Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
lolametro
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 26.01.2014, 19:26
Wohnort: BW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von lolametro » 20.02.2015, 15:17

Habe das hier auf KabelBWs Twitter-Account gefunden. Es ist also Absicht, dass Kunden das Leben schwer gemacht wird :D
Bild
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild

cadking
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 25.10.2014, 22:58

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von cadking » 20.02.2015, 15:40

so meine Erfahrung mit dem Tausch der Fritzen...

18.2 mittags von 150 mit komfort auf 200 mit allen weiteren vertragsbestandteilen upgrade durchführung beauftragt
(Hat insgesamt keine 10 Min gedauert, und einen wirklich noch nekischen Mitarbeiter erwischt..
19.2 Abends Paketankündigung von DHL bekommen
20.2 Mittags die Box empfangen, erstmal bissl warm werden lassen und dann die Hotline angerufen (3Min)
(Gesagt das ich einen Fritzbox austausch habe und die neue nun aktivieren lassen möchte, was laut Aussage zwischen 2Min bis 3Stunden dauert.

Nun meine Vorgehensweise mit der Hardware...

Hatte die alte 6360 noch zum anrufen bei der Hotline dran und nach dem Gesprech auch noch...
nach ca. 30Min wurde das Internet deaktiviert
habe dann die neue angeschlossen
mich per Lankabel verbunden und den Einrichtungsassi. abgeschlossen
Dannach gab es erstma kein Internet bzw. Telefon..
Meine alte Config geladen (alle Einstellungen übernommen) und mich bisschen durch die Menüs geklickt.. (FW 6.08)
Aber es dauerte doch etwas...
Dann bisschen was im Nebenzimmer erledigt und nach einer weiteren Stunde warten festgestellt das die neue Fritzbox nicht mehr blinkt.
Mich erneut angemeldet an der Fritzbox und hatte 225MB/11MB anliegen...
Kurz darauf hat dann die InfoLED angefangen zu blinken (ca. 10Min)
Box hat sich neu gestartet und ich hatte meine 200MB/10MB sowie FW 6.20

Internet ist auch bei IPv4 geblieben sowie alle Telefonnummer funktionieren.
Beim Telefon hat sich von den Einstellungen, die Übernommen wurden aus der Config, auch nichts dran geändert..

Somit scheinen die anfangsprobleme wohl behoben zu sein.. Oder ich hatte in allem wieder das quäntchen mehr Glück :super:
Bild

Benutzeravatar
Berofunk
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 31.05.2014, 17:52

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Berofunk » 20.02.2015, 17:02

krutojmax hat geschrieben: Das hatte ich auch vor, nur die haben mich von 50 auf 150 umgestellt und sagten, sofern 200 verfügbar sind, würden die sich melden...
Bis die sich von sich aus melden, ist Weihnachten.
krutojmax hat geschrieben:Ist die 6490 zu empfehlen? Oder auch ein Problemkind wie die 6360? :smile:
Problemkind? Ich war mit der 6360 sehr zufrieden und auch die 6490 rennt schon tagelang seit Inbetriebnahme stabil durch.
krutojmax hat geschrieben:Habe seit kurzem eine IPv4 - bleibt sie? Oder spielen die mir wieder v6 mit DS Lite ein?
Der Hotliner hat mir am Telefon zugesagt, dass man als Bestandskunde die IPv4 behält, wenn man das als Wunsch angibt.
Und so war es auch.
3play FLY 400 + Telefon Komfort mit Fritzbox 6490 FW 6.50
Bild

HerrPaschulke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 24.11.2014, 19:04

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von HerrPaschulke » 20.02.2015, 17:29

frustriert hat geschrieben:
HerrPaschulke hat geschrieben:Das einzige was ich bisher festgestellt habe ist das der Push Service nicht richtig tut. Habe es schon mit dem Hotmail smtp sowie dem googlemail smtp versucht. Bei hotmail kommt irgendwann mal ein tcp Fehler. Liegt es am IP v6?
Funzt das an eurer 6490?
mit gmail (google) geht der auch
Hab ich probiert und dann schon ne Meldung von Gmail erhalten das mit dem Login Verhalten etwas nicht in Ordnung zu sein scheint. Mit nem link die Sicherheit runterzuschrauben, was ich auch gemacht habe, ging dann aber auch nicht. Letztendlich habe ich es mit der KabelBW eigenen Mailadresse und Einstellungen umgesetzt, funktioniert auch, jedoch ist im log der frite folgender Eintrag zu sehen wenn eine Mail übertragen wird

E-Mail-Zustellung an smtp.kabelbw.de:587 konnte nur unverschlüsselt erfolgen.

jens.balzer2
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 03.10.2013, 11:31

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von jens.balzer2 » 20.02.2015, 18:18

von den anderen Leidtragenden vom 12.2 gibt es schon was neues? komme irgendwie bei der Hotline nicht wieter

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 451
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von McWire » 20.02.2015, 18:27

jens.balzer2 hat geschrieben:von den anderen Leidtragenden vom 12.2 gibt es schon was neues? komme irgendwie bei der Hotline nicht wieter
Meine Glaskugel ist derzeitig in Reparatur, was willst Du denn wissen ?
McWire

mismk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2015, 18:48

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von mismk » 20.02.2015, 18:52

Nichts neues. Die 12.02.-Problematik ist bekannt und es wird daran gearbeitet.
Ergo- das übliche blabla

johnny33
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.02.2015, 17:35

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von johnny33 » 20.02.2015, 18:53

jens.balzer2 hat geschrieben:von den anderen Leidtragenden vom 12.2 gibt es schon was neues? komme irgendwie bei der Hotline nicht wieter
Leider gar nichts .... Auftrag hängt immernnoch fest es ist eine einzige Katastrophe ... Die wollten das Problem ja anscheinend bis Morgen VIELLEICHT lösen... Ich bezweifele es ganz stark. Habe denen auch geschrieben und wurde an die Fachabteilung weitergereicht.

Lange Rede kurzer Sinn... Alles Schei*e

mismk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2015, 18:48

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von mismk » 20.02.2015, 18:57

Vielleicht wäre es ja eine Möglichkeit die 12.02.-Aufträge zu stornieren und neu zu erstellen. Dann ohne Zusendung von Hardware.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 451
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von McWire » 20.02.2015, 19:27

johnny33 hat geschrieben:
jens.balzer2 hat geschrieben:von den anderen Leidtragenden vom 12.2 gibt es schon was neues? komme irgendwie bei der Hotline nicht wieter
Leider gar nichts .... Auftrag hängt immernnoch fest es ist eine einzige Katastrophe ... Die wollten das Problem ja anscheinend bis Morgen VIELLEICHT lösen... Ich bezweifele es ganz stark. Habe denen auch geschrieben und wurde an die Fachabteilung weitergereicht.

Lange Rede kurzer Sinn... Alles Schei*e
Da dieser Thread hier leider sehr unübersichtlich geworden ist, kann man die Beiträge nicht mehr jedem User zuordnen.
Mit welchem Problem habt Ihr denn noch zu kämpfen? Ich gehe mal davon aus, das es sich hierbei um Bestellung-Lieferung handelt.
Wenn es so ist, abwarten. eine Stornierung wird wohl wenig Sinn haben, ggf. ist es besser den Kundenservice zu kontaktieren.
McWire

mismk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2015, 18:48

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von mismk » 20.02.2015, 19:41

McWire hat geschrieben:
johnny33 hat geschrieben:
jens.balzer2 hat geschrieben:von den anderen Leidtragenden vom 12.2 gibt es schon was neues? komme irgendwie bei der Hotline nicht wieter
Leider gar nichts .... Auftrag hängt immernnoch fest es ist eine einzige Katastrophe ... Die wollten das Problem ja anscheinend bis Morgen VIELLEICHT lösen... Ich bezweifele es ganz stark. Habe denen auch geschrieben und wurde an die Fachabteilung weitergereicht.

Lange Rede kurzer Sinn... Alles Schei*e
Da dieser Thread hier leider sehr unübersichtlich geworden ist, kann man die Beiträge nicht mehr jedem User zuordnen.
Mit welchem Problem habt Ihr denn noch zu kämpfen? Ich gehe mal davon aus, das es sich hierbei um Bestellung-Lieferung handelt.
Wenn es so ist, abwarten. eine Stornierung wird wohl wenig Sinn haben, ggf. ist es besser den Kundenservice zu kontaktieren.
Es sind wohl einige Aufträge beim Versand der Fritzbox hängen geblieben. Status dieser Aufträge ist der 12.02. mit der Aussage das die Box zum Versand bereit ist und eine Sendungsnummer mitgeteilt wird, sobald ein Tracking möglich ist.
Die Box ist schon lange beim Kunden eingetroffen und kann von UM nicht freigeschaltet werden, da laut System die Box noch nicht beim Kunden ist.

ICH LIEBE ES, WENN TECHNIK FUNKTIONIERT... :wand:

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 451
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von McWire » 20.02.2015, 20:14

mismk hat geschrieben:
Es sind wohl einige Aufträge beim Versand der Fritzbox hängen geblieben. Status dieser Aufträge ist der 12.02. mit der Aussage das die Box zum Versand bereit ist und eine Sendungsnummer mitgeteilt wird, sobald ein Tracking möglich ist.
Die Box ist schon lange beim Kunden eingetroffen und kann von UM nicht freigeschaltet werden, da laut System die Box noch nicht beim Kunden ist.

ICH LIEBE ES, WENN TECHNIK FUNKTIONIERT... :wand:
Schon den Kundenservice kontaktiert und Problem geschildert ?
McWire

mismk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2015, 18:48

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von mismk » 20.02.2015, 20:25

McWire hat geschrieben:
mismk hat geschrieben:
Es sind wohl einige Aufträge beim Versand der Fritzbox hängen geblieben. Status dieser Aufträge ist der 12.02. mit der Aussage das die Box zum Versand bereit ist und eine Sendungsnummer mitgeteilt wird, sobald ein Tracking möglich ist.
Die Box ist schon lange beim Kunden eingetroffen und kann von UM nicht freigeschaltet werden, da laut System die Box noch nicht beim Kunden ist.

ICH LIEBE ES, WENN TECHNIK FUNKTIONIERT... :wand:
Schon den Kundenservice kontaktiert und Problem geschildert ?
Ja, schon mehrfach. Die Antworten reichen von : "Ist überhaupt kein Problem, Sollte in 24 Stunden funktionieren", über " liegt schon bei der Fachabteilung"
bis "das kann dauern". Die "24-Stunden- und die Fachabteilungs-Aussage sind vom 16.02. :kratz:
Es kommt also einfach darauf an mit wem man grade redet und so wirklich Ahnung hat scheinbar niemand.

Die Bestellung ist übrigens vom 03.02. !

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 451
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von McWire » 20.02.2015, 20:34

ok, da weiß ich jetzt auch nicht was man da noch machen kann, außer abwarten.
Im Moment scheinen die mit der Situation völlig überlastet.
McWire

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von NoGi » 20.02.2015, 20:50

frustriert hat geschrieben:
HerrPaschulke hat geschrieben:Das einzige was ich bisher festgestellt habe ist das der Push Service nicht richtig tut. Habe es schon mit dem Hotmail smtp sowie dem googlemail smtp versucht. Bei hotmail kommt irgendwann mal ein tcp Fehler. Liegt es am IP v6?
Funzt das an eurer 6490?
mit gmail (google) geht der auch
Das ist nicht verwunderlich, da alle Google Dienste auch per IPv6 erreichbar sind.

nogi@gio3:~> ping6 -n smtp.gmail.com
PING smtp.gmail.com(2a00:1450:4013:c00::6d) 56 data bytes
64 bytes from 2a00:1450:4013:c00::6d: icmp_seq=1 ttl=54 time=26.3 ms
64 bytes from 2a00:1450:4013:c00::6d: icmp_seq=2 ttl=54 time=25.9 ms
64 bytes from 2a00:1450:4013:c00::6d: icmp_seq=3 ttl=54 time=30.0 ms
64 bytes from 2a00:1450:4013:c00::6d: icmp_seq=4 ttl=54 time=24.9 ms
64 bytes from 2a00:1450:4013:c00::6d: icmp_seq=5 ttl=54 time=31.7 ms
^C
--- smtp.gmail.com ping statistics ---
5 packets transmitted, 5 received, 0% packet loss, time 4005ms
rtt min/avg/max/mdev = 24.916/27.827/31.756/2.631 ms
nogi@gio3:~>

-NoGi

HerrPaschulke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 24.11.2014, 19:04

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von HerrPaschulke » 20.02.2015, 20:55

Ok aber warum hat es bei mir nicht funktioniert?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4686
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von hajodele » 20.02.2015, 21:08

HerrPaschulke hat geschrieben:Das einzige was ich bisher festgestellt habe ist das der Push Service nicht richtig tut. Habe es schon mit dem Hotmail smtp sowie dem googlemail smtp versucht. Bei hotmail kommt irgendwann mal ein tcp Fehler.
Man könnte z.B. zunächst mal den Fehler beschreiben.
z.B. den Fehler hier veröffentlichen.

p.s. Noch ein Nachtrag zu den SIP-Daten: Diese bekommt man im Kabelbwland nicht. Wäre auch Schwachsinn, da sie sich sowie nicht einpflegen lassen. Also entweder es tut oder man darf sich mit den hochintelligenten Anweisungen der Coldline auseinandersetzen. Außer einmal ausschalten - beten - einschalten - nochmal beten kann man nichts tun, auch wenn diese Personen das Gegenteil behaupten.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 451
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von McWire » 20.02.2015, 21:12

hajodele hat geschrieben: p.s. Noch ein Nachtrag zu den SIP-Daten: Diese bekommt man im Kabelbwland nicht. Wäre auch Schwachsinn, da sie sich sowie nicht einpflegen lassen. Also entweder es tut oder man darf sich mit den hochintelligenten Anweisungen der Coldline auseinandersetzen. Außer einmal ausschalten - beten - einschalten - nochmal beten kann man nichts tun, auch wenn diese Personen das Gegenteil behaupten.
Ticken die im Kabel BW Land denn wirklich so anders wie bei UM ?
Ich dachte das ist nun alles eins.
McWire

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von NoGi » 20.02.2015, 21:14

HerrPaschulke hat geschrieben:Ok aber warum hat es bei mir nicht funktioniert?
Falsche Einstellungen??
G-Mail verlangt "gesicherten" Zugang mit TLS/SSL
Sieht bei mir so aus:
Bild

Als Empfänger habe ich meine GMX-Adresse angegeben.
-NoGi

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 728
Registriert: 01.01.2013, 17:31
Kontaktdaten:

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von blaxxz » 20.02.2015, 21:34

Ich kenne es so von keiner FritzBox.

Musstet Ihr auch beim ersten mal auf der Weboberfläche, die Sprache und das Land auswählen?
Bild

HerrPaschulke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 24.11.2014, 19:04

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von HerrPaschulke » 20.02.2015, 21:35

Ist das ne 63xx? Welche Fritz OS Version? Bei mir sieht das etwas anders aus, man muss einen Port angeben, aber Gmail wird von Fritz OS 6.20 automatisch erkannt und man muss nur seine mailadresse und sein Passwort angeben.

HerrPaschulke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 24.11.2014, 19:04

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von HerrPaschulke » 20.02.2015, 21:36

blaxxz hat geschrieben:Ich kenne es so von keiner FritzBox.

Musstet Ihr auch beim ersten mal auf der Weboberfläche, die Sprache und das Land auswählen?
Bei meiner 6490 musste ich auch erst mal die Sprache auswählen, das ist der normale Einrichtungsassistent

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von NoGi » 20.02.2015, 21:49

Mist Doppelpost :-(
-NoGi
Zuletzt geändert von NoGi am 20.02.2015, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von NoGi » 20.02.2015, 21:54

HerrPaschulke hat geschrieben:Ist das ne 63xx? Welche Fritz OS Version? Bei mir sieht das etwas anders aus, man muss einen Port angeben, aber Gmail wird von Fritz OS 6.20 automatisch erkannt und man muss nur seine mailadresse und sein Passwort angeben.
Produktname FRITZ!Box 6340 Cable (kbw)
Firmware FRITZ!OS 115.06.04

Was mir gerade noch einfällt. Ich habe als Ziel meine GMX-Adresse angegeben. Falls bei dir "Einlieferer" und Empfänger
auf den gleichen Account gehen kann das möglicherweise Probleme bereiten.

Korrektur: Ich kann mit Thunderbird ohne Probleme Mail von Mir an Mich via Googlemail senden
-NoGi

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3713
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von conscience » 20.02.2015, 22:01

Wieviele Rufnummer hast Du - eine oder zwei ??
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Conan179 und 10 Gäste