Office Internet 100 oder + Phone 100

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Noobwoody
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 20.07.2014, 11:31

Office Internet 100 oder + Phone 100

Beitrag von Noobwoody » 21.07.2014, 11:45

Hallo zusammen,

ich stehe derzeit vor der Entscheidung ob ich meinen UM Anschluss von Privat auf Business umstelle.

Aber mir stellen sich ein paar Fragen:

Mit oder ohne Telefon?

Mit Telefon gibts ja die Fritz Box.

Kann man bei der trotzdem noch Voip Accounts drauf Anlegen und IP Telefone anschließen welche sich dann an die Voip Accounts der Fritzbox bedienen?
Hab ich so bei meiner alten 7360.

Terminiert die /32 IPv4 dann auf der Fritzbox und ich kann die Portforwardings auf meine Geräte machen wie gewohnt?

Welche Menüs werden bei der Box ggf. kastriert versteckt?

Lässt der Business Anschluss / Box L2TP Passthrough zu?

Viele Fragen ich weis.

Möchte mich gerne vorher schlau machen bevor ich hinterher blöd gucke. Der Hotline trau ich da nicht so ganz über den Weg.
Bild

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Office Internet 100 oder + Phone 100

Beitrag von SpaceRat » 21.07.2014, 12:44

Noobwoody hat geschrieben:Mit oder ohne Telefon?
Wenn Du absolute Freiheit bezüglich des eigenen Routers brauchst, dann ohne oder wenn mit, dann mit statischer IP.

Ohne Telefon:
Du erhältst ein Cisco EPC3208, also ein reines Kabel-Modem.
Dahinter kannst Du jeden beliebigen eigenen Router betreiben. Einen D-Link-Router gibt's zwar dabei, aber der kann problemlos ersetzt werden.

Mit Telefon:
Du erhältst die Fritz!Box 6360 ...
... bei dynamischer IP ist die Fritz!Box dann auch Router
... bei statischer IP wird ein Port der Fritz!Box in den Bridge-Modus versetzt, wohinter dann ein eigener Router betrieben werden muß, die Fritz!Box selber wird zur reinen Telefonanlage
Noobwoody hat geschrieben:Kann man bei der trotzdem noch Voip Accounts drauf Anlegen und IP Telefone anschließen welche sich dann an die Voip Accounts der Fritzbox bedienen?
Das müßte Dir jemand beantworten, der Business Internet+Telefon selber hat:
Bei Business Internet+Telefon erhältst Du ja 10 Rufnummern. Das müssen zwar nicht zwingend auch 10 VoIP-Accounts sein, könnten es aber und dann wäre die Fritz!Box "voll", denn sie kann ja nur 10 VoIP-Accounts.
Ob man davon ggf. welche löschen bzw. austauschen kann, weiß ich nicht.
Weiterer Faktor: Zumindest bei den Privatkundenanschlüssen von KBW kann man in der Fritz!Box 6360 keine fremden SIP-Accounts anlegen, bei UM schon.
Noobwoody hat geschrieben:Welche Menüs werden bei der Box ggf. kastriert versteckt?
Außer der fehlenden Update-Möglichkeit keine.
Bei statischer IP ist in der Fritz!Box praktisch alles inaktiv und muß durch den eigenen Router geleistet werden.

Noobwoody
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 20.07.2014, 11:31

Re: Office Internet 100 oder + Phone 100

Beitrag von Noobwoody » 21.07.2014, 12:57

Hi Space Rat,

na das ist doch mal eine Ansage.

Dann warte ich mal noch auf User welche Business mit Telefonie haben zum Thema Voip zusätzlich da drauf.

Wäre ja blöd wenn ich nur um meine Voip Nummer zu nutzen noch ne Fritz hinter die Fritz hängen müsste etc.

Der Bridge Mode der Fritz ist natürlich sehr brauchbar. Terminiert die feste IP dann auf meinem Cisco Router und ich kann den Rest machen wie ich Lustig bin.
Das wäre schon mal sehr brauchbar.
Bild

Grollig
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: Office Internet 100 oder + Phone 100

Beitrag von Grollig » 21.07.2014, 13:06

Ich nutze in der Firma Office&Phone 50 mit der 10 Nummern Option .
Zusätzlich sind aber auch noch 3 Sipgate Nummern Online.
Es ist also möglich mehr als 10 Nummern per Voip in der 6360 zu nutzen.

Noobwoody
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 20.07.2014, 11:31

Re: Office Internet 100 oder + Phone 100

Beitrag von Noobwoody » 21.07.2014, 13:24

Hi Grollig,

schön zu hören.

Sind die 10 UM Nummer als Voip hinterlegt oder ist der Voip Bereich Grundsätzlich frei und die sind wie bei ISDN als Festnetznummern hinterlegt?

Ob nun 50 mit Tele oder 100 sollte ja keinen Unterschied machen. Ist ja nur die Inet Bandbreite.

Gruß
Bild

Snuffchen
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems
Kontaktdaten:

Re: Office Internet 100 oder + Phone 100

Beitrag von Snuffchen » 21.07.2014, 13:44

Man bekommt bei Office Internet + Phone 100 standardmäßig 3 Rufnummern (per VoIP) zugeteilt. Weitere lassen sich problemlos von anderen Anbietern (z.B. Sipgate) hinzufügen
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B

Grollig
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: Office Internet 100 oder + Phone 100

Beitrag von Grollig » 21.07.2014, 13:51

Sind Komplett als Voip Nr hinterlegt.
Und im Business Bereich bekommt man auf Wunsch auch 10 Nummern von UM.
Irgendwie muss sich das ganze ja von der Privaten Schiene abgrenzen.

Bild

Noobwoody
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 20.07.2014, 11:31

Re: Office Internet 100 oder + Phone 100

Beitrag von Noobwoody » 21.07.2014, 14:08

Hey Leute,

Top.

Dann werd ich ich das mit Telefon und Dynamischer v4 machen.

Dann hab ich in der Fritz was ich brauche. Die Festen IPv4 hol ich mir dann per l2tp aus meiner Firma.

Also dann alles wie am alten ADSL´er :)

Passt.

Besten Dank und Gruß
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast