Fritz.Box wurde gehackt

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von caliban2011 » 08.02.2014, 23:45

Achso, ok :zwinker:
150MBit | FB6490 (eigene)

-Pirat-
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 05.03.2011, 00:56

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von -Pirat- » 09.02.2014, 09:59

paula22 hat geschrieben:
caliban2011 hat geschrieben:und wieso noch 5.50? Ebay Kiste?
businesss kunde, version ist von gerade eben
ich dachte UM macht für alle die gleiche Firmware drauf

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1294
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von johnripper » 09.02.2014, 10:01

Zumindest bei KBW wurde der Rollout der 6.00 wegen des VPN Problems gestoppt.

Und m.W. kommen die Geschäftskunden immer nach den Privatkunden. Außer sie fordern es speziell an.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von Arnie-75 » 09.02.2014, 10:27

Bin auch Business-Kunde, 5.50.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von tq1199 » 09.02.2014, 10:58

-Pirat- hat geschrieben: ... für alle die gleiche Firmware ...
Die Privatkunden sind "freiwillige Beta-Tester" an vorderster Front. :zwinker:

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von GoaSkin » 10.02.2014, 10:35

Kann es sein, dass AVM oder Unity Media den Fernzugang zur Fritzbox und sämtlichen IPv6-Adressen gesperrt haben? Ich komme auf meine IPv6-Freigaben nicht mehr drauf mit einem von der FB-IP generierten Hinweis

From 2a02:908:xxx icmp_seq=1 Destination unreachable: Administratively prohibited
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

-Pirat-
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 05.03.2011, 00:56

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von -Pirat- » 10.02.2014, 11:45

GoaSkin hat geschrieben:Kann es sein, dass AVM oder Unity Media den Fernzugang zur Fritzbox und sämtlichen IPv6-Adressen gesperrt haben?
da du grade IPv6 erwähnt hast, hätte ich da kleine frage, und zwar, meine Schwester hat vor kurzen den Router 6360 bekommen. Bei ihr steht IPv4 und IPv6, sie hat nur Probleme mit dem Router. Immer ist die Internetverbindung bei ihr weg. Sie muss den Router immer neu starten, damit sie ins Internet rein kann.
Mein Bruder hatte das gleiche Problem vor paar Monaten. Er hatte auch IPv6 und IPv4 gehabt, und immer hatte er die Internet Verbindung weg. UM hatte ihn schon zwei mal die Box gewechselt und wurde nicht besser. Irgendwann hatte ihm ein Mietarbeiter von UM den IPv6 raus genommen und seid dem hat er ruhe.

Kann sein, dass IPv6 noch nicht so richtig ausgereift ist?

Uwe_L
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 21.05.2009, 22:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von Uwe_L » 10.02.2014, 11:49

-Pirat- hat geschrieben:Kann sein, dass IPv6 noch nicht so richtig ausgereift ist?
was öfter mal passiert ist dass das AFTR-Gateway tot ist, dann geht kein IPV4 Traffic mehr. IPV6 ist absolut ausgereift, und funktioniert bestens - nur die DS-Lite Krücke nicht...
Bild

-Pirat-
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 05.03.2011, 00:56

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von -Pirat- » 10.02.2014, 11:52

ok, und wie kann ich verhindern, damit die Internet Verbindung nicht andauern weg ist???

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von M@rtin » 10.02.2014, 12:21

-Pirat- hat geschrieben:ok, und wie kann ich verhindern, damit die Internet Verbindung nicht andauern weg ist???
Neue Firmware! Ich hatte das seit dem Herbst auch ständig, wobei ich die FB nicht neu starten musste, sondern einfach auf der Weboberfläche bei Internet auf "neu verbinden" geklickt habe. Seit der Veröffentlichung von FitzOS 6.0 (siehe "Fritzbox 6.0 Rollout ab 13.01.2014") ist bei mir das Problem erledigt.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von tq1199 » 10.02.2014, 12:25

-Pirat- hat geschrieben:Bei ihr steht IPv4 und IPv6, ...
Hat sie einen Tarif mit DS, DS-Lite oder einen Business-Tarif?

-Pirat-
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 05.03.2011, 00:56

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von -Pirat- » 10.02.2014, 12:36

die neue Firmware ist drauf

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von tq1199 » 10.02.2014, 12:53

-Pirat- hat geschrieben:die neue Firmware ist drauf
OK, dann wird es ein Privatkunden-Tarif sein, mit DS oder mit DS-Lite.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1294
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von johnripper » 10.02.2014, 13:00

M.W werden alle Neuauslieferungen derzeit mit OS6.00 gemacht egal ob Buisness oder Privat.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

-Pirat-
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 05.03.2011, 00:56

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von -Pirat- » 10.02.2014, 13:02

tq1199 hat geschrieben: OK, dann wird es ein Privatkunden-Tarif sein, mit DS oder mit DS-Lite.
Ich glaube da was von DS-Lite gelesen zu haben. Ist das schlecht?

Uwe_L
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 21.05.2009, 22:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von Uwe_L » 10.02.2014, 13:04

-Pirat- hat geschrieben:Ich glaube da was von DS-Lite gelesen zu haben. Ist das schlecht?
ist so ziemlich das schlechteste, was einem in diesem Zusammenhang passieren kann :smile:
Bild

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von tq1199 » 10.02.2014, 13:07

-Pirat- hat geschrieben: Ich glaube da was von DS-Lite gelesen zu haben.
Dann kann z. Zt. (ohne Umstellung) die Problemlösung, wie bei deinem Bruder, nicht angewendet werden:
Irgendwann hatte ihm ein Mietarbeiter von UM den IPv6 raus genommen und seid dem hat er ruhe.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

hendrik_1
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von hendrik_1 » 10.02.2014, 14:06

Hallo,

wer neben UM noch eigene VOIP-Accounts angelegt hat, sollte bei diesen dringend das Passwort ändern.

Offenbar haben die Täter nicht nur die Box selbst zum telefonieren genutzt, sondern sich auch VOIP Zugangsdaten gezogen, um dann zeitlich getrennt vom Angriff auf die BOX den VOIP-Account zu kapern. Bei mir ist es jedenfalls so abgelaufen.

Gruß
Hendrik
Bild

Phone_Fraud_Analysis
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2014, 16:31

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von Phone_Fraud_Analysis » 10.02.2014, 16:37

Dies ist eine Nachricht für Betroffene von Fritzbox-Hacks: Gesucht werden die angerufenen Nummern im Ausland. Wer solche Nummern kennt, möge diese bitte möglichst komplett an uns weiter leiten. In welcher Form das geschehen kann, hängt davon ab, was in diesem Forum erlaubt ist (gibt es hier so etwas wie "Private Nachrichten"?).
Am einfachsten wäre es per Mail (ich könnte auch eine Mailadresse dafür einrichten) oder auch durch einen Beitrag im Forum computerbetrug.de
http://forum.computerbetrug.de/threads/ ... ost-376469

Bitte ggf. mit der ermittelnden Polizei oder einem anderen Ansprechpartner absprechen.
Danke.

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 755
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von blaxxz » 10.02.2014, 16:55

Wurden die UM Kunden eigentlich per eMail oder schriftlich bezüglich diesen hacks informiert?

Ich habe bis dato nix erhalten.
Bild

CarNie
Übergabepunkt
Beiträge: 294
Registriert: 15.05.2011, 12:40

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von CarNie » 10.02.2014, 17:16

blaxxz hat geschrieben:Wurden die UM Kunden eigentlich per eMail oder schriftlich bezüglich diesen hacks informiert?

Ich habe bis dato nix erhalten.
Ich habe auch nichts bekommen. Weder per Mail, noch schriftlich. Und ja, im Spam Ordner habe ich auch nachgesehen.

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von nick99cgn » 10.02.2014, 17:53

CarNie hat geschrieben:
blaxxz hat geschrieben:Wurden die UM Kunden eigentlich per eMail oder schriftlich bezüglich diesen hacks informiert?

Ich habe bis dato nix erhalten.
Ich habe auch nichts bekommen. Weder per Mail, noch schriftlich. Und ja, im Spam Ordner habe ich auch nachgesehen.
Ich habe eine Infomail von Unitymedia am 07.02.2014 mit dem Betreff
"Wichtiger Sicherheitshinweis zu Ihrer FRITZ!Box von Unitymedia"erhalten.
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von tq1199 » 10.02.2014, 18:09

nick99cgn hat geschrieben: Ich habe eine Infomail von Unitymedia am 07.02.2014 mit dem Betreff
"Wichtiger Sicherheitshinweis zu Ihrer FRITZ!Box von Unitymedia"erhalten.
OK, ... welchen Tarif und welche FritzBox hast Du bei bzw. von Unitymedia?

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von nick99cgn » 10.02.2014, 19:20

tq1199 hat geschrieben:
nick99cgn hat geschrieben: Ich habe eine Infomail von Unitymedia am 07.02.2014 mit dem Betreff
"Wichtiger Sicherheitshinweis zu Ihrer FRITZ!Box von Unitymedia"erhalten.
OK, ... welchen Tarif und welche FritzBox hast Du bei bzw. von Unitymedia?
3play 32000 mit Telefon Komfort Option.
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
Beiträge: 225
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: Fritz.Box wurde gehackt

Beitrag von Dr.Wahn » 10.02.2014, 19:53

Ich habe ebenfalls eine Infomail von UM bekommen 3 Play 100 Tel Plus.
Bild

Bild


HD UM Ci+ Modul, Horizon, 2*Sky Plus UHD Receiver, Dreambox 7020 HD, Dreambox 800se

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste