Fritz.Box wurde gehackt

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
vocaris
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 20.04.2012, 11:51

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von vocaris » 21.01.2015, 17:29

Hallo,
habe den Trend per Zufall gefunden und habe ihn auch noch nicht ganz gelesen. Bin gerade nur mit dem Smartphone online. Aber ich konnte erkennen, dass es sich um das Gleiche handelt. Habe die Box erst am Montag bekommen und Di um Mitternacht habs ich jemand auf die Box gebeamt und sich angemeldet und ein Rufumleitung auf eine 0137 Nummer eingestellt.
Hammer. Wo hat er die Ipv6 IP her uns User PW?
Habe seine IP Adresse. Gehört zu Kabel Deutschland. Habe eben direkt Unity angerufen und würde x mal weiter verbunden. Und Ergebnis keiner weiß was.
Bin mal gespannt was das gibt. Hammer. Einen Tag eine FB und irgend ein [zensiert] kommt da rein. Dann hatte ich in 7 Jahren 1und1 nie.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von hajodele » 21.01.2015, 17:51

Das ist für den außenstehenden Interessant.
Du bist der 3. Fall, von dem ich seit 24.12.14 höre:
Einmal hier: http://unitymedia-kabelbw-helpdesk.de/f ... =20&t=6414
und einmal im geschlossenen Forum von 1und1 :zwinker:

In den anderen beiden Fällen war die Fritzbox schon zu Zeiten des letztjährigen Angriffs online.
Du bist der erste, dem das mit einer hoffentlich fabrikneuen Box passiert.
Welche Firmware hast du drauf (hoffentlich mindestens 6.03).

Neben UM solltest du das dringend AVM melden.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von tq1199 » 21.01.2015, 18:22

vocaris hat geschrieben: Hammer. Wo hat er die Ipv6 IP her uns User PW?
Mit welchem Gerät hast Du deine FritzBox konfiguriert bzw. von welchen Geräten (mit welchen Betriebssystemen), hast Du dich auf deiner FritzBox eingeloggt?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

vocaris
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 20.04.2012, 11:51

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von vocaris » 21.01.2015, 18:44

Zu Hause?
Mit meinem PC per LAN und Win 8.1

Seufz
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2014, 14:43

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von Seufz » 21.01.2015, 18:46

Gleich online Strafanzeige stellen, damit die IP noch nachverfolgbar ist.

Gib auch bitte mehr Infos zu Box und Anschluß. Hast Du Sperren einrichten lassen für Drittanbieter und Sondernummern?
Unitymedia 2Play 120/6 MBit/s, Fritzbox 6360 mit 5050 für Sipgate und Easybell, Repeater

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von tq1199 » 21.01.2015, 18:48

vocaris hat geschrieben:Zu Hause?
Hast Du dich auch von unterwegs auf deiner FritzBox eingeloggt bzw. deine FritzBox auch von unterwegs (um)konfiguriert?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

vocaris
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 20.04.2012, 11:51

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von vocaris » 21.01.2015, 18:51

1) Online Strafanzeige? Wo? Adresse
2) Habe eine FB Cabel 6360 FW 06.04 und eine Uniytmedia Anschluss
3) Zu dem Zeitpunkt des Hacks hatte ich max. die myFritz Einstellung drin gehabt sowie "Internetzugriff auf die FRITZ!Box über HTTPS aktiviert"

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von hajodele » 21.01.2015, 18:53

Inzwischen gibt es noch einen "VOC"-Fall :wein:
http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 53&t=30170

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von tq1199 » 21.01.2015, 18:54

vocaris hat geschrieben: 3) Zu dem Zeitpunkt des Hacks hatte ich max. die myFritz Einstellung drin gehabt sowie "Internetzugriff auf die FRITZ!Box über HTTPS aktiviert"
Warst Du auch mit deinem Smartphone, auf deiner FritzBox eingeloggt?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

vocaris
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 20.04.2012, 11:51

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von vocaris » 21.01.2015, 19:00

Hmm. Glaube schon.
Habe es per Android mit der Fritz App versucht.
Aber nur im WLAN. Im mobil Netzt geht es aufgrund ipv4 nicht.
An dem Tag hatte ich noch kein Portmapping ipv4 <=> ipv6 eingerichtet.

Seufz
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2014, 14:43

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von Seufz » 22.01.2015, 17:50

vocaris hat geschrieben:1) Online Strafanzeige? Wo? Adresse
Hängt vom Bundesland ab. Schau mal hier: http://www.polizei.de/
In Hessen klappt das gut. Es kann aber evtl. besser sein bei der nächsten Polizeidienststelle vorbeizufahren, Aussage vorbereitet mitbringen und auf Dringlichkeit wegen IP-Verfolgung hinzuweisen.
Unitymedia 2Play 120/6 MBit/s, Fritzbox 6360 mit 5050 für Sipgate und Easybell, Repeater

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von tq1199 » 23.01.2015, 10:22

vocaris hat geschrieben:Hmm. Glaube schon.
Habe es per Android mit der Fritz App versucht.
Aber nur im WLAN. Im mobil Netzt geht es aufgrund ipv4 nicht.
BTW: Ich benutze DroidSheep-Guard auf meinem Smartphone (mit Android, keine Fritz-Apps, keine eMail- oder chat-accounts, kein Internet über mobil-Netze), aber nur im Gast-WLAN der FB6360 (ohne https-Zugang). DroidSheep-Guard hat bei meinem Smartphone schon einige Male die WLAN-Verbindung, wegen (angeblicher) Angriffe automatisch unterbrochen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste