remot port freigabe ?! 6360

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
derneuewieder
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2014, 17:47

remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von derneuewieder » 17.09.2014, 17:56

Hallo erstmal.
Ich habe direkt mal eine frage =D

Ich habe ja die FB 6360 und auch eine ipv4 adresse. (Unitymedia NRW)

Ich habe früher mal eine freigabe eingerichtet, das ich von aussen über den remote desktop auf meinem pc drauf zugreifen kann.
Jetzt wollte ich es mal wieder machen allerdings bekomm ich den remot port (TCP 3389) nicht frei
also in der FB bei Port einstellungen steht zwar als aktiv aber mit nem port tester zeigt er mir an das der Port nicht offen ist und auch die remoteverbindung geht nicht.
Habe auch extra mal meine Windows Firewall aus gestellt und antivierenprogramm geschlossen.

Was ich bis jetzt gemacht habe

bei dyndns eine domain ^^

in der FB dyndns freigabe erstellt. (Getestet weiterleitung geht)
Port freigaben gemacht.
WIndows firewall aus.
Antivierenprogramm aus.

was könnt ich noch machen ?
Rechtschreibfehler dürft ihr suchen und behalten. Ich mache nämlich keine sondern schreibe Freestyle :)

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von johnripper » 17.09.2014, 17:57

Welches Profil hast du?
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

derneuewieder
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2014, 17:47

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von derneuewieder » 17.09.2014, 18:22

oO in wie fern welches Profil ? ^^

sorry wenn ich grad blöd bin :)

Ansicht Experten / firmware 6,04 fals das hilft :)
Zuletzt geändert von derneuewieder am 17.09.2014, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
Rechtschreibfehler dürft ihr suchen und behalten. Ich mache nämlich keine sondern schreibe Freestyle :)

derneuewieder
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2014, 17:47

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von derneuewieder » 17.09.2014, 20:00

ADD :

Aso wenn ich lustiger weise einen apache2 server auf meinem desktop mache und den starte (port 80 geändert in 3389) ist mein port auf einmal frei :)
aber eine verbindung ist dann leider auch nicht möglich : (

Allternative könnt man ja hab ich gesehen einen vpn einrichten, aber damit komm ich nur auf die daten von meinem pc. sehe aber nicht den desktop (wie bei remot) oder ?
Rechtschreibfehler dürft ihr suchen und behalten. Ich mache nämlich keine sondern schreibe Freestyle :)

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von tq1199 » 17.09.2014, 20:19

derneuewieder hat geschrieben: Habe auch extra mal meine Windows Firewall aus gestellt und antivierenprogramm geschlossen.
D. h., Du hast in deiner FB6360, die Portweiterleitung (tcp-Port 3389) zur internen IPv4-Adresse deines Windows-PC eingerichtet. Wird auf deinem Windows-PC, am tcp-Port 3389 gelauscht?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

derneuewieder
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2014, 17:47

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von derneuewieder » 17.09.2014, 20:29

nö soweit ich feststellen konnte ist der port am pc nicht in benutzung. Letztes Jahr ging es auch noch. dann hatte ich es aber erst entfeernt weil ichs nicht mehr brauchte. jetzt wollt ich es mal wieder einstellen und dann nur probleme :/
Rechtschreibfehler dürft ihr suchen und behalten. Ich mache nämlich keine sondern schreibe Freestyle :)

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von hajodele » 17.09.2014, 20:32

Ich empfehle, anstatt Remote Desktop, das Programm TeamViewer zu verwenden.
Benötigt keine Port-Freigaben und kann so für alle PCs im Netz verwendet werden.

Ich komme sogar von meinem Tablet via Fernzugriff auf die PCs.

derneuewieder
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2014, 17:47

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von derneuewieder » 17.09.2014, 20:36

also wennich in der console netstat -ano mache sehe ich den port nicht.

Ja Teamviewer geht allerdings müsst ich den als dienst laufen lassen und der öffnet leider zu viel :/ zumal über remote eine besser verbindung da ist (aus meiner erfahrung her)
Rechtschreibfehler dürft ihr suchen und behalten. Ich mache nämlich keine sondern schreibe Freestyle :)

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von tq1199 » 17.09.2014, 20:42

derneuewieder hat geschrieben:... aber mit nem port tester zeigt er mir an das der Port nicht offen ist ...
Ich denke, der "Porttester" zeigt nur dann einen offenen Port, wenn an diesem Port auch gelauscht wird.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

derneuewieder
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2014, 17:47

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von derneuewieder » 17.09.2014, 22:20

jo.

also an meinen einstellungen kann es nicht liegen. bei meinem bruder an der FB (1&1) geb ich den port frei und richte dns ein fertig. klappt ohne probleme :/
Rechtschreibfehler dürft ihr suchen und behalten. Ich mache nämlich keine sondern schreibe Freestyle :)

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von tq1199 » 17.09.2014, 22:29

derneuewieder hat geschrieben:.... klappt ohne probleme :/
OK. D. h. dein Problem ist gelöst, oder?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

derneuewieder
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2014, 17:47

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von derneuewieder » 18.09.2014, 11:10

wenn ich bei meinem bruder wohnen würde ja ^^

aber zuhause bei meiner 6360 klappt es immer noch nicht.

Wollte damit nur sagen das einstellungen an meinem pc richtig sind und es eigentlich gehen sollte.

Von Unitymedia habe ich heute auf einmal Telefonisch erfahren das remote verbindungen generell nicht mehr möglich sind / sein sollen .

Weiß da einer was ?
Rechtschreibfehler dürft ihr suchen und behalten. Ich mache nämlich keine sondern schreibe Freestyle :)

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von Leseratte10 » 18.09.2014, 13:02

Wo dran machst du fest, dass du eine ipv4 hast? Irgendeine Anzeige auf einer Website reicht dafür nicht. Was steht in der Fritzbox hinter "Internet" bzw. "Internet, IPv4"?

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: AW: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von johnripper » 18.09.2014, 15:05

derneuewieder hat geschrieben:oO in wie fern welches Profil ? ^^

sorry wenn ich grad blöd bin :)

Ansicht Experten / firmware 6,04 fals das hilft :)
Internet -> Kabelinformationen
Dort muss etwas stehen wie generic_100000_5000_ ...cfg

Kann leider gerade nicht selbst nachsehen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

derneuewieder
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2014, 17:47

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von derneuewieder » 18.09.2014, 21:09

also bei lan status steht ipv4 internet / ipv6 nein
In der Fritzox steht bei internet nach verbunden auch ipv4 (hab ich auch schon seit 4 Jahren)

und : generic_150000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Rechtschreibfehler dürft ihr suchen und behalten. Ich mache nämlich keine sondern schreibe Freestyle :)

derneuewieder
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2014, 17:47

Re: remot port freigabe ?! 6360

Beitrag von derneuewieder » 18.09.2014, 21:16

Problem Gelöst :)

Es gibt so ein Progemm namens XP Anti spy wo man verschiedene einstellungen machen kann. Dort war eingestellt das die remoteunterstützung ausgeschalten werden soll. Dies hab ich einfach deaktiviert und schon ging es ^^

Einzigste was ich nicht ganz versteh wieso es bei meinem bruder (mit meinem pc) sofort ging : /

Egel Problem gelöst. und fals noch jemand das problem hat weiß er die lösung :)
Rechtschreibfehler dürft ihr suchen und behalten. Ich mache nämlich keine sondern schreibe Freestyle :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast