als Accesspoint gewünschtem Router konfigurieren.

Zum Vertiefen:
ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-615/document ... Router.pdf
http://www.computerbase.de/forum/showth ... ?t=1177380
http://www.nwlab.net/art/router-als-access-point/
http://www.tp-link.de/article/?faqid=762

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1421
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: FritzBox 6320 kurz nicht erreichbar

Beitrag von Leseratte10 » 12.11.2015, 11:11

Weder kannst noch solltest du IPv6 abschalten. Schaltest du es in der 6320 ab (was eigentlich erst gar nicht geht), hast du kein Internet mehr; schaltest du es am PC aus, läuft dein gesamter traffic über das langsame AFTR-Gateway bei Unitymedia.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste