Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Neptunos
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2014, 10:58

Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Neptunos » 23.03.2015, 10:55

Hi, meine neue Fritz 6490 ist angekommen, gestern Abend wurde meine 6360 dann ohne Vorwarnung deaktiviert. Jetzt habe ich die neue 6490 angeschlossen und soweit funktioniert es auch. Internet ist mit 200/10 vorhanden, Telefon geht auch (sowohl rein wie raus) aber in der Fritz sind alle drei Rufnummern inaktiv. Sie werden zwar angezeigt aber das Status Symbol neben den Nummern ist grau und nicht grün. Jetzt kann ich keinerlei Telefongeräte anlegen. Im Moment ist die Fritz noch mit meiner ISDN Anlage verbunden, die wollte ich aber eigentlich abschalten.

Einen Neustart der Box habe ich schon durchgeführt (inkl. Werks-Reset). Kennt jemand das Problem?

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Leseratte10 » 23.03.2015, 12:50

Schau mal, ob die Option "Anmeldung immer über eine Internetverbindung" aktiviert ist. Die sollte deaktiviert sein.

Neptunos
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2014, 10:58

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Neptunos » 23.03.2015, 13:02

Leseratte10 hat geschrieben:Schau mal, ob die Option "Anmeldung immer über eine Internetverbindung" aktiviert ist. Die sollte deaktiviert sein.
Wo kann ich das nachschauen?

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Leseratte10 » 23.03.2015, 14:12

In den Einstellungen der Rufnummer (wenn du bei Unitymedia bist). Telefonie - Eigene Rufnummern - bearbeiten.

Neptunos
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2014, 10:58

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Neptunos » 24.03.2015, 08:26

Da kann ich leider nichts einstellen. Der Support sagt "warten"....

So wie es aussieht ist die Box immer noch nicht im System. Aus dem Log der Fritz:

24.03.15 02:07:50 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen.

weihberg69
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2015, 18:44

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von weihberg69 » 24.03.2015, 09:18

Ich verstehe deine Fragestellung nicht so ganz...
Du sagst dass telefonieren rein wie raus gehen würde...ok
Aber dann schreibst du, du könntest kein Telefon einrichten...nicht ok
Wie konntest du dann mit den Telefon telefonieren, wenn du schreibst telefonieren geht rein wie raus?
Was genau ist nun dein eigentliches Problem? ;)

Neptunos
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2014, 10:58

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Neptunos » 24.03.2015, 10:31

weihberg69 hat geschrieben:Ich verstehe deine Fragestellung nicht so ganz...
Du sagst dass telefonieren rein wie raus gehen würde...ok
Aber dann schreibst du, du könntest kein Telefon einrichten...nicht ok
Wie konntest du dann mit den Telefon telefonieren, wenn du schreibst telefonieren geht rein wie raus?
Was genau ist nun dein eigentliches Problem? ;)
Das ich noch telefonieren kann ist alleine dem glücklichen Zustand geschuldet dass ich noch meine ISDN Anlage habe. Und dass das geht ist ein Wunder sonst würde ich jetzt ohne Telefon dastehen. Hier nochmal das Problem im Detail:

In der Fritz Box werden zwar meine drei Rufnummern angezeigt, sie sind aber alle inaktiv. Das hat zur Folge dass ich keine Telefongeräte einrichten kann. Ergo geht weder das Anmelden von DECT Geräten an die Fritz noch die Einrichtung von IP Telefonen. Dadurch ist jetzt meine zweite Fritz nicht mehr in der Lage die Rufnummern der ersten mitzubenutzen. Folge ist dass alle meine Telefone in der zweiten Etage tot sind, und einzig mein Telefon im Büro noch geht weil es an der ISDN Anlage hängt. Auch der direkte Anschluss von Telefonen an die RJ11 Buchse bzw. TAE geht nicht da ich ja keine Telefone einrichten kann. Von Wählregeln etc. reden wir erst gar nicht. Die ISDN Anlage musste ich jetzt noch mühsam umkonfigurierten damit ich an allen Nummern erreichbar bin.

KabelBW macht jetzt ein Ticket auf und schickt einen Techniker vorbei. Frage mich nur was der hier machen soll wenn das Problem offensichtlich beim Config-Server von KabelBW liegt... :wand: :wand: :wand:

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von hajodele » 24.03.2015, 12:34

Neptunos hat geschrieben:KabelBW macht jetzt ein Ticket auf und schickt einen Techniker vorbei. Frage mich nur was der hier machen soll wenn das Problem offensichtlich beim Config-Server von KabelBW liegt..
Vielleicht hat doch nur die Fritzbox einen Defekt.
Ich beobachte in verschiedenen Foren schon lange Meldungen zu Fritzboxen.
Dieses Fehlerbild ist da noch nicht aufgetreten.
Der "Klassiker" ist normalerweise, dass keine Telefonnummern eingerichtet werden. Das kann und muss zentral geregelt werden.

Neptunos
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2014, 10:58

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Neptunos » 24.03.2015, 15:00

hajodele hat geschrieben:
Neptunos hat geschrieben:KabelBW macht jetzt ein Ticket auf und schickt einen Techniker vorbei. Frage mich nur was der hier machen soll wenn das Problem offensichtlich beim Config-Server von KabelBW liegt..
Vielleicht hat doch nur die Fritzbox einen Defekt.
Ich beobachte in verschiedenen Foren schon lange Meldungen zu Fritzboxen.
Dieses Fehlerbild ist da noch nicht aufgetreten.
Der "Klassiker" ist normalerweise, dass keine Telefonnummern eingerichtet werden. Das kann und muss zentral geregelt werden.
Ok, und dann der andere Klassiker - Techniker stellt fest das die Box kaputt ist und ich kann noch eine Woche warten bis die Neue da ist ... :heul: :heul:

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von hajodele » 24.03.2015, 20:12

Neptunos hat geschrieben:Ok, und dann der andere Klassiker - Techniker stellt fest das die Box kaputt ist und ich kann noch eine Woche warten bis die Neue da ist ...
Der sollte eigentlich bei einem aktuellen Gerät nicht vorkommen.

wwerner
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 10.08.2013, 11:13
Wohnort: Alt-KabelBW-Land

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von wwerner » 24.03.2015, 21:30

"Der sollte eigentlich bei einem aktuellen Gerät nicht vorkommen."

Der Techniker kam bei meiner aktuellen 6490 sogar 2x -beim 2. Mal wurde die Box getauscht.
Das es dann trotzdem nicht ging liegt wohl eher an der Fähigkeiten der Hotline & der Provisionierungsabteilung bei UMKBW.
Gruß
Wolfgang
2play 200/10 Komf. IP V4
a/b:Fax & TFE mit MP3 Klingel mit Cambild der Tür auf MT-F/C5
DECT:2Fritz!Fon MT-F & 2C5 & 2C340H & 3AVM Rep.100 & 10 DECT200
S0-Bus:3 ISDN & 2 TA2a/b
WLAN:FB6490 & 2TL-WR1042ND als AP & 3AVM 1750E & 3AVM RE310
GB-LAN:FB64690 & 5Netgear GS108T
PCs an GB-LAN: WinServer2016 & 1Win7 PC & 11Win10 PCs / WLAN: WACOM WIN8.1 & mehrere Smartphones/Tablets/Laptops
bei Bedarf TV über SAT/Medienstreaming im Netzwerk mit ServiioPro

Neptunos
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2014, 10:58

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Neptunos » 24.03.2015, 21:39

Hab jetzt eine ganz tolle Antwort von KabelBW per SMS(!) bekommen:

"Sehr geehrter Kunde, nach technischer Prüfung liegt kein Fehler seitens Kabel BW vor. Ihre Störung konnte auf ihr Endgerät eingegrenzt werden. Bitte wenden Sie sich hier an ihren Hersteller oder Fachhändler. Ihr Kabel BW Team"

Da fehlen einem doch einfach nur noch die Worte. Die schicken mir Hardware zu und wenn die nicht funzt soll ich mich an den Fachhändler oder Hersteller wenden??? :wand:

Ist doch einfach unglaublich was die da treiben. :motz: :motz: :motz: :motz:

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von tq1199 » 24.03.2015, 21:46

Neptunos hat geschrieben: "Sehr geehrter Kunde, nach technischer Prüfung liegt kein Fehler seitens Kabel BW vor. Ihre Störung konnte auf ihr Endgerät eingegrenzt werden. Bitte wenden Sie sich hier an ihren Hersteller oder Fachhändler. Ihr Kabel BW Team"

Da fehlen einem doch einfach nur noch die Worte. Die schicken mir Hardware zu und wenn die nicht funzt soll ich mich an den Fachhändler oder Hersteller wenden??? :wand:
Naja, die meinen ja auch nicht ihre Hardware, sondern deine (d. h. dein Endgerät).
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Neptunos
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2014, 10:58

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Neptunos » 24.03.2015, 21:56

Die Fritz gehört aber KBW und nicht mir...und der Fehler liegt ja darin dass genau diese sich nicht mit dem Config Server verbinden will. :zerstör:

weihberg69
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2015, 18:44

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von weihberg69 » 25.03.2015, 06:28

Neptunos hat geschrieben:
weihberg69 hat geschrieben:Ich verstehe deine Fragestellung nicht so ganz...
Du sagst dass telefonieren rein wie raus gehen würde...ok
Aber dann schreibst du, du könntest kein Telefon einrichten...nicht ok
Wie konntest du dann mit den Telefon telefonieren, wenn du schreibst telefonieren geht rein wie raus?
Was genau ist nun dein eigentliches Problem? ;)
...In der Fritz Box werden zwar meine drei Rufnummern angezeigt, sie sind aber alle inaktiv. Das hat zur Folge dass ich keine Telefongeräte einrichten kann. Ergo geht weder das Anmelden von DECT Geräten an die Fritz noch die Einrichtung von IP Telefonen....
Wenn ich dich richtig verstanden habe,
hast du 2 FritzBoxen miteinander verbunden, kannst aber nur über eine, telefonieren, bzw Telefone einrichten?
Versuche mal diese Schritt für Schritt Anleitung...
Im unteren Abschnitt ist auch die Telefonie enthalten
Hat mir sehr geholfen
http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... inrichten/

Neptunos
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2014, 10:58

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Neptunos » 25.03.2015, 09:10

Nein, das Problem besteht in der neuen Fritz 6490 die per DOCSIS mit Kabel BW verbunden ist. In dieser sind die Rufnummern inaktiv.

Bild

Er kennt zwar meine drei Rufnummern, aber diese sind inaktiviert und damit kann ich dann die Telefonieoptionen der Fritz nicht nutzen weil ich keine Telefoniegeräte anlegen kann. Sieht man hier, links neben den Nummer ist der Status grau und nicht grün.

Bild

Da ich in der 6490 nichts machen kann kann meine zweite Fritz auch nicht über die erste telefonieren. Dazu hatte ich in meiner alten 6360 ein IP Telefon angelegt und meine zweite Fritz hat dann darüber die DECT Telefone verbunden. Hat alles funktioniert bis die 6490 kam und die 6360 ersetzte.

Neptunos
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2014, 10:58

Re: Fritz 6490 - Rufnummern inaktiv

Beitrag von Neptunos » 06.04.2015, 14:49

Hier noch die Auflösung des Problems.

a) Kabel BW hatte die Rufnummern nicht freigeschaltet.

b) die neue FritzBox mag es nicht wenn eine Horizon Box bei der Erstinstallation ebenfalls im Netz hängt. Auch angeschlossene ISDN Anlagen stören. Folgendes Vorgehen:

* Horizon Box von der Multimedia Dose getrennt
* Alles bis auf das DOCSIS Kabel von der Fritte abmachen, vor allem die ISDN Anlage.
* Per WLAN auf die Box einloggt, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
* Warten...

Nach einiger Zeit hat sich die Box wieder die Einstellungen geholt, dann waren auch die Rufnummern aktiv.

Danach ging alles problemlos. Mittlerweile habe ich auch die zweite Fritz am Laufen und meine ISDN Anlage ist in Rente.

An der Stelle nochmals ein großes Dankeschön an den Support per Facebook, die haben sich wirklich um das Problem gekümmert. Der Telefonsupport dagegen :wand: :wand: :wand:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tody und 1 Gast