FritzBox 7390 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4617
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FritzBox 7390 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

Beitrag von hajodele » 07.09.2014, 13:27

Such mal in der 7390. Der willst du doch die IP zuordnen :smile:

Benutzeravatar
CITYCOMET
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 13.02.2012, 20:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FritzBox 7390 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

Beitrag von CITYCOMET » 09.09.2014, 19:00

Bridge-Anschlüsse bei der FritzBox 6360 Cable ( UnitymediaBusiness ) mit FRITZ!OS 06.04 kann ich bei mir nicht finden.

Einstellungen
IPv6
LISP
DNS-Server

Da steht nichts von Bridge-Anschlüsse.

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1365
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: FritzBox 7390 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

Beitrag von Leseratte10 » 10.09.2014, 11:05

Kannst du denn die Seite über den link aufrufen?

http://fritz.box/internet/lanbridges.lua

Benutzeravatar
CITYCOMET
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 13.02.2012, 20:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FritzBox 7390 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

Beitrag von CITYCOMET » 11.09.2014, 11:05

Danke für die Antwort ! Aber für mich hat sich Unitymedia mit statischer ( feste ) IP endgültig erledigt.Ich habe heute am:10.09.14 bei Unitymedia-Business ( Tel.0234 8930 1661 ) angerufen und gefragt ob ich noch einmal eine KOSTENLOSE statische IP bekommen könnte ?
Da der Techniker nicht wusste wie man diese einrichtet,und ich nur deshalb zur dynamischen IP wechseln musste.Die Frau sagte sofort JA,sie können KOSTENLOS wieder eine statische IP bekommen ! Auch sagte die Dame das Unitymedia auch wieder KOSTENLOS zurück zur dynamischen IP schalten würde,falls ich Probleme mit dem einrichten der statischen IP hätte.Dies würde aber alles ein paar Tage dauern,da mir Unitymedia wieder ganz neue Papiere-Zugangsdaten per Post senden müsste.Wenn es mir aber nur um die ,,IPv4,, ginge könnte bzw. sollte ich besser bei der dynamischen IP bleiben.Da ich bei Unitymedia-Business ( Business !! ) immer die IPv4 hätte.Da bei mir alles ganz gut ( KEINE PROBLEME ! ) mit der dynamischen IP funktioniert ( PS4,TV,Telefon,PS3,usw.) bleibe ich doch lieber bei der dynamischen IP.WLAN benötige ich nicht,bei mit läuft alles über Kabel.Im Schrank habe ich noch einen:TP-Link TL-WR1043ND MIT dd-wrt ( Router ) aber den benötige ich im Moment auch nicht,mir reicht mein TP-Link TL SG 100 8D Gigabit Switch.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1486
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: FritzBox 7390 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

Beitrag von tq1199 » 11.09.2014, 12:51

CITYCOMET hat geschrieben:... sollte ich besser bei der dynamischen IP bleiben.Da ich bei Unitymedia-Business ( Business !! ) immer die IPv4 hätte.
Ja, Du hast im Businesstarif immer "die IPv4" und keine IPv6-Adresse (... d. h. die Aussage von UM ist korrekt). Bei KabelBW und Businesstarif, ändert sich manchmal die dynamische IPv4-Adresse der FritzBox. Zuletzt, beim update der FW von 6.03 auf 6.04.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

NeoloeN
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 31.07.2014, 23:40

Re: FritzBox 7390 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

Beitrag von NeoloeN » 26.09.2014, 23:31

Ich habe zwischenzeitlich ebenfalls die 06.04 auf meiner FB 6360cable am KabelBW Business Internet&Phone 50.
  • Der LAN4 Anschluss ist an der 6360 cable als Bridge Anschluss konfiguriert.
  • An diesem Anschluss ist meine FB 7390 mit Ihrem LAN1 Anschluss angeschlossen. Internetzugang ist entsprechend über LAN1 und Provider kabelbw eingerichtet. Funktioniert soweit auch alles. Die 6360cable hat eine öffentliche IPv4 und die 7390 hat eine davon abweichende öffentliche IPv4. Internetzugang funktioniert und auch die eingerichteten Voip und VPN Verbindungen in der 7390 laufen problemlos.
  • Wird allerdings über https://mailsc.kabelbw.de/tmngxSelfcareDE/staticIp?3 im Email Service Center der MAC-Adresse der FB7390, die am Bridge-LAN4 der 6360cable hängt die statische IP zugewiesen beginnt das Problem:
  • In der Übersichtsseite sieht man, dass die FB7390 die korrekte, statische IP zugewiesen bekommt (Ergo gehe ich davon aus, dass auch die korrekte Mac-Adresse bei der Einrichtung verwendet wurde)
    Leider haben danach weder die 7390 (bzw. die dort eingerichteten VPN und VOIP Verbindungen) noch an die FB7390 angeschlossenen Computer Internetzugang.
  • Leider gelingt es mir (und offenbar den Hotline Mitarbeitern) nicht, die statische IP korrekt und funktionierend der 7390 zuzuweisen, so dass die 7390 weiterhin ins Internet kommt.
  • Ich habe zwischenzeitlich auch die Einstellungen "anderer Internetprovider" mit diversen Einstellungen getestet (z.B. IP via DHCP). Die IP wird in der Regel dann auch korrekt zugewiesen, aber leider immer ohne Internetzugang.
  • Wird online unter https://mailsc.kabelbw.de/tmngxSelfcareDE/staticIp?3 die Zuweisung der statischen IP zur Mac-adresse gelöscht und in der FB7390 auf "neu verbinden" geklickt bekommt diese eine neue IP und es funktioniert alles wieder problemlos, nur leider mit der immer mal wieder wechselnden dynamischen IP an der 7390
Nun die konkreten Fragen:
  • Ist der Anschluss an der 6360 via LAN4 der als Bridge konfiguriert ist korrekt für die Verwendung mit statischer IP?
  • Ist der Anschluss der 7390 via LAN1 an dem Bridge-LAN Anschluss der 6360cable korrekt für die Verwendung mit statischer IP?
  • Ist die Konfiguration der 7390 als Internet über LAN1 (z.B. bei Anschluss an Kabelmodem) und Auswahl Provider kabelbw korrekt für die Verwendung mit statischer IP?
  • Muss in der 7390 noch weiteres abweichend für die Verwendung mit statischer IP konfiguriert werden?
  • Muss in der 6360cable noch weiteres abweichend für die Verwendung mit statischer IP konfiguriert werden?
  • Wo liegt der Fehler? Warum funktioniert ALLES wenn die statische IP nicht zugewiesen wird? Warum geht an der 7390 im Hinblick auf Internetzugang NICHTS mehr, wenn online der Mac Adresse der 7390 die statische IP zugewiesen wurde?
Ich verzweifel hier bald noch... Letztlich "brauche" ich zwar nicht zwingend die feste IP, für Fernzugriff und Einrichtung von VPN und VOIP-Server, IP-Camera etc. wäre das nur sehr viel einfacher als kryptische Myfritz-Adressen, die notfalls auch funktionieren...

Der Support diesbezüglich bei KabelBW "business" ist wirklich armselig, wie man auch hier lesen kann: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... atische+IP

UweJansen
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2014, 22:11

Re: FritzBox 7390 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

Beitrag von UweJansen » 10.10.2014, 22:16

Hallo,

ich plane z. Zt. auch von einem 1&1 DSL-Anschluss auf einen UM Kabelanschluss in NRW (Düsseldorf) umzustellen !

Da es in Verbindung mit dem UM Business Anschluss und einer statischen IPV4-Adresse es ja anscheinend viele
Probleme zu geben scheint würde ich natürlich die dyn. IPV4-Variante bevorzugen.

Nun aber die entscheidene Frage: Ist es möglich in Verbindung mit einer dyn. IP-Adresse an der FB6360 diese von
aussen via der MyFritz-Dienste zuerreichen um z. B. ein NAS mit FTP-Server anzusprechen ?

Grüße
Uwe Jansen

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1486
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: FritzBox 7390 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

Beitrag von tq1199 » 10.10.2014, 22:19

UweJansen hat geschrieben:Ist es möglich in Verbindung mit einer dyn. IP-Adresse an der FB6360 diese von
aussen via der MyFritz-Dienste zuerreichen um z. B. ein NAS mit FTP-Server anzusprechen ?
Ja, das ist möglich.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

mnl1234
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 30.10.2014, 10:34

FritzBox 7270 hinter Fritzbox 6360 mit statischer IP

Beitrag von mnl1234 » 31.10.2014, 12:02

Ich bin mal so frei und verweise auf meine Eintrag von gestern wo ich erkläre, wie ich eine 7270 hinter einer 6360 mit statischer IP betreibe :
http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 10#p303143

Gruß
mnl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste