Fritz!Box 6340 im Bridge-Modus+ Buffalo NFiniti WHR-G300N V2

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Xion
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2013, 02:10

Fritz!Box 6340 im Bridge-Modus+ Buffalo NFiniti WHR-G300N V2

Beitrag von Xion » 19.12.2013, 09:23

Hallo,

ich möchte gerne eine Fritz!Box 6340 rein nur als Modem nutzen und diese an die bestehende Buffalo NFiniti anschließen.
In der FritzBox habe ich dementsprechend einen der LAN-Anschlüsse im BridgeModus laufen. An diesen habe ich nun auch die BUffalo angeschlossen nur leider bekomme ich immer die Fehlermeldung "DHCP-Server nicht gefunden".

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann muss KabelBW mir in diesem Falle doch eine neue IP-Adresse für die Buffalo zuteilen oder verstehe ich das falsch?
Hat jemand eine Idee woran der Fehler liegen mag bzw. ob ich nochmals irgendetwas zusätzlich entweder an einem der beiden Geräte einstellen muss?

Danke im Voraus !

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Fritz!Box 6340 im Bridge-Modus+ Buffalo NFiniti WHR-G300

Beitrag von conscience » 19.12.2013, 10:06

Wenn ich das richtig verstehe, dann hast Du vergessen,
deinem privaten Router eine IP Adresse aus dem Bereich deiner Fritz Box zu vergeben.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz!Box 6340 im Bridge-Modus+ Buffalo NFiniti WHR-G300

Beitrag von hajodele » 19.12.2013, 10:33

Der Bridgemode wird zwar angezeigt, geht aber nicht.
Dieser wird derzeit nur in den Geschäftstarifen angeboten.

Es hat schon viele Versuche mit "hurra, es geht" gegeben. Nach spätestens einer Woche war fertig. (Mit der 6360 übrigens das Gleiche)

Du kannst höchstens den Buffalo als AP einrichten. Das ist das, was der Vorredner gemeint hat.

Xion
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2013, 02:10

Re: Fritz!Box 6340 im Bridge-Modus+ Buffalo NFiniti WHR-G300

Beitrag von Xion » 20.12.2013, 09:57

Danke euch beiden für diese ersten Hilfestellungen.

Den Post von conscience darf man also nicht so verstehen, dass es nach Zuteilung einer IP dann gehen würde?
Hilft es wenn ich mir einen neuen Kabel-Router kaufe?

Hatte das mit den Geschäftstarifen hier schon gelesen, aber das waren oftmals ältere Einträge und es ging dabei um einen anderen Router - schade, dass KabelBW dies nicht allen Kunden zur Verfügung stellt :( Kann dies denn "aufgebucht" werden?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste