Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Rotbaart
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 04.11.2014, 08:15

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Rotbaart » 12.05.2015, 09:45

alyssa hat geschrieben:Bin mal gespannt, wenn ich gleich nach Hause komme, im Kundenkonto steht das der Auftrag abgeschlossen ist und alles gehen soll. Die Komfor Option wird auch angezeigt, genauso wie alle 3 Rufnummern.


Hat alles geklappt. Läuft 1A, bis jetzt :)

Anscheinend habe ich auch meine IPV4 behalten, bein Internet steht folgendes

verbunden seit 07.05.2015, 13:10 Uhr, IP-Adresse: .........

als nichts von DSl Light
Dafür habe ich "voll in die [zensiert]" gegriffen. DS Lite, IPV6... das hatte ich vorher alles nicht. Lustigerweise konnte ich gestern nicht einmal die Unitymedia-Seite aufrufen -.- :zerstör:
Habe den nun eine "Störung" zukommen lassen das alles zumindest auf meine alte Einstellung zurückzusetzen.... macht ja sonst so keinen Sinn^^
Bild Bild

Benutzeravatar
Thomas1969zimmer
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 10.05.2015, 14:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Thomas1969zimmer » 12.05.2015, 16:13

Wenn du VORHER ipv4 hattest : anrufen.
Dann stellen sie das aus Kulanz um :)
das geht :)
Tarif: 3play Premium 200 Komfort Option (mit IPv4 ) :lovingeyes: + 2 x Mobil Flat Family&Friends + Surf
Angeschlossene Technik :FRITZ!Box 6490 ,FRITZ!Box 4020,Horizon HD-Rec (mit Logitech Harmony 350 FB)
5 Port Gigabit Switch,5 Port Switch,2 DECT Gigaset,3 NAS (D-Link und Zyxel), 2 Pc Win 10, 2 Windows Phone ,1 Win 10 Tablet
Bild

alyssa
Übergabepunkt
Beiträge: 252
Registriert: 08.02.2013, 12:15
Wohnort: Recklinghausen

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von alyssa » 13.05.2015, 14:21

Rotbaart hat geschrieben:
alyssa hat geschrieben:Bin mal gespannt, wenn ich gleich nach Hause komme, im Kundenkonto steht das der Auftrag abgeschlossen ist und alles gehen soll. Die Komfor Option wird auch angezeigt, genauso wie alle 3 Rufnummern.


Hat alles geklappt. Läuft 1A, bis jetzt :)

Anscheinend habe ich auch meine IPV4 behalten, bein Internet steht folgendes

verbunden seit 07.05.2015, 13:10 Uhr, IP-Adresse: .........

als nichts von DSl Light
Dafür habe ich "voll in die [zensiert]" gegriffen. DS Lite, IPV6... das hatte ich vorher alles nicht. Lustigerweise konnte ich gestern nicht einmal die Unitymedia-Seite aufrufen -.- :zerstör:
Habe den nun eine "Störung" zukommen lassen das alles zumindest auf meine alte Einstellung zurückzusetzen.... macht ja sonst so keinen Sinn^^
Würde auch anrufen und Fragen ob sie auf IPV4 zurückstellen.
Bild

Rotbaart
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 04.11.2014, 08:15

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Rotbaart » 18.05.2015, 08:53

Hatte ich,.. und da ich nichts schriftliches gefunden habe könnte ich ja sagen was ich will :nein:

Zudem hatte ich nur folgendes:
IPv6 Konnektivität --> vorhanden
IPv4 Konnektivität --> nicht vorhanden (obwohl lt. Fritzbox alles i.O. ist!)

Eine Dame wollte mich bzgl. IPv4 auf Business umstellen (NEIN DANKE!); ein anderer meinte ich müsste - um eine IPv4 Verbindung herstellen zu können - den DNS-Server von Google in meinem Netzwerk eintragen (jaja, ging vorher natürlich auch ohne), ein andere meinte selbst zum Techniker "da hätte er IPv4 dazubuchen müssen!" (WTF?) und die vierte Person sagte mir "Oh, da stimmt was nicht. Ich gebe das nochmal im Auftrag. Das müssen wir hier erledigen!". Und siehe da: endlich funktioniert alles wieder.

Ist schon blöd, das es nicht gerade viele Seiten gibt die ausschließlich unter IPv6 erreichbar sind.

Man kann zwar auf Google nach dem o.g. Problem suchen, aber die Seiten kann man ja nicht aufrufen.
Nichteinmal Unitymedia war ja zu erreichen.
Bild Bild

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von sebr » 22.05.2015, 00:02

Nachdem ich bereits vor einigen Wochen mehrfach bei der Businesshotline massiv Druck gemacht hatte wegen FW Update für die 6360 (siehe Thread hier im Forum zu Update von AVM Geräten) und auch die letzte Lastschrift von der Bank zurückgeben lies und nur einen Teil zahlte kam heute ein Anruf. Der kundige Herr, der Sprache nach ganz offensichtlich aus dem KBW-Land, meinte er habe "gute" Nachrichten. Man plane, dass "wahrscheinlich" im Juli alle Businesskunden eine FB6490 bekommen. Auch auf explizite Nachfrage ob nur Neukunden oder auch Bestandkunden gemeint sind hieß es: alle. Gleichzeitig werde damit auch das Konfigurationsdurcheinander (teilweise noch Bridging) bei den Business-Anschlüssen zwischen NRW, Hessen und BW beseitigt. Die FB6490 werde derzeit erfolgreich getestet, wahrscheinlich an den Privatkunden ;) , und wenn alles glatt laufe gebe es im Juli neue Box inkl. neuer Firmware. Welche Version das sein soll wusste er nicht... :kratz:

Ich gebe das nur mal so wieder, Wahrheitsgehalt wie bei Aussagen der Hotline üblich irgendwo zwischen 0 und 100 %. :zwinker:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1386
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Leseratte10 » 22.05.2015, 07:18

Hoffentlich nicht - ich behalte lieber meine 6360, da kommt man wenigstens mit ein paar Tricks an ne Telnet-Shell, wenn UM wieder die VoIP - Passwörter zurücksetzt. Auf der 6490 wird das schwieriger...

Hat der irgendwas gesagt ob man umsteigen muss oder ob man auch weiterhin die 6360 nutzen kann?

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1192
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von GoaSkin » 22.05.2015, 11:28

sebr hat geschrieben:Die FB6490 werde derzeit erfolgreich getestet, wahrscheinlich an den Privatkunden ;) , und wenn alles glatt laufe gebe es im Juli neue Box inkl. neuer Firmware. Welche Version das sein soll wusste er nicht... :kratz:

Ich gebe das nur mal so wieder, Wahrheitsgehalt wie bei Aussagen der Hotline üblich irgendwo zwischen 0 und 100 %. :zwinker:

AVM hatte zur Cebit eine neue Kabelbox präsentiert - ein Riesen Klotz, der aber theoretische Datenraten bis zu 1GBit unterstützt. Modellnummer wieder vergessen, lässt sich aber wahrscheinlich googlen. Ggf. wird man diese Box dann für Highspeed-Tarife einsetzen.


Was Firmware und Hotline-Aussagen betrifft: Ich hatte am Dienstag mal angerufen und nach einem Update für die FB 6490 gefragt. Antwort: 6.08 ist die Neueste. Auf meine Aussage, dass ich schon 6.20 habe: Die ist bei der FB 7490 aktuell, für Kabelboxen gäbe es aber nur 6.08. Damit war mir dann das Gespräch zu doof und ich habe selbst abgewimmelt.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von sebr » 22.05.2015, 14:48

Wie gesagt: ich gebe nur das wieder was ich an der Hotline gehört habe, ohne Gewähr.
Zumindest hatte der Typ Kenntnis über die derzeit aktuelle Firmwareversion und wusste auch über die Unterschiede der Business-Config in den einzelnen Bundesländern bescheid. Eigentlich war er damit für die Hotline überqualifiziert :hirnbump:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

MercedesAMG
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2015, 19:15

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von MercedesAMG » 22.05.2015, 19:58

Die KabelBox auf der Cebit war soweit ich das weiß nur eine "Studie" vom Design angelehnt an die neue 4080.
Bis eine neue Kabelbox rauskommt von AVM dauert es wahrscheinlich noch etwas.

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Tuxtom007 » 22.05.2015, 22:17

GoaSkin hat geschrieben:
AVM hatte zur Cebit eine neue Kabelbox präsentiert - ein Riesen Klotz, der aber theoretische Datenraten bis zu 1GBit unterstützt. Modellnummer wieder vergessen, lässt sich aber wahrscheinlich googlen. Ggf. wird man diese Box dann für Highspeed-Tarife .
Die 6490 kann bis 1,32 GBit/s, wenn alle Downlinkkanäle benutzt werden.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

ray0n
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 02.07.2015, 14:38

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von ray0n » 02.07.2015, 14:53

alyssa hat geschrieben:Bin mal gespannt, wenn ich gleich nach Hause komme, im Kundenkonto steht das der Auftrag abgeschlossen ist und alles gehen soll. Die Komfor Option wird auch angezeigt, genauso wie alle 3 Rufnummern.


Hat alles geklappt. Läuft 1A, bis jetzt :)

Anscheinend habe ich auch meine IPV4 behalten, bein Internet steht folgendes

verbunden seit 07.05.2015, 13:10 Uhr, IP-Adresse: .........

als nichts von DSl Light

Bei mir hat der Downgarde von 3play 150/5 auf 120/6 2play hat diesmal auch sauber geklappt :pcfreak:
IPV4 und Telefonnummern so wie besprochen mit der Kündigungshotline behalten :super:
Hab meine 6360 am ersten Dataport und die 6490 an den zweiten wo normal die Horizon hing geklemmt und nach ca. 2,5 Std wurde die 6360 und Horizon (obwohl nicht abgeklemmt) abgeschaltet und die 6490 bekam das richtige cfg File
Mal ein Lob an Unitymedia :kiss:

Salamihawk
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 24.06.2013, 16:14

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Salamihawk » 05.07.2015, 13:22

Hallo zusammen,

habe eine Frage: Bin seit ewigkeiten (2006 oder so) Unitymedia Kunde (damals ISH). Leztes Jahr bin ich auf 3play 150/5 umgestiegen (i.v.m. Umzug) und konnte meine IPv4 Konfiguration behalten. Jetzt habe ich meinen Anschluss auf 3play 200/10 mit Telefon Comfort (20mbit upload) upgegradet. Fritzbox 6490 kam an, wird am 08.07 scharf geschaltet.

UM Mitarbeiter meinte, IPv4 soll bleiben. Ist dem so, oder werde ich gleich auf IPv6 umgestellt?

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1386
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Leseratte10 » 05.07.2015, 14:24

Bei einem Tarifwechsel kannst du IPv4 behalten. Wenn du das dem Mitarbeiter klar machst und er es dir sogar bestätigt, ist das oft auch der Fall.

Trotzdem gab es einige Fälle, wo dann einfach mal auf IPv6 umgestellt wurde mit dem Gedanken "Vielleicht haben wir ja Glück und der dumme Kunde merkt nix".
Falls die dich also nach dem Tarifwechsel auf IPv6 umstellen, einfach anrufen und um Rückumstellung bitten. Wenn man vorher shcon IPv4 hatte, dann machen die das.

ray0n
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 02.07.2015, 14:38

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von ray0n » 07.07.2015, 20:25

Anrufen und wieder IPv4 schalten lassen.Sonst stornieren :zwinker:

tom001
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 05.01.2015, 08:55

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von tom001 » 08.07.2015, 19:02

Mal ne Frage an die Besitzer oder vielleicht noch besser an die Umsteiger, seit ihr mit der 6490 zufrieden, oder lieber wieder die 6360?
Bild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3713
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von conscience » 08.07.2015, 21:07

Möchten Sie das alte oder das neue Modell ?

Für was entscheidet sich die Mehrheit wohl :kratz:


Allein das sie 6490 mit dem 2.4GHz WLAN und dem 5GHz WLAN gleichzeitig arbeiten kann...
--
Wie immer keine Zeit

Bild

tom001
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 05.01.2015, 08:55

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von tom001 » 08.07.2015, 21:12

naja am Anfang habe ich viele Kommentare gelesen, bloß die Finger weg, läuft nicht, behalte meine alte 6360 .... usw. Deshalb meine Frage ob sich das geändert hat, denn die Update Politik von Unitymedia ist ja bekannt.
Bild

Salamihawk
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 24.06.2013, 16:14

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Salamihawk » 08.07.2015, 22:52

Salamihawk hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe eine Frage: Bin seit ewigkeiten (2006 oder so) Unitymedia Kunde (damals ISH). Leztes Jahr bin ich auf 3play 150/5 umgestiegen (i.v.m. Umzug) und konnte meine IPv4 Konfiguration behalten. Jetzt habe ich meinen Anschluss auf 3play 200/10 mit Telefon Comfort (20mbit upload) upgegradet. Fritzbox 6490 kam an, wird am 08.07 scharf geschaltet.

UM Mitarbeiter meinte, IPv4 soll bleiben. Ist dem so, oder werde ich gleich auf IPv6 umgestellt?
So, der UM Mitarbeiter hatte recht, IPv4 blieb eingerichtet! Juhu! Und noch was tolles: nach dem Einschalten von IPv6 Unterstützung stellte ich fest, dass ich auch einen /56er IPv6 Präfix bekommen habe! Echtes Dual Stack! Komischerweise habe ich dort nur die option, "IPv6 über einen Tunnel" zu benutzen, hab aber kein Tunnel eingerichtet, funktioniert trotzdem.

Eine Frage noch: Ich habe versucht, Telnet per #96*7* zu aktivieren. Die FritzBox bestätigt den Code, aber der Telnet Port bleibt zu. Hat UM hier was verbastelt?

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 682
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von un1que » 09.07.2015, 00:40

Salamihawk hat geschrieben:So, der UM Mitarbeiter hatte recht, IPv4 blieb eingerichtet! Juhu! Und noch was tolles: nach dem Einschalten von IPv6 Unterstützung stellte ich fest, dass ich auch einen /56er IPv6 Präfix bekommen habe! Echtes Dual Stack! Komischerweise habe ich dort nur die option, "IPv6 über einen Tunnel" zu benutzen, hab aber kein Tunnel eingerichtet, funktioniert trotzdem.
Ist aber eben nur IPv6 über Tunnel und kein echtes DS von UM.
Salamihawk hat geschrieben:Eine Frage noch: Ich habe versucht, Telnet per #96*7* zu aktivieren. Die FritzBox bestätigt den Code, aber der Telnet Port bleibt zu. Hat UM hier was verbastelt?
Telnet geht mW nicht bei den Kabel-FritzBoxen.

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1386
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Leseratte10 » 09.07.2015, 07:34

Ob das jetzt echtes IPv6 von Unitymedia oder über einen Tunnel ist, siehst du an der "Konfig-Datei" unter - Internet - Kabel-Informationen - Weitere Informationen. Steht da unter "Konfigurationsdatei des Anbieters" im vierten Abschnitt "ipv4", dann kommt dein IPv6 über einen Tunnel. Steht da "ds", dann hast du tatsächlich echtes DS von Unitymedia.

Die Kabelboxen haben (theoretisch) kein Telnet. Bei Firmware < 06.20 konnte man das noch mit vielen Umwegen doch aktivieren (geht bei der 6360 also immer noch), geht aber ab 06.20 und damit bei der 6490 glaube ich nicht mehr.

ray0n
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 02.07.2015, 14:38

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von ray0n » 09.07.2015, 21:39

tom001 hat geschrieben:Mal ne Frage an die Besitzer oder vielleicht noch besser an die Umsteiger, seit ihr mit der 6490 zufrieden, oder lieber wieder die 6360?
Meine Störungen (T3) und sonstige Fehlermeldungen sind seid dem zurück gegangen :super:
Scheint aber jedem anders zu sein :pcfreak:

DrMickey
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 14.01.2014, 15:18

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von DrMickey » 20.07.2015, 15:51

Kann ich bestätigen. Die 6490 verhält sich bisher solider als die 6360 (Könnte aber auch an der Firmware liegen... die Kinderkrankheiten scheinen mittlerweile im Griff zu sein, auch mit späteren Firmwareversionen für die 6360).

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 708
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von Sascha53721 » 21.07.2015, 08:30

Bei mir hab ich problem mit dem 2.4ghz wlan. Ständige reconnects. War bei Horizon nicht. 5ghz ist ok.
Using Tapatalk

charlie_freak193
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 08.08.2015, 10:45

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von charlie_freak193 » 08.08.2015, 10:48

Hallo,
ich glaube meine Anfrage passt hier am Besten rein.+
Ich habe Interesse an Internet von Unitymedia, aber wenn nur mit einer FritzBox. Online gibt es die Option, dass man diese für 5 Euro monatlich zur Miete dabei bekommt, ich möchte aber, dass es mein Eigentum ist (wie z. B. bei 1&1). Meine Frage: Kann ich auch ohne diese Option eine eigene FritzBox kaufen, anschließen und nutzen? Mir reicht ein Telefonanschluss völlig aus, es geht mir nur um die Vorteile der FritzBox :)

Danke

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4686
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitrag von hajodele » 08.08.2015, 11:10

Kurze Antwort: NEIN
Selbst gekaufte Geräte werden von UM nicht provisioniert (angeschlossen)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Conan179 und 10 Gäste