Fritzbox 6340: Wlan LED bleibt aus

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
grissek
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2014, 00:27

Fritzbox 6340: Wlan LED bleibt aus

Beitrag von grissek » 18.01.2014, 00:50

Guten Abend :)

Ich habe folgendes Problem mit meiner Fritzbox 6340.
Seit einigen Tagen habe ich es ständig mit Verbindungsabbrüchen zu tun.
Diese habe ich dann einfach ignoriert und mir nichts großes dabei gedacht.

Seit gestern kann ich keine Verbindung zu meiner Fritzbox herstellen. Die Power LED leuchtet grün wie immer, aber die Wlan LED tut es nicht.
Also, so schlau wie ich bin, habe ich dann mal einfach die Wlan Taste an meinem Router gedrückt. Nichts ist passiert. Die LED blieb einfach aus, und das Wlan der Fritzbox ebenfalls.
Ich habe den Router schon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, neugestartet habe ich ihn ebenfalls.
Dennoch besteht das Problem weiterhin.

Ich bin mit meinem Latein echt am Ende, und würde mich sehr über Hilfe freuen.

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Fritzbox 6340: Wlan LED bleibt aus

Beitrag von nick99cgn » 18.01.2014, 09:29

Hast Du denn die Wlan funktionalität bei Vertragsabschluss dazugebucht?

Bei der 6320 müssen Kunden für die Wlan aktivierung in NRW und Hessen einmalig 30,00 € zahlen.
Daher gehe ich mal davon aus, das es in BW ebenfalls kostenpflichtig aktiviert werden muss, sofern vom Kunden gewünscht.
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 6340: Wlan LED bleibt aus

Beitrag von hajodele » 18.01.2014, 09:44

nick99cgn hat geschrieben:Hast Du denn die Wlan funktionalität bei Vertragsabschluss dazugebucht?
Kostet meines wissens nach einmalig 30,00 €.
Bisher war WLAN in der 6340 immer aktiv. Ob man die 30 Euro bezahlt hat oder nicht. Es wäre der erste Fall, in dem das die Ursache ist. :super:

Welche Firmware ist drauf?
Bei 6.00 tippe ich mal auf ein unvollständige Update. Da kann nur KBW helfen.
Unter "System" - "Tasten und LEDs" - "Tastensperre" kann man die Tasten sperren.
Das kann aber eigentlich nicht das Problem sein, da du das WLAN trotzdem noch via Menu bearbeiten können müsstest.
Dein Fritzbox-Benutzer hat aber die Berechtigung, Einstellungen zu verändern?

grissek
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2014, 00:27

Re: Fritzbox 6340: Wlan LED bleibt aus

Beitrag von grissek » 18.01.2014, 13:30

6.0 sollte drauf sein.
Ich kann das Wlan leider nicht via Menü bearbeiten. Der Menüpunkt "Wlan" fehlt einfach!
Ich kann auch nichts dergleichen finden :(

grissek
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2014, 00:27

Re: Fritzbox 6340: Wlan LED bleibt aus

Beitrag von grissek » 20.01.2014, 14:10

Kann mir denn niemand helfen?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 6340: Wlan LED bleibt aus

Beitrag von hajodele » 20.01.2014, 15:56

grissek hat geschrieben:6.0 sollte drauf sein.
Bitte auf so eine Frage nicht im konjunktiv antworten. Das hilft nicht weiter.
Hast du eine Störungsmeldung gemacht?
Bevor die nächste Rückfrage kommt: Das Formular läßt sich z.Zt dummerweise nur im ausgeloggten Zustand benutzen.
https://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/serv ... assistent/

bumbklaatt
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 17.01.2014, 10:01

Re: Fritzbox 6340: Wlan LED bleibt aus

Beitrag von bumbklaatt » 21.01.2014, 11:15

Das Problem hatte ich auch. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde auf meine Fritzbox 6340 eine neue Firmware aufgespielt und zwar - warum auch immer - diejenige, die Kunden auf ihren Fritzboxen haben (sollten), die sich bei Vertragsabschluss gegen die 30 € Wlan-Option entschieden hatten.

Ein Anruf bei der 0800er Supportnummer genügte. Der Mitarbeiter hat mir dann sofort die Wlan-fähige Firmware draufgespielt und fünf Minuten später war wieder alles paletti. Gekostet hat mich das nichts, da ich die 30 Euro bei Vertragsabschluss bereits bezahlt hatte. Warum mir überhaupt die falsche Firmware aufgespielt wurde, wissen die Götter.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste