Korrigierbare und nicht korrigierbare Fehler in fritzbox cab

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Kree
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2015, 20:31

Korrigierbare und nicht korrigierbare Fehler in fritzbox cab

Beitrag von Kree » 18.09.2015, 20:01

hallo,

hoffe hier kann mir jemand helfen. Hatte 2 Tage kein Internet und Telefon.

Hab schon auf der fritz box gesehen das hier was im argen liegen muss, da die anzahl an korrigierbaren und vorallem auch an nicht korrigierbaren fehlern enorm hoch war.
Heute war der Techniker da, hat neuen verstärker eingebaut und neu verkabelt. die download geschwindigkeit ist wieder so wie sie sein sollte.
allerdings kommt mit die anzeigen der korrigierbaren und nicht korrigierbaren fehler noch komisch vor

anbei


Bild

was meint Uhr dazu, wie sind eure werte?

ist das okay, oder brauch ich den techniker nochmals?

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Korrigierbare und nicht korrigierbare Fehler in fritzbox

Beitrag von Leseratte10 » 18.09.2015, 20:13

Empfangsrichtung -9,4 dBmV klingt gar nicht gut - der Wert sollte zwischen -4 und +13 liegen.
Auch der MSE Wert müsste meines Wissens bei > 33 liegen.
Ob man da aber ne Störung melden sollte, wenn sonst alles läuft? Keine Ahnung.

Benutzeravatar
Piet_unity
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 19.03.2014, 08:07

Re: Korrigierbare und nicht korrigierbare Fehler in fritzbox

Beitrag von Piet_unity » 18.09.2015, 20:19

Kree hat geschrieben:und vorallem auch an nicht korrigierbaren fehlern enorm hoch war.
Du glücklicher .... :zwinker:

"nicht korrigierbar": dann schau mal bei mir (die Box ist seit ca. 36 Std. online):

Bild
Zuletzt geändert von Piet_unity am 18.09.2015, 20:38, insgesamt 1-mal geändert.
_____________________________________________
unitymedia 2play jump 150 comfort
Fritz!Box 6490

_____________________________________________
Bild

Kree
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2015, 20:31

Re: Korrigierbare und nicht korrigierbare Fehler in fritzbox

Beitrag von Kree » 18.09.2015, 20:25

auwa, sieht auch nicht gut aus, wie gesagt, hab jetzt keine abbrüche mehr oder ähnliches.
Download/Upload voll in Ordnung.

Muß ich da jetzt den techniker rufen, weiß grad echt auch nicht

Benutzeravatar
Piet_unity
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 19.03.2014, 08:07

Re: Korrigierbare und nicht korrigierbare Fehler in fritzbox

Beitrag von Piet_unity » 18.09.2015, 20:52

Kree hat geschrieben:Muß ich da jetzt den techniker rufen, weiß grad echt auch nicht
Nö, klappt doch alles, oder?

Also die angezeigten Werte der Fritzbox interessieren mich solange nicht, wie alles funktioniert.
Es gibt bei mir nur ab und zu ein Manko, und dass nur bisweilen, wenn ich am SmartTV über Maxdome schaue ... da hakt es schon mal ...
_____________________________________________
unitymedia 2play jump 150 comfort
Fritz!Box 6490

_____________________________________________
Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Korrigierbare und nicht korrigierbare Fehler in fritzbox

Beitrag von robbe » 19.09.2015, 06:44

Die Werte sind unter aller Sau und nicht nur leicht außer Soll. Eher unwahrscheinlich, das es so dauerhaft stabil läuft. Ich würd den Techniker nochmal antanzen lassen, da ist mehr kaputt, als ein Verstärker.
Pegel sollte zwischen -3 und 8, SNR >34.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schwede und 3 Gäste