6490 Bridge-Modus

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Kleber-König
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.01.2014, 20:26

6490 Bridge-Modus

Beitrag von Kleber-König » 25.04.2015, 20:52

Guten Abend,

ist es möglich bei der Fritzbox 6490 von UM den Bridge-Modus zu aktivieren?
Ich habe einen reinen IPv4-Anschluss und bin KEIN Business-Kunde...

Ist für eine 7490er hinter der 6490er zwangsläufig eine zweite IPv4 notwendig oder können sich die 6490er und die 7490er dieselbe IP teilen?

Danke für Antworten!

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 685
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von un1que » 25.04.2015, 23:13

Man kann bei UM generell keines der Geräte in den Bridge-Modus versetzen, egal ob man noch einen IPv4-only Tarif oder bereits DS-lite hat.

Wenn du aber eine 7490 hinter der 6490 betreiben möchtest, dann brauchst du auch keinen Bridge-Modus. Du richtest die 7490 einfach entsprechend ein, dass sie einen vorhandenen Internetzugang über LAN mitbenutzen soll und so quasi zum AP degradiert. Musst dann nur die interne IP der 7490 auf bspw. 192.168.178.2 ändern und evtl. noch den DHCP-Server ausschalten (falls das nicht bereits bei der Konfiguration als AP automatisch passiert, aber ich glaube schon).

LordBaltimore
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 08.10.2013, 08:29

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von LordBaltimore » 26.04.2015, 00:11

Geht ohne Probleme, betreibe als Unitymedia-Kunde eine 7490 hinter der 6490

http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... verbinden/

http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... inrichten/

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von hajodele » 26.04.2015, 03:28

LordBaltimore hat geschrieben:Geht ohne Probleme, betreibe als Unitymedia-Kunde eine 7490 hinter der 6490

http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... verbinden/

http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... inrichten/
Das ist KEIN Bridgemodus.

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von Tuxtom007 » 26.04.2015, 08:57

Hallo,

offiziell wird es nicht gehen, aber mit inoffiziellen Mitteln sollte es kein Problem sein, auch die 6490 in the Bridge-Modus zu bekommen, bei der 6360 hat es auch problemlos funktioniert, habs selber getestet.

Ausserdem frage ich mich gerade, welchen Sinn es macht, einen 7490 hinter der 6490 zu betreiben :confused:


EDIT: geht nicht, der Menüpuntk ist zwar in der Config vorhanden, lässt sich aber nicht aktivieren. Die 6490 übernimmt die Änderung nicht - vermuttlich hat UM die Config auf read-only gesetzt.
Das Bedarf vermuttlich einen tieferen Eingriff, aber den werde ich nicht ausprobieren.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von Leseratte10 » 26.04.2015, 13:33

Du hast aber schon die Prüfsumme der Config-Datei korrigiert (am Ende)? "NoChecks=yes" funktioniert nicht mehr.

Kleber-König
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.01.2014, 20:26

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von Kleber-König » 26.04.2015, 13:37

Die 7490 war nur ein Beispiel.
Im Grunde geht es mir darum einen MultiWan-Router dahinter zuschalten... z.B. einen von DrayTek...

Also geht es nur mit Business und dem Cisco-Modem?
Brauche ich dann mehrere ips (das 10€-Upgrade) oder reicht eine?

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von Tuxtom007 » 26.04.2015, 15:24

Leseratte10 hat geschrieben:Du hast aber schon die Prüfsumme der Config-Datei korrigiert (am Ende)? "NoChecks=yes" funktioniert nicht mehr.
EDIT: habs hinbekommen - musste mal den FBEditor updaten.

Jetzt ist auch der Bridge-Modus möglich und in der Web-Gui vorhanden.

Kleber-König hat geschrieben:Die 7490 war nur ein Beispiel.
Im Grunde geht es mir darum einen MultiWan-Router dahinter zuschalten... z.B. einen von DrayTek...
Schon klar, aber wovür nutzt du einen MultiWan-Router ?

Ich habe selber hinter der FB einen Core-Router hängen, der derzeit aber ausschliesslich als Switch mit WLan-AP und als Zentrale für mein kleines WLan-Mesh-Netz arbeitet. Firewall-Funktionen und VPN-Server kommen später noch.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Kleber-König
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.01.2014, 20:26

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von Kleber-König » 26.04.2015, 18:42

UM ist sehr häufig nicht verfügbar und deshalb möchte ich es mit DSL kombinieren!

Also kann ich die 6490er mit'm FB-Editor zum Bridgen bringen...
Kann dann dieselbe IPv4 in beiden Geräten verwendet werden?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von hajodele » 26.04.2015, 19:23

Kleber-König hat geschrieben:UM ist sehr häufig nicht verfügbar und deshalb möchte ich es mit DSL kombinieren!
Hast du es mal mit einer Störungsmeldung versucht?
Kleber-König hat geschrieben:Also kann ich die 6490er mit'm FB-Editor zum Bridgen bringen...
Das Vorhandensein der GUI ist kein Garant dafür.
Im Kabelbw-Land ist die GUI schon immer verfügbar. Funktionieren tut es deshalb trotzdem nicht stabil (Nach spätestens 24 Stunden ist Schluß)
Kleber-König hat geschrieben:Kann dann dieselbe IPv4 in beiden Geräten verwendet werden?
Nein. Wenn es tut, hast du 2 unabhängige Geräte. Also 2 IPs

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von Tuxtom007 » 26.04.2015, 23:30

Kleber-König hat geschrieben:Kann dann dieselbe IPv4 in beiden Geräten verwendet werden?
Wenn du die Externe IP meinst, mit Sicherheit nicht, die wird dir vom Provider zugeteilt.

Intern in deinem Netz mit zwei Geräten mit selber IP wird nur Problem bringen, weil das nicht funktioniert und
auch vom Protokoll nicht vorgesehen ist - Duplicated-IP-Adresses als Zauberwort.

Ich würde mich aber auch eher hajodele - Meinung anschliessen und mal eine Störung bei UM öffnen,
anstatt mich mit so einer Krückenlösung rumzuärgern.
Ich bin damals zu UM gewechselt, weil ich ständige ( = täglich ) DSL-Probleme hatte - also die kochen auch nur mit Wasser,das erlebe ich auch täglich im Job, mein AG bietet ebenfalls DSL im grossen Umfang an.
Wenn ich mal zurückblicke auf 6 Jahre mit UM, dann hatte ich 2 Totalausfälle in der Zeit, die längere Zeit andauernten ( > 12h ) und ein paar kleine
kurze Ausfälle.

Einmal wars die FritzBox, welche ausgetauscht werden muste und beim anderen Mal ein Blitzeinschlag im Telekom-Gebäude, da
war aber auch alles weg und UM sogar der erste, der sein Netz wieder am laufen hatten. Telekom und Co brauchten noch 2 Tage länger.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

snowmandp
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 21.06.2011, 12:32

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von snowmandp » 28.04.2015, 18:42

Tuxtom007 hat geschrieben:
Leseratte10 hat geschrieben:Du hast aber schon die Prüfsumme der Config-Datei korrigiert (am Ende)? "NoChecks=yes" funktioniert nicht mehr.
EDIT: habs hinbekommen - musste mal den FBEditor updaten.

Jetzt ist auch der Bridge-Modus möglich und in der Web-Gui vorhanden.

Kleber-König hat geschrieben:Die 7490 war nur ein Beispiel.
Im Grunde geht es mir darum einen MultiWan-Router dahinter zuschalten... z.B. einen von DrayTek...
Schon klar, aber wovür nutzt du einen MultiWan-Router ?

Ich habe selber hinter der FB einen Core-Router hängen, der derzeit aber ausschliesslich als Switch mit WLan-AP und als Zentrale für mein kleines WLan-Mesh-Netz arbeitet. Firewall-Funktionen und VPN-Server kommen später noch.
Wie gneau geht man vor?
Wie startet man überhaupt den FBEditor?

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von Tuxtom007 » 29.04.2015, 19:24

snowmandp hat geschrieben:Wie gneau geht man vor?
Wie startet man überhaupt den FBEditor?
Java muss installiert sein.

Mehr möchte ich dir dazu nicht sagen, man sollte schon wissen, was man tut, den man editiert direkt die FB-Config und das kann auch schnell mal zu massiven Problemen führen.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von hajodele » 29.04.2015, 22:40

Suche einmal im KabelDeutschland-Forum nach dem Thema.
Vielleicht haben die inzwischen auch zur aktuellen Firmware eine Hack-Anleitung :zwinker:
Den Link findest du oben rechts auf dieser Seite.

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: 6490 Bridge-Modus

Beitrag von Tuxtom007 » 30.04.2015, 16:59

hajodele hat geschrieben:Suche einmal im KabelDeutschland-Forum nach dem Thema.
Vielleicht haben die inzwischen auch zur aktuellen Firmware eine Hack-Anleitung :zwinker:
Den Link findest du oben rechts auf dieser Seite.
Dazu braucht es wenig Anleitung, FBEditor starten, Daten der FritzBox eintragen ( IP / Password ), Konfig einlesen,

suchen nach:

lanbridges_gui_hidden = yes;

und entsprechend ändern ( worauf wohl :) ), Konfig speichern, konfig zurückspielen und wenn alles gut war, rebooten die Box und man hat im ein neuen Menüpunkt unter den Internet -> Zugangsart.

Bei meiner 6490 hat es erst nach mehreren Versuchen funktioniert und ich musste erst auf die aktuellste Version vom FBEditor updaten.

Aber wie gesagt, vorsichtig was man da macht, das kann auch nach hinten los gehen.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste